Du bist nicht angemeldet.

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 949

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2018, 15:04

NY Roosevelt Island Tramway

kann jemand was sagen zu Roosevelt Island und die Seilbahn dahin
lohnt sich das ?

jom

USA-Freund

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2018, 16:55

Roosevelt Island hatten wir irgendwie nicht richtig auf dem Schirm (und sind deswegen nur einfach hin und zurück gefahren) - aber Seilbahn mitten in New York ist zwar nicht grundsätzlich anders als eine Seilbahn in den Alpen, aber das hat schon was und eröffnet auch ein paar interessante Perspektiven aus einiger Höhe auf den East River und die östlichen Avenues. Und wo hat man das schon, dass man Seilbahn fahren kann mit der U-Bahn Fahrkarte 8-)
Viele Grüsse, Jochen


OliH

Mainzer

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2018, 20:59

Ist Jahre her, dass wir da mal rübergefahren sind. Damals gab es auf der Insel nicht viel mehr als Krankenhäuser und Brachflächen. Ich glaube, da hat sich die letzten Jahre aber einiges getan. Der Four Freedoms Park an der Südspitze dürfte tolle Aussichten bieten. Für einen Spaziergang sicher ganz nett.

Tinchen

USA Experte

  • »Tinchen« ist weiblich

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 12. Juni 2014

Wohnort: NRW

Beruf: Zahlenjongleurin

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2018, 22:11

Wir sind 2016 mal rübergefahren. Fällt für mich in die Kategorie „Kann man machen, muss man aber nicht.“
Ich würde es jedenfalls nicht wiederholen.
Viele Grüße
Bettina

gajo

Stammuser

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 13. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2018, 04:24

Wir fahren regelmäßig mit der Roosevelt Island Tram rüber. Wir holen immer die Metro Card für eine Woche, da ist die Fahrt mit der Tram drin. Der Four Freedoms Park ist jetzt nicht der Oberknaller, aber wenn Du schon öfters in New York gewesen bist, kannst Du ruhig mal von dort auf Manhattan schauen. Die United Nations sind direkt gegenüber. Im Prinzip ist es ein Hügel, an dessem Ende eine Gedenktafel mit der Büste von Franklin D Roosevelt steht. Wenn Du jedoch schon ein volles Programm hast, dann lass es.

Raigro

USA Experte

  • »Raigro« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. April 2018, 06:57

Ich finde den Ausblick auf Manhattan vom Four Freedoms Park schon recht gut. Aber ein Muss ist Roosevelt Island nicht. Am Nordende der Insel steht ein Leuchtturm, den man mit dem Bus (kostenlos auf der Insel) aufsuchen kann.

Da ich meistens in Queens übernachte, ist Roosevelt Island meist die erste Subway Station, daher bin ich dort öfter mal kurzfristig hin, um bei Sonnenaufgang oder bei Dämmerung/Nacht die Skyline zu fotografieren.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 949

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2018, 13:50

ich danke euch für die Einschätzung
in einem meiner Reiseführer stand das als absolutes Muss ;)

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 975

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. April 2018, 15:35

Kommt auch drauf an, wo dein Hotel ist. Wenn's grad in der Nähe ist, dann "why not?". Aber extra dahin fahren würde ich eh nicht.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte