Du bist nicht angemeldet.

Hanno

USA-Freund

  • »Hanno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. Mai 2018

Wohnort: Tirol

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. Mai 2018, 22:34

New York - Cincinnati

Ich bin Mitte Juni für vier Tage in New York und nehme von dort ein Mietauto um für 3 Tage nach Cincinnati zu fahren (Kongress). Von dort fahre ich dann nach Chicago und reise von dort zurück.
Ich habe nun die Wahl a) mir 3 Tage Zeit für die Fahrt nach Cincinnati zu nehmen und auf der Hinreise noch etwas anzuschauen, oder 3 Tage länger in New York zu bleiben. Gibt es auf der Fahrt interessante Zwischenstopps oder ist die Route schön? Was würdet ihr machen?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 088

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. Mai 2018, 23:04

Hallo Hanno (:Stammtisch:)
Für die Strecke brauchst du mindestens zwei Tage reine Fahrzeit je nach Strecke je 6-7 Stunden , entweder du fährst über die Finger Lakes mit einigen kurzen Stops oder über Washington je nachdem ob du lieber Städte oder Natur sehen willst. Bei Washington wäre auch noch eine Fahrt über den Shenandoah möglich,wird aber zeitlich knapp.
Ich persönlich würde ja in New York bleiben und nach Cincinnati fliegen, kostet bestimmt nicht mehr als Mietwagen mit Einwegmiete für die Strecke.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


OliH

Mainzer

Beiträge: 2 886

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. Mai 2018, 08:17

Ich persönlich würde ja in New York bleiben und nach Cincinnati fliegen, kostet bestimmt nicht mehr als Mietwagen mit Einwegmiete für die Strecke.

Da bin ich bei Kerstin. Das ist schon ein ziemlicher Rutsch...

Aber: Das westliche Maryland und Pennsylvania haben durchaus einiges zu bieten. Harpers Ferry könntest Du Dir anschauen. Sehr nett. Überhaupt hat es allerlei Bürgerkriegs-Schauplätze und -Schlachtfelder in der Gegend, falls das von Interesse ist. Sehenswert ist Fallingwater, ein Meisterwerk des Architekten Frank Lloyd Wright, das mitten in den Wäldern Pennsylvanias über einen Wasserfall gebaut wurde. Pittsburghs Museen allein lohnen einen Tag, etwa das Heinz History Center, das Andy Warhol Museum und die Carnegie Museen.

Auch wenn die Gegend wirklich sehr schön ist, wäre ein Abstecher zu den Finger Lakes und den ganzen State Parks rund um Ithaca imho ein zu arger Umweg.

Hanno

USA-Freund

  • »Hanno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. Mai 2018

Wohnort: Tirol

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. Mai 2018, 09:30

Danke für die Tipps.
Da ich in Cincinnati und dann nach Chicago allerdings ein Auto mieten muss, würde ich doch bevorzugen mit dem Auto gleich von NY loszustarten.
Wenn ich Montag früh losfahre (ich muss Do Mittag spätestens in Cincinnati sein, hab ich doch 3,5 Tage Zeit mir unterwegs etwas anzuschauen.
Die Frage ist, ob es sich lohnt über Washington zu fahren, oder ob das zu viel Stress ist. Oder ich fliege nach Cincinnati und nehm mir ein Leihauto nach Chicago.
Glaubt ihr, dass man den Flug von NY nach Cincinnati auch kurzfristig in NY buchen kann und es davon abhängig macht ob man nicht doch noch länger Bleiben mag?

:tksm:

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 088

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. Mai 2018, 10:11

Ich denke das ist kein größeres Problem, es sei denn es ist ein Feiertag in der Nähe des Abflugs, ich habe gerade mal geschaut der Flug für nächsten Mittwoch wäre zB noch frei und würde 79,-$ plus Gepäck (ca 25,--50,-direkt bei Buchung) kosten.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 646

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 5. Mai 2018, 18:31

Wenn ich Du wäre, würde ich auch über die Option nachdenken, von New York über die Finger Lakes und die Niagara Falls nach Toronto zu fahren (vorausgesetzt, das würde mit dem Mietwagen klappen / ansonsten vielleicht Buffalo) und von dort nach Cincinnati zu fliegen. Dann hättest Du 3 Tage für ne Strecke von ca. 10 Std. Fahrzeit und würdest ordentlich was sehen und einen halben Tag für den Flug.

Interessant könnte auf dem Weg darüber hinaus auch die Gegend mit den Amish People sein.


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

Hanno

USA-Freund

  • »Hanno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. Mai 2018

Wohnort: Tirol

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 5. Mai 2018, 23:02

vielen Dank für eure Tipps. Werde nun über den Norden (Niagara Falls) fahren.