Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

<Flo>

USA-Freund

  • »<Flo>« ist männlich
  • »<Flo>« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Juni 2018, 12:17

Reise- Routenplanung Kanadas Westen

Hallo zusammen,

wir planen heuer ab Mitte September für 3 Wochen den Westen Kanadas zu erkunden. Da mir mit Kanada jegliche Erfahrung fehlt, würde ich mir gerne Euren Input/Tipps holen.
Start und Ende wird jeweils Vancouver sein, die nächsten geplanten Orte sind Banff NP, Jasper NP, Vancouver Island oder Olympic NP und am Ende Vancouver. Fotographieren hat wieder große Priorität.

Jetzt kommt natürlich ein Haufen an Fragen:
- welche Orte/Plätze sollten wir noch mitnehmen?
- wo wieviele Nächte bleiben?
- welche Strecke sollte man nehme (Banf -> Jasper-> Kamloops gibt es mangels Strassen ohnehin keine Alternativen, aber die restliche Runde?)
- Vancouver Island oder Olympic NP (beide werden sich wohl kaum ausgehen bei 3 Wochen?)
- für die Runde ins Landesinnere überlegen wir einen Camper zu nehmen, haben wir noch nie gemacht sind aber sehr aufgeschlossen dem gegenüber. Vorallem seit ich die Hotelpreise in Banff und Jasper gesehen habe...
wie sieht es mit Campgrounds aus, muss man da etwas beachten? (Muss das aber kostenmäßig ohnehin noch durchrechnen ob Auto und Hotels oder wirklich mal Camper für einen Teil der Reise. Für Olympic NP /Vancouver Island und Vancouver dann Autowechsel auf einen normalen Mietwagen))
- gibt es eine empfehlenswerte Seite ähnlich billiger-mietwagen für Camper?

Da gibt es doch sicher ein paar Profis unter Euch. Vielen Dank schon Mal.
Florian

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 923

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Juni 2018, 12:55

Das was du aufgezählt hast haben wir alles in 3 Wochen geschafft und es war auch noch der Glacier NP (US) und Edmonton dabei, würde ich aber nicht nochmal machen, ich würde mich ganz auf Kanada beschränken.

gibt es eine empfehlenswerte Seite ähnlich billiger-mietwagen für Camper?

Die RV Seite von billiger-mietwagen heißt Camperdays.de außerdem kann man noch gut bei FTI und Canusa schauen.

Beim WoMo aufpassen vergleichen kann man die Preise erst wenn man alles zusammen rechnet wie RV, Kilometer, eventuelle Kits (kann man meist billiger und besser selbst kaufen) Versicherungen (da gibt es große Unterschiede!) und die Bereitstellungsgebühr.
Campingplätze in den NP werdet ihr wohl nur noch welche bekommen wo man nicht reservieren kann, das bedeutet früh losfahren und zeitig am nächsten CG warten ob was frei wird.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 008

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. Juni 2018, 15:33

Hallo Florian,

meine Reise in den Westen von Kanada ist zwar schon was her (2005), aber evtl. findest du im meinem Reisebericht ja noch Anrergungen.

Reisebericht

Einzelbeschreibungen:
Vancouver
Vancouver Island
Banff NP
Bow Valley Parkway
Jasper NP
Maligne Canyon
Lake Louise
Icefields Parkway

Mehr unter "Einzelbeschreibungn - Kanada"
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto