Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kenny

USA-Freund

  • »Kenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

101

Sonntag, 21. Februar 2016, 21:59

Danke für eure Antworten.

@chrissy62:
Ich habe einige Meinung über Abend und Tagestouren gelesen. Natürlich hat jeder eine andere Meinung :zwinker: . Bei der Abendtour soll z.B. die alten Waschräume geöffnet haben und es ist eine Fahrt mit der Fähre komplett um die Insel inklusieve. Auch der Sonnenuntergang (hoffentlich bei gutem Wetter und ohne Nebel) und der Blick auf die Skyline bzw. auf die Golden Gate reizt mich. Tja ich war selber noch nicht dort und kann deshalb nur auf andere Erfahrungen zurückgreifen. Deshalb auch nochmal Danke für deine Meinung :-) . Dennoch würde mich persönlich mehr die Abendtour interessieren 8-) .

Kenny

USA-Freund

  • »Kenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

102

Dienstag, 26. April 2016, 22:05

Hey,

am Donnerstag früh ist es nun so weit. Unsere Reise startet!

Ich wollte mich vorab nochmal für eure Hilfe hier im Forum bedanken und hoffe, dass alles soweit klappt.
Im Anschluss der Reise werde ich auf jeden Fall ein Feedback geben und euch hoffentlich ein paar tolle Fotos zeigen können.

Morgen früh ist der online Checkin angesagt und dann geht es noch ein letztes Mal an die Arbeit.

Koffer sind gepackt, Akkus für Kamera geladen und genügend Speicherkarten eingepackt.... Von daher sollte alles passen.

Lieben Gruß
Ken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kenny« (26. April 2016, 22:11)


txuwe

USA Experte

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 3. März 2016

  • Private Nachricht senden

103

Dienstag, 26. April 2016, 22:28

2 Sachen auch wenn ich das evt ueberlesen habe...

Mach die erste Tour frueh um 8 nach Alcatraz.
Nach der Ankunft lass den Begruessungsredner unten am Boot links stehen und gehe flinken Fusses hoch zum Zellenblock.
Es ist der Hammer quasi alleine im Broadway im Zellenblock sein zu koennen, wenn man als erster oben ist. Das hast du bis zur Schliessung und auch auf der Abendtour nicht mehr. Ich hatte eine Al Capone Gaensehaut da alleine im Beton und Stahl mit durch die Luft hauchender Geschichte...

Und ja ueber die Sea World Parks naja wie sage ich es...man muss nicht bei PETA sein um zu sehen was die Tiere durchmachen...

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

104

Mittwoch, 27. April 2016, 06:44

Ebenso wollen wir natürlich den America the Beautiful Pass nutzen. Diesen kann man ja an jedem NP erwerben, richtig? In unserem Fall der Joshua Tree NP. Sprich er muss nicht vorab gekauft werden.
Wurde ja bisher nicht beantwortet glaube ich (sofern ich das richtig überflogen habe) ... JA, einfach am Rangerhäuschen des Joshua Tree NP kaufen dann, ist gar kein Problem :thumbup:

Gute Reise

(:Liege1:)
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Kenny

USA-Freund

  • »Kenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

105

Mittwoch, 27. April 2016, 19:04

@txuwe

Danke für deine Tipps. Ich hatte allerdings schon Tickets bestellt. Hatte nochmal nachgeschaut und zumindest die Morgen-Tour und Abend-Tour sind bereits ausgebucht (an den Tagen wo wir dort sind). Naja gut, jetzt habe ich die Abend Tour genommen. Wird bestimmt trotzdem gut.

@HOH
Danke. Wird so am Freitag gemacht ;-). Dann sind wir im Joshua Tree NP.

Also, wie versprochen, melde ich mich dann nach der Reise wieder und berichte ein wenig. Ebenso folgen dann Bilder.

Gruß
Ken

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

106

Mittwoch, 27. April 2016, 19:17

Viel Spaß!
Liebe Grüße
Kerstin



txuwe

USA Experte

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 3. März 2016

  • Private Nachricht senden

107

Mittwoch, 27. April 2016, 20:12

@txuwe

Danke für deine Tipps. Ich hatte allerdings schon Tickets bestellt. Hatte nochmal nachgeschaut und zumindest die Morgen-Tour und Abend-Tour sind bereits ausgebucht (an den Tagen wo wir dort sind). Naja gut, jetzt habe ich die Abend Tour genommen. Wird bestimmt trotzdem gut.
Na klar wirds gut!!!! Viel Spass.
Was mir noch einfaellt...Parken am Pier 33 kam so knapp $40...

Kenny

USA-Freund

  • »Kenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

108

Mittwoch, 27. April 2016, 21:48


Na klar wirds gut!!!! Viel Spass.
Was mir noch einfaellt...Parken am Pier 33 kam so knapp $40...


Wir haben unser Hotel inkl. Parkplatz an/in der Lombard Street. Könnte man also "notfalls" laufen ;-)
Aber Danke für die Info.

Kenny

USA-Freund

  • »Kenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

109

Dienstag, 24. Mai 2016, 13:50

Hey zusammen,

so gestern Abend sind wir "leider" wieder in Deutschland gelandet und der Urlaub ist rum.

Auch wenn ich könnte, will ich jetzt keinen Roman schreiben, da der Alltag uns morgen mit Arbeit schon wieder einholt und wir jetzt noch Einkaufen, Wäsche usw. machen müssen.
Der Urlaub war echt großartig und sehr abwechslungsreich. Wettertechnisch hatten wir auch mehr oder weniger Glück. Es hat insgesamt nur an drei Tagen geregnet. Am Anreisetag im Monument Valley (und wie!), so dass der Sonnenuntergang futsch war, ein wenig auf der Route 66 und ein wenig Schneeregen am Ankunftstag zum Grand Canyon. Aber das ganze hielt sich in Grenzen und wir sind ja auch nicht aus Zucker ;-). Ansonsten kein Regen und meist Sonne :-)

Leider hatte der Tioga Pass noch geschlossen, so dass wir die Südumfahrung mit dem Sequoia-Park gemacht haben. So haben wir Bodie, den Tioga-Pass und Mono Lake verpasst/nicht gesehen.

Als Mietwagen hatten wir uns einen neuen (2016er Zulassung und 4000 Meilen) Chevy Tahoe in weiß ausgesucht. Echt ein toller Wagen mit allem Schnick-Schnack an Board. Ganz hilfreich war auch das interne Navi ;-). Aber man wäre auch mit dem HanyNavi zurecht gekommen.
Gerade weil der Wagen so neu war und er anscheinend noch keinen Ölwechsel erhalten hatte, hat in SF dann die Lampe geläuchtet, dass er einen Öl-Change benötigt (Inspektion). Nach der Anfrage bei Almao sollten wir das Auto dann am Flughafen SFO tauschen. Hier sollten wir erst einen Ford Expedition bekommen. Auch kein schlechter Wagen und der Kofferraum ist etwas größer, aber ich glaube es war nicht das neuste Modell und er war vom Interior und Ausstattung nicht so schön wie der Tahoe. Also zurück zu einem Angestellten und nachgefragt ob es Alternativen gibt. Erst hieß es NEIN, aber nach etwas hin und her gab es dann einen Chevy Suburban :D. Dank dem Almao Gold Paket hatten wir so sogar zwei Tankfüllungen inlusive, da wir den Tahoe auch leer abgegeben haben. Den Suburban durften wir dann auch wieder leer abgeben :zwinker: ^^

Da ich während des Urlaubs (genau während dem Aufenthalt in LV) Geburtstag hatte, habe ich von meiner Liebsten einen Heli-Flug über LV bei Nacht/im Dunkeln gescheckt bekommen, was natürlich auch ein Highlight war.

Wie bereits versprochen werde ich auch Bilder nachreichen, aber das wahrscheinlich erst am WE.

Wir denken bereits jetzt über unsere nchste Tour in die USA nach. Und zwar im Jannuar/Februar nach Florida. Jedoch müssen wir mal sehen wie das so klappt, denn 3 Wochen oder länger haben wir dort nicht Zeit. Maximal 14 Tage. Aber hierzu werde ich bestimmt einen extra Thread eröffnen ;-).

Liebe Grüße
Ken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kenny« (24. Mai 2016, 13:56)


steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 768

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

110

Dienstag, 24. Mai 2016, 14:00

Na dann willkommen in der Heimat. Ein kleiner Bericht mit ein paar Bildern wär schön, hat aber auch Zeit.

Was die Florida-Pläne angeht wäre sicher eine längere Reise auch nicht verkehrt, aber ich denke man kann auch in 14 Tagen gut was sehen. Zur Premiere waren wir knapp zwei Wochen drüben und für Januar haben wir auch für zwei Wochen geplant. Man muss sich darüber im Klaren sein, dass man Abstriche machen muss.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Jesse_Blue

USA Experte

  • »Jesse_Blue« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Gifhorn

  • Private Nachricht senden

111

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:42

Wir denken bereits jetzt über unsere nächste Tour in die USA nach. Und zwar im Januar/Februar nach Florida.
Willkommen im Kreis der Infizierten!
Schöne Grüße,
Michael