Du bist nicht angemeldet.

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 10. Juni 2019, 15:35

Reisebericht
11.Tag Salt Missions Scenic Byway, Salinas Pueblo Missions National Monument, Musical Highway, Albuquerque, Petroglyph National Monument

Jeder der plant in Albuquerque zu übernachten, sollte mal in den Bericht reinschauen ...
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 11. Juni 2019, 13:13

mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 11. Juni 2019, 15:00

mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

elfie60

Pipi Langstrumpf Fan

  • »elfie60« ist weiblich

Beiträge: 465

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

Wohnort: OWL

Beruf: retired

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 11. Juni 2019, 17:14

Hallo,
habe den RB eben angefangen zu lesen. Was mir schon mal gut gefällt, ist, dass Du Bericht und Route separat hast.
Wir sind Ende Aug/Sep19 in den USA und ich werde sicher öfter bei Dir reinschauen.

Hat das Organ Pipe Cactus NM einen Loop oder fährt man rein und raus?
LG, Ellen july4
Wirklich reich sind nur die Leute, die mit der Zeit nicht sparen müssen
Ernest Claes

Bei Stammtischtreffen dabei

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 042

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 11. Juni 2019, 17:48

Organ Pipe fährt man rein, dann drinnen z.B. einen Loop und danach wieder raus. Der Weg über diese "Stichstraße" ist von der Länge her auch nicht zu unterschätzen.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)



Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

elfie60

Pipi Langstrumpf Fan

  • »elfie60« ist weiblich

Beiträge: 465

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

Wohnort: OWL

Beruf: retired

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 11. Juni 2019, 20:52

Organ Pipe fährt man rein, dann drinnen z.B. einen Loop und danach wieder raus. Der Weg über diese "Stichstraße" ist von der Länge her auch nicht zu unterschätzen.
Danke!
LG, Ellen july4
Wirklich reich sind nur die Leute, die mit der Zeit nicht sparen müssen
Ernest Claes

Bei Stammtischtreffen dabei

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 12. Juni 2019, 10:15

von Ajo zum Visitor-Center und zurück 66 mi (in Ajo gibts die dichtesten Übernachtungsmöglichkeiten)
Ajo Mountain Drive is the most popular scenic drive in the monument. It is a 21 mile, mostly gravel road usually passable by normal passenger car.
Puerto Blanco Drive, 37 miles, reopened in 2014, High clearance vehicles are recommended beyond Pinkley Peak
Abstecher zum Senita Basin, nochmal ca 10 mi - da soll es Kakteen geben, die es nur da gibt
also insgesamt 134 miles = 216 km
man kann noch mehr im Park fahren, weglassen kann man Teile des Puerto Blanco Drive
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 12. Juni 2019, 13:32

mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 12. Juni 2019, 14:05

Was mir schon mal gut gefällt, ist, dass Du Bericht und Route separat hast.

ich mache die Planung immer online, so kann ich während der Reise leicht darauf zugreifen
ich speichere die Planung tagesweise auch als PDF und kopiere sie aufs Handy, hab sie dann auch parat wenn es kein WLAN gibt
einen Reisebericht Live zu verfassen, das schaffe ich nicht, schon im nachhinein brauche ich für jeden Reisetag einen Tag ...
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Markus1996

Stammuser

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 12. Juni 2019, 14:48


ich mache die Planung immer online, so kann ich während der Reise leicht darauf zugreifen


auf diese naheliegende Idee kam ich noch gar nicht…


ich speichere die Planung tagesweise auch als PDF und kopiere sie aufs Handy, hab sie dann auch parat wenn es kein WLAN gibt


und ich drucke die altmodisch auf Papier incl. der Vouchers und Buchungsbestätigungen und dem ganzen "Geraffel" kommt das dann im Handgepäck mit.
Hast Du noch einen Notfallplan wenn es kein Internet gibt und das Handy streikt?


einen Reisebericht Live zu verfassen, das schaffe ich nicht, schon im nachhinein brauche ich für jeden Reisetag einen Tag …


einen Live Reisebericht zu verfassen, dass würde ja in Arbeit ausarten und genau das braucht man im Urlaub doch nicht.
Ich habe noch einen halbfertigen im Netz, bei dem ich gar nicht mehr dazu gekommen bin, den mache ich vermutlich nach dem nächsten Urlaub erst fertig…

Gruß Markus

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 281

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 12. Juni 2019, 14:52



ich speichere die Planung tagesweise auch als PDF und kopiere sie aufs Handy, hab sie dann auch parat wenn es kein WLAN gibt


und ich drucke die altmodisch auf Papier incl. der Vouchers und Buchungsbestätigungen und dem ganzen "Geraffel" kommt das dann im Handgepäck mit.
Hast Du noch einen Notfallplan wenn es kein Internet gibt und das Handy streikt?

Ich mach' das im OneNote. Da kann man dann Pläne, Karten, Notizen etc. mit reinhängen...

Ausserdem kann man OneNote Notizbücher teilen, d.h. die ganze Familie hat dann darauf Zugriff. Sollten mal tatsächlich alle Handy gleichzeitig "tschüss" sein, kann man sich das Zeug immer noch im Business-Center jedes Hotels ausdrucken... (:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Markus1996

Stammuser

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 12. Juni 2019, 15:13


Ich mach' das im OneNote. Da kann man dann Pläne, Karten, Notizen etc. mit reinhängen…


Bisher habe ich das mit PowerPoint gemacht… so auch diesmal.


Ausserdem kann man OneNote Notizbücher teilen, d.h. die ganze Familie hat dann darauf Zugriff.


Naja das liegt dann lokal der Festplatte vom PC, im E-Mail Fach (überall abrufbar) und lokal auf dem Smartphone.


Sollten mal tatsächlich alle Handy gleichzeitig "tschüss" sein, kann man sich das Zeug immer noch im Business-Center jedes Hotels ausdrucken... (:hutab:)


Mindestens einen Ausdruck habe ich allerdings von vorne herein dabei. Da kann man dann auch prima ganz altmodisch handschriftliche Notizen machen.
Am Smartphone tippe ich sowieso nicht so gerne und eines dieser Geräte hat bei mir schon einmal "tschüss" gesagt, dem tat die Höhenluft wohl nicht gut.
Da waren nach einem Reset (anders lies sich das gar nicht mehr starten und ich versuchte das drei Tage lang) alle Daten weg.
Als "Cloud" Verweigerer, hat man dann wirklich alles weg… die SD Karte hatte ich allerdings vor dem Reset raus, die Bilder und was da drauf war, das war dann noch da, aber ansonsten ist es so wie wenn man ein fabrikneues Gerät hat.
Vor allem ist das dann ziemlich dämlich wenn man dann WhatsApp neu einrichten muss... da hatte ich dann auch die Telefonnummer dafür "vertauscht", was aber im Nachhinein wirklich gut war.

Gruß Markus

elfie60

Pipi Langstrumpf Fan

  • »elfie60« ist weiblich

Beiträge: 465

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

Wohnort: OWL

Beruf: retired

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 12. Juni 2019, 20:31

Danke KWM!
LG, Ellen july4
Wirklich reich sind nur die Leute, die mit der Zeit nicht sparen müssen
Ernest Claes

Bei Stammtischtreffen dabei

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 13. Juni 2019, 13:02

Reisebericht
15.Tag Kasha-Katuwe Tent Rocks NM, Cochiti Lake, El Malpais NM, Grants

Grants hat ja zumindestens Nic nicht gefallen. Ich fand es aber gar nicht so schlecht. Für eine Übernachtung durchaus geeignet.
Ich hab im Reisebericht mal einiges über Grants geschrieben um den Ruf etwas aufzubessern.
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 13. Juni 2019, 15:32

Reisebericht
Tag 16 El Malpais NM, El Morro NM, Grand Falls, Petrified Forest NP, Holbrook

In Holbrook hatten wir das teuerste Dinner unserer Reise, leider war die Qualität nicht entsprechend ...
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 14. Juni 2019, 12:48

Reisebericht
Tag 17 Winslow, Meteor Crater, Sunset Crater Volcane NM, Wupatki NM, Walnut Canyon NM, Flagstaff

EIn Tag zum vergessen, das Wetter war einfach besch****n.
Das beste war noch, daß wir 20X Strohhüte zu einem sensationellen Preis geschossen haben.
Aber wozu braucht man einen Strohhut bei dem Wetter ...
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 15. Juni 2019, 15:21

mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:49

mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 18. Juni 2019, 13:09

mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Ähnliche Themen