Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Prinzpoldi69

USA-Freund

  • »Prinzpoldi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:17

Reise nach San Francisco / Los Angelos / Las Vegas --> Flug buchen ab München

Hallo liebe Forum Mitglieder,

leider bin ich nicht so affin in Sachen Flug buchen.

Ich plane eine Reise im Zeitraum 24. Sep - 19 Okt für ca 14 Tage.

Nun suche ich Hilfe in Sachen Flug buchen, wie , wo und wann es am günstigsten wäre/ist.

Die Reise findet in dem Dreieck San Francisco / Los Angeles / Las Vegas statt. Grundsätzlich total flexibel wohin zuerst. Wir wollen die Strecke nach Las Vegas aber am liebsten nur einmal zurück legen.

3 Personen sind wir.

Ich bitte um eure Hilfe in dieser Sache.

Vielen Dank im Voraus.

lg Emanuel :thumbsup: (:fluecht:)

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:31

Da macht ja vielleicht ein Gabelflug Sinn?!
Also von München nach Las Vegas und zurück von San Francisco nach München beispielsweise..
Einfach mal Gabelflüge im Netz eingeben und dann vergleichen.
:-)
USA 2013 - 2019 / MEXIKO 2016 / KANADA 2018 / NAMIBIA Oktober 2019
USA April 2020 / USA September /Oktober 2020



onkelstony

Der mit neuer Niere tanzt

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 666

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:32

(:willkommen2:)

Schon mal im Portal oben rechts auf "Flüge" geklickt?
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: Relax in La Quinta
Alle meine Reiseberichte

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 855

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:40

Welcome

Mit München hast dir einen der teuersten Abflugsflughafen in Deutschland ausgesucht :D

Direktverbindung gibt es aktuell glaub ich nur nach LA

Ansonsten dürften sich die billigsten Flüge bei US Airways und Delta, entweder über Philly oder Atlanta finden

Alternativen sind:
AirCanada über Toronto und/oder Montreal
United über New York
LH über FRA

die Alternativen sind erfahrungsgemäß aber eher teurer

Und es gibt noch die Möglichkeit mit KLM/Air France zu fliegen, aber ich vermeide es eher

Und zu guter Letzt: mit BA über London

Am besten du gehst über swoodoo, da kannst mehrere Ziele in einer Suche unterbringen

Gabelflüge würde ich hinsichtlich EInwegmiete beim Auto vorher prüfen

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 8 263

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:43

https://www.hipmunk.com/ ist eine gute Seite um erste Eindrücke für Flugpreise zu bekommen, geht bei Roundtrip oder Multi-City(Gabelflug)
Wenn du was gefunden hast was dir zusagt schauen wir gerne nochmal drüber ob der Preis und die Flugzeiten stimmen.
Liebe Grüße
Kerstin

Coredude

USA-Freund

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:44

Zitat

Mit München hast dir einen der teuersten Abflugsflughafen in Deutschland ausgesucht :D

Direktverbindung gibt es aktuell glaub ich nur nach LA


LH fliegt ab München auch direkt nach San Francisco (LH458 hin, LH 459 zurück).
Wär also auch eine Möglichkeit für den Direktflug.
Ganz allgemein würde ich bei kayak und momondo ein wenig rumspielen, was sich am Besten macht.

Einwegmiete sollte im Bereich SFO, LA und LAS ja eigentlich eher unproblematisch sein, oder?

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 974

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:53

Da für´s Erste erst einmal alles gesagt ist, bleibt mir nur ein (:Stammtisch:)

Nonstop ist i.d.R. teurer, bei Umsteigeverbindungen musst du ein wenig auf die Transitzeit achten. Bei Umstieg in USA musst du dort im ersten Flughafen auf US-Boden die Immigration machen, bei Umstieg in Europa erst am Ziel.
Liebe Grüße

Jutta

mischo

Retired to travel

  • »mischo« ist männlich

Beiträge: 876

Registrierungsdatum: 29. April 2015

Wohnort: Zusammen mit Countrylady

Beruf: Officially retired

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Juni 2015, 15:50

(:Stammtisch:)
Da für´s Erste erst einmal alles gesagt ist, bleibt mir nur ein (:Stammtisch:)

Nonstop ist i.d.R. teurer, bei Umsteigeverbindungen musst du ein wenig auf die Transitzeit achten. Bei Umstieg in USA musst du dort im ersten Flughafen auf US-Boden die Immigration machen, bei Umstieg in Europa erst am Ziel.
Nicht nur die Immigration, auch das Gepäck muß geholt und neu eingecheckt werden!
Es grüßt aus der Heide
Michael

Bei Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Juni 2015, 16:18

Zitat

Die Reise findet in dem Dreieck San Francisco / Los Angeles / Las Vegas


Eigentlich ist es bei dieser Rundreise egal wo Du hinfliegst. Mit Umsteigen in USA ist oft preiswerter, aber auch nerviger. Du hast längere Gesamtreisezeiten und die Gafahr das Dein Gepäck nicht mitkommt bzw Du den Anschlußflug nicht schaffst. Letzteres kommt schon mal vor, da reicht es schon wenn ein PAX in D den Flieger nicht findet, sein Gepäck wieder raus muß, schon hast Du ne Stunde Verspätung im Sack die auf dem Hinflug wegen Gegenwind meist nicht mehr aufgeholt wird. Kann passieren, muß nicht. Auf dem Rückflug geht Dein Flieger früh über die Ostküste, den Tag sitzt Du komplett im Flieger.

Nonstopp: Deutlich entspannter, der Rückflug geht oft abends zurück, Du hast noch locker einen halben Tag mehr zur Verfühgung und nicht so viel Streß. Ich pers. fliege wenn möglich Nonstopp, gibt aber auch Liebhaber der anderen Variante. Spiele beide Versionen preislich durch und entscheide dann. Spiele alle Flughäfen mal durch. Bei 3 Pers. kann es sich durchaus auch lohnen ab FRA zu fliegen, ausprobieren wie hoch eine evtl. Ersparnis wäre. Flüge in der Woche sind oft billiger wie am WE.

Bei 14 Tagen bietet sich eigentlich nur ein Gabelflug an, ne komplette Rundreise wirst Du nicht schaffen, bzw es macht nicht viel Sinn durch die Gegend zu fliegen. Nimm bitte so viele Tage wie möglich, jeder Tag zählt und macht die Sache entspannter.

Erstelle einen neuen Thread mit Reiseplanung, was willst Du sehen, welche Nationalparks/ was genau in den Städten. Erst wenn das grob steht den Flug buchen. Wenn Du den Flug gebucht hast und hinterher bei der Planung merkst das das doch nicht so passt ist halt Pech, Flüge stornieren ist nicht bzw nur mit hohen Kosten möglich. Also wird das dann irgendwie reingequetscht und dann geht es im Tiefflug durch die USA, vieles siehst Du nicht, weil keine Zeit.
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten« (18. Juni 2015, 16:23)