Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tinzi

Viva!

  • »Tinzi« ist männlich
  • »Tinzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 28. März 2012

Wohnort: CH

Beruf: Kaufmännischer Bereich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Mai 2017, 02:33

Ivanpah Solar Electric Generating System

Hallo zusammen

Ich bin demnächst in der Gegend um Las Vegas unterwegs und habe einen Elektronik-Nerd dabei. Ich wollte deshalb kurz fragen, ob schon jemand die Ivanpah Power Station besucht hat.

Warum ich das im Backroads-Forum poste? Auf Google Maps sieht es so aus, als ob man von der NN 617 (35.570486, -115.461479) einen Überblick über die Anlage erhaschen könnte. War da schon jemand? Kennt jemand gute Alternativen?

Eventuell würden wir auch gleich noch versuchen, uns die Colosseum Mine (35°34'07.7"N 115°33'56.0"W) anzuschauen. Bin dankbar für hilfreiche Tipps!

Lg, Martin
TuT on Tour

Berichte onilne:
2012Denver-Las Vegas-2013 Calgary-Vancouver-2014 Phoenix-Las Vegas-2014 Seychellen-2015 Los Angeles-Las Vegas-2015 Nordirland-Donegal-2016 Menorca-2016 New Zealand

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 545

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Mai 2017, 06:00

Moin, 2012 habe ich folgende Bilder während der Fahrt geschossen, war allerdings von der 15 aus



USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 919

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Mai 2017, 07:43

Ich hab' ein bisschen gegoogelt, da mich das auch interessieren würde: So wie's aussieht gibt's leider keine Besuchertouren, ausser man ist Wissenschaftler und alles wurde länger vorgeplant. :-(

Aber man sieht die Anlage eigentlich recht gut auch von der I-15 aus und sicher finden sich noch bessere Plätze. Auf jeden Fall kannst du ja einfach hinfahren und vor Ort nachfragen. Ich bin so schon bei Camp Pendleton reingekommen und mein Vater vor vielen Jahren sogar auf die USS Saratoga. Fragen kostet nicht. :D

Tinchen

USA Experte

  • »Tinchen« ist weiblich

Beiträge: 495

Registrierungsdatum: 12. Juni 2014

Wohnort: NRW

Beruf: Zahlenjongleurin

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Mai 2017, 09:06

Thomas war da auch schon Klick
Viele Grüße
Bettina

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Mai 2017, 10:00

Wir standen an dieser Stelle und haben das Treiben beobachtet 35.549420° -115.470100°
hier der Link von unserem zweiten Besuch dort

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 566

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Mai 2017, 11:28

Aufnahme 2013 vom Interstate aus (bei Full Speed :D ) - sollte einen Eindruck vermitteln, wie weit vom Interstate das Teil weg ist... (:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Tinzi

Viva!

  • »Tinzi« ist männlich
  • »Tinzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 28. März 2012

Wohnort: CH

Beruf: Kaufmännischer Bereich

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Mai 2017, 15:43

:thumbsup: Danke für die Antworten!

Den Bericht von Thomas hatte ich natürlich gesehen, wusste aber nicht, inwieweit die Strassen auf dem Gelände befahrbar sind. Danke für die Infos, wir werden uns dann wohl mal auf die Colosseum Rd machen und schauen, ob wir da etwas erhöht auf die Anlage schauen können.

Liebe Grüsse, Martin
TuT on Tour

Berichte onilne:
2012Denver-Las Vegas-2013 Calgary-Vancouver-2014 Phoenix-Las Vegas-2014 Seychellen-2015 Los Angeles-Las Vegas-2015 Nordirland-Donegal-2016 Menorca-2016 New Zealand

Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 140

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. Mai 2017, 00:28

Hallo Martin, Du kannst direkt von der I15 am Exit 291 Yates Well Road auf komplett asphaltierten Straßen in die Anlage fahren. Die Bereiche um die einzelnen Türme und deren Spiegel sind natürlich eingezäunt, aber trotzdem bekommt man einen guten Eindruck von der Anlage. Wir waren 2016 da und konnten ungehindert komplett durch fahren. Sind dann aber auch wieder zurück zur I15, denn Vegas hat gewartet.




Bei Stammtischtreffen dabei.