Du bist nicht angemeldet.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. Januar 2013, 11:13

Ich würde die eine Nacht in Fresno eher Richtung Oakhurst legen, dann bist du morgens gleich im Park.

Da ist der Ansatz eher, dass wir noch den ganzen Tag im Kings Canyon unterwegs sein werden und ich abends nicht mehr so weit fahren mag... :whistling:

hatten wir auch als Tagesetappe, die fahrzeit bis nach fresno rein ist aber nicht viel kürzer als bis nach Oakhurst, Navi hat uns vor Fresno nach Norden geleitet,
gute Strassen immer gradeaus, links, rechts, fertig

würde die knappe Stunde investieren, aber nur eine Idee :-)

OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 17. Januar 2013, 11:18

Gut zu wissen, danke. Mal schauen, was die Hotelsituation hergibt. Für Fresno spricht natürlich das Outback dort...

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. Januar 2013, 13:47

Ich wusste gar nicht, dass es in Big Sur so viel zu wandern gibt. :-)

Tatsächlich wäre ein Outback auch für mich immer ein Argument. Bloomin' Onion geht immer. :thumbsup:

Aber Rene - ich bin mir nicht sicher ob Du das richtig liegst - ich habe mir das gerade mal auf der Karte angeschaut. Ich denke die schnellste Strecke nach Oakhurst geht sowieso über Fresno... und dann ist es am nächsten Morgen nur ne knappe Stunde mehr...

Gruß
Michael

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 039

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. Januar 2013, 13:50

Fresno hat günstigere Quartiere, weil PL dort funktioniert.
Zwei Nächte Redding sind gut gewählt.
Der Ort hat klimatisch eine sehr günstige Lage, daher ist dort oftmals sonniges warmes Wetter.
Also an Hotelpool denken ...
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. Januar 2013, 13:52

Ich wusste gar nicht, dass es in Big Sur so viel zu wandern gibt. :-)

Geht. Bis jetzt habe ich 10 Trails auf der To-do-Liste... :whistling:

Also an Hotelpool denken ...

:thumbsup:

OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. März 2013, 14:48

Ich frage mich ja, was Mitte Mai in Eureka los ist! An dem einen Wochenende sind so gut wie alle Hotels ausgebucht und selbst das Super 8 will 200$. 8| Kann da kein größeres Event finden... Eigentlich wollte ich diesen Teil der Reise bis kurz vor knapp offenlassen, jetzt habe ich doch sicherheitshalber mal 1Ü in Crescent City und 2Ü in Garberville gebucht, beides Best Western, beides kostenlos stornierbar.

27

Mittwoch, 27. März 2013, 21:55

ich schätze, ich weiß was da los ist: die haben eine Uni und als wir 2008 im Mai dort waren, haben wir auch das letzte Zimmer bekommen, war quasi große Studium-ist-fertig-Party, zu der wohl immer die gesammte Verwandschaft anreist. Auch Arcata war dicht... wir waren im Scottfeild Hotel keine Kette, deshalb ist vielleicht noch was zu machen und noch ein klick zum Hotel, ob Du die über die üblichen Verdächtigen buchen kannst, musst Du gucken
Viele Grüße
Silvia

Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silvia« (27. März 2013, 22:01)


HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. März 2013, 22:06

Graduation! :zwinker:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 27. März 2013, 22:21

Das ist es Silvia! Danke für den Hinweis. Ist genau der 18. Mai. Bin jetzt mit dem BW in Garberville ganz happy.

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 28. März 2013, 20:27

Was haltet Ihr von dieser Route? Alles drin?

3N Monterey (Whale Watching, Carmel, Hiking nördl. Big Sur Region)
2N Big Sur (Hiking) *gebucht: Big Sur River Inn*
1N Cambria (Hiking südl. Big Sur)
2N Sequoia (Hiking Sequoia NP & Kings Canyon NP) *gebucht: Wuksachi Lodge*
1N Fresno (Stop-Over zwischen Kings Canyon & Yosemite)
2N El Portal (Hiking Yosemite Valley) *gebucht: Cedar Lodge*
2N Groveland (Hiking Hetchy Hetchy) *gebucht: *Yosemite Westgate Lodge*
2N Redding (via Sacramento, nächster Tag Lassen Volcanic NP, McArthur-Burney Falls)
1N Crescent City (via Redwood NP, Jeddediah Smith Redwoods SP)
1N Eureka (Prairie Creek Redwoods SP)
1N Mendocino (via Lost Coast Loop, Van Damme SP)
2N Napa Valley (relaxen, Wein trinken)
2N San Francisco
Tja, was hast du dir dabei gedacht? Sieht doch super aus! Um den nördlichen Schlenker mit Lassen usw. beneide ich dich/euch, das haben wir einfach nicht wirklich reingekriegt. Und 4 Tage Hiking in Big Sur ist auch ein klares Statement. (:hutab:) Deine Trail-Planungsliste würde mich mal interessieren.
Da wir im letzten Jahr den Kings Canyon übergangen haben, würde ich das zeitliche "Gewicht" vermutlich noch ein wenig anders legen. Aber andererseits .... am Pazifik kann man irgendwie nie lang genug sein. Und die big hikes in Yosemite hattet ihr ja schon.

Ich denke, wir würden uns klar für die reine CA-Tour entscheiden und Zion auslassen. So schwer das auch fällt....
Mööönsch ... bald ist ja schon Mai!!

31

Samstag, 30. März 2013, 00:18

ich finde, die Tour hört sich sehr gut an: viel Sehenswertes drin und trotzdem ganz entspannt! Schon jetzt: einen tollen Urlaub in CA!!!
Viele Grüße
Silvia

Bei Stammtischtreffen dabei

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 31. März 2013, 14:34

Find ich gut, nur Napa hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Ich würde da nur 1Nacht nehmen und die andere wo anhängen.

Albert

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 31. März 2013, 20:59

Hört sich genial an deine Tour. Richtig schön entspannt Hiken ... ohne Zeitdruck und viel Fahrerei. :D Nett. :thumbup:
Viele Grüße Kat


OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 31. März 2013, 21:13

Find ich gut, nur Napa hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Ich würde da nur 1Nacht nehmen und die andere wo anhängen.

Mittlerweile ist eine dieser Übernachtungen eh zusätzlich für die Redwoods verplant. Ich denke, wir werden spontan schauen, ob wir noch das Napa Valley mitnehmen oder ob es uns am End' in die Stadt zieht...

Das ist jetzt der Plan:
3N Monterey (Whale Watching, Carmel, Hiking nördl. Big Sur Region) *gebucht: Comfort Inn*
2N Big Sur (Hiking) *gebucht: Big Sur River Inn*
1N San Simeon (Hiking südl. Big Sur) *gebucht: Sea Breeze Inn*
2N Sequoia (Hiking Sequoia NP & Kings Canyon NP) *gebucht: Wuksachi Lodge*
1N Fresno (Stop-Over zwischen Kings Canyon & Yosemite) *gebucht: Comfort Suites*
2N El Portal (Hiking Yosemite Valley) *gebucht: Cedar Lodge*
2N Groveland (Hiking Hetchy Hetchy) *gebucht: *Yosemite Westgate Lodge*
2N Redding (via Sacramento, nächster Tag Lassen Volcanic NP, McArthur-Burney Falls)
1N Crescent City (via Redwood NP, Jeddediah Smith Redwoods SP) *gebucht: BW Northwood Inn*
2N Garberville (Prairie Creek Redwoods SP, Lost Coast Loop) *gebucht: BW Plus Humboldt House Inn*
1N Mendocino (Van Damme SP)
1N Napa Valley (relaxen, Wein trinken)
2N San Francisco

ohne Zeitdruck und viel Fahrerei.

:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliH« (31. März 2013, 21:19)


Bravo-B

USA Experte

  • »Bravo-B« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 1. April 2013, 21:06

Hi Oli,
eine interessante aber auch entspannte Tourplanung. (:hutab:)
Wir sind euch ja ab San Francisco mit etwas Verspätung dicht auf den Fersen. Vorgebucht haben wir nur in SFO und Monterey, soll wieder eine Tour nach Wetterlage und Laune werden. Im vergangenen Jahr hatten wir ja damit mächtiges Glück.
Natürlich bin ich auch schon intensiv mit der Planung beschäftigt und arbeite mehrere Varianten aus. Viele schöne Landschaften kennen wir schon, einige sind aber unbedingt noch einen längeren Besuch wert (Kings Canyon, Yosemite etc.). Aber es soll ja eine Menge Schnee gefallen sein in der Sierra Nevada.
Möglicherweise könnte ja in Monterey ein kleines Stammtischtreffen abgehalten werden, Absprache kann noch erfolgen :?:


Gruß
BB


OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 2. April 2013, 09:42

Aber es soll ja eine Menge Schnee gefallen sein in der Sierra Nevada.

Eigentlich wieder ziemlich wenig. Bisher ist der Snowpack in der Sierra bei ca. 50% des Durchschnitts (Quelle: California Department of Water Resources). Aber im April kann natürlich noch einiges runterkommen - ich hoffe, nicht zu viel. Wäre super, wenn die Glacier Point Road schon frei wäre, bis wir in den Yosemite kommen. :whistling:

Unsere Tour ist theoretisch auch noch komplett umbaubar. Die Hotels sind alle bis kurz vor knapp kostenlos stornierbar.

Moabfreund

USA-Freund

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 17. Januar 2013

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 2. April 2013, 09:47

Lassen NP

Hallo, will nur mal sagen, daß ich 2005 Ende Mai im Lassen war, von Redding durchgefahren. Da war nur Schnee! Man konnte nicht weg von der Straße.Die ganze bunte Schönheit der Gegend kenne ich deshalb nur von Bildern.
VG

OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 2. April 2013, 09:55

Lassen wird tief verschneit sein, das ist klar. Ich denke aber, für eine Runde um den Manzanita Lake wird's reichen. Liegt ja mehr oder weniger auf dem Weg, deshalb planen wir den kleinen Abstecher ein.

OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 1. Mai 2013, 13:18

So, für uns tickt dann auch der Countdown zum Abflug. :freu: Eingecheckt habe ich uns gerade, LH454 soll pünktlich morgen um 9:55 Uhr Richtung SFO starten, morgen Nachmittag werden wir schon auf den Pazifik schauen. Die Wettervorhersage verspricht viel Sonne, die Straßen in der Sierra Nevada werden weitestgehend geräumt sein bis wir hinkommen - was willste mehr?! :thumbsup:

Ich werde Euch hier zwischendurch bestimmt mit der einen oder anderen Anekdote und ein paar Fotos von unterwegs versorgen - also macht Euch dünn auf der Rückbank, damit in unserem Midsize-SUV alle Platz haben. Conny hat schon angekündigt, dass sie VIEL SHOPPEN will. Was sie nicht weiß: Ich habe praktisch jeden Tag mit Wanderungen verplant. Pssst... :whistling:
:winken:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliH« (1. Mai 2013, 13:30)


Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 1. Mai 2013, 13:26

einen tollen und ereignisreichen Urlaub
guten und ruhigen Flug
und hoffentlich keine Blasen an den Füßen :D

(:Liege1:)