Du bist nicht angemeldet.

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich
  • »sheikra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. August 2014, 10:29

weiter geht's

Am nächsten Morgen sind wir früh unterwegs und um 8:30 erreichen wir Finnland



viel ändert sich noch nicht nur der Verkehr ist geringer und die Radarfallen – die es auf der E4 in Massen gibt - sehen anders aus.



In Rovaniemi füllen wir unsere Vorräte auf. Durch den Euro lassen sich die Preise gut vergleichen.




kurz danach der Polarkreis





auch in deutsch




Quasi auf dem Weg – das Weihnachtsdorf am Polarkreis hatten wir als Zwischenziel geplant.



war eigentlich recht enttäuschend. Viele Souvenirshops, einige Restaurants, das war’s schon. :thumbdown:




Der so viel angepriesene Santa lies sich nicht blicken. Konnte man im Hinterzimmer besuchen und – natürlich – gegen bares fotografieren. 8|




der Rest war zum Anschauen ganz ok









Einzig die offizielle Post fand ich klasse




Nicht zuletzt wegen der lustigen Postleruniformen :D


(der Sonderstempel im Hintergrund kommt auf jede Post von hier)

es gibt sogar einen Briefkasten für „Weihnachtspost“ die wird erst vor dem 24.12. ausgeliefert.




Sei noch erwähnt das es hier um die 20° C hatte, also T-Shirt Wetter :freu:



das wars dann auch schon vom Polarkreis




Von hier sind es noch ca. 700 km zum Nordkap, also weiter


Große italienische Motorradgruppe




Einen Zwischenstop hatten wie noch in einer Goldgräbersiedlung geplant





Hier lässt sich noch Gold aus dem Fluss waschen (gegen Gebühr). Einer der Goldwäscher




Warum hier aber Hauskulissen bekannter Goldgräberstädte aus aller Welt nachgebaut werden kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. (:ratlos:) Völlig deplatziert.



Irgendwie hatte ich mir hier mehr versprochen.



m.E. lohnt der Abstecher nicht aber das möge jeder selbst entscheiden.


Immer weiter geht’s nach Norden, die Strassen werden einsamer bis auf die hier



Die typischen finnischen Hügelstrassen




und hinter jedem Hügel muss man damit rechnen





einsamer Grenzübergang







Da die Sonne nicht mehr untergeht verliert man ein wenig das Zeitgefühl. So sind wir doch etwas länger als geplant gefahren.
Um ca. 20:00 finden wir einen sehr schönen Campground direkt an einem See.



für Nichtcamper werden auch solch nette Hütten vermietet.



Panorama vom Platz aus






F.f.
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 858

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 14. August 2014, 03:00

Hi Eric, ich schau mir den Bericht zu Hause an, macht hier gerade nicht so viel Spaß mit dem langsamen Internet und dem kleinen Bildschirm :-)
Liebe Grüße

Jutta

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 702

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 14. August 2014, 07:23

Ich bin jetzt auch hinterher gerannt und verschnauf mich mal kurz im kuschligen Mobil.

Ich hab übrigens auch gleich beim Lesen des ersten Campingplatzes daran gedacht, dass ihr ja nicht in's Nirvana fahren wolltet und musste dann gleich danach schmunzeln, da du offenbar dasselbe "gelesen" hattest.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 179

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 14. August 2014, 09:27

Hach, das will ich auch mal machen, mit Wohnmobil da hoch. Tolle Eindrücke. Mehr davon bitte ! :thumbup:
Viele Grüße Kat


Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 788

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 14. August 2014, 10:18

ich bin auch dabei, denn die Gegend interessiert mich immer mehr :zwinker:

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 336

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 14. August 2014, 21:51

Saustark und Alaska täte Euch gut gefallen... :-) :kuss:
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 15. August 2014, 07:06

Toll ! Wenn wir mal im Sommer Urlaub machen können, gehen wir das auch mal an :D .
Bei vielen Treffen dabei :D !

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich
  • »sheikra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 15. August 2014, 19:17

und weiter

Ab heute lassen wir es langsamer angehen – unser 1. Hauptziel ist ja nicht mehr so weit.
So langsam wird die Landschaft karger.




Tundra und ab und zu pittoreske Fischerdörfchen





Die Strassen werden enger




und die Tunnel häufiger. Der war innen so eng das große Fahrzeuge recht weit in der Mitte fahren mussten.




die wurden auch mehr




Beeindruckend! Mit dem Radl zum Nordkap.




Vor allem weil die auch durch die Tunnels müssen.

Ein Tunnel mit 9% Gefälle :8o:




und fast 7 km lang. d.h. 3.5 km abwärts und ebens 9% aufwärts (:eek:) die armen Radfahrer





Nach diesem Tunnel sind wir auf der eigentlichen Nordkap Insel.
Der Hafen der einzigen größeren Siedlung „Honningsvag“ wird täglich von den Hurtigrutenschiffen angelaufen und im Sommer halten hier unzählige Kreuzfahrschiffe für Nordkap-Ausflügler.




Camper auf dem Weg …




Wow, zu Fuss zum Nordkap. Das ist mal eine stolze Leistung. Wir werden die junge Dame später noch mal sehen.




Hier biegen die meisten ab aber wir haben noch was anderes vor.




Wir fahren erst mal nach Skarsvag, einem kleinen Fischerdörfchen





von hier wollen wir zum Kirkeporten wandern




Blick zurück auf Skarsvag




auch hier oben ist’s Sommer




macht scheinbar Durst




oh, ein Hoodoo :-)



leider von hier unerreichbar

Das Nordkap Plateau






Unser Ziel - Kirkeporten




hat eine beeindruckende Größe




Nach dieser kleinen Wanderung geht’s zurück zur Nordkap Strasse. Und wen sehen wir da…. :thumbup:






bald schon erreichen wir unser Ziel.




Aber erst mal müssen wir uns den Eintritt erkaufen = 245 NOK ca. 30€ pro Person(!)



Dafür dürfen wir 2 Tage rein oder übernachten und alle Einrichtungen nutzen.


Nun stehen wir also am nördlichsten (mit dem Auto erreichbare) Punkt Europas




und die Sonne strahlt wie bestellt und wärmt richtig. :freu:



Die Nordkapphallen




und das (runde) Restaurant




um ca. 18:00 ist noch recht wenig los doch ab 22:00 wird es voll. Parkplatz …




… und Kap




gegen Mitternacht drängt sich alles um das Monument




es ist taghell



und mild. Dieser Optimist übertreibt aber (:rofl:)




gegen 0:30 machen sich die Kreuzfahrer wieder aus dem Staub und nach und nach wird es leerer




Am nächsten Morgen sind viele der (geschätzt 100) Camper schon wieder verschwunden.




und das Monument einsam und verlassen




F.f.
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 788

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 15. August 2014, 19:35

Beeindruckend - Dankeschön

Rattle

USA Experte

  • »Rattle« ist männlich

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Beautiful Bavaria

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 15. August 2014, 20:21

Superschoen........bin auch aufgesprungen...

Stephan

StromerRalf

USA Experte

  • »StromerRalf« ist männlich

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beruf: Beamter

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 15. August 2014, 21:44

Irgendwie wird mir gerade der Mund wässrig....

Gruß

Ralf

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 166

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 15. August 2014, 22:16

Super tolle Bilder und was für ein Wetter dort oben am Nordkapp war, unglaublich.
Wir waren ja auch ganz in der Nähe und haben von anderen Reisenden nur gehört,
dass sie eigentlich nur im Nebel dort gestanden sind und nichts gesehen haben.
Der Eintrittspreis ist ja auch ganz schön gesalzen...

Danke für die tollen Bilder, denn wir haben auf einen Besuch verzichtet, obwohl
der Wunsch anfangs schon bestand dort hinzufahren, denn in diesem Jahr neben
dem südl. Punkt Neuseelands auch den nördl. Punkts Europas zu bereisen wäre
ja schon etwas gewesen. Was soll`s wir werden ja dieses Jahr noch den
südl. Punkt Afrikas ansteuern.

Kirkeporten sieht ja Klasse aus--- statt roter Steine mal etwas in grau/schwarz.
Erinnert mich irgendwie gleich an die Playa de Las Catedrales in Nordspanien.

Bin schon gespannt, wie du mit deinem "Riesenschiff" auf den kleinen Lofotenstraßen
zurechtkommen wirst....
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 679

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 16. August 2014, 17:34

Tolle Fotos und so leicht geschrieben und zu lesen.....

Skandinavien hat schon was.....Sogar nen Arch, nen Hoodoo und fast auch das Nirvana :D
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich
  • »sheikra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 17. August 2014, 12:35

Weiter geht’s durch die typische Finnmark




Rudolfs rudelweise Rentiere




Nordlichtkathedrale in Alta




Oksfjordjokelen, neuntgrößter Gletscher Norwegens




leider ist hier Schluss für unser Gefährt. Wären noch ca. 10 km bis zum Gletscher :thumbdown:




begnügen wir uns mit ein paar Blümchen …. (:giverose:)




und Picknick an diesem schönen Platz über dem Jockelfjord (:prost:)




immer noch dominiert Tundra, Birkenwäldchen und Schneefelder . . .




… und Wasserfälle




beim Wildwechsel wird schon genau diffrenziert




jetzt weiss ich wo die kleinen Trolle herkommen (:Pfeif:)




unser nächster Nachtplatz




mit grandioser Aussicht




Stockfisch




Austernfischers Nachwuchs




und Mama Rotauge




Tromsö empfängt uns stark bewölkt und düster




die geplante Fahrt auf den Hausberg Storesteinen lassen wir wegen der trüben Aussichten ausfallen.




Besuchen wir halt die berühmte Eismeerkathedrale




beeindruckender Bau mit dem größten Glasmosaikfenster Europas …




… und einer Wahnsinns-Akkustik (lässt sich im Bild nicht darstellen :rolleyes: )




Die Stadt selbst zeigt sich sehr modern




hat aber auch noch schöne alte Fassaden in der Innenstadt




Tromsö sollte sich für die Olympischen Winterspiele 2018 bewerben wurde aber aus Kosten- und ökologischen Gründen abgelehnt.
Die Sprungschanzen und ca. 1 Meter Schnee bis in den April wären ja schon da




letzter Blick auf die Eismeerkathedrale im trüben Licht und wir fahren nach Süden




Homecooking




und wieder strahlende Sonne am Rastplatz




Haus mit fliessend Wasser




F.f.
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Utah & Co

USA Experte

  • »Utah & Co« ist weiblich

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 17. August 2014, 12:57

Superschön und sehr beeindruckend, das guck ich mir gerne wieder und wieder an! :winken:
Liebe Grüße von
Utah & Co
---------------------------------------------------------------------------------
Island 2016
Florida 2016

Bei vielen USA-Stammtisch.NETten Treffen dabei.

StromerRalf

USA Experte

  • »StromerRalf« ist männlich

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beruf: Beamter

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 17. August 2014, 13:00

Sehr schöne Fotos. Ich glaube, da mochte ich wirklich mal hin.

Gruß

Ralf

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 166

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 17. August 2014, 14:35

Tromsö nennt sich ja auch Paris des Nordens, was vielleicht doch etwas übertrieben wirkt. Schön auch mal Bilder aus der Kirche
zu sehen, die bei uns leider verschlossen war.
Erstaunlich fanden wir das Klima, wenn man das in Bezug auf Alaska sieht:

und für die dunkle Jahreszeit haben sie auch vorgesorgt

Eric, wie fandest du das städische Tunnelsystem, ist ja auch eine Möglichkeit den innerörtlichen Verkehr zu entlasten ?
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Bravo-B

USA Experte

  • »Bravo-B« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 17. August 2014, 17:03

Ein super Bildbericht in sehr schönen Landschaften. Geht mir wie vielen anderen Mitreisenden, ist wirklich mal ein lohnendes Ziel für die Zukunft.
Habt ihr denn auch einen Troll gesehen? :rolleyes:
Tromsö ist eine sehr schöne Stadt, habt ihr dort auch die "Reste" der versenkten Tirpitz besucht?

tspitz

USA Experte

  • »tspitz« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Vogtland

Beruf: Oberbastler

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 18. August 2014, 06:09

sehr interessante Gegend und ein nettes Gefährt habt ihr da... :thumbup:

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich
  • »sheikra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 21. August 2014, 18:53

Hier geht weiter

Im Reiseführer hatten wir etwas von einem Zoo gelesen der Tiere die nördlich des Polarkreises leben in natürlicher Umgebung zeigt.
Für uns einen kleinen Abstecher wert.




Der Park ist sehr weitläufig, die Gehege ebenso. Dadurch war leider nicht alles zu sehen, kommt aber den Tieren zugute.

Luchs




Elch Kuh ..




und seine Herrlichkeit




Polar Fuchs




es war durch die Gelände/Gehegebeschaffenheit schwierig Fotos zu machen.


Die Braunbärmutter hat sich mit ihrem Nachwuchs möglichst schnell aus dem Sichtbereich gemacht. Das Gehege ist wirklich gigantisch groß, wir sind weite Wege gelaufen.

Erwischt haben wir sie trotzdem






alleine wegen diesem Blick hat sich aber der ganze Aufwand gelohnt






Moschusochsen, Wölfe und Vielfrass haben sich leider nicht blicken lassen.


Zeit weiterzufahren, wir sind ja verabredet

König Olafs Weg auf die Lofoten


Tjeldsundbrücke




unser Ziel ist der wunderschön gelegene Gullesfjordbotn CP




Hier sind wir mit Wiebke (Taliesin) und Jan verabredet die uns liebenswerter Weise ein Plätzchen freigehalten haben.




von dem netten gemeinsamen Abend haben wir komischerweise keine Bilder (:ratlos:)


Es wurde spät in der Nacht wodurch wir uns morgens erst um 10 auf den Weg machen.

Wegen der Wettervorhersage haben wir beschlossen erst kpl bis A am äußersten Südzipfel durchzufahren.

Durch unzählige Tunnel und über ebensolche Brücken.




mit kurzer Rast am Aussichtspunkt in Austnesfjorden




an typischer Lofotenlandschaft vorbei








und einigen langen und engen Baustellen







mangels Parkmöglichkeit nur kurzer Fotostop bei Reine




Der Norweger im allgemeinen schwimmt natürlich wenn’s Sommer ist




wenn ich sehe was da gefangen wird lass ich’s lieber (:eek:)




Das Ende des Weges vom ollen Olaf ist erreicht



ein wunderschönes regelrechtes Museumsdorf










Auf dem Rückweg finden wir doch einen Parkplatz oberhalb Reine. Zu spät für ne Wanderung aber schönes Licht fürs Foto




Auf dem Hinweg hab ich ein Schild gesehen „ Fiskeburger“ Da will ich hin.

Am Eingang wieder diese netten Zeitgenossen




die sehen auch nicht gerade vertrauenserweckend aus




Die Burger waren groß und superlecker. (neee, gibt kein Bild. Hunger zu groß (:grin:) )

Solltet ihr hier vorbei kommen unbedingt ausprobieren. z.B. den mit Shrimps :thumbsup:




Zeit ein Übernachtungsplätzchen zu finden.

Hier zum Beispiel



Natürlich mit unverbauter Fernsicht












Mitternachtssonne (:prost:)




F.f.
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York