Du bist nicht angemeldet.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 225

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

281

Freitag, 6. September 2019, 22:02

Climber is killed in fall from Half Dome cables in Yosemite National Park

Zitat

A 29-year-old woman died in a fall from the cables used to climb Half Dome in Yosemite National Park, officials said Friday.
Danielle Burnett, 29, of Lake Havasu City, Ariz., was killed Thursday when she “fell over 500 feet down steep, rocky terrain, and was deceased when park rangers arrived on the scene,” according to a statement from the National Park Service.
The incident remains under investigation.
Picturesque Half Dome rises almost 5,000 feet above Yosemite Valley. Two metal cables allow hikers to climb the last 400 feet of the formation without rock-climbing equipment.
In May 2018, a male hiker was killed when he slipped and fell from the cables, according to the park service. The victim was hiking with another person during a thunderstorm when the accident occurred.
This is the second fatality at the park in recent weeks.
On July 31, a Romanian tourist was killed in a fall near a waterfall in the park, authorities said. Lucian Miu, 21, was scrambling on some wet rocks below Bridalveil Fall when he fell about 20 feet, authorities said.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 225

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

282

Montag, 18. November 2019, 23:26

Yosemite National Park Announces Tioga Road (Continuation of Highway 120 Through the Park) and Glacier Point Road will Temporarily Close on Tuesday Afternoon, November 19 Due to Incoming Weather System

Zitat

Yosemite National Park officials report the first hint of winter is on the way.

As a result, Tioga Road (continuation of Highway 120 through the park) and Glacier Point Road will temporarily close due to an incoming storm on Tuesday, November 19 at 3:00 p.m.

These closures could last several days or longer. Call 209/372-0200 (then 1, 1) to check on updates.
US National Weather Service Hanford California has issued a winter storm watch for several inches of snow above 6,000 feet (but just a slight amount of rain in Yosemite Valley).

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 225

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

283

Freitag, 22. November 2019, 22:03

Mit diesen Fotos hat Ansel Adams das Yosemite Valley weltberühmt gemacht

Er gilt als der Meister der Landschaftsfotografie: Wie kein anderer fotografierte Ansel Adams über Jahrzehnte die Nationalparks im amerikanischen Westen. Seine Schwarz-Weiß-Aufnahmen unterliegen einer strengen Bildästhetik, die bis heute fasziniert.

Zitat

Es sind Ikonen der Schwaz-Weiß-Fotografie: die Aufnahmen von Ansel Adams. Seine technisch perfekten Landschaftaufnahmen aus der High Sierra, speziell aus dem im Bundesstaat Kalifornien gelegenen Yosemite National Park, haben Generationen von Naturliebhabern in die von ihm fotografieren Landschaften gelockt.
Der in San Francisco geborene Fotograf (1902 bis 1984) war Mitbegründer der Gruppe f/64 – die Bezeichnung steht für die kleinste Blendenzahl einer Fotokamera –, die sich zu Beginn der 1930er Jahre in den Vereinigten Staaten formierte. Zu deren Mitglieder gehörten auch der Fotograf Edward Weston und die Fotografin Imogen Cunningham, die sich in ihrer klaren Ästhetik als Gegenbewegung zu dem seinerzeit vorherrschenden und verklärenden Stil des Piktorialismus verstanden.
Es sind Ikonen der Schwaz-Weiß-Fotografie: die Aufnahmen von Ansel Adams. Seine technisch perfekten Landschaftaufnahmen aus der High Sierra, speziell aus dem im Bundesstaat Kalifornien gelegenen Yosemite National Park, haben Generationen von Naturliebhabern in die von ihm fotografieren Landschaften gelockt.
Der in San Francisco geborene Fotograf (1902 bis 1984) war Mitbegründer der Gruppe f/64 – die Bezeichnung steht für die kleinste Blendenzahl einer Fotokamera –, die sich zu Beginn der 1930er Jahre in den Vereinigten Staaten formierte. Zu deren Mitglieder gehörten auch der Fotograf Edward Weston und die Fotografin Imogen Cunningham, die sich in ihrer klaren Ästhetik als Gegenbewegung zu dem seinerzeit vorherrschenden und verklärenden Stil des Piktorialismus verstanden.
"Eine großartige Fotografie ist eine solche, die vollständig ausdrückt, was man in Bezug auf das, was gerade fotografiert wird, in der ureigenen Bedeutung des Wortes fühlt", sagte Ansel Adams einmal. Eigentlich wollte er Konzertpianist werden und war mehr nebenbei Fotograf. Doch 1929 erhielt von der Parkverwaltung, der Yosemite Park and Curry Company, den Auftrag das Tal im Winter öffentlichkeitswirksam zu fotografieren, damit Touristen nicht nur in den Sommermonaten das Tal aufsuchen.

Mit der großformatigen Plattenkamera entstanden die kontrastreichen und extrem scharfen Aufnahmen der Granitkolosse insbesondere vom Half Dome. Dieses Motiv fotografierte er im Laufe der Jahrzehnte immer wieder.
Adams schrieb auch die auf Deutsch übersetzen Lehrbücher wie "Die Kamera" und "Das Positiv als photographisches Bild" und engagierte sich im Vorstand des Sierra Clubs, der ältesten und größten Naturschutzorganisation in den USA.
Seine berühmten Bilder aus dem Yosemite Valley sind jetzt in einem neuen Buch unter dem Titel "Ansel Adams' Yosemite" erschienen. Für den Bildband hat Pete Souza, der offizielle Fotograf von Präsident Obama im Weißen Haus, ein Vorwort verfasst, in dem er schreibt: "In der heute meist farbigen Welt der Online-Fotografie ragen seine Bilder mehr denn je heraus."
fühlt", sagte Ansel Adams einmal. Eigentlich wollte er Konzertpianist werden und war mehr nebenbei Fotograf. Doch 1929 erhielt von der Parkverwaltung, der Yosemite Park and Curry Company, den Auftrag das Tal im Winter öffentlichkeitswirksam zu fotografieren, damit Touristen nicht nur in den Sommermonaten das Tal aufsuchen.

Link mit tollen Bildern
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 225

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

284

Mittwoch, 27. November 2019, 20:11

Tioga Road and Glacier Point Road are closed for the winter

Zitat

Tioga Road (continuation of Highway 120 through the park) and Glacier Point Road are closed for the season due to snow.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 225

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

285

Mittwoch, 27. November 2019, 21:58

New Yosemite archive photos show the park in the 1910st

Zitat

While the majesty of Yosemite is still much the same, a donation of photos to the Yosemite archives provides a small window into the past that was previously unknown to the public. A number of black-and-white photographs were donated by the grandson of Herbert Asa Sawin, a photographer who worked with H.C. Best in Yosemite and showcased Yosemite in the mid-1910s, according to a recent post on Yosemite's Facebook page.

One of the major changes between the photographs and now: the bears. While Yosemite now keeps strict rules on interacting with wild animals, one older photo from the collection showed a man feeding a "begging" bear, while another photo described a bear as a "park pet."
"How times change!" Yosemite's caption noted at the unwise feeding of the bear.
See just a handful of the new images, alongside other archival images of Yosemite in its early days, in the slideshow above.

Link mit 163 (!) alten Bildern
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Verwendete Tags

Yosemite