Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich
  • »Albert_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juni 2014, 16:35

Las Vegas - San Francisco zum Jahreswechsel

Hallo zusammen!

Ich hatte schon mal vor einiger Zeit über eine Tour im Winter im SW geschrieben.

Noch mal die Info: Mein Sohn macht von Mitte August bis Mitte Dez. ein Auslandssemester an der UNCG. Im Anschluss plant er mit Freunden eine Tour durch den Westen.
Nachdem jetzt die Rahmenbedingungen genauer bekannt sind, hier mal die Planung:

18. 12. Nach 2-3 Tagen in LV (Tipps für Hotels :zwinker: ) Fahrt über VoF in die Gegend St. George, dort Ü
19. 12. Fahrt zum Zion NP mit Ü in der Nähe (ev. Springdale?)
20. 12. Fahrt über den Bryce nach Kanab, dort Ü
21. 12. Kanab nach Page mit Antelope und Ü in Page
22. 12. Page über Horseshoe nach Tusayan, dort Ü
23. 12. Tusayan nach Sedona, dort Ü
24. 12. Sedona nach Phoenix (oder Umgebung) dort Ü
25. 12. von dort Fahrt nach Palm Springs, dort Ü
26. 12. von PS nach San Diego (Pflichttermin, da seine Freundin dort ankommt :D ), dort Ü
27. 12. in SD mit Ü
28. 12. von SD zum Joshua Tree NP mit Ü in 29 Palms
29. 12. Fahrt nach LA
30. 12. LA
31. 12. LA
1. 1. von LA nach San Luis Obispo bzw. in diese Gegend mit Ü
2. 1. Weiterfahrt nach Monterey (Ü)
3. 1. Monterey nach San Francisco Ü
4. 1. SF
5. 1. SF (Pflichttermin, da Freundin wieder abfliegt :-( ), Ü in SF
6. 1. SF nach Yosemite, dort Ü
7. 1. ev. ganzer Tag mit Ü beim Yos. oder Fahrt nach Sacramento??
8. 1. entweder Yos. nach Sacram. oder Gegend um Sacramento oder Fahrt nach SF (Flugzeit??)
9. 1. Rückflug von SFO

Noch einige Infos:
Von LV bis SD sind sie 3 oder 4 Personen, Von SD bis Abflug der Freundin 4/5. Einer ist über 25, der Rest nicht! (Mietwagen!)

Was meint ihr zur Route? Wir sind für alle Hinweise/Empfehlungen dankbar.


(:danke:)

Viele Grüße

Albert

PS Man sagt immer, die Deutschen seien soooo Bürokraten, nach den Erfahrungen mit der Organisation des Auslandssemesters muss ich sagen, wir können von den Amis noch einiges lernen. (:aufreg:)

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich
  • »Albert_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juni 2014, 17:05

Meinst Du das mit dem Wetter wirklich? Richtung Colorado Plateau ist doch sicher weiß?

Albert

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich
  • »Albert_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Juni 2014, 16:17

Hochschieb..

Kann außer Bille niemand was dazu sagen?? ?(

Albert

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Juni 2014, 16:49

Außer Bille ist glaube ich kaum jemand um die Jahreszeit drüben gewesen, von der Strecke her finde ich es gut und als Auto kommt wohl nur ein SUV 7 Sitzer in Frage wenn sie Ab San Diego zu 4. oder 5. sind oder es wird ein kleineres bis San Diego genommen und dann ein Größeres, würde ich mal durchspielen. Wenn sie einen zusätzlichen Fahrer möchten eventuell bei Alamo mit dem Jungfahrerangebot.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 965

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Juni 2014, 17:07

Ich würde mir ein paar wärmere Klamotten zusätzlich einpacken und einfach losfahren.
Anfangs mit einem SUV (möglichst mit Allrad), ab San Diego wahrscheinlich mit einem Van.

Für Las Vegas spräche m.E. nix dagegen, die Zimmer rechtzeitig zu buchen.
Meine kleine 5 Minuten Recherche auf vegas.com hat beispielsweise folgendes ergeben.
Der 18.12. ist ein Donnerstag, die 3 Tage davor gibts ne Menge günstige Striphotels.
ZB Excalibur für 26$, Ballys 33, Flamingo 35, Luxor 40, jeweils für ein Zimmer pro Nacht.
Wenns was besseres sein soll: Mandalay Bay für 65 oder Caesars Palaca für 77$.
Immer zzgl. Resortfees. :-(
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich
  • »Albert_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Juni 2014, 07:46

Danke schon mal für die Infos. Weitere sind natürlich willkommen :-)

Ich habe noch eine Frage zu der Tollpass Geschichte, die auch im Fred von Obelix genannt wird.

Nach meinem Wissen sind auf der oben genannten Route nur die Brücken bei SF mautpflichtig oder?

Dazu folgende Fragen:
- Bietet diese Toll Pass Policy nur Alamo und nur bei Anmietung in bestimmten Bundesstaaten an?
- Kann man die nur vor Ort buchen?
- Ist es nicht mehr möglich, die Maut bar oder mit KK an der Brücke bzw. Straße zu zahlen?

(:danke:)

Albert

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 849

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Juni 2014, 13:26

http://www.sanfrancisco4you.com/wichtige…n.html#bruecken

http://www.goldengate.org/tolls/rentaltollprograms.php


http://www.goldengate.org/tolls/rentalvehicles.php


http://www.usa-reisetipps.net/auto-verkehr/maut-toll-golden-gate-bridge


https://www.thetollroads.com/communications/fastrak_throughout_california.php






Hallo Albert,


jetzt habe ich dir noch mal alle Seiten verlinkt, nach denen ich mich in letzter Zeit informiert habe. Über den oberen Link kommst du auch weiter auf die offiziellen Fast-Track-Seiten, wo du auch Karten aufrufen kannst, welches die Lanes für das Fast-Track-System sind und welche nicht.
Meines Wissens nach kannst du an allen Brücken mit Ausnahme der Golden Gate auch Cash oder mit KK zahlen, nur musst du dann schon vorher die richtige Fahrspur wählen.


Alle Tollroads Californiens findest du im untersten Link.


Hoffe, es hilft ein wenig weiter. Im September kann ich vielleicht noch Genaueres vermelden, dann sind wir da durch (hoffentlich auf der richtigen Fahrspur 8-) )
Liebe Grüße

Jutta

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 453

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West Hill Country...

Beruf: System Key User...

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Juni 2014, 13:33

ich würde auch die Route flexibel vom Tagesaktuellen Wetter abhängig machen....die südliche Ecke um Phoenix, Palm Springs und Süd Kalifornien sollte um die Zeit recht angenehme Temperaturen bieten....dort würde ich für die Jahreszeit meinen Schwerpunkt setzen....St. George, Zion und Umgegend wird wohl arschkalt und weiß sein....
the grass is never greener on the other side...

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich
  • »Albert_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Juni 2014, 11:08

Hallo Jutta, vielen Dank für Deine Links. Ich hab mir die mal angeschaut und auch sonst noch im Inet gestöbert.
Meine Erkenntnis ist leider: Das ist alles sehr wirr und oft unklar. Würde mich freuen, wenn Du nach dem Urlaub etwas zur Klärung beitragen könntest.

Viele Grüße
Albert

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 849

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. Juni 2014, 11:35

Hallo Jutta, vielen Dank für Deine Links. Ich hab mir die mal angeschaut und auch sonst noch im Inet gestöbert.
Meine Erkenntnis ist leider: Das ist alles sehr wirr und oft unklar. Würde mich freuen, wenn Du nach dem Urlaub etwas zur Klärung beitragen könntest.
Mache ich (:daumenh:)
Liebe Grüße

Jutta

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 849

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 30. August 2014, 18:43

Zitat von »Albert_W«
Hallo Jutta, vielen Dank für Deine Links. Ich hab mir die mal angeschaut und auch sonst noch im Inet gestöbert.
Meine Erkenntnis ist leider: Das ist alles sehr wirr und oft unklar. Würde mich freuen, wenn Du nach dem Urlaub etwas zur Klärung beitragen könntest.
Mache ich
Hallo Albert! Wie versprochen melde ich mich noch mal zu dem Thema. Es ging ja wohl hauptsächlich um die Brückenmaut in der San Francisco Bay Area.

Wir konnten bei Anmietung bei Alamo in LA keinen Tollpass erhalten, der sei in den Vermietstationen außerhalb der Bay Area nicht vorgesehen - so die Auskunft.

Wir sind von Norden über die Golden Gate nach San Francisco reingefahren. Eigentlich wollten wir vorher an einem Kiosk eine Einmalzahlung machen, aber das gestaltete sich schwierig, da wir keinen Kiosk gefunden haben. Lt. Internet sollten die auch z.B. bei Safeway stehen, dort wollten sie uns aber nur ein Gerät für knapp 30 Dollar andrehen, welches wir dann wieder irgendwo hätten abgeben sollen :thumbdown: .

Wir haben dann via ---> FasTrack gezahlt, Autokennzeichen, Datum und Kreditkartendaten eingegeben und dann eine Confirmation No. erhalten sowie eine Bestätigungs-E-Mail. Ich hoffe mal, dass sich das Thema damit für uns erledigt hat
:rolleyes: .
Liebe Grüße

Jutta

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich
  • »Albert_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 30. August 2014, 20:44

Vielen Dank für die Info Jutta. Werde sie an meinen Sohn weiterleiten. Er ist schon beim Studium in NC.

Viele Grüße
Albert

(:danke:)