Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 335

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

61

Freitag, 13. Mai 2016, 08:51

Ich hab auch noch ne nette Erklärung:


MGM Resorts International is taking steps to implement a $90 million parking strategy to expand parking availability, implement technology upgrades and reduce the hassle and frustration resulting from outdated and inefficient facilities.

In order to fund those investments – and the ongoing maintenance and capital improvements of our parking facilities – we will be instituting fees for self and valet parking. Fees will begin to roll out at our Las Vegas hotels on June 6, 2016. These rates remain significantly below those of other highly popular tourism destinations.

The environment in Las Vegas has changed dramatically in the decades since amenities like low-quality dining, lodging and free parking were offered to attract customers. Growth in tourism and our local population – including many more cars on our local roadways – requires more parking availability, more efficient, modern parking systems and more frequent maintenance and upgrades to our aging facilities – all of which come at significant cost.

We have come to this decision with a great deal of care, particularly knowing we would be breaking with Las Vegas tradition. We are committed to continuing to develop the Las Vegas guest experience.

txuwe

USA Experte

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 3. März 2016

  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 13. Mai 2016, 16:17

Ja sehr nette Erklaerung (:klopp1:) BS hoch 3 von den Vergierten CEO'S

JayDee

USA-Freund

  • »JayDee« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

63

Donnerstag, 16. Juni 2016, 13:32

Aktueller Stand

Wir waren bis zum 08.06.16 in Vegas.

Angekündigt war im MGM ab dem 06.06.16 Parkgebühren zu kassieren.
Doch damit kamen die nicht zu Potte. Automaten waren noch bis Dienstagg außer Betrieb. Ab Mittwoch haben die dann aber mit Kassieren begonnen.
War aber das totale Chaos. An jeder Schranke stand ein Mitarbeiter, der die Leute informieren mußte.

Wir kamen mit der Pearl-Player-Karte zwar rein, aber später nicht wieder raus. Karte wurde bei Ausfahrt nicht vom Automaten akzeptiert.
Da hat uns der Mitarbeiter dann so raus fahren lassen.

Wie es in den anderen MGM-Häusern aussah, kann ich nicht sagen.


Wie bereits berichtet, richtet sich die Gebühr nach Parkdauer, max. 10$ pro Tag.
Hotelgäste, Locals und Inhaber der Playercard ab Pearl parken umsonst.

10$ ist nun zwar nicht die Welt. Insgesamt ist diese Abzockmentalität aber schon sehr ärgerlich.
Resortgebühr, Parkgebühr......was fällt denen wohl demnächst ein, um versteckt zu kassieren?.
Mittlerweile ist es ein Märchen, dass in LV die Hotelpreise günstig sind; vielleicht abgesehen von abgelegenen Unterkünften.
Bisher: 1989 Florida, 2002 Florida. 2012 Florida, 2013 Kalifornien/Las Vegas, 2014 Florida/Las Vegas, 2015 Ostküste/Kanada/Las Vegas, 2016 Kalifornien/Nevada/Las Vegas, 2016 Hongkong/Macao, 2017 Karibik/Florida

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich
  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

64

Donnerstag, 16. Juni 2016, 14:24

Ich bin ja am 2-6- abgereist und konnte noch die letzten installationen der Software beobachten.

Mich macht aber ein Satz stutzig: Hotelgäste, Locals und Inhaber der Playercard ab Pearl parken umsonst.....

Ich hatte bis jetzt angenommen, Hotelgäste müssen auch zahlen?!
__________
Oliver


JayDee

USA-Freund

  • »JayDee« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 16. Juni 2016, 14:50

...als ich will es nicht beschwören, aber ich meine Hotelgäste sind befreit...

müßte man noch mal genau nachlesen....


wird für mich aber erst nächstes Jahr (leider) wieder interessant.
Bisher: 1989 Florida, 2002 Florida. 2012 Florida, 2013 Kalifornien/Las Vegas, 2014 Florida/Las Vegas, 2015 Ostküste/Kanada/Las Vegas, 2016 Kalifornien/Nevada/Las Vegas, 2016 Hongkong/Macao, 2017 Karibik/Florida

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 16. Juni 2016, 15:21

Auf der MGM Seite lese ich heraus das Hotelgäste die Parkplätze bezahlen dürfen.

Wäre doch ein toller MyVegas Reward. Kostenloses Parken für 50 000 Loyaltis. :thumbsup:
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McRonny« (16. Juni 2016, 15:26)


onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

67

Donnerstag, 16. Juni 2016, 15:29

Auf der MGM seite lese ich heraus das Hotelgäste die Parkplätze bezahlen dürfen.

Ja, steht doch alles da:

Zitat

Registered Hotel Guests
Your parking fee provides you with in-out privileges within the same parking type (self or valet) across all MGM resorts destinations (subject to availability)
Use your room key to access all parking facilities until 11:59 p.m. on the day of check out
Parking may be conveniently charged to your room bill

Übersetzung: Hotelgäste zahlen, aber es wird auf's Zimmer gebucht, wenn Du das willst (bequemer).

Zitat

Short-Term Visitors

For all guests: Your first hour in self-parking is free*
For expedited exit, keep your parking ticket with you and pay at kiosk prior to returning to your vehicle

Übersetzung: Kurzbesuche bis zu einer Stunde sind gratis.

Zitat

M life Rewards Members

Self-parking is complimentary* for Pearl, Gold, Platinum and NOIR M life Rewards Members
Valet-parking is complimentary* for Gold, Platinum and NOIR M life Rewards Members
Scan your qualifying M life card for entry and exit (you do not need to take a ticket).

Übersetzung: Höhere M-Life-Mitgliedschaften ermöglichen Gratis-Parking und teilweise sogar Gratis-Valet-Parking.

Zitat

Nevada Residents

Self-parking up to 24 hours is complimentary* for guests with a valid Nevada driver's license until 12/29/2016
Scan your valid Nevada Driver’s License for entry and exit (you do not need to take a ticket)
Not applicable during special event pricing and does not apply to valet-parking

Übersetzung: Wenn Du in Nevada wohnst, ist bis Dezember mal 24 Stunden gratis parken angesagt. Danach wissen wir noch nicht, ob wir Dich abzocken wollen.

(:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 343

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

68

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:26

Nun ja, auf der einen Seite sind Parkgebühren sicherlich ärgerlich, auf der anderen Seite : Im September kann man z.B. im Luxor für € 78 und im Monte Carlo für € 93 wohnen. Incl. Resortfee. Und da sind evtl. Sonderangebote, die vielleicht noch kommen gar nicht berücksichtigt. Dafür bekomme ich in Deutschland nicht annähernd ein vergleichbares Angebot. ( 3 - 4 Sterne etc.). Das klingt für mich nach Klagen auf höchstem Niveau. Klar, wer günstiger wohnen möchte, findet dafür in Vegas reichlich Gelegenheit. Wer am Strip wohnen möchte, wird die Parkgebühr akzeptieren.

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich
  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

69

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:56

Zumindest bei den Hotels mit Parkgebühren muss man diese akzeptieren.

Ich hatte ja noch das Glück, 3 Tage vor Startdes Systems abreisen zu dürfen. Im Vergleich zu deutschen Städten sind die Preise in Las Vegas noch okay. Wenn ich überlege in Hamburg 25€ bzw in Heidelberg 20€ für einen Parkpülatz zahlen zu müssen. Nur der Unterschied zu Las Vegas ist, in Deutschland lasse ich definitiv weniger Geld im Hotel als in Las Vegas.
__________
Oliver


mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West Hill Country...

Beruf: System Key User...

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 14. Juli 2016, 06:46

Nun ja, auf der einen Seite sind Parkgebühren sicherlich ärgerlich, auf der anderen Seite : Im September kann man z.B. im Luxor für € 78 und im Monte Carlo für € 93 wohnen. Incl. Resortfee. Und da sind evtl. Sonderangebote, die vielleicht noch kommen gar nicht berücksichtigt. Dafür bekomme ich in Deutschland nicht annähernd ein vergleichbares Angebot. ( 3 - 4 Sterne etc.). Das klingt für mich nach Klagen auf höchstem Niveau. Klar, wer günstiger wohnen möchte, findet dafür in Vegas reichlich Gelegenheit. Wer am Strip wohnen möchte, wird die Parkgebühr akzeptieren.
ich geb dir Recht Sepp...jammern auf hohem Niveau...ich kann den ganzen hype wegen diesen Parkgebühren in LAS sowieso nicht nachvollziehen...nur mal so als Vergleich, hab letztens in Düsseldorf am Mediahafen im WDR Parkhaus ein paar Stunden geparkt und dafür 9 € bezahlt...soll ich dafür jetzt auch einen neuen Fred aufmachen? vielleicht keine schlechte Idee.... :D
the grass is never greener on the other side...

ralle1000

Stammuser

  • »ralle1000« ist männlich

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Nettetal

  • Private Nachricht senden

71

Dienstag, 27. März 2018, 11:55

Es geht in die nächste Runde...

... auch beim shoppen dürfen wir dann fürs parken blechen ?(

guckst Du

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 27. März 2018, 12:31

..und nur die Touristen :thumbdown:

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West Hill Country...

Beruf: System Key User...

  • Private Nachricht senden

73

Dienstag, 27. März 2018, 12:46

... auch beim shoppen dürfen wir dann fürs parken blechen ?(
guckst Du
The Donald says...AMERICA FIRST! :D
the grass is never greener on the other side...

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

74

Dienstag, 27. März 2018, 13:33

Betrifft ja vorerst nur die Outlets North. Find' ich eh nicht so toll. Die South sind mir in vielen Aspekten lieber...
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

75

Dienstag, 27. März 2018, 14:13

Na ja South können sie es gar nicht machen. North ist das Problem mit den begrenzten Parkplätzen. Früher haben die Leute den Parkplatz vom Clark County Government Center genutzt, was aber wegen der Schranken auch vorbei ist. Sie nehmen es auch nur von den Touristen, wei die Einheimischen dann nicht mehr dahin fahren würden. Der normale Tourist weiß doch gar nix von der Gebühr. Gott sei Dank sind wir keine Vegas Fans.

Cunningham

famous4nothing

  • »Cunningham« ist männlich

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Ex-Dorlacher

  • Private Nachricht senden

76

Dienstag, 27. März 2018, 14:51

Ich hab ja keine Ahnung wie das bei euch so ist. Wenn ich in die Stadt fahre, muss ich auch Parkgebühren zahlen. Wo ist also das Problem? Ich mag North gerne und trinke jetzt halt im Shake Shack ein Cola mehr und schon passt es wieder :8o:
Besucht mich auf meiner Homepage oder auf der noch übersichtlichen Photo-Seite bei f

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

77

Dienstag, 27. März 2018, 15:05

ich verstehe die Aufregung über Parkgebühren nicht

bei uns zu hause in Deutschland ist doch genau so, wo gibt es noch kostenlose Parkplätze ?
okay, in den USA dem Land der Autofahrer, ist das etwas eher ungewöhnlich
aber in den großen Städten war und ist das doch überall so, ich sag nur New York

inzwischen zahlt man ja auch schon für das Parken beim Hotel
in Sausalito wird mich das $20/Tag kosten ...

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

78

Dienstag, 27. März 2018, 15:17

Ich zahl nix. Bei uns in der Innenstadt ist immer die erste halbe Stunde frei, was mir komplett reicht. Ich habe hier auch nix von einem Problem gelesen, außer dass die Plätze begrenzt sind. Natürlich zahlen wir desöfteren in den Staaten fürs Parken. Meinetwegen können die auch 20,-$ nehmen. Sollten wir über so ein Thema nicht diskutieren dürfen, bescheid sagen. Ihr nehmt mir persönlich die Lust noch irgendwas zu schreiben.

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

79

Dienstag, 27. März 2018, 16:37

Wenn ich in Mall oder Outlet Center besitze, kann ich Service anbieten oder nicht. Habe ich Kunden die Einkaufen, dann sollte das Parken kostenlos sein. Einkaufen, Parkschein abstempeln und ohne zu zahlen die Parkgelegenheit verlassen. Hier in Berlin ist meist bei Aldi/Edeka Zeitbegrenzung aber noch kostenlos.
Wenn ich nicht bezahlen möchte, fahre ich halt nicht hin. Dann fahre ich zu Konkurrenz oder bestelle bei Amazon. Wenn ich bequem bin, ok dann zahle ich auch mal mein Obolus.

Was steckt halt hinter der ganzen Sache? Haben die haufenweise Dauerparker oder geht es darum die Kasse aufzubessern, auf Kosten der Touris. Man kann sich auch verweigern gibt ja alle 10 km ne andere Gelegenheit zum Shoppen. :D
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

80

Dienstag, 27. März 2018, 20:53

Sollten wir über so ein Thema nicht diskutieren dürfen, bescheid sagen. Ihr nehmt mir persönlich die Lust noch irgendwas zu schreiben.
Ich denke, so darfst du das nicht sehen. Diskutieren heißt ja letztlich, dass jeder seine Meinung äußern darf. Wenn alle nur schreiben, dass Parkgebühren blöd sind, wird es ja auch langweilig :zwinker: . Mir persönlich ist es übrigens wurscht. Sicher war es schön, einfach am Strip in irgendein Hotel-Parkhaus zu fahren und dann zu Fuß los zu ziehen. Aber ich hab nun auch kein Problem damit, fürs Parken zu bezahlen, wenn es mir das wert ist. Zumindest die erwähnten 5$ dürften einem noch nicht wirklich weh tun, denke ich.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)




Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei