Du bist nicht angemeldet.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 9. Januar 2018, 18:52

USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

62

Dienstag, 9. Januar 2018, 19:23

Ich habe die LKW, die die großen Steine (im Video rechts) anliefern im Herbst beobachtet. Die fahren 7 Tage die Woche.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

63

Montag, 15. Januar 2018, 17:49

Mudslides Close Part of Highway 101 in California

Zitat

The death toll in the mudslides that buried parts of Montecito, Calif., in muck and boulders has risen to 20, officials said on Sunday, and portions of Highway 101 will remain closed indefinitely.

“No one could have planned for the size and scope of what a 200-year storm, immediately following our largest wildfire, would bring,” Eric Peterson, the chief of the Santa Barbara County Fire Department, said at a news conference on Saturday.
Road crews are working 12-hour shifts to reopen the highways, said Jim Shivers, a spokesman for the California Department of Transportation, known as Caltrans.

Highway 101, a major artery on the Central Coast used by up to 79,000 vehicles per day, is closed for a stretch of about seven miles from Carpinteria to Santa Barbara, Mr. Shivers said in an email on Sunday.

The highway is also closed to northbound traffic for about 11 miles from State Route 150 to the city of Santa Barbara.

Mehr hier
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Gabymarie

USA Experte

  • »Gabymarie« ist weiblich

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Sessenheim

Beruf: Catsitter und USA-Planer, alles andere hab ich hinter mir

  • Private Nachricht senden

64

Dienstag, 16. Januar 2018, 14:22

Mudslides Close Part of Highway 101 in California

Zitat

The death toll in the mudslides that buried parts of Montecito, Calif., in muck and boulders has risen to 20, officials said on Sunday, and portions of Highway 101 will remain closed indefinitely.

“No one could have planned for the size and scope of what a 200-year storm, immediately following our largest wildfire, would bring,” Eric Peterson, the chief of the Santa Barbara County Fire Department, said at a news conference on Saturday.
Road crews are working 12-hour shifts to reopen the highways, said Jim Shivers, a spokesman for the California Department of Transportation, known as Caltrans.

Highway 101, a major artery on the Central Coast used by up to 79,000 vehicles per day, is closed for a stretch of about seven miles from Carpinteria to Santa Barbara, Mr. Shivers said in an email on Sunday.

The highway is also closed to northbound traffic for about 11 miles from State Route 150 to the city of Santa Barbara.

Mehr hier



Das hat mir gestern sogar google maps angezeigt, als ich die Route San Luis Obispo nach Torrance eingegeben hatte. Dachte mir erst, was will der von mir, bis mir der Erdrutsch einfiel.
Reisebericht 2017 ist online
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gruessle
Gabymarie

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 21. März 2018, 19:11

Juhu,

mal ein kleines Update von letzter Woche:

Wir sind am 12.03. von Morry Bay nach Montery gefahren. Am Abend vorher kam es zu kurzen Irritationen, da auf einmal Google Maps den direkten Weg an der 1 wieder vorschlug. Es gab auch unter den Locals in Morry Bay unterschiedliche Informationen. Fakt ist, dass die Sperrung im Bereich Ragged Point weiterhin besteht. Teilweise war wohl eine Spur für Businessverkehr freigegeben worden, aber nicht für Touris. Die Umfahrung über 46/101 / G18/14 dauert ca. 2h.
Was es wieder interessant macht, auf der G18 / G14 fährt man zuerst über eine Art Truppenübungsplatz des Fort Hunter Ligget und windet sich dann über 1001 Serpentinen wieder runter zur 1. Vor allem das letzte Stück dauert, da man nur so um die 20mph fahren kann - (insbesondere Asiatische Touristen scheinen nicht alle zu wissen, dass in den USA Rechtsverkehr ist :huh: ) ansonsten aber eine wunderschöne Strecke, die etwas an eine Mischung aus der Road to Hana und den Shafer Trail erinnert...

Grüße aus Dortmund

Waldi
»Waldi« hat folgende Datei angehängt:
  • 99.jpg (198,05 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. April 2018, 16:37)
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

67

Mittwoch, 21. März 2018, 21:43

Super, danke für die Info!

Grüße Candyman (:hutab:)
Grüße Candyman (:hutab:)

jom

USA-Freund

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 22. März 2018, 00:35

Wir sind am 12.03. von Morry Bay nach Montery gefahren.
Wir sind vorhin andersrum gefahren und ich stimme zu - war trotz der Kurbelei eine interessante Strecke, bei uns kam noch teils Regen/Nebel dazu - was aber in den Bergen noch für eine interessante Stimmung gesorgt hat. Verkehr war wenig - es kamen über die Nacimento-Fergusson Road insgesamt ca. 10 entgegen und es hat uns keiner ausgehalten (aber auch im Rückspiegel war nix zu sehen :D ).
Von Carmel her stand schon vor der neuen Pfeiffer Bridge (bin immer noch erstaunt wir schnell die das Ding hingestellt haben) dran: "road closed in 38miles - no detour" und ich bin ein wenig nervös geworden, ob wir umdrehen müssen - aber die N-F Road war offen und ich denke die wollen das nur nicht aktiv bewerben als Umfahrungslösung.

Winkewinke aus Pismo Beach - am Freitag geht es nach 20 Tagen heim...
Viele Grüsse, Jochen


Speckthehut

USA-Freund

  • »Speckthehut« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 8. September 2017

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

69

Donnerstag, 5. April 2018, 09:39

Highway 1 Kalifornien - Erdrutsch bei Big Sur - Umleitung

Guten Morgen!

Wie allseits bekannt gab es bei Big Sur im Jahre 2017 den Erdrutsch auf dem Highway 1 in Kalifornien. Aus dem Grunde ist nicht die gesamte Strecke des Highway 1 befahrbar - zumindets nicht ohne einen Streckenabschnit doppelt zu befahren. Laut Google Maps wird die Umleitungsstrecke mit 2,5 - 3 Stunden fahrtzeit angegeben, doch laut einer Webseite - vermutlich Offiziell - mit nur 30 Minuten. Hat jemand vor kurzem die Strecke befahren und kann genaueres dazu schreiben? Eine Karte kann ich nicht entdecken, daher traue ich "dem Braten" nicht ganz.
In 4 Wochen geht unsere Reise los, bis dahin entscheiden wir noch ob wir die Interstate 5 nehmen oder doch den Highway 1 ab SF.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 627

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 5. April 2018, 11:24

Kollegin ist dort vor 2 Wochen langefahren. Sind wohl irgendwo nach Lucia abgebogen.
Hat nix weiter dazu berichtet, also wohl nix besonderes.

Schönsten Abschnitt konnten sie aber somit sehen.

71

Donnerstag, 5. April 2018, 16:01

Juhu,

sind das vor 3 Wochen gefahren. Hier steht mehr dazu klick

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 1. Mai 2018, 15:38

Hwy. 1 closure that cut off Big Sur has an estimated reopening date

Zitat

Caltrans announced Monday that it has a target date for reopening Highway 1 at the site of the massive Mud Creek Slide: mid-September.
But that's not exact.
"Caltrans will continuously evaluate the opening date as work progresses," spokeswoman Susana Cruz said in an email. She said the next update would be given in July.
And even after the highway reopens, some intermittent lane closures and roadwork could continue, Cruz said.

Highway 1 has been closed in various places from Ragged Point to Big Sur since December 2016, but a mega-slide on May 20 significantly worsened the condition of the Mud Creek area — millions of cubic yards of material slid down into the sea and created an additional 15 acres of coastline about 9 miles north of the Monterey County line.
Since then, Caltrans has been working to construct a new highway over the top of the slide, burying the old road under tons of dirt.
The question of when the road will reopen through the area has been a complicated one, with weather conditions and geologic hazards from continual slides playing a primary role.

Earlier in April, Cambria Chamber of Commerce President Mel McColloch sent an email to members, noting "major progress" on the highway.
"The slides are still moving several inches per day, so it is still difficult to project a highway opening date," he wrote at the time.
To make sure the new road is stabilized, it will include new safety features such as embankments, berms, rocks and netting, Cruz said in her email.
"This strategy is allowing Caltrans to rebuild the road more quickly and at a lower cost than other alternatives such as structures, a tunnel or major earthwork that puts additional fill into the ocean," she wrote.

Link mit Videos und Map



Noch ein Link:
Big Sur’s southern route to open in mid-September
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto