Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 921

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 7. Juli 2012, 14:26

zur Nutzung von UMTS im T-Mobile Netz (US) muss euer Mobilfunkgeräte UMTS1700 unterstützen. Das ist mit europäischen Geräten oft nicht möglich.
Mit AT&T ist UMTS1900 möglich.

Aber ein Edge-Verbindung mit T-Mobile (bei denen 2G genannt) ist doch möglich nur halt kein schnelles Internet, oder sehe ich das falsch?
Da AT&T keinen günstigen Tarif anbietet, wird meiner Tochter mit der langsamen Verbindung auskommen müssen, wir probieren es auf jeden Fall an der Ostküste mit T-Mobile.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

42

Samstag, 7. Juli 2012, 14:37

Lieber stabiles Edge, als wackeliges 3G (UMTS), gerade in Gebieten, wo die Versorgung nicht so optimal ist, ist Edge für mich zumindest nervenschonender und ich warte dafür gerne mal ein paar Sekündchen länger auf die Daten :zwinker:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 68, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:



Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keine Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

usabima

USA Experte

  • »usabima« ist weiblich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Lebenskünstlerin

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 7. Juli 2012, 20:06

@Usabima:
Das mit Uschi & Garfield kapiere ich beim besten Willen nicht. :D

USCHI heisst unser Navi und Garfield der Garnmin zum Wandern und Geocaching machen.... :D
Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

usabima

USA Experte

  • »usabima« ist weiblich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Lebenskünstlerin

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 7. Juli 2012, 20:15

ich glaub, das stand zwar schon mal irgendwo, aber.....
das
ist ja vielleicht auch ne Möglichkeit????

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 921

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 7. Juli 2012, 21:18

Das habe ich auch schon gesehen, wir brauchen das aber nur zum Surfen und nicht zum telefonieren. Bei T-Mobile bezahlst du ja nur $2,- am Tag, das sind für uns höchstens $46,- für den ganzen Urlaub.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 9. Juli 2012, 10:03

Ja Kerstin - nur 2G für $2 pro Tag. Reicht locker für die meisten Gelegenheiten.
Dank wunderbarem Eplus Netz beschränke ich mich auch hier manchmal absichtlich auf 2G - ganz wie Thilo das empfiehlt. :whistling:

Übrigens hatte ich in SLC und LAS 3G Empfang obwohl ich nur den $2 Plan hatte. Warum auch immer. Mein Nexus S unterstützt glücklicherweise die entsprechenden US-Frequenzen. :whistling:

Gruß
Michael

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 921

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 9. Juli 2012, 11:03

Ja Kerstin - nur 2G für $2 pro Tag. Reicht locker für die meisten Gelegenheiten.
Dank wunderbarem Eplus Netz beschränke ich mich auch hier manchmal absichtlich auf 2G - ganz wie Thilo das empfiehlt.

Für den Urlaub sollte das auch meiner Tochter reichen sie hat ja Zeit, hier ist sie beim EPlus fast wahnsinnig geworden und hat auf Telekom gewechselt, kann ich aber verstehen hab ihre alte Karte am Weisenhäuser Strand ausprobiert. :rolleyes:
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 9. Juli 2012, 14:37

Ich hatte leider meine Kündigungsfrist um 2 Wochen verpasst, nachdem ich gemerkt habe dass es preislich interessante Alternativen im D-Netz gibt. Bis Ende des Jahres noch durchhalten... :whistling:

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 860

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 5. August 2012, 12:52

Mal ne unbedarfte Frage: Kriegt man da bei T-Mobile USA eine Micro-Sim-Karte??

usabima

USA Experte

  • »usabima« ist weiblich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Lebenskünstlerin

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 5. August 2012, 13:04

Mal ne unbedarfte Frage: Kriegt man da bei T-Mobile USA eine Micro-Sim-Karte??


ja, unsere mitreisende Freundin hat grad eine hier bekommen....
(und selbst Cellion hat beide Versionen, man bricht das aus der karte raus,was man bzw. das Handy/Pad dann braucht)

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 921

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 5. August 2012, 14:28

Hallo Usabima , könntet ihr mir evtl sagen ob das die richtigen APN Daten (Zugangsdaten) sind? Die werden bei den Meisten Handys automatisch übertragen und abgespeichert, bei meinem leider nicht. Aufrufen kann man die im Handy normalerweise unter Netzwerke/ Dratlosnetzwerke/Mobilfunknetze und dann Zugangspunkte.

Name T-Mobile Data
APN epc.tmobile.com
Proxy <not set>
Username <not set>
Password <not set>
Server <not set>
MMSC http://mms.msg.eng.tmobile.com/mms/wapenc
MCC 310
MNC 260
Authentication type <not set>
APN type default,supl,admin,dun,mms
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

usabima

USA Experte

  • »usabima« ist weiblich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Lebenskünstlerin

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 6. August 2012, 12:37

Liebe Kerstin,
leider nein, die SIM nimmt meine Freundin nur zum Telefonieren........tut mir leid...
Gruss
Usabima

PS - wenn Du in Amerika sein solltest, geh fix in nen T-Online Laden, die helfen da super -. hat Mara hier gute Erfahrungen mit und gestern bei
derSIM von unserer Freundin haben die auch im Handumdrehen alles gerichtet.....(was der Freundin voher nicht gelang...)
Usabima - heute gehts bis Knoxville, n bischen weit find ich, aber die anderen wollten das so....
Bei Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 921

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 6. August 2012, 15:42

Macht nicht Sabine in den T-Mobile Laden muss ich eh, denn nur dort gibt es die Karten Vorort.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

FloMüller

USA-Freund

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 22. Oktober 2012, 14:27

guter Datentarif für die USA inklusive Telefonie

hallo zusammen,
hatte immer wieder Ärger in den Staaten mit schlechten oder abbrechenden Verbindungen sowohl in großen Städten als auch unterwegs.
Aus diesem Grund habe ich meine SIM-Karte im T-Mobile Netz weggeworfen und verlasse mich jetzt nur noch auf das teurere AT&T Netz, gerade nach der LAndung in New York sind die Netze das Wichtigste.

In mehreren Foren wird diese Empfehlung ebenfalls gegeben, u.a. bei Internet-Ausland.de

Die Anrufweiterleitungen von Holiday... habe ich getestet und war alles andere als überzeugt - klappt oft nicht und dann kann mich keiner mehr erreichen, nicht mal auf der teureren deutschen Nummer .... rausgeworfenes Geld.
Jetzt nutze ich eine USA SIM mit einen 2000 MB Tarif mit 5 Stunden internationaler Telefonie - funktioniert gut.

Um nicht gegen die Werberichtlinien zu verstossen, gehe ich darauf nicht weiter ein - Googeln kann jeder selbst

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 22. Oktober 2012, 14:32

Ich hatte bisher (allerdings nur 2 Reisen) 0 Probleme mit T-Mobile. Und AT&T wäre mir zu teuer...
Manchmal habe ich das Gefühl, dass AT&T eher aus historischen Gründen empfohlen wird. Mag aber täuschen...

Gruß
Michael

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 651

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 22. Oktober 2012, 14:33

edit: sorry das ich was gesagt habe :dumb:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terry« (22. Oktober 2012, 14:38)


Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 22. Oktober 2012, 14:34

OK - bitte nicht erneut DIESE Diskussion. :cursing:
Jeder wie er will... ich habe meine Gründe mehrfach versucht zu erläutern - wer sich da nicht wiederfindet... soll's einfach lassen. :zwinker:

Gruß
Michael

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 22. Oktober 2012, 14:48

Jetzt hat der Terry das gelöscht... das wäre ja auch nicht nötig gewesen. (:tongue:)
Zur Erläuterung: er hat die Frage gestellt, warum man nicht einfach mit WLAN auskommen kann...

Ich habe diese Diskussion nur schon sooo oft geführt (nicht nur hier)... ich bin es einfach leid. (:peace:)

Gruß
Michael

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 427

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 22. Oktober 2012, 14:57

Ich habe diese Diskussion nur schon sooo oft geführt (nicht nur hier)... ich bin es einfach leid. (:peace:)

In solchen Fällen halte Dich doch einfach raus aus dem Thema. 8-)

Telefoniert nicht sowieso jeder mit der 10 $ Supermarktkarte für 120 Minuten? Und wenn nicht - warum nicht? Muss es denn unbedingt ein Handy sein?

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 22. Oktober 2012, 15:08

Also Volker... erstmal ist es mein Thread (soviel zum Thema raushalten), und Dein Vorschlag ist ziemlich Off-Topic. Der Titel des Threads lautet: "Prepaid Tarif für Smartphones (Daten)" (:tongue:)

Dieses Diskussion ist einfach nicht aufzulösen, weil das Thema so individuell ist. Wer die Vorteile eines Smartphones zu Hause noch nicht nutzt... der wird das im Urlaub auch nicht brauchen. Ich und andere wollen aber nicht darauf verzichten, und hoffen vielleicht in diesem Thread eine gute Übersicht über die Möglichkeiten zu bekommen. Da stört diese unsinnige Diskussion einfach.
Vermutlich ist Terry noch so neu dabei, dass er die wiederholte Diskussion nicht mitbekommen hat... :-)

Gruß
Michael