Du bist nicht angemeldet.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

641

Montag, 9. März 2020, 22:15

DAS ist jetzt echt schräg. :8o:

Der Arzt, der eine Tote stahl – und sie heiratete

Zitat

Sieben Jahre lang lebte der Deutsche Carl von Cosel mit seiner geliebten Elena zusammen. Er kochte für sie, tanzte mit ihr. Es war eine bizarre Beziehung: Denn die Ehefrau war bereits vor der Hochzeit tot.

Bis heute erzählen die Leute in Key West im US-Bundesstaat Florida die Geschichte des deutschen Arztes Carl von Cosel und der jungen Kubanerin Maria Elena Milagro de Hoyos als romantische Liebesgeschichte. Das Band der Liebe zwischen den beiden, so lautet die offizielle Version der Museums- und Stadtführer, war unzertrennbar – bis weit über den Tod hinaus. So schilderten auch die Zeitungen in den Vierzigerjahren, als von Cosel kurzzeitig für seine Angebetete ins Gefängnis musste, den Fall.
Doch es gibt auch eine andere Art, die Geschichte zu erzählen – und sie ist weitaus weniger romantisch. Als die beiden sich kennenlernen, ist von Cosel 53 Jahre alt, Elena gerade 20. Der über 30 Jahre ältere Mann ist Arzt am Marinehospital in Key West, das junge Mädchen eine stadtbekannte Schönheit.

Tödliche Krankheit
Von Cosel stockt der Atem, als er sie zum ersten Mal sieht. Er erkennt ihr Gesicht: Eine lang verstorbene Verwandte, die ihm regelmäßig als Geist erscheint, hat es ihm bereits gezeigt und ihm anvertraut, dass sie die Auserwählte seines Lebens ist. Der Arzt glaubt fest daran – und trägt fortan seine Patientin auf Händen. Als er Elena Blut abnehmen muss, sticht er die Kanüle in den Finger statt wie sonst üblich ins Ohr, denn "ihr Ohrläppchen war zu perfekt, um es zu verletzen", vertraut er etwa seinem Tagebuch an.
Elena will von alldem nichts wissen. Sie hat andere Sorgen. Tuberkulose ist zu dem Zeitpunkt noch nicht heilbar und damit ein sicheres Todesurteil. Ihr Ehemann hat sie nach der betreffenden Diagnose verlassen. Dieser alte Arzt, der sie nun täglich besucht und ihren zunehmend schwächeren Körper mit immer neuen Methoden traktiert, ist ihr wohl unangenehm und unheimlich.
Ob Carl von Cosel tatsächlich Mediziner war, ist bis heute nicht geklärt. Angeblich besaß er neun akademische Titel, nachweisbar ist keiner davon. Seine deutsche Heiratsurkunde kennt ihn noch als Georg Carl Tänzler. Auf seinen Einreisepapieren in die USA schleicht sich erstmals das von Cosel in seinen Namen. Im Krankenhaus fügt er einen Grafentitel hinzu und signiert Dokumente als Count Carl Tanzler von Cosel – auch für den gibt es keine Belege.

Diebstahl einer Leiche
Trotz seiner Bemühungen stirbt Elena am 25. Oktober 1931 im Haus ihrer Eltern. Von Cosel bezahlt sowohl die Beerdigung als auch den Grabstein. In die untere Hälfte lässt er seinen Namen eingravieren – nicht etwa den ihres Ehemannes, mit dem sie auf dem Papier immer noch verheiratet ist. Verheiratet ist auch von Cosel noch: mit seiner deutschen Frau Doris, die mit den beiden Töchtern ganz in der Nähe lebt, aber wenig Kontakt zu ihrem Mann hat.

Wer noch mehr lesen will, klickt hier
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

642

Samstag, 14. März 2020, 19:34

Typisch amerikanisch oder gaga? :S:

Zitat

+++ 03:11 New York eröffnet Drive-In Teststation +++

New York eröffnet die erste Coronavirus-Teststation für Autofahrer. Die Fahrer können auf das Gelände fahren, wo ihnen von geschultem Personal der Gesundheitsdienste Speichelproben entnommen werden. Die gehen dann an Labors, die innerhalb von 24 Stunden eine Diagnose stellen. In der Millionenstadt sollen mehrere dieser "drive-through" (fahr durch) eingerichtet werden.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 938

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

643

Samstag, 14. März 2020, 19:39

Typisch amerikanisch oder gaga?

Nicht typisch amerikanisch, die gibt es in Deutschland doch schon länger.
Liebe Grüße

Jutta

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

644

Samstag, 14. März 2020, 19:43

Typisch amerikanisch oder gaga?

Nicht typisch amerikanisch, die gibt es in Deutschland doch schon länger.


Da habe ich gerade was gelernt, das wusste ich noch nicht.
Darauf ein Corona! (:prost:) (:grin:)
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

645

Donnerstag, 19. März 2020, 21:34

Las Vegas strip club to offer drive-through peep show

Zitat

One Las Vegas strip club is staying open amid a 30-day shutdown recommended by Gov. Steve Sisolak and taking social distancing to another level by offering drive-through strip shows.
Little Darlings strip club will begin offering drive-through strip shows for those who want to indulge in some adult entertainment, but do not want to enter the building, as the Centers for Disease Control and Prevention is recommending people keep 6 feet in distance between themselves and others.
“We’re going to offer drive-up window strip shows,” said Ryan Carlson, director of operations for Little Darlings. “Guests can drive up to the front door and we’re going to have dancers separate by the 6-foot separation rule and they can enjoy a totally nude show right from the seat of their car.”
The 10 minute drive-up shows will run a patron $100 — tips encouraged — and are expected to begin at 8 p.m. Saturday and continue as demand warrants.
“As funny as it sounds, Little Darlings has been around for 30 years and we pretty much sell out almost every night of the week,” Carlson said. “It probably won’t be any busier than normal because, as I said, we kind of reach capacity every night anyway.”
Little Darlings got a lot of attention recently when it announced a hand sanitizer giveaway to club customers.
The establishment is taking the hand sanitizer offer to another level this weekend, incorporating it into a new promotion.
“On Saturday we’re doing nude triple-X hand sanitizer wrestling,” Carlson said. “We have about 20 gallons of hand sanitizer, and we’re doing a cool nude hand sanitizer wrestling show.”
The club also practices the CDC’s recommended safety precautions, with social distancing and disinfecting atop that list, Carlson said.
“Infinite number of precautions,” he said. “Hand sanitizing stations probably every 15 feet, we’re taking everyone’s temperature at the front door. We’re doing hand washing with every entertainer and employee, probably every hour. This weekend we’re probably going to go to every 30 minutes. At the end of the day we’re complying with everything that’s been recommended by the CDC.”

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

646

Sonntag, 22. März 2020, 22:02

Wie in den Niederlanden:

US-Amerikaner hamstern Cannabis :smkng2:

Zitat

Aus Angst vor einer Schließung der Cannabis-Läden, decken sich viele US-Amerikaner derzeit mit Cannabis ein.

Die Geschäfte reagieren und richten unter anderem Lieferservices ein.

Dabei ist die Angst oft unbegründet: Die Behörden werten Cannabis zum Teil sogar als ein “lebenswichtiges” Gut.

Mehr hier
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

647

Montag, 30. März 2020, 20:38

NBA-Legende Kobe Bryant
Handtuch für mehr als 30.000 Euro versteigert

Zitat

Ein Handtuch, das der tödlich verunglückte Basketball-Superstar Kobe Bryant bei seinem letzten Spiel in der NBA benutzt hatte, ist für 33.000 Dollar (rund 30.000 Euro) versteigert worden. Das weiße Handtuch mit Sponsorenaufdruck war bei Bryants letztem NBA-Match im April 2016 zum Einsatz gekommen und wechselte am Sonntag den Besitzer, wie das Auktionshaus Iconic Auctions mitteilte.
Iconic-Auctions-Chef Jeff Woolf sagte dem Fernsehsender CNN, bei dem Käufer handele es sich um einen eingefleischten Fan der Los Angeles Lakers, der bereits über eine riesige Sammlung verfüge und später damit in Südkalifornien ein Museum aufmachen wolle. Mit dem über die Schultern gehängten Handtuch hatte Bryant am 13. April 2016 seine Abschiedsrede als NBA-Profi gehalten.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

648

Dienstag, 31. März 2020, 22:05

Kurioser Einsatz für US-Polizisten :
Hund am Steuer - Mann gibt seinem Pitbull Fahrstunden

Zitat

Los Angeles
Nach einer Verfolgungsjagd haben Polizisten in den USA eine tierische Überraschung erlebt - hinter dem Steuer saß ein Hund. Sein Herrchen hatte auf dem Beifahrersitz Platz genommen. Er wollte dem Hund das Fahren beibringen.

Das offenbar unter Drogeneinfluss stehende Herrchen saß auf dem Beifahrersitz und hatte von dort aus Gaspedal und Steuer bedient, wie die Polizeivertreterin Heather Axtman am Montag im westlichen Bundesstaat Washington mitteilte. Der 51-Jährige gab demnach zu Protokoll, dass er seinem Pitbull das Autofahren habe beibringen wollen.
Die Polizei war den Angaben zufolge durch Anrufe auf den Wagen aufmerksam gemacht worden, nachdem dieser zwei andere Fahrzeuge südlich der Großstadt Seattle gerammt und danach weitergefahren war. Der Wagen raste mit Geschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern dahin. Als sich die Polizisten bei der Verfolgungsjagd dem Auto näherten, sahen sie zu ihrem Schock den Pitbull auf dem Fahrersitz.
Der Wagen wurde schließlich gestoppt und der Hundehalter festgenommen, unter anderem wegen Fahrens unter Drogeneinfluss. Der Pitbull habe sich bei der Begegnung mit den Polizisten nicht aggressiv verhalten, sagte Axtman. Er sei in ein Tierheim gebracht worden.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 566

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

649

Gestern, 22:01

Verkehrte Welt: Mexikaner fordern Schließung der Grenze zu den USA (Video)

Zitat

Die Corona-Pandemie treibt mitunter auch kuriose Blüten. So fordern derzeit mexikanische Bürger die Schließung der Grenze zu den USA. Während die Infektionszahlen dort recht hoch sind, scheint Mexiko bisher weit weniger Probleme zu haben.

Bis vor kurzem war es noch US-Präsident Donald Trump, der sein Land mit einer Mauer gegenüber Mexiko abschotten wollte. Nun scheint es viele Mexikaner zu geben, die sich wünschten, die Mauer würde bereits stehen.

Link mit Video
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

icehouse

superNETt

  • »icehouse« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: vergisset

  • Private Nachricht senden

icehouse

superNETt

  • »icehouse« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: vergisset

  • Private Nachricht senden

651

Gestern, 22:21

Job problems!
Liebe Grüße

Klaus