Du bist nicht angemeldet.

Michaela

Reisesüchtige

  • »Michaela« ist weiblich
  • »Michaela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Nähe München

Beruf: Bankkauffrau

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Oktober 2013, 02:19

Kann Puerto Rico Barbados das Wasser reichen?

Hallo an alle Barbados- und Puerto Rico-Kenner unter Euch,

da ich meinen geplanten Urlaub im November um eine Woche verschieben muss, fällt Barbados flach, da meine Lieblingsvermieterin Gery zu der Zeit ihr Haus voll belegt hat :-(

Ich bin untröstlich und nun bei der Suche nach Karibik-Alternativen auf Puerto Rico gestoßen.

Nun meine Frage: Wenn einem Barbados so gut gefällt, dass man innerhalb eines halben Jahres zweimal dort war, kann einem dann auch Puerto Rico gefallen oder wird die Insel im Vergleich verlieren?

Natürlich habe ich den Reisebericht hier aufmerksam gelesen und dabei auch schon "rausgehört", dass Puerto Rico anders ist...was ja nicht negativ sein muss...

Auf der Suche nach Gery-ähnlichen Unterkünften blieb ich bisher erfolglos. Ist es wirklich so, dass man nicht an günstige Privatvermieter kommt?
Da ich alleine unterwegs sein werde, würde ich gerne wissen, ob ich das dort genauso leicht und bedenkenlos wie auf Barbados sein kann.
So wie es sich liest, scheint man die Insel nicht so gut mit Linienbussen abklappern zu können wie Barbados, deshalb wird überall geraten, sich einen Mietwagen zu nehmen. Ist dies auch für eine alleinreisende Frau zu empfehlen?
Um die eine Woche Urlaub nicht ganz so viel herum reisen zu müssen, spiele ich mit dem Gedanken, in San Juan zu wohnen und von dort Tagestouren zu unternehmen (auf welchem Weg auch immer). Ist dies empfehlenswert oder eignen sich andere Ecken der Insel besser als Standort?
Wie sieht es denn mit den Stränden aus? Welche sind da zu empfehlen?

Ich habe heute bereits Stunden damit verbracht, diverse Reiseführer zu lesen, aber irgendwie fand ich in keinem wirklich aussagekräftige Angaben zu meinen Fragen.

Nun, gerne würde ich mich noch heute entscheiden, da es ja gerade wieder Fliegenpreise bei Condor gibt und ich für meine Urlaubswoche noch einen recht guten Flugpreis ergattern könnte :8o:

Ich danke denen, die beide Inseln kennen, für ihre Hilfe und bin gespannt, was Ihr meint.

Viele Grüße
Michaela (:hutab:)
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.
(Kurt Tucholsky 1890-1935)

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 516

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. Oktober 2013, 12:52

Puerto Rico ist mit Barbados nicht zu vergleichen, schon weil es 20x so groß ist. Da kannst du nicht mal eben kurz mit dem Auto hier oder da kucken, da sind richtig viele Kilometer zu fahren. San Juan ist eine Mischung aus New York und Miami, nur dreckiger. Muss man nicht wohnen, wirkliches Karibikfeeling kommt nicht auf. Es gibt einige nette Hotels etwas ausserhalb, aber die sind teuer....

Versuch es doch mit St. Lucia, Tobago, Grenada oder Antigua - die Inseln sind mit Barbados zu vergleichen. Oder schau mal im Allamanda Cottage nach, das müsste neben dem Flamingo House liegen.

Michaela

Reisesüchtige

  • »Michaela« ist weiblich
  • »Michaela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Nähe München

Beruf: Bankkauffrau

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Oktober 2013, 13:15

Danke für die Antwort.

Nachdem ich mich gestern Abend nochmals eingehend mit der Insel beschäftigt habe, entschied ich mich kurz bevor die Fliegenpreise bei Condor ausliefen, u. a. genau aus den von Dir genannten Gründen gegen Puerto Rico. Ich habe irgendwie dieses Mal keine Lust, groß organisieren und umherreisen zu müssen...und schon gar nicht alleine. Das wird dann eher als Urlaubsziel angepeilt, wenn ich mit Mitfahrer bzw. -flieger unterwegs bin.

Für die anderen Karibikinseln sind mir so kurzfristig die Flugpreise zu hoch....schade, denn das sah letztes Jahr um die Zeit anders aus. Na ja, umso mehr freue ich mich auf Barbados im kommenden Jahr.

Von daher wird mein Urlaub wohl eher eine Cabrio-Saisonabschlussfahrt Richtung Italien werden.... :S:
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.
(Kurt Tucholsky 1890-1935)

Ähnliche Themen