Du bist nicht angemeldet.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 888

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2020, 18:41

Kanada schließt Grenze bis (Ende Juni) auf Weiteres

Schlechte Nachrichten für alle Kanada-Fans: Die kanadische Regierung untersagt wegen der Corona-Pandemie alle Einreisen von Touristen bis Ende Juni. Damit ist Kanada das erste Land, das einen solchen Schritt gemacht hat.

Zitat

Die kanadische Regierung geht im Zuge der Corona-Pandemie einen Schritt weiter als andere Länder (Stand: 23. März) und verbietet die Einreise von Ausländern bis zum 30. Juni. Auf der Website der kanadischen Regierung heißt es dazu, dass die Einreise allen Ausländern verweigert würde, wenn die Reise nicht aus gesundheitlichen oder arbeitstechnischen Gründen zwingend notwendig sei.

14 Tage Quarantäne nach Einreise in Kanada
Davon ausgenommen seien US-Bürger. Die dürften allerdings auch nur unter bestimmten Bedingungen einreisen, etwa zum Arbeiten oder um hilfsbedürftige Familienangehörige in Kanada zu besuchen. Aber selbst wer einreisen darf, muss zunächst 14 Tage in häusliche Quarantäne.
Kanada gehört eigentlich zu den beliebtesten Fernreiszielen der Deutschen. Mit dem verlängerten Einreisestopp geht das Land einen Schritt weiter als die meisten anderen Länder, die das Einreiseverbot zunächst auf 14 Tage, bis Ende April angesetzt oder ohne zeitliche Begrenzung angesetzt haben.
Die Möglichkeit, dass jetzt aber weitere Länder nachziehen, besteht. Das ist aber auch abhängig davon, wie sich die Corona-Lage weiterentwickelt. Was jetzt aus deinem Sommerurlaub wird? Wir sind der Frage in diesem Artikel mal nachgegangen.

Link



Zitat

At Canadian borders
Until June 30, 2020, travel to Canada will be restricted for all foreign nationals coming from any country other than the United States (U.S.). Other restrictions apply to those travelling from the U.S.
These new restrictions prohibit any foreign national, including U.S. nationals, from entering Canada for optional or discretionary purposes (non-essential travel).
Any foreign national is prohibited from entering Canada by the air and marine modes if they arrive from a foreign country other than the U.S., with exception to:
foreign national, including U.S. citizens, who have been in the U.S. and Canada for more than 14 days (as per the order governing travel from the U.S. to Canada)
immediate family member of Canadian citizens and permanent residents
person registered as an Indian under the Indian Act
person who is authorized, in writing, by a consular officer of the Government of Canada to enter Canada for the purpose of reuniting immediate family members
airline or marine crew member
accredited diplomat and immediate family members, including representative from the United Nations and international organizations for which Canada is part of
foreign national travelling at the invitation of the Canadian government for the purpose of assisting in the COVID-19 response
person who arrives by means of an aircraft operated by the Canadian Forces or the Department of National Defence
member of the Canadian military, visiting forces, and their family members
protected person presenting a convention refugee travel document
a French citizen who resides in St. Pierre and Miquelon (SPM) who has only been in SPM, the U.S. or Canada during the period of 14 days before the day on which they board
person or any person in class of persons who, in the opinion of Canada’s Chief Public Health Officer does not pose a risk of significant harm to the public health, or will provide essential service while in Canada
transiting passengers through Canada to another country
transiting passengers will be subject to any travel bans and restrictions the third country has in place

Link zu Government of Canada
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. Juni 2020, 16:45

Canada Einreisesperre

Bis zum 30.06.2020 ist die Einreise nach Canada geperrt.

Bis jetzt noch nichts vernommen wie es später aussieht.
Flug am 24.6.20 wird wohl noch ausfallen.
Verschieben auf August / September bis Mitte Oktober?
Ist vielleicht auch riskant (:tongue:)

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 304

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Juni 2020, 16:52

Ja.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Mischo

Retired to travel

  • »Mischo« ist männlich

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 29. April 2015

Wohnort: Zusammen mit Countrylady

Beruf: Officially retired

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. Juni 2020, 19:51

Bis zum 30.06.2020 ist die Einreise nach Canada geperrt.

Bis jetzt noch nichts vernommen wie es später aussieht.
Flug am 24.6.20 wird wohl noch ausfallen.
Verschieben auf August / September bis Mitte Oktober?
Ist vielleicht auch riskant (:tongue:)
Wir hatten geplant am 24.07. nach Boston zu fliegen und dann eine Tour bis Halifax.
Nachdem uns Delta einen Teilflug storniert hat, haben wir jetzt unseren Urlaub komplett gecancelt.
Ist uns alles zu unsicher mit vielen Fragezeichen.
Wir verschieben auf nächstes Jahr in der Hoffnung, daß dann wieder normale Umstände herrschen.
Es grüßt aus der Heide
Michael

Bei Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. Juni 2020, 13:46

So jetzt buchten wir trotz allem um, buchten für den 24.9. den Fklug nach Montreal. jetzt hoffen wir einfach dass bis dahin die Grenzen wieder geöffnet sind. :thumbsup:
de Hoffnung stirbt zueltzt. :zwinker:

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 888

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Juli 2020, 19:47

Nur damit keine Irritationen auftreten:
Auch nach dem 30.6.2020 ist die Einreise nach Kanada nur in ganz bestimmten Fällen erlaubt. Tourismus gehört nicht dazu.
Die kanadische Regierung hat bislang kein Endedatum der Grenzschließung in Aussicht gestellt!

Reisehinweise vom AA
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Juli 2020, 11:52

die Hoffnung stirbt zuletzt- Glaube mal glesen zu haben dass 15.7. geöffnet werden könnte, aber eben....... :D

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Juli 2020, 17:30

die Hoffnung stirbt zuletzt- Glaube mal glesen zu haben dass 15.7. geöffnet werden könnte, aber eben....... :D


Ob das Reopening zum 15.07.20 klappt (:kratz:) ? Ich habe bisher immer nur von einem Travel Ban bis 31. August gelesen.

Dennoch reicht der Termin allen Reisenden, die ihre Flüge ab 1. September gebucht haben.

Die Nationalparkverwaltung vergab bis letzte Woche keine Tickets an internationale Besucher. Da die Online-Buchung aber seitdem klappt, bin ich auch guter Hoffnung :zwinker: :D .
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 11. Juli 2020, 11:01

Gestern Abend noch SMS aus Canada. Canada öffnet Grenzen am 31.7.2020. Die Reise im September zu machen erscheint wieder in Re (:tongue:) ichweite zu sein.

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 11. Juli 2020, 15:31

Gestern Abend noch SMS aus Canada. Canada öffnet Grenzen am 31.7.2020. Die Reise im September zu machen erscheint wieder in Re (:tongue:) ichweite zu sein.


Danke für die Info (:tanz:) aus hoffentlich zuverlässiger Quelle.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 11. Juli 2020, 16:30

Die Quelle würde mich interessieren. Offiziell hört man so gar nichts in der Richtung.
USALetsGo: 427 Galleries | 379 POI | 43 Info | 35 States | 24 Travelogs | 21 Cities | 6 Routes

"Im Westen ist Amerika" (ISBN 978-3-347-05606-0)

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 888

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Juli 2020, 20:04

Auf einer kommerziellen Reiseseite habe ich das gefunden:

Corona: Aktuelles zu Reisen nach Kanada

Zitat

Kanada
1. Die EU verlängert den Einreisestopp für Kanadier nicht und setzt bei diesen Ausnahmeregeln grundsätzlich auf das Konzept der Gegenseitigkeit. Das baut sicherlich (auch zukünftig) einen gewissen Druck auf die kanadische Regierung auf, dem diese aber bislang nicht nachgegeben hat, denn

2. Kanada verlängert den Einreisestopp für die EU bis zum 31.07.2020 und

3. Kanada verlängert seine 2-Wochen-Quarantäne-Regelung für Einreisende aus der EU bis 31.08.2020.
Das bedeutet im Klartext - wenn auch teilweise nach unserer eigenen Interpretation und Einschätzung – für euch, unsere "betroffenen" SK-Kunden mit Abreisen in den kommenden Wochen, das Folgende:

A. Definitiv keine Kanada-Abreisen im Juli 2020! Das war euch aber natürlich eh klar, denn alle SK-Kunden mit Abreisen im Juli 2020 sind bereits von unserem Team "verarztet" worden.

B. Stand heute: Keine "sinnvollen" Kanada-Abreisen im August 2020. Denn wer will schon nach Kanada fliegen, um sich dort erst einmal für 2 Wochen in Quarantäne zu begeben?

Interpretatorisch halten wir den Einreisestopp bis 31.07.2020 für das "harte Limit" und die Verlängerung der Quarantäne-Regelung bis 31.08.2020 für das tendenziell eher "weiche Limit". Sprich, sollte aufgrund des Vormarschs der EU in Kürze ein bilaterales Ausnahmeabkommen mit Kanada geschlossen werden (was generell durchaus nicht für unwahrscheinlich gehalten wird), dann hielten wir die Aufweichung der "Quarantäne-Deadline" für denkbar – dann könnten Kanada-Abreisen auch im August noch möglich werden. Diese Voraussetzungen sind aber derzeit noch nicht geschaffen.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 10. August 2020, 12:13

Gestern von der Swiss eine Flugzeitänderung für usnere Reise nach Montreal erhalten. Aber ich zweifle stark daran ob der Flug überhaupt stattfindet. 8-)

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 10. August 2020, 14:39

Gestern von der Swiss eine Flugzeitänderung für usnere Reise nach Montreal erhalten. Aber ich zweifle stark daran ob der Flug überhaupt stattfindet. 8-)

Immer positiv denken :zwinker: . Ich habe schon zwei Flugänderungen erhalten mit denen ich nicht einverstanden war und daraufhin umgebucht habe.

Bis jetzt steht das Datum vom Travelban noch auf dem 31.08.20.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 21. August 2020, 14:45

Heute bekam ich eine Mail vom Nationalparkservice, dass unsere Reservierung storniert wurde :-( :

Hello / Bonjour,
This is a message from the Parks Canada Reservation Service. We are writing to you about your reservation(s) this summer.
Given the current limitations on international travel, existing reservations from international visitors, including visitors from the United States of America, set to arrive up to and including October 5 2020, will be cancelled.
Your reservation(s) will be cancelled automatically, and all fees paid will be refunded in full. You do not need to cancel your reservation
.


Das war zu erwarten, nachdem in Europa während der Urlaubszeit die Coronazahlen anstiegen bzw. noch weiter steigen.

Nach Rücksprache mit der Airline stellte sich heraus, dass unsere Tickets ohnehin noch nicht ausgestellt waren und deswegen konnte ich den Flug problemlos stornieren.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 21. August 2020, 16:18

Unterdessen auch vernommen dass immer ncoh 10 Tage Quarantäne angeordnet ist.
Jetzt muss ich warten bis die Airline den Flug cancelt damit ich das Geld zurückverlangen kann :D

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 888

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 13. September 2020, 20:48

Das habe ich bei einem Kanada-Reiseanbieter gefunden:

Zitat

Wir haben im Team entschieden, alle Kanada-Abreisen bis einschließlich 31.12.2020 abzusagen. Hier unsere Überlegungen dazu:
Kanada verlängert den Einreisestopp für die EU bis zum 30.09.2020. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Zustand zum Ende des nächsten Monats um einen weiteren Monat verlängert wird, ist unserer Einschätzung nach hoch. Wenn es dann zum November / Dezember möglich sein sollte, erwarten wir zunächst eine Art Übergangslösung mit Quarantäne- oder Selbstisolationsmaßnahmen in Kanada, was eine Reise für unsere Kunden ebenso unsinnig machen würde. Denn wer möchte schon einen Großteil seiner Zeit in Kanada in einem Hotelzimmer verbringen?
Somit halten wir Einreisen europäischer Touristen nach Kanada noch in diesem Jahr für sehr unwahrscheinlich – und damit ist es schlichtweg ein Gebot der Fairness gegenüber unseren Kunden, nun auch konsequent auf der Basis dieser Einschätzung zu handeln. Das wichtigste für unsere Kunden ist Planungssicherheit. Und diese gründet immer auf ausreichend Zeit und einer gewissen Frühzeitigkeit, um die Voraussetzungen für das Finden einer optimalen Alternativlösung für alle betroffenen SK-Kunden zu gewährleisten.
Stand heute: Bisher wurden bereits ALLE SK-Kunden mit Abreisen vor dem 30. September 2020 von ihrem persönlichen Reiseberater kontaktiert und die individuellen Alternativplanungen angestoßen. Wir arbeiten uns weiter vor und werden in den nächsten Wochen alle Abreisenden zu einem späteren Datum kontaktieren.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Ähnliche Themen