Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 21:11

München in 0,75 Tagen?

Juhu,

Wir bräuchten mal die Hilfe von Münchnern oder Leuten, die sich in München auskennen:
Wir sind momentan in Österreich und haben eine Wanderwoche hinter uns. Jetzt haben wir uns recht kurzfristig entschlossen auf dem morgigen Rückweg eine Nacht in München einzuschieben. Hättet ihr Vorschläge, wie man einen Tag von ca. 12-23 Uhr in München sinnvoll verbringen könnte? Ich war vor 15 Jahren das letzte mal dort (allerdings dienstlich) Mareike noch nie.
Wir müssen nicht alles sehen. Ein lockeres Nachmittagsprogramm und ein schönes Brauhaus am Abend (möglichst urig und authentisch).

Herzlichen Dank schon mal für eure Vorschläge.

Grüße aus Gosau

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 655

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2018, 07:44

Wo nächtigt ihr?

Bei so wenigen Stunden bietet sich ein gemütlicher Innenstadt-Spaziergang an, evtl. mit kurzen Abstecher in einen Biergarten bei gutem Wetter.

Start am Stachus (Karlsplatz) und dann gemütlich Richtung Rathaus mit kleinem Umweg über Frauenkirche.
Vom Rathaus RIchtung Maximilian-Straße und ab zum Hofbräuhaus. Sollte man zumindest gesehen haben. Direkt gegenüber liegt auch das HRC.

Mit Zwischenstopp im Biergarten oder Brauhaus (evtl. Ratskeller am Rathaus) sollte so ein gemütlicher Nachmittag rumgehen.

Vom Rathaus könnte man noch etwas Richtung Sendlinger Tor über die Sendlinger Straße gehen, zurück dann über den Viktualienmarkt zum Rathaus und dann wie oben beschrieben weiter.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 655

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2018, 07:48

https://www.google.de/maps/dir/48.139115…1m0!1m0!1m0!3e2

falls zu kurz, noch ein Abstecher Richtung Hotel Bayerischer Hof, Fünf Höfe und zum Odeonsplatz, zurück zum Rathaus dann über Residenz und Nationaltheater

4

Freitag, 8. Juni 2018, 09:02

Juhu,

herzlichen Dank René!
Wir wohnen ggü. des Stachus. So ne Tour durch die Innenstadt ist genau was ich gedacht habe. Lockeres Sightseeing. Biergarten natürlich bei dem Wetter ein Muss.
Kann man das Andechs für Abends empfehlen?
Den Bayrischen Hof hab ich Ende der 90er mal Tagelang bewacht... Meiner Meinung nach die besten Toiletten der Stadt :zwinker:

So, auf geht’s.

Grüße aus Gosau

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 655

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juni 2018, 14:31

Ich glaub generell kannst du in fast jedes Brauhaus in der Innenstadt.
Nehmen sich alle nicht viel. Andechs klingt gut, Ratskeller wäre noch was, Löwenbrau-Keller.

Ums Eck an der Frauenkirche gibt es auch einen guten Irish Pub, aber da ist es auch immer ordentlich voll. Eher nix für nen ruhigen Abend :D


Nur vom Hofbräu würde ich persönlich abraten, da klassiche Touri-Falle :rolleyes:

6

Freitag, 8. Juni 2018, 18:39

Huhu,
ja, herzlichen Dank nochmal. Waren jetzt glaube ich in fast jedem Brauhaus der Innenstadt. Den miesesten Service gabs im Pschorr. Noch unfreundlicher als in Bamberg - und das heißt was...
Im Englischen Garten gab sogar Freibier (:prost:)
Jetzt kurze Siesta und dann mal sehen was das Andechser hier kann. Bin ja öfter dienstlich in Landsberg und habe mein Hotel dann meistens in der Nähe der Mönche... (:trink:)

Grüße aus München

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 655

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 9. Juni 2018, 09:47

Viel Spaß, Wetter passt ja auch bestens zum Biergarten :thumbsup: