Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

madmike

USA Experte

  • »madmike« ist männlich

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 23. Januar 2012

Wohnort: OWL

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 15. Dezember 2015, 11:38

Buuuuuhhhh...... Alles nur eine Verschwörung gegen den Brady-bunch :whistling: :thumbsup: Das werden spannende Playoffs´s! Schade das so manchen Team so viele Leistungsträger weggebrochen sind und es daher nicht ganz reichen wird. Gefühlt deutlich mehr Verletzte als im letzten Jahr, vielleicht auch weil es vielfach bekannte Namen getroffen hat.
Für Edelmann sieht´s gut aus und dann schaun mer mal (:klopp1:)
lg michael

Bei Stammtischtreffen dabei!

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 21. Dezember 2015, 18:35

Noch 2 Spiele werden in der Hauptrunde absolviert und noch haben einige Vereine die Chance, sich für die restlichen 6 Plätze in den Play-offs zu qualifizieren.

Geschafft haben es schon:
NFC:
Carolina Panthers
Arizona Cardinals
Green Bay Packers
Seattle Seahawks

AFC:
New England Patriots
Cincinnati Bengals


Die Panthers und Pats haben in der „Wild Card Round“ schon sicher ein Freilos.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 444

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 27. Dezember 2015, 22:17

Patriots - Jets, war das mal ein gutes Game.
times

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 857

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 27. Dezember 2015, 22:28

Bisschen kurios grad von den Patriots, oder? Den letzten Spielzug ausfallen lassen, dann dem Gegner in der Overtime den Ball überlassen - und schließlich in Grund und Boden gestampft werden. Entweder war's doof oder arrogant. Auf jeden Fall zurecht bestraft.

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 444

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 28. Dezember 2015, 13:13

Das Spiel war schon cool, wenig Strafen, faires Spiel, schöne Spielzüge.
Über das Ende kann man natürlich diskutieren.
Meine These geht in die Richtung das den Patriots die Jets in den Playoffs lieber sind als die Steelers.
Das erste Spiel zu Hause in Bestbesetzung gegen die Jets? Könnte schlimmeres geben.
Man will ihnen ja nichts unterstellen aber zuzutrauen ist den einiges.
times

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 28. Dezember 2015, 18:23

Am letzten Spieltag werden in der AFC noch 3 Plätze für die Play-offs vergeben.

Schon qualifiziert:
NFC:
Carolina Panthers
Arizona Cardinals
Washington Redskins
Green Bay Packers
Seattle Seahawks
Minnesota Vikings

AFC:
New England Patriots
Cincinnati Bengals
Kansas City Chiefs
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 29. Dezember 2015, 11:14

Im Monday-Night-Game haben es auch die Denver Broncos in de Play-offs geschafft.
Da waren es nur noch 2 freie Plätze....

Schon qualifiziert:
NFC:
Carolina Panthers
Arizona Cardinals
Washington Redskins
Green Bay Packers
Seattle Seahawks
Minnesota Vikings

AFC:
New England Patriots
Cincinnati Bengals
Kansas City Chiefs
Denver Broncos
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

bunny_th

USA-Freund

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 29. Dezember 2015, 12:49

Im Monday-Night-Game haben es auch die Denver Broncos in de Play-offs geschafft.
Da waren es nur noch 2 freie Plätze....

Schon qualifiziert:
NFC:
Carolina Panthers
Arizona Cardinals
Washington Redskins
Green Bay Packers
Seattle Seahawks
Minnesota Vikings

AFC:
New England Patriots
Cincinnati Bengals
Kansas City Chiefs
Denver Broncos


...und in den Divisional Play Offs dann Vikings @ Cardinals, da weiß ich gar nicht zu wem ich halten soll.... Eigentlich seit Jahren Vikings Fan, aber nach dem besuchten Spiel in Phoenix gefallen mir auch die Cardinals und seit Sonntag und der Klatsche für die Packers sowieso.... :thumbsup:

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 3. Januar 2016, 17:22

Zum "Aufwärmen" für den letzten Spieltag der Regular Season.
Fast schon was für die Kuriositäten-Ecke. :zwinker:

Zitat

Bleiben noch zwei freie Plätze, um die sich die New York Jets (10:5), Pittsburgh (9:6), Houston (8:7) und Indianapolis (7:8) streiten.

Interessant ist die Lage bei den New York Jets und Pittsburgh: Beide Franchises haben in den eigenen Divisionen keine Chance mehr auf Rang eins (New England und Cincinnati haben diese Positionen inne), besitzen aber dennoch relativ gute Karten für die Wild Card Round.
Das bessere Blatt hält dabei New York, das in Week 16 die verlierenden Steelers überholt hat und nun durch einen Sieg das Weiterkommen selbst in der Hand hat. "Steel City" dagegen muss auf eine Pleite der Jets in Buffalo hoffen, während es selbst einen Triumph gegen Cleveland benötigt.


Den zweiten noch freien Platz machen Houston (8:7) und Indianapolis (7:8) unter sich aus. Doch es muss direkt angefügt werden: Die Texans sind im Grunde als Gruppenerster der AFC South durch, während für die Colts nur noch eine äußerst minimale Chance auf die Endrunde besteht.

Wie minimal diese ist, zeigt folgende Konstellation: Die Colts um den weiterhin verletzten Quarterback Andrew Luck (Nierenriss) kommen nur weiter, wenn sie selbst gegen die Tennessee Titans gewinnen und Houston gegen die Jacksonville Jaguars verliert. Das ist aber noch längst nicht alles: Darüber hinaus müssen im Falle des Falles auch die Steelers die Browns, die Broncos die Chargers, die Falcons die Saints, die Bills die Jets, die Dolphins die Patriots, die Ravens die Bengals und die Raiders die Chiefs besiegen. Kurzum: Sieben (!) andere Ereignisse müssen eintreffen, was laut des Football Power Index eine Play-off-Chance für Indianapolis von 0,03 Prozent bedeutet.
Aufgeben will Star-Linebacker Robert Mathis (sieben "Sacks", ein Forced Fumble in dieser Saison) aber nicht: "Wir sind noch am Leben - und wir werden um unsere Chance kämpfen." Auch Headcoach Chuck Pagano schreibt sich und sein Team noch nicht ab, während er mit seinem Kommentar direkt auch auf seine in der Kritik stehende Person eingeht: "Ich werde alles geben und kämpfen, um hier Trainer bleiben zu können." Ein wenig Hoffnung für das benötigte Wunder macht immerhin die Tatsache, dass Indianapolis zuletzt 13 von 14 direkten Duellen mit Tennessee gewonnen hat.


Dieses wilde Szenario kommt übrigens zustande, weil das sogenannte Tie-Breaking Procedure der NFL greift und Indianapolis hier die Punkte fünf und dann sechs erfüllen muss.
Ein kleiner Überblick: 1. Direkte(s) Duell(e) der Teams,
2. Bestes Siegverhältnis in den Spielen gegen die Teams innerhalb der Division,
3. Bestes Siegverhältnis in den Spielen gegen gemeinsame Gegner (Gegner gegen die beide/alle Teams in dieser Saison gespielt haben),
4. Bestes Siegverhältnis in den Spielen gegen die Teams innerhalb der eigenen Conference,
5. Stärke der Siege, d. h. das kumulierte Siegverhältnis aller Gegner, gegen die beide/alle Teams gewonnen haben,
6. Stärke des Spielplans, d. h. das kumulierte Siegverhältnis aller Gegner, gegen die beide/alle Teams in dieser Saison gespielt haben.


Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 444

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 3. Januar 2016, 22:13

Nach der starken Leistung in der letzten Woche haben die New York Jets ihre
Playoff Chance weggeworfen. Mit der Niederlage bei den Buffalo Bills war es das.
Bedanken können sich die Steelers die den letzten Wild Card Platz dadurch bekommen.
times

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 4. Januar 2016, 18:20

Als letzte Teams haben es die Houston Texans und die Pittsburgh Steelers geschafft, in die Play-offs einzuziehen.


NFC:
Carolina Panthers
Arizona Cardinals
Washington Redskins
Green Bay Packers
Seattle Seahawks
Minnesota Vikings

AFC:
New England Patriots
Cincinnati Bengals
Kansas City Chiefs
Denver Broncos
Houston Texans
Pittsburgh Steelers


In der Wild Card Round kommt es zu den Paarungen:
NFC:
Washington Redskins - Green Bay Packers
Minnesota Vikings - Seattle Seahawks

AFC:
Houston Texans - Kansas City Chiefs
Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers


Wer an den Regeln interessiert ist, warum diese Mannschaften sich für die Play-offs qualifiziert haben und dies nicht unbedingt die besten 6 Teams einer Conference sind, kann dies bei diesem Link tun (Road to Superbowl).
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 5. Januar 2016, 19:31

Die Regular Season ist vorbei - und das Trainerkarussell in der NFL dreht sich.

Drei Coaches hatte es schon vor dem letzten Spieltag erwischt:
Die Philadelphia Eagles setzten Chip Kelly vor die Tür, bei den Tennessee Titans musste Ken Wisenhunt die Koffer packen. Die Miami Dolphins entließen Joe Philbin bereits Anfang Oktober.


Und jetzt sind nach dem "Black Monday" Mike Pettine (Cleveland), Jim Tomsula (San Franciso) und Tom Coughlin (New York Giants) nicht mehr Trainer ihrer Mannschaften.

Mal sehen, wer noch folgt....



Außerdem:
Drei Teams beantragen den Umzug nach Los Angeles - San Diego Chargers, Oakland Raiders und St. Louis Rams (LINK)
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:03

Hier ein Link, wann und wo ihr die Play-off-Spiel live und für lau sehen könnt:

Die NFL-Playoffs live im Free TV und Stream: Alle Übertragungszeiten und Termine
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 283

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 9. Januar 2016, 22:38

WOAAAHHHH!!!!! 1. Spielzug in den Playoffs = 106 yards .... ich fall um .....

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 836

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 9. Januar 2016, 22:58

Geiles Spiel.... :thumbsup:
Touchdown in den ersten 11 Sekunden... Interception und gleich wieder eine Interception ...das wird ein geiler Abend :-)

Cunningham

famous4nothing

  • »Cunningham« ist männlich

Beiträge: 710

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Ex-Dorlacher

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 10. Januar 2016, 00:10

...das wird ein geiler Abend :-)
...für Brian Hoyer nicht 8|
Besucht mich auf meiner Homepage
Neu:

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 283

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 10. Januar 2016, 00:33

also KC müsste viel deutlicher führen als 13:0, die haben ja echt tolle Spielzüge dabei gehabt.
Wenn das mal nicht nach hinten losgeht....

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 836

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 10. Januar 2016, 15:21

Da verschenken die Bengals den Sieg mit so einem dämlichen (und völlig unnötigen) Foul....
Aber der Burfict (55) hat doch echt nicht alle Tassen im Schrank....

Ich gönne es den Steelers :thumbup:

Andree

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 283

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 10. Januar 2016, 16:15

Na, in dem Spiel war es mir total egal wer gewinnt. Das sieht für heute aber anders aus! Meine Idee: NFC North rules!! Na mal schauen, wer da heute die besseren Sachen drauf hat. Mir fällt gerade auf, dass wir bei den heute spielenden Mannschaften schon 3 von 4 home fields gesehen haben. Bis auf die Redskins haben wir jeweils schon mal vor den Spielstätten gestanden, sogar bei der U of M in Minneapolis :-) und natürlich auch im Lambeau Field!!

Und ich würde mal sagen, die playoffs waren bisher schon ziemlich .... cool!

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 998

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 10. Januar 2016, 17:13

AFC:
Houston Texans - Kansas City Chiefs 0:30
Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers 16:18

Die Chiefs und die Bengals haben sich für die Divisional Playoffs qualifiziert.
Der Sieg der Chiefs war für mich jetzt keine Überraschung, nur die Höhe des Sieges hat mich erstaunt.
Aber dass die Steelers in Cincinnati gewinnen, war für mich schon überraschend. Aber man muss sagen: selber Schuld, Bengels. Wer so einen Sch*piep* in der letzten Minute spielt, hat es nicht besser verdient.

Mal sehen, was die heutigen Spiele bringen....
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

American Football, NFL, Superbowl