Du bist nicht angemeldet.

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 7. Juli 2018, 11:08

Ich habe heuer erstmals bei hertz gebucht und mich da mal erkundigt...
Also Reifenpannen und andere mechanische Defekte sowie Unfälle sind schon abgedeckt. Die roadside assistance ist hier nur für selbstverschuldete nicht-mechanische Probleme, wie Tank leer, Schlüssel verloren, Batterie leer usw..., also ich finde diese Versicherung entbehrlich...

Mir wurde gesagt, wenn ich ein Unfall oder eine Panne habe, soll ich hertz kontaktieren, habe da eine 24/ 7 Tel. Nr. bekommen, dann wird mir geholfen :rolleyes: ich hoffe mal, das stimmt so, oder noch besser, ich muss es nicht herausfinden....

Könnte mir vorstellen, dass es bei Alamo ähnlich ist...
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO, UT



hofmar

USA-Freund

  • »hofmar« ist männlich
  • »hofmar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 12. Mai 2015

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 7. Juli 2018, 11:54

Falls etwas passieren sollte mache ich einfach beides auf :-)

Haben jetzt alles angemeldet und unser Skip the Counter Ticket! Bin ja mal gespannt wie das so alles klappt und was da für schöne Autos stehen. Bei den letzten Reisen hatten wir 2 mal den Youkon und einmal den Youkon XL. Vielleicht gibt es diesmal einen Ford.

Gruß
Markus

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 025

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 7. Juli 2018, 13:49

und was da für schöne Autos stehen. Bei den letzten Reisen hatten wir 2 mal den Youkon und einmal den Youkon XL. Vielleicht gibt es diesmal einen Ford.


erwarte nicht zuviel ;)
in San Francisco gab es genau 3 Top SUVs, einen Tahoe (den haben wir genommen) und 2 PFAR (Suburban und Lincoln) gegen Aufpreis

einen Ford Expedition hatten wir in Texas, ein tolles Auto, ist aber nur ein 6 Zylinder, nimm lieber einen Yukon, einen besseren FFAR gibt es m.E. nicht

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 7. Juli 2018, 14:11

Mir wurde gesagt, wenn ich ein Unfall oder eine Panne habe, soll ich hertz kontaktieren, habe da eine 24/ 7 Tel. Nr. bekommen, dann wird mir geholfen ich hoffe mal, das stimmt so, oder noch besser, ich muss es nicht herausfinden....


Miete seit Jahren bei Hertz ohne Roadside etc..
Größere Pannen mit Autotausch gab es bislang in Farmington (Abwicklung und Austausch problemlos, Ersatzwagen wurde sonntags aus Durango gebracht),
Hilton Head (nach einem Einkauf fand ich den Escalde stark beschädigt auf dem Parkplatz vor und vom Verursacher fehlte jede Spur (:klopp1:) , Austausch erfolgte am Airport von Hilton Head) und in Toronto (Auffahrunfall auf der Abbiegespur zum Rental Car Center), da brauchte ich zumindest keinen Ersatzwagen :D .
Forderungen oder Blockungen auf der KK gab es nie. (Autos wurden in allen Fällen nicht über Hertz.de angemietet...)

Denke, es läuft bei den anderen Anbietern ebenso.
Lieben Gruß Nic

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 7. Juli 2018, 15:13

@Nic
So habe ich mir das vorgestellt :D danke!
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO, UT



mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 493

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 7. Juli 2018, 20:18

wenn du in den USA eine Panne hast, dann anhalten, Warnblinker an und den Kofferaum öffnen
letzteres ist sehr wichtig
damit zeigst du an das du Hilfe brauchst
die Amerikaner (eigentlich alle, die in den USA Auto fahren) sind verpflichtet, in einem solchen Fall zu helfen



du meintest sicher die Motorhaube.... :rolleyes:


nein, wirklich den Kofferraum

Also dann darfst du dich im Ernstfall nicht wundern wenn alle vorbeifahren....
the grass is never greener on the other side...

hofmar

USA-Freund

  • »hofmar« ist männlich
  • »hofmar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 12. Mai 2015

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 9. Juli 2018, 07:55

einen Ford Expedition hatten wir in Texas, ein tolles Auto, ist aber nur ein 6 Zylinder, nimm lieber einen Yukon, einen besseren FFAR gibt es m.E. nicht
Dann versuchen wir wieder den Yukon zu bekommen. Mit dem waren wir auch die letzten Reisen sehr zufrieden :love:

Vielen Dank an alle für die Zahlreichen Meinungen/Erfahrungen.

WhitesandsNM

Gunslinger

  • »WhitesandsNM« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 24. Januar 2014

Wohnort: Münster/Westfalen

Beruf: Es war einmal...

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:57

So ist es!! Es ist und bleibt die Motorhaube.
Have a nice day!
Manfred

The older I get, the better I was!

56 USA-Reisen seit 1980. Erste Reise: 27.04. - 25.05.1980 (CA/AR/UT/NV). Bisher letzte USA-Reise: 05. - 20.10.2016 (FL).
Nächste USA-Reise: Juni 2019 (Rockies).

hofmar

USA-Freund

  • »hofmar« ist männlich
  • »hofmar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 12. Mai 2015

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 13. August 2018, 09:48

Hallo zusammen,

wir sind wieder zurück und hatte eine super Zeit. Um das Thema hier abzuschließen, die Einweggebühr wurde uns NICHT berechnet! :D


Gruß
Markus

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 506

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. August 2018, 22:00

Ich hab jetzt ganz lieb alles durchgelesen und dachte es kommt noch etwas Schlimmes.
Wir haben auch bei driveFTI gebucht und es gab -wie vertraglich geregelt- keine Einwegmiete.
Habe das gerade für April gecheckt - die gleiche Aussage.

Alles andere wäre Kacke!

hofmar

USA-Freund

  • »hofmar« ist männlich
  • »hofmar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 12. Mai 2015

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 20. August 2018, 08:18

Das wäre wirklich blöd gelaufen wenn wir da noch hätten ca. 500 € zahlen müssen. Aber im Voucher stand halt "vorbehaltlich Änderungen" bei der Einwegmiete was uns damals verunsichert hatte. Wir hatten uns darauf eingestellt das wir das Geld zahlen müssen, und freuen uns jetzt umso mehr das wir es nicht müssen.

Gruß
Markus

Ähnliche Themen