Du bist nicht angemeldet.

VIVALASVEGAS

USA Experte

  • »VIVALASVEGAS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 7. September 2012

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2014, 19:27

Reiseführer

Mich würden gern mal eure bevorzugten Reiseführer interessieren, ggf. kann man dazu lernen. Ich finde die Travel Know-How Sachen für Amerika ganz brauchbar.
Zur Einstimmung mal eine Discover America Broschüre die wie ich finde echt lust macht.: http://mydigitalpublication.com/publication/?i=159162

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 800

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. Mai 2014, 19:29

Mich würden gern mal eure bevorzugten Reiseführer interessieren


die hier + Google Earth, mehr brauch ich nicht

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. Mai 2014, 19:32

Mich würden gern mal eure bevorzugten Reiseführer interessieren


die hier + Google Earth, mehr brauch ich nicht
:thumbup: dito
ausser evtl mal für ne große Stadt wie NYC ein kleinen RF aber dann hauptsächlich wegen der Karte

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. Mai 2014, 22:03

Früher mal ReiseKnowHow, heute das Forum :-)
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Mai 2014, 10:52

Früher gerne Reise Know How oder Apa-Guides, heute eigentlich nur noch das World Wide Web :D .

Wir haben bei uns im Dorf auch eine sehr gut bestückte Bücherei, wo man sich alles Mögliche ausleihen und erst mal schnüffeln kann. Gekauft habe ich schon lange keinen Reiseführer mehr.
Liebe Grüße

Jutta

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 751

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Mai 2014, 11:46

Wir hatten vor der ersten Reise von Stefan Loose "Reiseführer USA, Der Westen " und noch einen, den ich grad nicht finde, gekauft. Außerdem hab ich meinen Nachbarn und ADAC-Mitglied ein Tourkit vom ADAC bestellen lassen. Ab der zweiten Reise kamen dann nur noch die Karten aus dem Tourkit mit und die Infos kamen aus dem Internet.

Prinzipiell finde ich es nicht schlecht, einen Reiseführer zur Hand zu nehmen und erst mal grob zu stöbern. Die Details werden dann aber im Netz nach recherchiert.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

wildcat

Stammuser

  • »wildcat« ist weiblich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Bad Vöslau (nahe Wien)

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Mai 2014, 10:46

Ich finde Reiseführer nicht so schlecht, denn da weiß man dann zumindest wo die meisten Touristen zu erwarten sind :D Für noch nicht so USA-Reiseerprobte sind sie sicherlich auch nicht so schlecht, ich hole aus meinem Bücherregal-Reiseführer-Meter am Beginn einer Planung auch immer wieder den einen oder anderen hervor. Manche kenne ich auch schon fast auswendig :thumbsup:

Wir nehmen auch gern mal einen mit auf Reisen, mein Schatz übernimmt dann die Rolle des "Mann mit dem Buch" und liest während der Autofahrt oder so mal was draus vor.

Wenn was im Reiseführer erwähnt wird, dann wird's natürlich gegoogled denn die Websiten diverser Sehenswürdigkeiten sind meist nicht schlecht.

lg,
Karin
Das Leben ist viel zu kurz um alle schönen Ecken unserer Welt kennen zu lernen. Fangen wir in den USA an! :thumbsup:

Meine Reiseberichte: Ostküste 2008 - Südwesten 2010 - Florida 2011
Facebook-Seite

Tom goes West

USA Experte

  • »Tom goes West« ist männlich

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 10. Juni 2013

Wohnort: Dortmund

Beruf: Betriebswirt

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Mai 2014, 12:37

Wir nehmen auch gern mal einen mit auf Reisen, mein Schatz übernimmt dann die Rolle des "Mann mit dem Buch" und liest während der Autofahrt oder so mal was draus vor.


Wir machen es unterwegs fast genauso nur, dass ich der Fahrer bin.

Generell horten wir aber schon fast Reiseführer, ich finde es immer wieder nett einfach ein bisschen als Urlaubsvorbereitung darin zu stöbern. Häufig ist es so, dass man den ersten Ansatz aus dem Reiseführer hat und dann die Details googeld. (:daumenh:)

Bücher dieser Verlage werden von uns häufig genutzt: Vista Point, Iwanowski und Müller Reiseführer, klar, das auch der Grundmann aus dem Reise Kow-How vorhanden ist. Aus dem Conbook Verlag, der mir bis vor kurzem eher unbekannt war, haben wir u. a. einen über die Route 66 und den PCH die auch ganz interessant sind. Dann gibt's natürlich noch den einen oder anderen Lonly Planet und Baedeker oder auch mal was von Polyglott oder Vis a Vis.

Wenn irgend möglich ist aber unsere erste Wahl ein Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag, die finden wir am besten zu lesen. (:daumenh:) (:daumenh:)

An den Vista Point Reiseführern mögen wir, dass man damit immer ganz gute Routenvorschläge bekommt, bei denen die Tagesetappen auch realistisch sind und wenn man die als ersten Anhalt nimmt kommt immer ne ganz gute Tour dabei heraus.

Als Gute Nacht Lektüre mag ich auch mal etwas wie "Ein Jahr in San Francisco" welches mir sehr gut gefallen hat und immer wieder tolle Erinnerungen an San Francisco hervorruft oder diverse "Streiflichter USA". Zuletzt gelesen habe ich über Ostern den Fettnäppfchenführer USA Mittendurch und Drumherum. Dieser handelt von Reisebegebenheiten Rund um die Great Lakes und da geht's ja schließlich im September hin :thumbsup: - war zwar keine große Literatur aber ok.

So ich habe hier genug Werbung dafür gemacht, mal wieder nen Buch in die Hand zu nehmen - und ich arbeite noch nicht mal bei einem Verlag.

Glück Auf

Tom
"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso die Uhr anhalten, um Zeit zu sparen"
Henry Ford (1863-1947)

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 108

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Mai 2014, 17:49

Früher mal ReiseKnowHow, heute das Forum :-)
:thumbsup: Das Forum, die Webseiten der Forumsmitglieder und Google Earth. In Vor-Internetzeiten (ja, das gab's tatsächlich mal... 8| ) hatte ich auch mal Reiseführer, aber welche, hab ich vergessen... engel1
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018, Fun in the sun 2018