Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 605

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. April 2017, 10:49

Photo-Spot-Suche

Vielleicht googelt ja der eine oder andere auch mit Bing und erfreut sich an den schönen Hintergrundbildern. Das heutige hat wieder mal die Sehnsucht geweckt. Da das Motiv nach ein paar Tagen nicht mehr abrufbar ist, verlinke ich mal zu dem Foto auf der Shutterstock-Seite des Fotografen. Hat jemand eine Idee, von wo man einen solchen Blick haben könnte?
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 872

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. April 2017, 11:02

im Tooltip steht The Hunt's Mesa

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 836

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. April 2017, 11:07

https://goo.gl/images/EdwC18
ist das selbe Bild

Da steht was von Monument Valley an der Grenze

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 427

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. April 2017, 11:19

Ein paar Links
https://en.wikipedia.org/wiki/Hunts_Mesa
http://www.monumentvalleysafari.com/hunts-mesa
https://phototravellers.de/mein-schonste…onument-valley/
http://monumentvalley.com/tours/hunts-mesa-overnight-tour/
http://www.usa-travelcenter.de/discovera…y-hunt-s-mesa/&



und eine Wegbeschreibung, die ich in einem andern Forum gefunden habe:

Hunts Mesa:
Wer sehr gut navigieren kann, abenteuerlustig ist und weiss, was er tut, der kann sich auf Hunts Mesa, den südlichen Abschluss des Tribal Parks wagen. Gigantische Blicke von hier oben, alles das was andere auf der Loop durchfahren und gelegentlich viel Staub schlucken liegt einem zu Füssen ausgebreitet. Beste Zeit ist um Mittag mit der Sonne im Rücken, dramatisch der Anblick kurz vor Sonnenuntergang mit seiner Modellierung der Landschaft durch Schatten! Aber Vorsicht - ein Abstieg im Dunkeln ist nicht zu empfehlen.

Hunts Mesa kann an einfachsten von Kayenta erreicht werden, so wie oben die Dirtroad zu Agathla Peak beschrieben ist. Nur wendet man sich ca. 5 Meilen nachdem man den Teer der US 163 verlassen hat nicht nach Norden, sondern fährt nach Osten weiter. Rechts beginnt sich die Comb Ridge immer deutlicher abzuzeichnen. Nahe der Power Line, aber noch vor dem Aufstieg auf die Ridge geht eine Spur nach links (Norden) und quert nach rund einer halben Meile einen Wash, wendet sich dann wieder nach Osten um nach eineinhalb Meilen nach Norden in ein tiefer werdendes Tal und letztendlich hinauf auf die Mesa zu führen. Einmalige Ausblicke belohnen die Mühe. Sollten Sie die Route nicht finden - Sie wären nicht der/die Erste.

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 605

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. April 2017, 11:19

im Tooltip steht The Hunt's Mesa
Wer lesen kann,ist klar im Vorteil 8-) Ich hab's nur bis "Remote View" geschafft und Hunts Mesa gar nicht mehr wahrgenommen. Mit der Angabe, kann man ja schon mal was anfangen. Die Suche auf die Schnelle, zeigt mir, dass man da wohl nur mit Guide hinkommt und einen ganzen Tag + 200$ p.P. einplanen sollte. Da wird das Hintergrundbild wohl reichen müssen :whistling:

EDIT: Danke Volker für die Links!
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 893

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. April 2017, 15:38

Ich häng' mich ganz bequem in's THE VIEW und geniesse den Ausblick bei einem kühlen Coors Light. (:prost:) So der Plan. Mal sehen, ob's klappt. shakasmile
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte




steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 605

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. April 2017, 15:49

Ich häng' mich ganz bequem in's THE VIEW und geniesse den Ausblick bei einem kühlen Coors Light.

Ersetze das Coors durch ein Glas Rotwein, dann passt's bei mir. Ob es klappt ist keine Frage mehr, Zimmer ist bereits bezahlt :whistling:
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Ähnliche Themen