Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 751

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 26. Dezember 2020, 22:39

Das Coronavirus und die eTA Kanada

Zitat

Die kanadischen Behörden haben vorübergehende Maßnahmen getroffen, um ihre Einwohner vor Corona (Covid-19) zu schützen. Diese haben einen großen Einfluss auf Reisende, die mit einer eTA nach Kanada fliegen möchten. Die Beantragung einer eTA ist immer noch möglich, aber lesen Sie bitte zuerst auf dieser Seite, welche Einschränkungen Sie beachten sollten. Dieser Artikel wurde am 23. Dezember 2020 aktualisiert.


Es ist noch nicht bekannt, wann Reisen nach Kanada mit einer eTA wieder erlaubt sein werden, aber da die Infektionsraten steigen - auch in Kanada selbst - werden die Reisebeschränkungen und andere Corona-Maßnahmen noch mindestens bis zum 21. Januar von Kraft bleiben.

Link zu dem Artikel mit weitergehenden Infos
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 345

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 16. Juli 2021, 08:20

Kanada wird die Grenzen für geimpfte Amerikaner Anfang August öffnen. Ab September werden voraussichtlich auch geimpfte Touristen aus anderen Ländern einreisen können.
Eine zitierbare Quelle dazu habe ich nicht, da ich diese Info gestern von meinen kanadischen Verwandten erhielt (wurde wohl in den kanadischen Nachrichten berichtet)

Die gestrige Pressekonferenz von Biden und Merkel gab nicht wirklich etwas her, obwohl zum Schluss eine konkrete Frage zum bestehenden Travelban gestellt wurde. Die Frage, warum der Ban für die Schengen-Länder weiterhin besteht, Menschen aus der Türkei aber einreisen dürfen blieb unbeantwortet. Es gab nur die ausweichende Antwort, dass die Experten sich in den nächsten Tagen beraten….
Also mal wieder nix genaues.
Lieben Gruß Nic

Mischo

Retired to travel

  • »Mischo« ist männlich

Beiträge: 876

Registrierungsdatum: 29. April 2015

Wohnort: Zusammen mit Countrylady

Beruf: Officially retired

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 20. Juli 2021, 10:12

Ab 7.September öffnet Kanada die Grenzen für internationale Touristen:

Klick
Es grüßt aus der Heide
Michael

Bei Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt

steffuzius

...der in diesen Zeiten bewusst zuhause bleibt, aber so langsam mal wieder reisen möchte

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 810

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 20. Juli 2021, 16:44

Dann besteht ja ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass sich die Amerikaner zu ähnlichen Regelungen entschließen. :whistling:
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)

Hier tickert grad nix mehr und so traurig es auch ist, es ist gut so!

Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 2. August 2021, 19:34

Super. Hoffentlich bleibt es auch so...möchte meine Kanada Reise gern nächstes Jahr nachholen. (:Pfeif:)
USA...where my heart belongs! :love:


OliH

Mainzer

Beiträge: 2 989

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 7. September 2021, 14:52

Quick reminder: Ab heute hat Kanada seine Grenzen für vollständig geimpfte Reisende geöffnet. Zusätzlich zum Impfnachweis braucht's einen negativen PCR-Test zur Einreise. [klick]

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 8 262

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 7. September 2021, 15:31

Quick reminder: Ab heute hat Kanada seine Grenzen für vollständig geimpfte Reisende geöffnet. Zusätzlich zum Impfnachweis braucht's einen negativen PCR-Test zur Einreise. [klick]

Finde ich so sehr vernünftig. :-)
Liebe Grüße
Kerstin

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 345

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 7. September 2021, 17:52

Der zusätzliche PCR-Test ist für mich ok. Suboptimal empfinde ich Stichproben-Tests bei der Einreise und das Einreichen eines Quarantäneplans, falls man bei Ankunft positiv getestet wird. ;-(
Lieben Gruß Nic

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 751

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 15. September 2021, 19:55

Zusammenfassung des ADAC zu den momentan geltenden Einreiseregeln nach Kanada

Wichtig für die Einreise nach Kanada

Zitat

Seit Dienstag, 7. September, dürfen wieder Touristen aus Deutschland ohne Sondergenehmigung und Quarantäne nach Kanada einreisen. Voraussetzung ist eine vollständige Impfung.

Dies sind die Regeln:
Urlauber müssen sich vorab online über die ArriveCAN App registrieren. Die dabei erhaltene Bestätigung ist bereits beim Einchecken am Flughafen vorzulegen. Dies kann über das Smartphone oder als Ausdruck erfolgen.
Alle Reisenden müssen bei der Einreise einen vollständigen Impfschutz gegen Covid-19 nachweisen (digital oder als Ausdruck). Dies gilt ausdrücklich auch für Genesene. Davon ausgenommen sind Kinder unter zwölf Jahren. Die letzte erforderliche Impfung muss dabei mindestens 14 Tage vor der Einreise erfolgt sein. Anerkannt werden die Impfstoffe von Biontech, Moderna, Astrazeneca und Johnson & Johnson. Auch eine Kombination dieser Impfstoffe wird akzeptiert. Das Impfzertifikat muss zusätzlich innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise in englischer oder französischer Sprache über die ArriveCAN App hochgeladen werden (PDF oder Foto).
Zusätzlich zum Impfnachweis müssen alle Personen bei der Einreise einen negativen PCR-Test (in englischer oder französischer Sprache) vorweisen, der beim Einchecken am Abflughafen nicht älter als 72 Stunden sein darf. Davon ausgenommen sind Kinder unter fünf Jahren.
Der Testnachweis muss folgende Angaben enthalten:
- Name und Geburtsdatum des Reisenden
- Name und Adresse des Labors
- Art des Tests und Datum der Durchführung
- Testergebnis
Bei der Einreise sollte man keine Anzeichen von Covid-19-Symptomen aufweisen. Andernfalls kann eine bis zu 14-tägige Quarantäne verhängt werden.
Die kanadischen Behörden können zufällig ausgewählte Passagiere stichprobenartig zu einem weiteren Test auffordern. Ist dies der Fall, kann man seine Reise aber dennoch fortsetzen und muss das Ergebnis nicht am Flughafen abwarten.

Hinweis für Flugreisende: Derzeit dürfen internationale Flüge nur auf den Airports von Toronto, Montreal, Vancouver oder Calgary landen. Von dort kann man dann innerkanadische Verbindungen nutzen.

Ebenfalls wichtig: Die Einreisebestimmungen, die in keinem Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen, sind ebenfalls zu beachten. Urlauber aus Deutschland benötigen kein Visum, aber einen Reisepass und müssen die elektronische Reisegenehmigung ETA durchführen.


Rückkehr aus Kanada nach Deutschland
Meldepflicht vor der Rückkehr: NEIN
Testpflicht zur Rückkehr: JA (Ausnahmen siehe unten)


Die wichtigsten Corona-Regeln in Kanada
In Kanada gibt es keine einheitlichen, landesweit geltenden Corona-Regeln. Abhängig vom Infektionsgeschehen und den lokalen Anforderungen erlassen die einzelnen Provinzen jeweils eigene Bestimmungen. Einzelheiten findet man auf den Internetseiten der Provinzregierungen:

Links zu den einzelnen Provinzen auf der Seite vom ADAC!


Folgende Regeln sind aber in ganz Kanada ähnlich:
In Zügen, Bussen und auf Fähren gilt eine Maskenpflicht oder die dringende Empfehlung, eine Maske zu tragen. In einigen Provinzen können Beförderungsunternehmen die Mitfahrt verweigern, wenn Reisende keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.
Zu Personen außerhalb des eigenen Haushalts sollte – wenn irgend möglich – ein ausreichender Abstand eingehalten werden.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto