Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jutta

USA-Freund

  • »Jutta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 25. September 2016, 17:38

Planung 2017 wo soll die Rundtour beginnen?

Hallo liebe USA Stammtisch Gemeinde!

bei uns wird es (hoffenlich) nächsten Sommer wieder wahr... eine erneute USA Tour ist in den (Planungs-) Startlöchern.

Bisher komme ich noch auf keinen festen Plan.

Eckdaten: 3 Wochen im Juli,Schulferien
ab DUS
in der mittleren Woche planen wir eine Woche Ranchurlaub in Livingston, Montana (das liegt in der Nähe vom Yellowstone NP)


Das heißt, wir haben eine Woche um von flughafen X dahin zu kommen und eine weitere für die Rücktour.
Das gleiche haben wir vor ein paar Jahren schon ab/bis DEN gemacht (und ein paar Jahre davor ebenfalls eine Yellowstone Tour ab/bis DEN)

Von daher diesmal vielleicht mal anders.

Was haltet Ihr den von Seattle als Start/Zielort. Da könnte man ja auch so eine Rundtour machen? Bisschen Pazifikküste, in Idaho ins Appaloosa Museum (sagte ich, dass wir Pferdefans sind :zwinker: ) und so ein bißchen Nez Perce Geschichte, vielleicht noch Glacier NP, Portland?
Ist das eine coole Route oder ist die "schwächer" als die mit Black Hills und so?

Finde da noch nicht so richtig Zugang.

Zuerst hatte ich auch mal gedacht, nach Chicago zu fliegen, weil man da recht gut hinkommt ab DUS und vielleicht auch nicht so extrem teuer und Chicago am Ende noch ein paar Tage... aber sind doch verdammt viel Meilen zu schrubben bis Montana.... Also eigenlich schon wieder verworfen.

Ab/bis Calgary ginge evtl. auch, aber zu Canada habe ich nicht so einen Bezug und bißchen Großstadt und Shopping soll halt auch noch rein, in der Natur sind wir auf der Ranch schon ausreichend ^^

Nur falls jemand da ein oder zwei Ideen zu hat.


Oder wir kippen die Ranch und machen (seit langer Zeit mal wieder) so einen Südwest/California Trip...???


So unschlüssig.....
Viele Grüße und schöne Reise(n)!
Jutta :-)

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 981

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. September 2016, 19:35

Warum nicht einen Gabelflug.... Ich habe ja schon länger so eine Tour im Köcher:

Chicago - Wisdonsin Dells - Minneapolis - Sioux Falls - Rapid City - Cody - Yellowstone - Salt Lake City oder Denver

Da ich letztes Jahr grad' im Yellowstone war, wird die Tour wohl eher nicht zusande kommen, und wenn, dann mit leicht veränderten Parametern ab Rapid City. Aber vielleicht eine Überlegung wert?
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


alljogi

USA Experte

  • »alljogi« ist männlich

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 18. Januar 2012

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. September 2016, 07:58

Schau doch mal da rein: The Reisebericht 2015
Wir haben letztes Jahr eine Rundtour gemacht von Seattle über den Yellowstone nach Las Vegas. Vielleicht ist ja zwischen Seattle und Yellowstone etwas für euch dabei an Anregungen wie z.B. Leavenworth, Steam Boat Rock S.P., Wallace (Set von Dantes Peak), Hike zum Horsehead Arch, Bannack S.P., Big Hole National Battlefield usw. um nur ein paar zu nennen.
Man würde die Tage also durchaus voll kriegen :D

so long
alljogi

Jutta

USA-Freund

  • »Jutta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. September 2016, 08:50

Danke Euch für die Anregungen.

Werde ich beides mal in Ruhe durchspielen (die Reiseplanung macht ja auch schon einen großen Teil der Reisefreude aus :) )
Viele Grüße und schöne Reise(n)!
Jutta :-)

chrissy62

USA Experte

  • »chrissy62« ist weiblich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 27. Januar 2013

Wohnort: Germering

Beruf: Mausquälerin

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 27. September 2016, 00:05

Hi,

also für 3 Wochen find ich das schon ziemlich Fahrerei, nachdem ja auch noch eine Woche auf der Farm verbracht wird.
Sieht man da noch genug
Also ich kann jedenfalls im Yellowstone eine woche verbringen- und dann der Weg bis Vegas
Da muß dann unbedingt Bear Lake, evt. Salt Lake City, unbedingt Zion und Valley of Fire evt. auch noch Snow Canyon mit in die Planung.

Der Weg von Seattle da rüber evt. über Craters of the Moon zieht sich auch ganz schöööööön
Ciao
Chrissy

Jutta

USA-Freund

  • »Jutta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 27. September 2016, 18:00

Ja Chrissy, Du sagst es!

Yellowstone ist jetzt nicht sooooo wichtig, da waren wir ja schon 2x auch mehrtägig.

Aber die blöde Entfernung.

Die Ranch ist halt nur soooooooo toll und wir möchten das Erlebnis gerne wiederholen. Ab/bis Denver, der Rückweg hat sich auch gezogen. Am Anfang des Uraubs ist man ja noch frisch :-) .
Klar, man könnte auch irgendwie inneramerikanisch fliegen. Aber nach Bozeman oder Helena oder Jackson Hole oder so, das ist auch arg puckelig. Und wahrscheinlich umsteigeintensiv.
Daher die Roundtrip Idee.
»Jutta« hat folgende Dateien angehängt:
Viele Grüße und schöne Reise(n)!
Jutta :-)

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 964

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. September 2016, 22:02

Warum fliegt ihr nicht einfach nach SLC?
Evtl. gibt es den Delta Flug von Paris noch.
Da spart Ihr Euch n Haufen Fahrerei.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Jutta

USA-Freund

  • »Jutta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 27. September 2016, 23:19

SLC direkt wäre natürlich eine super Idee. Bin gar nicht drauf gekommen, dass es da von Europa was geben könnte.... mmmhmmm dann könnte man ja auch mal wieder Moab besuchen.... werde ich morgen recherchieren. Danke!
Viele Grüße und schöne Reise(n)!
Jutta :-)

Jutta

USA-Freund

  • »Jutta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. November 2016, 10:44

So, abgesehen davon, dasser Urlaub noch nicht durch ist (dementsprechend noch nix gebucht) und überhaupt... habe ich jetzt mal eine grobe Idee und freue mich über Eure Kommentare/Tipps etc.:

Sommer 2017

Flug nach Sea
Ü Tacoma (weil wir dort am 2. tag erstmal Mallshoppen)
Ü Port Angeles (Olympic NP)
Forks (Olympic NP) - Küste runter Rtg. Süden irgendwo Ü
Ü Portland - (vielleicht noch eine Ü zwischendrin)
Ü Nähe John Day Fossil Beds
Ü Boise
Craters of the moon - Ü Idaho Falls
eine Woche Ranchurlaub nahe Yellowstone (den wir höchstens nochmal streifen, waren schon 2x da und machen unser Naturding auf der Ranch)
Ü Missoula
Ü Spokane (oder nochmal irgendwo zwischenmang)
Rest SEA (veilleicht nochmal zum Mount Rainier, Stadterkundung und Ausflüge)

- Hotels an der Küste vorbuchen!? Mittenmang eher nicht? Spontaner (trotz Ferienzeit ist Idaho etc. ja nicht unbedingt sooooo ein TopZiel oder?)
- wir reisen mit Teenager, also stundenlange Wanderungen in der Natur eher nicht so, eher kleine Trails mal eben (dafür gehen wir alle gerne mal shoppen, wo es sich anbietet)
- Hells Canyon würde mich noch interessieren, aber scheint viel Fahrerei und wie gesagt, wir sind nicht so die Wandertruppe
- persöniches Interesse Nez Perce Indianer (Chief Joseph / Appaloosas) liegt immer wieder mal was auf der Route würde ich auch gerne mitnehmen

Also falls jemand da noch Ideen hat... immer gerne her damit :-)
Viele Grüße und schöne Reise(n)!
Jutta :-)