Du bist nicht angemeldet.

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich
  • »reizhusten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 11. März 2018, 16:01

hallo liebe Foris,
ich habe bei meiner Planung immer noch ein paar Bedenken...daher hier also mal der aktuelle Entwurf...

Mi 03.10. Flug Frankfurt-Las Vegas, Auto holen einkaufen,fertig

Do 04.10. Fahrt LV nach Kelso Dunes, Joshua Tree NP, Motel6 Palm Springs...262 miles...
---ich war im JT bisher 2x, habe Hidden Valley und Barker Dam besucht...welchen Spaziergang würdet ihr noch empfehlen?

Fr 05.10. vom Motel 6 via Salton Sea und Salvation Mountain zu den Imperial Sand Dunes, Übernachtung in Gila Bend...278 miles...

Sa 06.10. Fahrt von Gila Bend nach Saguaro NP West, Üb. Benson...178 miles...
--- Organ Pipe NM einbauen ist wahrscheinlich zu viel Fahrerei, oder???

So 07.10. Fahrt Benson zum White Sands NM, dort Abendstimmung geniessen, Üb in Alamogordo...303 miles...
---ich würde gerne noch das Chiricahua NM einbauen, ist aber wohl auch mal wieder zu viel, oder???

Mo 08.10. Morgens noch mal White Sands, danach auf nach Albuquerque, Balloon Festival abends, Üb Albuquerque...254 miles...
---kann ich an dem Festivalgelände gut parken oder sollte ich besser mit einem Shuttle oder so dahin fahren? Wo bekomme ich die Eintrittskarten? Im Netz finde ich nur merkwürdige Infos dazu... ?(

Di 09.10. morgens Balloon F., dann zum Kasha-Katuwe NM, dort kleine Wanderung, Üb Santa Fe...80 miles...

Mi 10.10. Fahrt zur Bisti Wilderness Area, dort bis hoffentlich zu den Cracked Eggs..., Üb Farmington...233 miles...

Do 11.10. Bisti Area, Valley of Dreams, King of Wings, Alien City oder eben was ich sonst so da finde :thumbsup: , Üb Farmington...??miles...

Fr 12.10. Fahrt via Durango und Silverton und Million Dollar Hwy, Üb. Montrose...157 miles...
---hier wenn noch Zeit und Licht abends noch zum Black Canyon of the Gunnison, welchen Loop oder Wanderweg empfehlt ihr da?

Sa 13.10. Fahrt von Montrose über Dominguez Canyon (kleiner Spaziergang hier),Colorado NM, Dewey Bridge, 128 Scenic Drive, Üb Moab...185 miles...
---ev. Sonnenuntergang im Arches NP, da dieser ansonsten in dieser Reise gar nicht vorkommt...

So 14.10. ganz früh raus zum Mesa Arch, habe ich nämlich bisher einfach nie geschafft!!! Danach dann ev. via Leprechaun Canyon (ist nur ein kleiner Hike, oder?) nach Hanksville, Üb Whispering Sands Motel Hanksville...219 miles...
---durch den frühen Start könnte an diesem Tag noch Platz sein für...???...

Mo 15.10.Fahrt von Hanksville zum Capitol Reef NP, dort wenn möglich den Cathedral Loop fahren (ich rechne hier für mit 5 Stunden,ist das realistisch???), Üb Torrey...45 miles plus Cathedral Loop Drive...
---sollte der Loop nicht befahrbar sein, was dann als Alternative?( Hickman Bridge und den scenic drive kenne ich bereits ...)

Di 16.10. Fahrt von Torrey nach Kanab, Üb Kanab...174 miles...
---würde gerne über die CCR fahren,wenn es das Wetter zulässt, haben wir schon mal gemacht, würde ich aber gerne noch mal machen! dann sind es...192 miles...dauert aber wohl fast doppelt so lange..?!?
---welche (Mini-) Wanderung könnte ich an der CCR machen, nur damit wir nicht ausschließlich im Auto sitzen engel1 ? Wir sind damals nur gefahren,soweit ich mich erinnere...nur zum Grossvenor Arch gelaufen,aber das ist ja nicht wirklich weit 8-)

Mi 17.10. Fahrt von Kanab in den Zion NP, Üb Springdale...50 miles...
---ich habe im Zion bereits "erwandert": Die Narrows, Canyon Overlook, Angels Landing, Observation Point, Emerald Pools und Pa'arus River Trail. Da ich mit Teenie unterwegs bin, wird es wohl keine zu lange Wanderung geben...was empfehlt ihr mir? ev Hidden Canyon? War bei unserem Angels Landing Day gerade gesperrt...ist der Trail sehr "gefährlich"? Wie gesagt, ich bin mit Teenie unterwegs :whistling:

Do 18.10. Fahrt von Springdale via Red Cliffs Conserv. Area ( Dort zum Wasserfall..Water Canyon Trail?) und Valley of fire (dort gerne mal den crazy hill suchen und finden..Tipps?), Üb Boulder Dam Hotel...220 miles...
---Snow Canyon ist auch noch in der Nähe...wird aber wahrscheinlich zeitl zu eng, oder? vielleicht lieber morgens noch mal in den Zion???, den liebe ich einfach!!

Fr 19.10. Fahrt von Boulder DamHotel zu den Las Vegas Outlets, shoppen, abends Strip Hotels, Fountains etc...Üb Las Vegas Motel nahe Flughafen...nicht sooo viele miles...

Sa 20.10. 12 Uhr Abflug nach Frankfurt

ich habe einige Hotels gebucht, aber alles ist stornierbar! Ich weiß, dass einige lange Strecken dabei sind, aber ich möchte unbedingt ein paar neue Ziele mit drin haben und NM und CO sind ganz neu für mich! Außerdem lieben meine Tochter und ich die Fahrerei in USA! Gerne auch mal länger :D

ein paar Fragen habe ich ja oben schon im Text dabei...gibt es sonst noch Tipps oder Ideen?
Ich danke allen, die sich hier durchkämpfen ganz herzlich :kuss:
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO





usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 512

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 11. März 2018, 18:40



Mi 03.10. Flug Frankfurt-Las Vegas, Auto holen einkaufen,fertig

Do 04.10. Fahrt LV nach Kelso Dunes, Joshua Tree NP, Motel6 Palm Springs...262 miles...
---ich war im JT bisher 2x, habe Hidden Valley und Barker Dam besucht...welchen Spaziergang würdet ihr noch empfehlen?

Hochfahren zu Keys View. Ansonsten: diverse kürzere Trails

Fr 05.10. vom Motel 6 via Salton Sea und Salvation Mountain zu den Imperial Sand Dunes, Übernachtung in Gila Bend...278 miles...

Sa 06.10. Fahrt von Gila Bend nach Saguaro NP West, Üb. Benson...178 miles...
--- Organ Pipe NM einbauen ist wahrscheinlich zu viel Fahrerei, oder???

Vor allem braucht das Organ Pipe NM selbst Zeit - da sollte man eine Wanderung machen, z.B. in die Ajo Mountains, außerdem gibt es zwei sehr gute nicht-asphaltierte loop drives.


So 07.10. Fahrt Benson zum White Sands NM, dort Abendstimmung geniessen, Üb in Alamogordo...303 miles...
---ich würde gerne noch das Chiricahua NM einbauen, ist aber wohl auch mal wieder zu viel, oder???

s. obige Anmerkungen zum Organ Pipe NM. Lieber etwas weniger, als totale Überfrachtung.

Mo 08.10. Morgens noch mal White Sands, danach auf nach Albuquerque, Balloon Festival abends, Üb Albuquerque...254 miles...
---kann ich an dem Festivalgelände gut parken oder sollte ich besser mit einem Shuttle oder so dahin fahren? Wo bekomme ich die Eintrittskarten? Im Netz finde ich nur merkwürdige Infos dazu... ?(

Ich habe damals in der Nähe der Festwiesen geparkt. Da ist aber auch einiges abgesperrt und viel Verkehr, auch schon zur morning session. Ticketinfo: click(aber die gibt es erst ab 6.4.2018)

Di 09.10. morgens Balloon F., dann zum Kasha-Katuwe NM, dort kleine Wanderung, Üb Santa Fe...80 miles...

Fahrt ruhig mal hoch zum Veterans Memorial Overlook. Infos von meiner Seite: click


Mi 10.10. Fahrt zur Bisti Wilderness Area, dort bis hoffentlich zu den Cracked Eggs..., Üb Farmington...233 miles...

Do 11.10. Bisti Area, Valley of Dreams, King of Wings, Alien City oder eben was ich sonst so da finde :thumbsup: , Üb Farmington...??miles...

De-Na-Zin wäre eine Alternative (kann man auch als Sektion von Bisti sehen)

Fr 12.10. Fahrt via Durango und Silverton und Million Dollar Hwy, Üb. Montrose...157 miles...
---hier wenn noch Zeit und Licht abends noch zum Black Canyon of the Gunnison, welchen Loop oder Wanderweg empfehlt ihr da?

Ich habe mir nur die overlooks angeguckt, die irgendwann relativ eintönig werden. In den Canyon reinwandern, hätte was.


Sa 13.10. Fahrt von Montrose über Dominguez Canyon (kleiner Spaziergang hier),Colorado NM, Dewey Bridge, 128 Scenic Drive, Üb Moab...185 miles...
---ev. Sonnenuntergang im Arches NP, da dieser ansonsten in dieser Reise gar nicht vorkommt...

So 14.10. ganz früh raus zum Mesa Arch, habe ich nämlich bisher einfach nie geschafft!!! Danach dann ev. via Leprechaun Canyon (ist nur ein kleiner Hike, oder?) nach Hanksville, Üb Whispering Sands Motel Hanksville...219 miles...
---durch den frühen Start könnte an diesem Tag noch Platz sein für...???...

Moonscape Overlook

Mo 15.10.Fahrt von Hanksville zum Capitol Reef NP, dort wenn möglich den Cathedral Loop fahren (ich rechne hier für mit 5 Stunden,ist das realistisch???), Üb Torrey...45 miles plus Cathedral Loop Drive...
---sollte der Loop nicht befahrbar sein, was dann als Alternative?( Hickman Bridge und den scenic drive kenne ich bereits ...)

5 Stunden sind ziemlich üppig, finde ich

Di 16.10. Fahrt von Torrey nach Kanab, Üb Kanab...174 miles...
---würde gerne über die CCR fahren,wenn es das Wetter zulässt, haben wir schon mal gemacht, würde ich aber gerne noch mal machen! dann sind es...192 miles...dauert aber wohl fast doppelt so lange..?!?
---welche (Mini-) Wanderung könnte ich an der CCR machen, nur damit wir nicht ausschließlich im Auto sitzen engel1 ? Wir sind damals nur gefahren,soweit ich mich erinnere...nur zum Grossvenor Arch gelaufen,aber das ist ja nicht wirklich weit 8-)

Yellow Rock oder Hackberry Canyon

Mi 17.10. Fahrt von Kanab in den Zion NP, Üb Springdale...50 miles...
---ich habe im Zion bereits "erwandert": Die Narrows, Canyon Overlook, Angels Landing, Observation Point, Emerald Pools und Pa'arus River Trail. Da ich mit Teenie unterwegs bin, wird es wohl keine zu lange Wanderung geben...was empfehlt ihr mir? ev Hidden Canyon? War bei unserem Angels Landing Day gerade gesperrt...ist der Trail sehr "gefährlich"? Wie gesagt, ich bin mit Teenie unterwegs :whistling:

Watchman Trail

Do 18.10. Fahrt von Springdale via Red Cliffs Conserv. Area ( Dort zum Wasserfall..Water Canyon Trail?) und Valley of fire (dort gerne mal den crazy hill suchen und finden..Tipps?), Üb Boulder Dam Hotel...220 miles...
---Snow Canyon ist auch noch in der Nähe...wird aber wahrscheinlich zeitl zu eng, oder? vielleicht lieber morgens noch mal in den Zion???, den liebe ich einfach!!

Fr 19.10. Fahrt von Boulder DamHotel zu den Las Vegas Outlets, shoppen, abends Strip Hotels, Fountains etc...Üb Las Vegas Motel nahe Flughafen...nicht sooo viele miles...

Sa 20.10. 12 Uhr Abflug nach Frankfurt

Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich
  • »reizhusten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 11. März 2018, 20:21

Danke für die hilfreichen Tipps.

Im JTNP werden wir sicher was finden. Falls aber noch jemand einen Trail besonders schön fand, ich freue mich immer über persönliche Meinungen!

Organ Pipe werde ich je nach Laune einbauen. Wir stehen so am Anfang der Reise sicher früh auf und bei Andie& Ute und auch Sylvia& Michael habe ich Berichte mit ähnlich langen Fahrzeiten gefunden...
Ajo Mountain drive und mal zwischendurch Aussteigen würde ich dann mit 2,5-3 Stunden kalkulieren, ist das richtig?

Die Strecke nach Alamogordo erscheint mir jetzt noch etwas unausgefüllt, trotz der langen Fahrt und dem abends geplanten Besuch des White Sands NM...gibt es da noch etwas unterwegs, das leicht (-er) zu erreichen ist, als Chiricahua? Oder sollte ich mich einfach auf einen Fahrtag freuen und einen schönen Nachmittag im WSNM?

Die Balloon Tickets bekomme ich nur online und nicht vor Ort???

Black Canyon klingt bei dir nicht so zeitaufwändig, kann ich also vielleicht gut abends einbauen...bisschen reingucken sozusagen :-)

Moonscape Overlook ist ein toller Tipp, sind ja "nicht von dieser Welt" Fotos!!! Wie lang dauert da die Anfahrt etwa?

Wenn der Cathedral Loop weniger Zeit braucht, um so besser :thumbsup: wie lange denn etwa???

Ach ja, beim Hackberry Canyon war ich auch schon! Dann wohl mal Yellow Rock...ist allerdings sehr steil oder? Ich habe zzt leider ein paar Konditionsprobleme.. ;-( ...
Aber umdrehen geht ja immer.

Watchman Trail klingt machbar und sieht auf Bildern sehr schön aus, es muss ja nicht immer Angels Landing sein!

Danke schon mal dafür!!!
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO





Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 144

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 11. März 2018, 21:31

Du kannst bei Benson die Kartchner Caverns besuchen. Fand ich richtig schön Klick
Viele Grüße Kat


Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 11. März 2018, 21:50

Ein grundsätzlicher Tipp: Mitte Oktober ist der Indian Summer in den höheren und mittleren lagen der Rockies in der Regel schon vorbei. Dann dürften Ecken wie die Escalante Area oder der Zion diesbezüglich interessant sein.

Wenn Dir der Indian Summer in den Rockies wichtig ist, solltest Du auf Grund Deiner Reisedaten die Runde mit dem Uhrzeigersinn und nicht entgegen fahren.


Oregon 1990, Südwest 2008, Miami 2011, Südwest 2012, Südwest 2013, Las Vegas 2014, Nordwest 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich
  • »reizhusten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 11. März 2018, 22:04

Du kannst bei Benson die Kartchner Caverns besuchen. Fand ich richtig schön Klick


Klingt interessant! Vielen Dank für diesen Tipp! Kann ich da auch spontan Karten kaufen?
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO





reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich
  • »reizhusten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 11. März 2018, 22:09

Ein grundsätzlicher Tipp: Mitte Oktober ist der Indian Summer in den höheren und mittleren lagen der Rockies in der Regel schon vorbei. Dann dürften Ecken wie die Escalante Area oder der Zion diesbezüglich interessant sein.

Wenn Dir der Indian Summer in den Rockies wichtig ist, solltest Du auf Grund Deiner Reisedaten die Runde mit dem Uhrzeigersinn und nicht entgegen fahren.


Ja, ich dachte es mir schon...aber alles komplett umbuchen deshalb will ich lieber nicht. Ist die Strecke denn ohne Herbstlaubfärbung nicht trotzdem schön? Oder denkst du, dass sich der Million Dollar Hwy &Co dann gar nicht lohnt?
Ich hatte 2016 im Oktober noch tolle Farben um escalante und im Capitol Reef...darauf hoffe ich auch für dieses Jahr, das wäre ausreichend für mich:thumbup:

Hat noch jemand Infos zum Karten- vor -Ort-Erwerb für die Balloon fiesta? Weil wenn das so umständlich ist, lasse ich es vielleicht lieber aus...
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO





steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 606

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 11. März 2018, 22:23

Hat noch jemand Infos zum Karten- vor -Ort-Erwerb für die Balloon fiesta? Weil wenn das so umständlich ist, lasse ich es vielleicht lieber aus...

Frag doch einfach mal Thomas per PN, der ist ja quasi Balloon-Fiesta-Profi. Er wird dir mit Sicherheit passende Tips geben können. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es vor Ort keine Tickets zu kaufen geben soll...
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich
  • »reizhusten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 11. März 2018, 23:29

Ja klar, Stefan, guter Vorschlag!!! Hätte ich ja mal selbst drauf kommen können... :rolleyes:
Danke!!!
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO





Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 12. März 2018, 02:15

der ist ja quasi Balloon-Fiesta-Profi.

Ich will dieses Jahr auch wieder hin und diesmal auch dort ankommen :D :D :D

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich
  • »reizhusten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 12. März 2018, 13:59

Aaahhhhh, grober Fehler meinerseits... ;-( von Thomas habe ich gerade erfahren, dass ich für diesen Massenstart der Ballons am WE dort sein muss...ich komme aber erst Montag abens an...also lohnt das Ganze sich wohl gar nicht...Mist!
Jetzt frage ich mal in die Runde, wie komme ich denn am "schönsten" von Alamogordo nach Santa Fé? Da ich ja die Tent Rocks besuchen möchte, ist das ne weite Fahrt, schon wieder.lt googlemaps sind das 290 miles und 4h49min.....wo könnte ich da Zwischenstation machen? Statt Albuquerque, denn da muss ich ja nicht hin, wenn das mit der fiesta nicht klappt...

Kurz gesagt: ich bin auf der Suche, nach einer Alternative für die balloon fiesta :8o:

Ansonsten muss ich die lange Fahrt machen und nehme den gewonnen Tag dann für Zion oder Moab...

Tipps ?( 8|
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO





onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 895

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 12. März 2018, 14:00

der ist ja quasi Balloon-Fiesta-Profi.

Ich will dieses Jahr auch wieder hin und diesmal auch dort ankommen :D :D :D

Das sehen wir noch... (:fluecht:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte




Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 12. März 2018, 19:14

Ach komm der gute Wille zählt :D

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 429

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 12. März 2018, 19:55

Jetzt frage ich mal in die Runde, wie komme ich denn am "schönsten" von Alamogordo nach Santa Fé? Da ich ja die Tent Rocks besuchen möchte, ist das ne weite Fahrt, schon wieder.lt googlemaps sind das 290 miles und 4h49min.....wo könnte ich da Zwischenstation machen? Statt Albuquerque, denn da muss ich ja nicht hin, wenn das mit der fiesta nicht klappt...
Ist doch ne ganz lockere Tagestour, falls ihr nicht erst um halb 12 los fahrt. Nur Highway, das geht locker auch mit den Tent Rocks.....

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich
  • »reizhusten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 12. März 2018, 21:07

Danke,Volker!!! Dann mache ich das so und gewinne so einen Extra-Tag in Springdale!
Manchmal brauche ich nur etwas Ermutigung und Zuspruch:-)
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO