Du bist nicht angemeldet.

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

221

Montag, 5. Mai 2014, 15:05

Die Seite kenn ich und die hat mich auch neugierig gemacht, ob ich das auch hinbekomme. Und wegen dieser Seite hatte ich mir sogar die Stereobrille angeschafft, bevor ich überhaupt selbst auf die Idee gekommen bin. Ich krieg nur grad keinen User damit verknüpft...
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 038

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

222

Montag, 5. Mai 2014, 15:07

Heißer Canyon
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

223

Montag, 5. Mai 2014, 15:22

Danke, jetzt wo du es schreibst, fällt's mir auch wieder ein...
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Schneckenhaus

USA-Abhängige

  • »Schneckenhaus« ist weiblich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Wohnort: Im Bergischen

  • Private Nachricht senden

224

Montag, 5. Mai 2014, 15:58

:thumbsup: Hat Spaß gemacht mit Euch zu reisen - vielen Dank für den Livebericht! (:danke:)
Das Leben ist zu kurz für langweilige Urlaubsziele!







USA 1993 - 1996 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 (2 Mal) - 2015 (2 Mal) - 2016 (2 Mal) - 2017 (2 Mal)





Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

225

Montag, 5. Mai 2014, 16:07

Ich hab nur ne 3D Brille für den Fernseher, mit der geht's aber nicht.
Viele Grüße Kat


onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 692

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

226

Montag, 5. Mai 2014, 20:24

Danke für´s Mitnehmen....Toller Bericht mit schönen Fotos :thumbsup:
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

227

Montag, 5. Mai 2014, 21:17

Zum Thema Fire Wave hab ich noch ein 3D-Bild der Fire Wave mit Junior im Anaglyphenformat für Rot-Cyan-Brille. Auf Wunsch kann ich auch die zugrunde liegende .MPO-Datei anbieten, die man sich mit 3d-fähigen Geräten anschauen kann.

Zitat

In dem Zusammenhang wollte ich mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit 3D-Bildern hat und einschätzen kann, ob mein Versuch vorzeigbar ist
Ich hab ca. Ein Jahr lang mit der Fuji 3D W3 geknipst, das ist ja im Prinzip die einzig "echte" 3D Kamera weil sie zwei Linsen hat. Ich hab jetzt iwie nicht herausgelesen womit du das Bild geschossen hast, finde es persönlich aber ganz gut gelungen. Ich bin ja in der glücklichen Lage das ich noch diverse 3D-Brillen besitze von damals :thumbup:

Inzwischen hab ich die 3D Kamera wieder verkloppt, ist iwie nicht meins weil das fotografieren der Motive doch extrem anders ist im Vergleich zum normalen fotografieren. Ohne viel was so im Raum rumsteht wirken die Bilder einfach gar nicht. Von daher war es für mich nur ein kurzfristiger Ausflug, er war interessant, hat mich aber nicht "gecatched" irgendwie. Auf meiner HP befinden sind zwei 3D-Galerien, einmal von den Plitvice Lakes und einmal von den Finger Lakes ...
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

taliesin

USA Experte

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

228

Montag, 5. Mai 2014, 21:45

willkommen zurück und danke für den schönen bericht!

LG wiebke
Bei Stammtischtreffen dabei

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

229

Montag, 5. Mai 2014, 22:41

Ich hab jetzt iwie nicht herausgelesen womit du das Bild geschossen hast, finde es persönlich aber ganz gut gelungen.

Ich hab es auch, glaub ich, nirgendwo erwähnt, aber ich hab mir Anfang des Jahres die Lumix FZ-200 zugelegt und da war die 3D-Funktion mit bei. Ich hab einfach mal gemacht und konnte unterwegs das Ergebnis noch gar nicht beurteilen. Aber ich hab immer drauf geachtet, dass genug "Zeug" im Vorder- und Hintergrund rumsteht. Nachdem ich die Bilder nun zuhause als Anaglyph angeschaut hatte, hab ich erst mal Blut geleckt und werd noch ein wenig damit herumspielen. Vielleicht werd ich auch technisch dafür sorgen, dass die Bilder im richtigen Abstand und mit besserer Parallelität aufgenommen werden.

Deine 3D-Bilder kenn ich gar nicht, werd ich morgen gleich mal schauen.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

230

Montag, 5. Mai 2014, 23:43

und für den Bericht!



USA-Reisen: 89 97-08 11/12 12 13 14/15 15 16 18

Rattle

USA Experte

  • »Rattle« ist männlich

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Beautiful Bavaria

  • Private Nachricht senden

231

Dienstag, 6. Mai 2014, 01:35

Danke für die Reise und den Bericht.
Stephan

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

232

Dienstag, 6. Mai 2014, 13:10

So, dann steige ich mal verspätet aus dem Auto aus, war schön mit euch zu reisen (:danke:) für die vielen Impressionen und das mit den Seifenblasen versuchst du im nächsten Urlaub einfach noch einmal.
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

233

Dienstag, 6. Mai 2014, 16:22

Fazit

06. Mai 2014

Der Urlaub war wieder ein Schöner. Allerdings sind wir uns einig, dass Hotelwechsel alle zwei Tage nicht mehr unser Ding sind. Nachdem wir beim letzten Mal quasi stationär in Vegas genächtigt haben, war es diesmal irgendwie anstrengend. Außerdem haben wir gemerkt, dass an allen Stationen genügend "Futter für die Seele, die Augen und das Kameraobjektiv" vorhanden war, um einen längeren Aufenthalt zu füllen. Als Konsequenz wurde schon diskutiert, dass wir die nächste Tour mit weniger Etappen, aber mehr Übernachtungen pro Ort probieren wollen. Wann das allerdings sein wird, steht in den Sternen.

Das nächste große Reiseziel ist erst einmal Afrika. Ich habe seit Kindheit an den Traum, einmal Elefanten, Nashörner und Giraffen in freier Wildbahn zu beobachten (Herrn Grzimek sei Dank) und zu meinem 50. Geburtstag wird das quasi mein Geschenk. Das bedeutet, dass erst in zwei Jahren wieder an Amerika zu denken ist. Allerdings macht meine Holde schon solche Anmerkungen, dass man ja nach Schnäppchenflügen schauen kann und dann vielleicht doch noch mal 'ne kleine Stippvisite drin sein könnte. Wir werden sehen. Der nächste Schritt ist aber die Planung der Afrikareise.

Was dieses Jahr auch anstrengender war, war die Liveberichterstattung. Allerdings hängt das wohl auch mit den ständigen Ortswechseln zusammen. Da fehlt am Abend der Elan und die Muse, die Bilder zu sichten und ein paar launige Zeilen Text zu schreiben. Andererseits ist es auch für mich hilfreich, zeitnah die Geschehnisse zu erfassen und festzuhalten, weil man sich Tage oder Wochen danach nicht mehr so genau erinnert. Es wird also auch bei späteren Reisen diese Art der Teilhabe an den Geschehnissen geben. Und zumindest habe ich die fehlenden letzten Tage schnell aus der Heimat nachgeholt.

Was hat mir besonders gut gefallen?
- Auf jeden Fall Rodeo und Pow Wow, das waren Highlights
- Auch wenn es anstrengend war, die Wanderung im Ladder-Canyon
- Penn & Teller in Las Vegas
- Der Zoo in San Diego

Was war nicht so toll?
- Die vergebliche Gurkerei zum Colorado-Wasserfall (lag aber letztlich auch am blinden Vertrauen auf Anke)
- Der eine oder andere Shopping-Exkurs. Da müssen wir uns zukünftig was einfallen lassen, denn ich bin vom Warten genervt und Petra davon, dass ich genervt bin und sie sich beeilen muss.

Ansonsten hat man jetzt eine gewisse Routine und muss nicht mehr bei allen Kleinigkeiten überlegen, wie das denn so geht und was man denn so tut. Der Hauch des Besonderen kommt nur noch auf, wenn wirklich atemberaubende Landschaften besichtigt werden. Das Staunen über endlose Highways und noch endlosere Landschaften hat aufgehört.

Ich hatte das erste Mal einen Datentarif zu meinem Cellion-Anschluss dazu gebucht. Technisch war es mit dem iPhone etwas tricky, da ich die Zugangspunktinformationen nicht selbst ändern konnte. Nach einer Mail an den Support bekam ich dann die Konfigurationsdatei zugeschickt und danach lief es. Am Anfang war ich eher zurückhaltend, da ich nicht wusste, wie weit ich mit 100 MB komme, aber ich denke, beim nächsten Mal kommt so ein Tarif wieder in Frage.

Am Ende soll mal noch ein wenig Statistik folgen.

Wir sind mit dem Auto 2865 Meilen (4610 km) in 18 Tagen gefahren. Das entspricht rund 250 km pro Tag. Laut Trip-Statistik des Autos war die Zündung für etwa 82,5 Stunden eingeschaltet.

Der Verbrauch lag bei 21,8 mpg (Miles per Gallon) das entspricht 11,2 l/100 km.

Die Spritkosten betrugen insgesamt $451,34 (auf Grund unterschiedlichster Wechselkurse beim Geld abheben etwa 330 €). Den niedrigsten Preis hatten wir in Yuma, AZ mit $3,38/Gallon und den höchsten Preis mit $4,20/Gallon in Lakeside, CA. Wenn ich mich nicht total verrechnet habe sind das 64 bzw. 80 Eurocent je Liter.

Für die Übernachtungen haben wir im Durchschnitt 37,50 Euro (die Eltern) bzw. 33,26 Euro (Andreas) bezahlt. Allerdings sind da Provisionen für die Buchungen mit einkalkuliert. Der Preisunterschied kommt durch den unterschiedlich hohen Anteil an den 5 gemeinsamen Nächten in Las Vegas zustande, falls sich das jemand fragt, falls nicht, hab ich's trotzdem erklärt :zwinker: . Die billigste (nicht preiswerteste) Übernachtung war eine Nacht in Yuma im "University Inn" für 30 Euro, am meisten haben wir in Las Vegas im "The Carriage House" bezahlt, da kam die Nacht 58 Euro, allerdings war hier auch eine komplette Küche mit drin und der Strip war fußläufig zu erreichen.

Ich danke an dieser Stelle auch noch mal für die hilreichen Hinweise hier im Forum, die mir bei der Vorbereitung und auch unterwegs sehr gelegen kamen.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 089

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

234

Mittwoch, 7. Mai 2014, 14:12

Bin (endlich :whistling: ) auch hinterhergereist. Tolle Sache, guter Bericht! Macht Lust auf Urlaub... :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Schneckenhaus

USA-Abhängige

  • »Schneckenhaus« ist weiblich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Wohnort: Im Bergischen

  • Private Nachricht senden

235

Mittwoch, 7. Mai 2014, 14:35

:thumbsup: Eine schöne Reise, ein schönes Fazit!

Wobei ich sagen muß, dass auch nach mehreren USA Reisen diese Faszination für die Weite, die Highways und die Landschaft noch immer nicht nachgelassen hat.
Mal schauen, wie es in diesem Jahr wird... der Bericht hat auf jeden Fall viel Lust auf den anstehenden Urlaub gemacht!

Auf den Afrika Bericht freue ich mich im übrigen auch schon!!!! :D
Das Leben ist zu kurz für langweilige Urlaubsziele!







USA 1993 - 1996 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 (2 Mal) - 2015 (2 Mal) - 2016 (2 Mal) - 2017 (2 Mal)





steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

236

Mittwoch, 7. Mai 2014, 15:36

Wobei ich sagen muß, dass auch nach mehreren USA Reisen diese Faszination für die Weite, die Highways und die Landschaft noch immer nicht nachgelassen hat.
Die Faszination ist auch bei uns noch da, aber das Staunen, das Überraschende oder eben das Besondere ist es dann halt nicht mehr. Ich weiß noch immer, wie ich bei der ersten Reise am Rand des Grand Canyon stand und es einfach nicht fassen konnte, wie gewaltig und besonders das ist. Voriges Jahr auf der anderen Seite war es auch erhebend, aber ich wusste schon, was mich erwartet und da war es eben micht mehr das Besondere. Das sollte mein Fazit eigentlich ausdrücken und wir wissen ehrlich gesagt nicht, ob wir wirklich zwei Jahre warten können bzw. wollen :zwinker:
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Schneckenhaus

USA-Abhängige

  • »Schneckenhaus« ist weiblich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Wohnort: Im Bergischen

  • Private Nachricht senden

237

Mittwoch, 7. Mai 2014, 15:59

Stimmt schon, mit (z.B.) dem Grand Canyon, wobei ich vor einigen Orten immer wieder stehe und denke "wie hat die Natur das bloß gemacht".

Aber das aller erste große WOW der aller ersten Reise ist schon etwas ganz besonders, da stimme ich Dir zu. Wobei ich bei meiner ersten USA-Reise erst 16 geworden bin und das mit ein "paar" Jahren Abstand dann nochmal ganz anders empfunden habe als als Teenie! :-)
Das Leben ist zu kurz für langweilige Urlaubsziele!







USA 1993 - 1996 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 (2 Mal) - 2015 (2 Mal) - 2016 (2 Mal) - 2017 (2 Mal)





tspitz

USA Experte

  • »tspitz« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Vogtland

Beruf: Oberbastler

  • Private Nachricht senden

238

Mittwoch, 7. Mai 2014, 20:46

Bin jetzt auch ganz durch, wenn auch etwas verspätet...sehr schöne Eindrücke die du da eingefangen hast, vor allen der San Diego Zoo hat mir gut gefallen und erscheint nun ebenfalls auf unserer immer länger werdenen ToodDoo Liste.
Einen RB so live zu schreiben ist schon immer recht aufwendig und (:hutab:) das du das meistens so durchgezogen hast. Ich hab da auch schon einige Male probiert aber meistens nicht durchgehalten.
Mit den Shopping Excursen ist immer so ne Sache, Frauen haben da auf alle Fälle deutlich mehr Ausdauer, ich gehe auch schon gerne mal in ein Outlet Center, bin aber meist auch wieder froh wenn ich raus bin :rolleyes: , aber das Frauchen geht auch mit mir stundenlang wandern oder sitzt Stunden neben mir im Auto, wo ich auch nicht immer 100% sicher bin ob sie das alles wirklich so mag, so daß ich ihr auch das Shopping gönne :thumbup:

Auf jeden Fall (:danke:) für den RB

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

239

Mittwoch, 7. Mai 2014, 20:55

Mit den Shopping Excursen ist immer so ne Sache, Frauen haben da auf alle Fälle deutlich mehr Ausdauer,
.....nicht immer....... 8-)
Liebe Grüße

Jutta

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

240

Mittwoch, 7. Mai 2014, 21:07

Klasse Stefan, ich habe gerne mitgelesen
... und wegen des WOW- Gefühles mußt du dir einfach nur immer neue Reiseziele aussuchen und nicht 2x an die selbe Stelle fahren :D
bzgl. Afrika werden wir, zumindestens in Südafrika ,dieses Jahr für dich schon mal auf VORERKUNDUNG gehen :-)
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)