Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 319

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. Juli 2017, 19:09

Das geht ja schon flott voran. :thumbup:
Bin auch dabei :winken:
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

  • »Sylvia-und-Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 20. Juli 2017, 19:12

(:kratz:) Wo ist das kleine rote Cabrio? (:braue:)
Genau Otto - das hatten wir uns auch gefragt. Leider gibt's das nicht mehr ;-(
Danke für die Mitnahme!
Aber damit nicht blind geantwortet wird, ist es gut, wenn am Ende des Posts der Verfasser erwähnt ist, also ob Du, Sylvia, oder Du, Michael, geschrieben hast.
Wenn ein Anruf beantwortet wird, wird der Anrufer ja auch nicht blind gelassen und der Name verschwiegen, erinnert Ihr Euch? Verwirrt sein ist nicht angenehm, zumal es persönlich ist.

In diesem Zusammenhang fällt mir ein zu fragen, wie es bei Euch auf Eurer USA-Reise mit der Kommunikation abläuft. Nutzt Ihr mit Eurem Smartphone nur WLAN / LTE und somit das Internet, wenn Ihr in den USA jemanden anruft? Wenn Ihr eine amerikanische Prepaid-SIM-Karte nutzt, könnt Ihr bitte genaue Angaben machen (welcher Anbieter, Kosten, Anmeldung, Empfangsqualität etc.)?
Sorry - stimmt und das Thema hatten wir schon mal. Wir sind so mit dem Reisebericht, der Bilderauswahl usw. beschäftigt, dass manch andere Dinge gerade etwas untergehen. engel1
In diesem Fall ist der "Erzähler" des Reiseberichts auch der Übeltäter hier... also aktuell poste ich - Michael. 8-)

Das wird vermutlich aktuell auch so bleiben und sollte ich wieder vergessen, das zu erwähnen, bitte ich um Nachsicht. (:fluecht:)

Zum Thema Kommunikation:
Wir nutzen WLAN am Smartphone und Laptop, haben aber das Datenroaming abgeschaltet. Also Internet nur im Motel, Restaurant oder wo es eben gerade angeboten wird.
Ansonsten benutzen wir die deutsche SIM-Karte mit International Roaming, aber nur, um im Notfall erreichbar zu sein. Wir selbst telefonieren in den Staaten so gut wie nie,
die Kommunikation mit zu Hause läuft immer über WhatsApp, sobald wir WLAN haben.

Was amerikanische SIM-Karten betrifft, gibt es aber hier im Forum einige Experten und auch entsprechende Threads dazu. Dort erfährst du sicher mehr.

Viele Grüße
Michael :D
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018, Fun in the sun 2018

aufgetaut

USA-Freund

  • »aufgetaut« wurde gesperrt

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 20. Juli 2017, 20:20

Wir nutzen WLAN am Smartphone und Laptop, haben aber das Datenroaming abgeschaltet. Also Internet nur im Motel, Restaurant oder wo es eben gerade angeboten wird.
Ansonsten benutzen wir die deutsche SIM-Karte mit International Roaming, aber nur, um im Notfall erreichbar zu sein. Wir selbst telefonieren in den Staaten so gut wie nie,
die Kommunikation mit zu Hause läuft immer über WhatsApp, sobald wir WLAN haben.
Unterwegs nutzt Du gar kein Internet und kein Mobilfunk, weil im Auto und in den meisten Plätzen unterwegs, wenn Halt gemacht wird, kein WLAN ist. Also kannst Du keinen Livebericht anfertigen. Es ist Sommer 2017 ;-( , nicht 2004. Du brauchst also kein teures Smartphone mit sehr guter Kamera und doch hast Du Dir sicher eins zugelegt. Ziemlich schade. Unverständlich insofern, als dass Du nur US$ 660 in bar für die gesamte Reise für Euch beide mitnimmst, d.h. meist zahlt Ihr bargeldlos. Verstehst Du den Zusammenhang? Mobiles Internet zu haben und sich mitzuteilen, hat sehr viel etwas mit Sicherheit zu tun. Dass in den USA viele 'crazy people' rumlaufen, wissen Deine Freunde, Bekannte, Verwandte in BRD, Du und Sylvia anscheinend nicht, denn sonst würdet Ihr beiden ihnen kein Unwohlsein hervorrufen wollen. Wenn Ihr Kinder hättet, würdet Ihr wissen, was Ihr macht ;-( Nur auf Eure Kreditkartenumsätze zu vertrauen und auf Euren letzten Eintrag im Internet durch Nutzung einer WLAN ist dürftig. Der Milliardär Steve Fossett starb, ohne dass man zu Beginn wusste, was mit ihm los ist, weil er nicht aufzufinden war. Bitte nimm mir nicht übel, wenn ich Dir Angst einjage, aber absichtlich Dich in Sicherheit zu wiegen, indem ich Dir etwas nahelege, dass Du und Sylvia leisten könnt, ohne dass Ihr etwas bemerkt, ist besser, als Euch in Eurer falschen Sicherheit alleine zu lassen. Ich habe nämlich ein Gewissen. Wie soll ich mit einer schlechten Neuigkeit über Euch leben, wenn ich wüsste, ich hätte Euch helfen können und habe es nicht getan?

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

  • »Sylvia-und-Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:50

Wir nutzen WLAN am Smartphone und Laptop, haben aber das Datenroaming abgeschaltet. Also Internet nur im Motel, Restaurant oder wo es eben gerade angeboten wird.
Ansonsten benutzen wir die deutsche SIM-Karte mit International Roaming, aber nur, um im Notfall erreichbar zu sein. Wir selbst telefonieren in den Staaten so gut wie nie,
die Kommunikation mit zu Hause läuft immer über WhatsApp, sobald wir WLAN haben.
Unterwegs nutzt Du gar kein Internet und kein Mobilfunk, weil im Auto und in den meisten Plätzen unterwegs, wenn Halt gemacht wird, kein WLAN ist. Also kannst Du keinen Livebericht anfertigen. Es ist Sommer 2017 ;-( , nicht 2004. Du brauchst also kein teures Smartphone mit sehr guter Kamera und doch hast Du Dir sicher eins zugelegt. Ziemlich schade. Unverständlich insofern, als dass Du nur US$ 660 in bar für die gesamte Reise für Euch beide mitnimmst, d.h. meist zahlt Ihr bargeldlos. Verstehst Du den Zusammenhang? Mobiles Internet zu haben und sich mitzuteilen, hat sehr viel etwas mit Sicherheit zu tun. Dass in den USA viele 'crazy people' rumlaufen, wissen Deine Freunde, Bekannte, Verwandte in BRD, Du und Sylvia anscheinend nicht, denn sonst würdet Ihr beiden ihnen kein Unwohlsein hervorrufen wollen. Wenn Ihr Kinder hättet, würdet Ihr wissen, was Ihr macht ;-( Nur auf Eure Kreditkartenumsätze zu vertrauen und auf Euren letzten Eintrag im Internet durch Nutzung einer WLAN ist dürftig. Der Milliardär Steve Fossett starb, ohne dass man zu Beginn wusste, was mit ihm los ist, weil er nicht aufzufinden war. Bitte nimm mir nicht übel, wenn ich Dir Angst einjage, aber absichtlich Dich in Sicherheit zu wiegen, indem ich Dir etwas nahelege, dass Du und Sylvia leisten könnt, ohne dass Ihr etwas bemerkt, ist besser, als Euch in Eurer falschen Sicherheit alleine zu lassen. Ich habe nämlich ein Gewissen. Wie soll ich mit einer schlechten Neuigkeit über Euch leben, wenn ich wüsste, ich hätte Euch helfen können und habe es nicht getan?
Also jetzt muss ich doch sehr schmunzeln... ^^
Deine Ausführungen haben erstmal eigentlich nichts mit unserem Bericht zu tun, deswegen passen sie auch nicht wirklich hierher. Nur so viel:
Du musst dir keine Sorgen um unsere Sicherheit machen - wir reisen ja nicht das erste Mal in die USA. Das machen unsere Verwandten und Freunde übrigens auch nicht.
Wie du zu der Schlussfolgerung kommst, dass wir keine Kinder hätten, verstehe ich übrigens nicht so ganz...

Es wäre auch schön - wenn du schon einen anonymen Nickname hast - dich wenigstens vorzustellen und deinen Namen zu nennen.
Von uns hast du ja auch wissen wollen, wer da schreibt. Von dir weiß niemand, ob du männlich oder weiblich, jung oder alt bist.

Geht es dir nun um Datenroaming in den USA, dann bitte ich dich, über die Forumssuche den entsprechenden Thread herauszusuchen und dort deine Fragen zu stellen.
Hast du konkrete Fragen oder Anregungen zu unserer Reise bzw. unserem Bericht, dann bist du hier richtig.

Viele Grüße :winken:
Michael
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018, Fun in the sun 2018

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 21. Juli 2017, 09:31

So jetzt bin ich auch auf dem Laufenden, die Route über Prime ist mal was anderes, die Meisten fahren ja direkt die 95. :thumbsup:
Hast du konkrete Fragen oder Anregungen zu unserer Reise bzw. unserem Bericht, dann bist du hier richtig.
:thumbup:
Liebe Grüße
Kerstin



Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich

Beiträge: 2 068

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 21. Juli 2017, 10:10

Pssst, ich fahr schwarz mit... (:Pfeif:)

Hab aber eine Frage: wer ist die schwarzhaarige Frau und wo ist Sylvia?
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 038

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 21. Juli 2017, 10:18

Schön, schön, schön. Bin schon gespannt, wie es weiter geht, morgen sehr früh.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

nirschi

die NETt tanzt

  • »nirschi« ist weiblich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Schwäb. Alb

Beruf: habe fertig

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 21. Juli 2017, 12:56

Bin auch noch klammheimlich zugestiegen! :D
Gruss
nirschi
:-)
------------------------------

I have a dream
---------
-----------------


Pebbles

USA Experte

  • »Pebbles« ist weiblich

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Osterode am Harz

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 21. Juli 2017, 17:08

(:klopp1:)
Was ist denn das, der, die.... aufgetaut???? :tksm:

Ich bin auch zugestiegen und liebe Eure Berichte, zumal mir die Gegend ja nicht ganz unbekannt ist :thumbsup:

Weiter so und ich bleib am Ball :thumbup:

Liebe Grüße
Simone

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

  • »Sylvia-und-Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 21. Juli 2017, 17:28

Pssst, ich fahr schwarz mit... (:Pfeif:)

Hab aber eine Frage: wer ist die schwarzhaarige Frau und wo ist Sylvia?
Keine Ahnung... die saß da so rum :D
Schön, schön, schön. Bin schon gespannt, wie es weiter geht, morgen sehr früh.
du weißt doch was... (:fluecht:)
Bin auch noch klammheimlich zugestiegen! :D
Immer herein ^^
(:klopp1:)
Was ist denn das, der, die.... aufgetaut???? :tksm:

Ich bin auch zugestiegen und liebe Eure Berichte, zumal mir die Gegend ja nicht ganz unbekannt ist :thumbsup:

Weiter so und ich bleib am Ball :thumbup:

Liebe Grüße
Simone
(:danke:)
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018, Fun in the sun 2018

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

  • »Sylvia-und-Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 21. Juli 2017, 17:38

Red Rock Tour 2017 oder: Lake Powell Houseboat Vacation 2017 - Willkommen an Bord

Der vierte Tag unserer Reise ist gleichzeitig auch der Start einer für uns ganz besonderen Etappe.
Eigentlich ist es schon fast eine eigene kleine Reise... :D
Die nächsten Tage machen wir also dann mal Urlaub 8-)


Willkommen an Bord :winken:




*klick *
(entweder Teil 2 der Red Rock Tour oder den separaten Link über das Foto)
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018, Fun in the sun 2018

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 319

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 21. Juli 2017, 18:41

irgendwie hab ich nun Lust da auch mal zu schippern. :thumbup:
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 807

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 21. Juli 2017, 19:27

huhu bin auch dabei

...und mir ist's egal wer schreibt, hab euch beide gern

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 807

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 21. Juli 2017, 19:29

irgendwie hab ich nun Lust da auch mal zu schippern.

jo juckt mich auch schon länger

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 21. Juli 2017, 20:10

Das Rumschippern würde mich auch reizen, wir haben auch einige Hausboote bei unserer Kayaktour gesehen und fanden es toll, zumindest bis wir die Preie gesehen hatten. (:Pfeif:)
Liebe Grüße
Kerstin



Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 21. Juli 2017, 20:10

Das Rumschippern würde mich auch reizen, wir haben auch einige Hausboote bei unserer Kayaktour gesehen und fanden es toll, zumindest bis wir die Preie gesehen hatten. (:Pfeif:)
Liebe Grüße
Kerstin



inki-k

USA Experte

  • »inki-k« ist weiblich

Beiträge: 1 001

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Bankkauffrau

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 21. Juli 2017, 20:21

Jetzt enter ich auch noch das Hausboot! Da möchte ich auch schon immer mal mitfahren!

VG Inken
"Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!"

Southwest 1982, 2000, 2007, 2009, 2010, 2016, CA+HI 2018; Midwest 2002; Florida 2011, 2014; Northwest 2012; NYC 2015

Bei USA-Stammtischtreffen dabei gewesen



Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

  • »Sylvia-und-Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 21. Juli 2017, 21:16

irgendwie hab ich nun Lust da auch mal zu schippern. :thumbup:
Mission erfüllt... :D
huhu bin auch dabei

...und mir ist's egal wer schreibt, hab euch beide gern
:kuss: (kommt von Sylvia... (:fluecht:) )
Das Rumschippern würde mich auch reizen, wir haben auch einige Hausboote bei unserer Kayaktour gesehen und fanden es toll, zumindest bis wir die Preie gesehen hatten. (:Pfeif:)
... und wenn ich dir nun sage, dass diese 5 Tage / 4 Nächte Houseboat den Urlaub zwar verteuert haben, wir aber nur Mehrkosten im dreistelligen Bereich hatten? :rolleyes:
Jetzt enter ich auch noch das Hausboot! Da möchte ich auch schon immer mal mitfahren!

VG Inken
Wir können das echt nur empfehlen - ein grandioses Erlebnis :zwinker:
Liebe Grüße :winken:
Michael
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018, Fun in the sun 2018

Tinchen

USA Experte

  • »Tinchen« ist weiblich

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 12. Juni 2014

Wohnort: NRW

Beruf: Zahlenjongleurin

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 21. Juli 2017, 21:32

:winken: Ich bin auch noch zugestiegen. Liest sich gut bisher.

Mit dem Hausboot über den Lake Powell schippern, würde mir auch gefallen.
Bin gespannt, wie es weitergeht.
Viele Grüße
Bettina

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 21. Juli 2017, 21:43

... und wenn ich dir nun sage, dass diese 5 Tage / 4 Nächte Houseboat den Urlaub zwar verteuert haben, wir aber nur Mehrkosten im dreistelligen Bereich hatten?
Wir hatten was von ca $ 4500,- gelesen für das kleinste Boot 4 Tage und da wir ja zu viert sind können wir uns den Preis ja auch nicht teilen.
Unser gesamter 2 Wöchiger Urlaub hat ja nur knapp über 5000,-€ gekostet. :D
Liebe Grüße
Kerstin



Ähnliche Themen