Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 605

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:16

!Neu! Sixt jetzt auch in den USA!

Habe ich gerade im Briefkasten gehabt.
Sixt hat jetzt eigene Stationen in den USA. Bisher noch eine überschaubare Anzahl, aber ich habe mal eine Probebuchung für unseren Florida Urlaub einegeben:
inkl Versicherungen und 1. Tankfüllung für 2 Wochen 310,- EUR, also nur 10 EUR mehr als wir über german-who zahlen werden

Im Westen gibt es aktuell wohl 3 Filialen, aber wie ich finde an guten Standorten: Seattle, Las Vegas und Phoenix
Florida ist mit bisher 5 Filialen am dichtesten besiedelt

Aber vllt wird das zukünftig eine weitere Alternative :-)

Sixt in den USA

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 292

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:19

Prinzipiell kann Wetbewerb nicht schaden :thumbup: und wenn das Ganze drumherum passt würd ich auch bei Sixt buchen...
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)




Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 1 952

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:23

Wettbewerb ist immer gut - allerdings muss sich Sixt da noch gewaltig anstrengen.
Wir haben gerade mal verglichen: In unserem Reisezeitraum würde ein SUV für drei Wochen über 350,00 € mehr kosten als bei anderen Anbietern... ;-(
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013,
Around the Rockys 2014, Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 585

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:24

Sixt in den USA ist aber nicht so neu, hat meine Großcousine vor 1,5 Jahren schon gebucht, da sie erst 21 war und bei Sixt keine Jungfahrergebühren anfallen.
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:31

Hatte ich jetzt für JFK auch mit verglichen, aber schon damals bei Buchung der Flüge im August'12 ... "Neu" ist also relativ. Da es aber des Öfteren 20%-Aktionen von Sixt gibt KÖNNTE es sich evtl.iwann auch mal lohnen. Muss man halt immer manuell vergleichen, AFAIF taucht Sixt nämlich nicht auch den Preusvergleichseiten mit auf.
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

BigHarry

USA-Freund

  • »BigHarry« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 16. September 2013

Wohnort: Offenbach / hessen

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Oktober 2014, 22:00

Man muss bei den günstigen Sixt-Preisen beachten, daß man nur in angrenzende US-B-undesstaaten fahren darf.
Mietbedingungen genau durchlesen!!!