Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

61

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:44

Am Sonntag gibt es wieder drei NFL-Spiele live im TV bei ProSieben MAXX:
14:30 Uhr Jacksonville Jaguars gegen Philadelphia Eagles (in London)
18:00 Uhr Kansas City Chiefs gegen Denver Broncos
21:25 Uhr Los Angeles Rams gegen Green Bay Packers
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 29. Oktober 2018, 18:02

NFL, Week 8: L.A. schraubt Bilanz auf 8:0
Ein Aussetzer zu viel: Auch Packers können Rams nicht stoppen
Die Los Angeles Rams bleiben nach einem knappen Sieg gegen Green Bay das einzig ungeschlagene Team der NFL - auch dank eines späten Geschenks der Packers.

Zitat

Auf dem Papier war es zwar ein Heimspiel für die L.A. Rams, tatsächlich aber verwandelten zigtausende Cheeseheads das Memorial Coliseum in ein Lambeau Field 2.0. Angetrieben von den laustarken Packers-Fans legte Green Bay ein starkes erstes Viertel hin; nicht, weil Quarterback Aaron Rodgers & Co. funktionierten und zehn Punkte aufs Board brachten, sondern weil die sonst so überragende Rams-Offense gegen eine extrem aggressive Packers-Defense erst einmal nicht stattfand. L.A.-Quarterback Jared Goff wurde gleich mehrfach zu Boden gebracht.
Die Gastgeber taten sich schwer, fanden aber gegen Ende des zweiten Viertels langsam ins Spiel. Nach sechs Punts gelang infolge eines Safetys der erste Touchdown-Pass auf Receiver Josh Reynolds, der den verletzten Cooper Kupp vertrat. Zur Pause stand ein 10:8 für Green Bay.
Nach der Halbzeit punkteten die Packers durch Kicker Mason Crosby (53 Yards) zuerst, ehe die Rams ins Rollen kamen. Goff drehte die Partie mit zwei weiteren Touchdown-Pässen auf Running Back Todd Gurley (30 Yards) und erneut Reynolds (19 Yards). Die Antwort der Packers ließ nicht lange auf sich warten, gleich im nächsten Spielzug kam das Team aus Wisconsin durch einen Rushing Touchdown von Aaron Jones zurück. L.A. wiederum zog mit einem Field Goal nach.
Ein Sechs-Punkte-Rückstand im Schlussviertel ist gerade für einen Aaron Rodgers allerdings nicht das größte Problem - das hat der Gunslinger auch in dieser Saison mal wieder unter Beweis bestellt. Und er sollte es wieder tun. Nach einem 40-Yards-Touchdown-Pass auf Receiver Marquez Valdes-Scantling übernahm Green Bay etwa neun Minuten vor Schluss wieder die Führung (27:26).

Coup verpasst: Montgomerys fatale Fehlentscheidung
Es blieb spannend bis zum Schluss, weil sich die Rams dank Gurley wieder vorarbeiteten. Kicker Greg Zuerlein stellte kurz vor dem Two-Minute-Warning auf 29:27 für Los Angeles. Zuerlein durfte gleich wieder ran und den neuen Spielzug der Packers eröffnen. Sein Kick ging bis in die Endzone der Gäste, wo Ty Montgomery die fatale Entscheidung traf, zum Return anzusetzen, statt aufs Knie zu gehen und Fair Catch zu signalisieren. Der Running Back verlor den Ball an der eigenen 20-Yards-Linie; die Rams eroberten ihn und ließen die Uhr herunterlaufen.
Dank des achten Sieges im achten Spiel dominiert das Team von Head Coach Sean McVay die NFC West weiter, während Green Bay (3:3:1) in der NFC North hinter Chicago (4:3) und Minnesota 4:3:1) nur auf Platz drei steht.

Link


Die Spiele gestern im TV waren schon interessant! :thumbup:
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

63

Sonntag, 4. November 2018, 18:07

"Meine“ 49ers haben mit dem 3. Quarterback der Saison mal wieder gewonnen.

Blamable Raiders: Traum-Debüt für dritten Niners-Quarterback

Heute live im TV:
19:00 Uhr Baltimore Ravens - Pittsburgh Steelers
22:25 Uhr New Orleans Saints - Los Angeles Rams
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

64

Dienstag, 6. November 2018, 18:36

Los Angeles verliert in New Orleans - und eventuell die NFL-Pole
...und plötzlich sind die Rams im Hintertreffen
Mehr hier
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

65

Freitag, 9. November 2018, 18:31

NFL Rookie Watch: Tops, Flops und die Quarterback-Klasse zur Saisonhalbzeit

Zitat

Die Halbzeitmarke der Saison ist überschritten und damit die Zeit erreicht, in der ein Blick auf die Rookies geworfen werden sollte. Neben der Quarterback-Klasse scheint gerade in den Secondaries eine Menge hochkarätiges Talent in die NFL gekommen zu sein. SPOX zeigt, wer bislang enttäuscht, wer überrascht und wer herausgeragt hat.

Mehr hier



NFL-Zwischenbilanz: Wie haben sich die neuen Regeln ausgewirkt?

Zitat

Die NFL ist mit einem dicken, neuen Regelpaket in die neue Saison gestartet. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Mehr hier



Am Sonntag live im TV:
19:00 Uhr: Tennessee Titans - New England Patriots
22:25 Uhr: Los Angeles Rams - Seattle Seahawks
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 14. November 2018, 18:18

Schlechter Rasen: NFL-Gastspiel in Mexiko nach Los Angeles verlegt
Das Gastspiel der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL in Mexiko fällt dem schlechten Rasen im Aztekenstadion zum Opfer.
Link



Stiller Protest
Wie Kaepernick: 49ers-Cheerleaderin kniet bei Hymne
Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

67

Freitag, 16. November 2018, 18:06

Am Sonntag live im TV:
19:00 Uhr: Washington Redskins - Houston Texans
22:25 Uhr: New Orleans Saints - Philadelphia Eagles
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

68

Sonntag, 18. November 2018, 16:47

Patriots-Boss Kraft will Spiel in Deutschland austragen

In London ist die NFL längst heimisch geworden. Und auch über Spiele in Deutschland wird immer offener gesprochen. Die New England Patriots sollen sogar schon konkrete Pläne dafür haben.

Zitat

Der Traum der deutschen NFL-Fans scheint einen weiteren Schritt näher zu rücken: ein Spiel der Regular Season in Deutschland. Und offenbar will sich nicht irgendein Team in der Bundesrepublik vorstellen - die New England Patriots sollen nach "Bild"-Informationen konkrete Pläne für einen Auftritt hierzulande haben.
"Ich habe NFL-Boss Roger Goodell bereits gesagt, dass wir eines der London-Spiele in Deutschland austragen sollten", wird Patriots-Besitzer Robert Kraft im Boulevardblatt zitiert: "Ich will, dass wir das erste Team sind, das in Deutschland spielt."

2019 vier Spiele in London bestätigt
Tolle Worte, die Kraft schon mal so ähnlich bereits im Interview mit #ranNFL-Reporter Max Zielke im Vorfeld des Super Bowl LII gefunden hatte. Für die kommende Saison hat die NFL bislang vier Spiele außerhalb der USA bestätigt - diese sollen jedoch alle in London ausgetragen werden.
Ob die NFL auch nach Mexiko zurückkehren wird, ist dagegen fraglich. Das nächste Monday Night Game zwischen den Los Angeles Rams und den Kansas City Chiefs wurde wegen des schlechten Rasenzustands im Aztekenstadion in Mexiko-Stadt wurde bereits nach Los Angeles verlegt.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

69

Sonntag, 18. November 2018, 22:13

Das war jetzt schon mal ein spannendes und sehenswertes Spiel zwischen den Washington Redskins - Houston Texans: 21:23. :thumbsup:
Bis natürlich auf die schlimme Verletzung von QB Alex Smith von den Redkins (Beinbruch).



Am Donnerstag feiert man in den USA Thangsgiving.

Aus diesem Grunde werden drei Spiele des nächsten Spieltags der NFL schon an diesem Tag ausgetragen.

Im deutschen TV live zu sehen:
22:30 Uhr: Dallas Cowboys - Washington Redskins
02:20 Uhr (Freitag): New Orleans Saints - Atlanta Falcons
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

70

Mittwoch, 21. November 2018, 18:31

NFL: 105-Punkte-Spektakel! Chiefs gegen Rams Super-Bowl-würdig

Zitat

Die Los Angeles Rams entscheiden das punktreichste Monday Night Game der NFL-Geschichte gegen die Kansas City Chiefs. Die NFL-Welt ist begeistert, die Spieler liefern Spektakel pur.
Die Los Angeles Rams haben eines der unterhaltsamsten Spiele in der NFL-Geschichte gegen die Kansas City Chiefs bei Monday Night Football gewonnen. 54:51 lautete der Endstand.
Es ist erst das fünfte NFL-Spiel, dass mit der finalen Punktzahl die 100er-Marke knackte, es ist das höchste Endergebnis bei Monday Night Football und das erste in der Historie, bei dem beide Teams den 50er-Wert erreichten.

Chiefs at Rams: NFL-Spektakel pur! 14 Touchdowns insgesamt
Die Quarterbacks lieferten ein Offensiv-Spektakel. Insgesamt wurden 1001 Yards erspielt, es gab 14 Touchdowns und 21 Strafen. Während Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes mit 478 Passing-Yards eine persönliche Bestmarke setzte, gelangen Rams-QB Jared Goff 413 Yards. Der feine Unterschied: Mahomes warf sechs Touchdowns, aber auch drei Interceptions - Goff hingegen 4 Touchdowns ohne Interception.
Der letzte Touchdown im Spiel war ein 40-Yard-Pass von Goff auf Tight End Gerald Everett. Danach hatte Mahomes noch 1:49 Minuten auf der Uhr um das Spiel zu drehen, warf jedoch den finalen Ball in die Arme von Rams-Safety Lamarcus Joyner - Interception, das denkwürdige Spiel war aus.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

71

Mittwoch, 21. November 2018, 23:33

Huhu,

nicht schlecht. Da gab es ne Menge zu feiern...

Hoffentlich liefern Bucs und 49ers am So ein ähnliches Spektakel, wenn eine Stammtischabordnung auffe Tribüne is und für Stimmung sorgt :hgfv:

Zumindest einen Touchdown sollten die Bucs schaffen, damit einmal das Piratenschiff böllern kann...

Grüße aus Crystal River

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

72

Freitag, 23. November 2018, 17:42

Hoffentlich liefern Bucs und 49ers am So ein ähnliches Spektakel, wenn eine Stammtischabordnung auffe Tribüne is und für Stimmung sorgt :hgfv:

Zumindest einen Touchdown sollten die Bucs schaffen, damit einmal das Piratenschiff böllern kann...


Ich wünsche euch ein tolles Spiel - und möge das Piratenschiff einmal für euch böllern.
Ansonsten drücke ich natürlich "meinen" 49ers die Daumen.... :zwinker:

Ansonsten viel Spaß weiterhin! :winken:
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

73

Freitag, 23. November 2018, 19:43

NFL Spiele live im TV am Sonntag:
19:00 Uhr: Carolina Panthers - Seattle Seahawks
22:25 Uhr: Denver Broncos - Pittsburgh Steelers
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

74

Sonntag, 25. November 2018, 20:48

Go Bucs (:prost:)

Grüße aus dem Raymond James Stadium Tampa

Waldi
»Waldi« hat folgende Datei angehängt:
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

75

Montag, 26. November 2018, 17:27

Go Bucs (:prost:)

Grüße aus dem Raymond James Stadium Tampa

Waldi

:thumbsup: Sieht nach Spaß aus - ich hoffe, ihr hattet ihn auch während des Spiels!

Leider haben die 49ers wieder was auf die Nase bekommen. ;-(
Könnte sein, dass sie diese Saison als schlechteste Mannschaft abschließen. Wo doch die Erwartungen vor der Saison recht zuversichtlich waren. :rolleyes:
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 29. November 2018, 18:35

Am 13. Spieltag werden folgende Spiele live im TV übertragen:
19:00 Uhr: Atlanta Falcons - Baltimore Ravens
22:25 Uhr: New England Patriots - Minnesota Vikings
ProSieben MAXX folgt der Einladung der NFL und wird das Spiel der New England Patriots gegen die Minnesota Vikings live aus dem Gillette-Stadium in Foxborough übertragen. Die ehemaligen NFL-Profis Sebastian Vollmer und Markus Kuhn werden das Spiel kommentieren.



Die Sendezeiten der Playoffs stehen auch fest:

Wildcard Round
Samstag, 5. Januar 2019
1. Spiel: Samstag, 5. Januar, ab 22 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de
2. Spiel: in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 5. auf 6. Januar, ab 2 Uhr live auf ProSieben und ran.de

Sonntag, 6. Januar 2019
3. Spiel: Sonntag, 6. Januar, ab 18:30 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de
4. Spiel: Sonntag, 6. Januar, ab 22:20 Uhr live auf ProSieben und ran.de


Divisional Round
Samstag, 12. Januar 2019
1. Spiel: Samstag, 12. Januar, ab 22:15 Uhr live auf ProSieben und ran.de
2. Spiel: in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 12. auf 13. Januar, ab 02:15 Uhr live auf ProSieben und ran.de

Sonntag, 13. Januar
3. Spiel: Sonntag, 13. Januar, ab 18:30 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de
4. Spiel: Sonntag, 13. Januar, ab 22:25 Uhr live auf ProSieben und ran.de


Conference Championships
Sonntag, 20. Januar 2019
NFC und AFC-Championship-Games: Sonntag, 20. Januar, ab 20:40 Uhr live auf ProSieben und ran.de (beide Spiele nacheinander)


Pro Bowl
Sonntag, 27. Januar 2019
Pro Bowl aus Orlando: Sonntag, 27. Januar, ab 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de


Super Bowl
Sonntag, 3. Februar 2019
Super Bowl LIII in Atlanta: Countdown-Show ab 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de + der Super Bowl ab 22:50 Uhr live auf ProSieben und ran.de
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

77

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:40

Dallas stoppt Siegesserie der Saints

Zitat

Die Dallas Cowboys haben in der amerikanischen Football-Liga NFL für eine Überraschung gesorgt und die Siegesserie der New Orleans Saints nach zehn Spielen gestoppt.

Die Texaner besiegten am Donnerstag (29.11.2018/Ortszeit) die Gäste aus Louisiana 13:10 (13:0). Cowboys-Quarterback Dak Prescott warf für 248 Yards und erzielte einen Touchdown. Die Cowboys-Verteidigung erlaubte nur 127 Pass-Yards der Gäste.
Saints-Spielmacher Drew Brees brachte es auf einen Touchdown-Pass und eine Interception in der Niederlage. Die Cowboys liegen nach dem vierten Erfolg in Serie mit einer Bilanz von 7:5 an der Spitze der NFC East. New Orleans bleibt trotz der zweiten Saisonniederlage Erster in der NFC South.

Link
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 319

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

78

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:44

hoffentlich bleibt das so. Noch sind ihnen die Redskins auf den Fersen.
go cowboys
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

79

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 19:43

Sonntag abend live im Fernsehen (Spieltag 14):
19:00 Uhr: Kansas City Chiefs - Baltimore Ravens
22:25 Uhr: Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

80

Sonntag, 9. Dezember 2018, 22:34

Wow - das war doch mal ein tolles Spiel: Die Kansas City Chiefs besiegen die Baltimore Ravens in der Overtime 27:24. War total spannend. :thumbsup:

UND: die New England Patriots verlieren bei den MiamI Dolphins durch einen sentationellen letzten Spielzug der Dolphins 34:33 - für mich völlig unerwartet. ^^

Dann schaun wir jetzt mal, wohin die Cowboys reiten. 8-)
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

American Football, NFL