Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich
  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. März 2017, 16:08

Navigieren auf See

Nee ich will nicht Kapitän werden, ich suche für meinen Kollegen, der zu faul zum fragen ist. Der Heini fährt zweimal im Jahr mit der Aida. Ich frag mich wo der das Geld her hat. Zweimal im Jahr Urlaub, ich könnt das nicht. Na jedenfalls guckt er immmer neidisch auf andere, die auf ihren Tablets und Smartphones sehen können, wo sich der Pott gerade befindet. Er hat auch gesehen, dass die Seekarten in der Anzeige haben. Nur fragen will der sture Bock nich. Nu hat er gedacht, ich wäre schlauer, aber so schlau bin ich auch wieder nicht, deshalb will ich euch mal testen. Er sucht ein App mit Seekarten, würde auch dafür zahlen...natürlich so gut wie nix und die Karten müssten offline zur Verfügung stehen. Kennt jemmand so eine App? Vielleicht schippert ja jemand hin und wieder auf 'nem Pott und kennt so eine App.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 935

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. März 2017, 16:34

Wir warn mal sehr happy mit der Lake Powell App.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 909

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. März 2017, 16:38

Ich werd' nie eine Kreuzfahrt machen können, weil meine bessere Hälfte dann (:kotz:)

Deshalb kenne ich keine App. Aber auf der AIDA gib's WLAN. Zwar nicht gratis, aber damit wäre dann das Thema Offline-Karten gegessen und man könnte Google anwerfen... engel1
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich
  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. März 2017, 17:18

er hat dort immer WLAN, hab auch gesagt, dass er Google Maps nehmen soll, aber er will Seekarten :rolleyes:

Andie ich werde ihm die Lake Powell App empfehlen. Er kann sie ja im Herbst testen zwischen Madeira und La Palma :D

5

Mittwoch, 22. März 2017, 17:36

Hauptsache, der Autopilot (oder heisst das auffem Pott dann Autoschiffer?) weiss, wo er hinfahren muss...
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:



Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keine Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

6

Mittwoch, 22. März 2017, 18:09

Auf der Seite der Aida kann man schauen wo sich welcher Pott gerade aufhält, hier zum Beispiel:
https://www.aida.de/kreuzfahrt/schiffe/a…gcam.24628.html
Lieben Gruss von der
Susi shakasmile

Sanfrancis

Dortmunder

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. März 2017, 18:35

Andie, gibt's die noch, die Lake Powell App? Wenn ja, wie und wo?

Gruß
Bernd

USA2017

USA-Freund

  • »USA2017« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. März 2017

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. März 2017, 19:39

Openseamap wäre vielleicht auch noch eine Alternative. klick
Und um andere Schiffe in der Nähe zu bestimmen ist der Vesselfinder das Richtige. klick

aber damit wäre dann das Thema Offline-Karten gegessen und man könnte Google anwerfen...

Google Maps kann auch Karten speichern für die offline Navigation.

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich
  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. März 2017, 19:42

Auf der Seite der Aida kann man schauen wo sich welcher Pott gerade aufhält, hier zum Beispiel:
https://www.aida.de/kreuzfahrt/schiffe/a…gcam.24628.html


er will Seekarten :rolleyes:

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich
  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. März 2017, 19:45

Openseamap wäre vielleicht auch noch eine Alternative. klick
Und um andere Schiffe in der Nähe zu bestimmen ist der Vesselfinder das Richtige. klick

Der gute Kollege hat Null Ahnung von Technik. Vesselfinder kenne ich, aber er will eine App und die auch noch offline :D

Jo ich weiß, habs nicht einfach mit meinem Kollegen, aber sonst ist er zu ertragen :D

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 066

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. März 2017, 20:27

Andie, gibt's die noch, die Lake Powell App? Wenn ja, wie und wo?

Gruß
Bernd
Die Lake Powell App gibt's noch, allerdings nicht für Android - und zu empfehlen ist sie auch nicht mehr.
Bei Apple findest du sie im US-Store, allerdings funktioniert sie nicht mehr. Muss bei irgendeinem OS-Update wohl das zeitliche gesegnet haben und wurde nicht mehr aktualisiert... :thumbdown:
Sehr schade :-(
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 909

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. März 2017, 20:40

Google Maps kann auch Karten speichern für die offline Navigation.

O'RLY? 8|

Ernsthaft, das Feature ist nicht brauchbar, vor allem dann nicht, wenn es um grössere Gegenden geht, oder wenn man vorher nicht genau weiss, wohin's geht.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


13

Mittwoch, 22. März 2017, 22:09

Du kannst die "große" Karte doch einfach mit "kleinen" leicht überlappenden Segmenten speichern. Ich habe so das gesante Gebiet nördlich bis zum "oberen" Ende des Yellowstone, im Osten bis Escalante, südlich bis nahe Monument Valley, westlich bis hinter Denver letzten Urlaub auf dem Telefon gehabt. Das waren irgendwas um die 15-20 Einzelsegmente. Finde ich jetzt nicht sonderlich arbeitsaufwändig. Nicht das ich es benötigt hätte, aber ich habe grundsätzlich immer die Gegenden dabei, wo ich wahrscheinlich durch die Gegend fahre. Sollte sich das ändern, ist das neue Gebiet doch in ein paar Sekunden auf dem Telefon gespeichert.
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:



Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keine Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 285

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. März 2017, 22:31

Ist das auf der Aida so langweilig das er ne Seekarte brauch?
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Busty

USA-Freund

  • »Busty« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. März 2017, 00:03

Da wir ja jedes Jahr auch Segelboote chartern und ich den Skipper mache, habe ich zur Redundanz immer eine App auf dem Handy dabei mit wirklich vollwertigen Seekarten.

Die App heißt Navionics Boating - in meinem Fall die Europe Version. Kann ich sehr empfehlen.
Ist aber nicht wirklich umsonst. Ich habe dafür mal 14,99€ gelöhnt mit Lifetimeupdate. Mittlerweile verlangen die 38,99€ und 64,99€ für die HD-Version.
Mir reicht die normale auch beim Segeln vollkommen aus. Das sollte auch auf der Aida locker reichen.

Kann quasi alles, was die modernen Kartenplotter an Bord auch können - nur auf einem deutlich kleineren Display.

Aber is halt nicht für umme...

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. März 2017, 05:34

Ist das auf der Aida so langweilig das er ne Seekarte brauch?


Sorry aber der Spruch hat mir gefallen. (:lachtod:)

Offline Maps, ich finde die Funktion ganz gut. Bisher hat immer funktioniert. :thumbup:
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 066

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. März 2017, 08:55

Muss bei irgendeinem OS-Update...
Ups - da ist ein "I" verloren gegangen...
Wird hiermit nachgeliefert

I

(:fluecht:)
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich
  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. März 2017, 08:57

Ist das auf der Aida so langweilig das er ne Seekarte brauch?

Du weißt doch, ein Kind hat etwas, die anderen sehen das und wollen das auch haben :rolleyes:

Die App heißt Navionics Boating - in meinem Fall die Europe Version. Kann ich sehr empfehlen.

Ich werd es an ihn weiter geben. Habe mir die Preise angeschaut und finde sie ok. Ich habe meine TomTom auch bezahlt :zwinker:
Danke

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. März 2017, 09:34

.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 921

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. März 2017, 09:58

marine traffic klick
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

Ähnliche Themen