Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chanel_1985

USA-Freund

  • »chanel_1985« ist weiblich
  • »chanel_1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 20. Mai 2015

Wohnort: Ganderkesee

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. November 2015, 21:17

Rodatrip März Utah- Arizona-New Mexico

Hallo zusammen ^^

Gibt es Jemanden der schon Reiserfahrungen im Südwesten - Reisezeit März- gemacht hat ? Ist eine Reise im März zu empfehlen? Wir waren bereits im September dort, dann ist es ja dort eher heiß. Uns ist bewusst, dass es zu dieser Jahreszeit nicht so warm ist. Wir wandern auch viel und gerne. Wir haben günstige Flüge zu dieser Zeit gefunden und überlegen nun einen Tripz zu planen.

Danke :-)


Taschi (:favicon:)
-
2010 Teneriffa
2011 El Gouna - Kairo
2012 Makadi Bay - Luxor
2012 Florida
2013 Californien - Las Vegas - Grand Canyon
2014 NYC-South Dakota-Wyoming-Utah-Arizona-Las Vegas -Dom Rep
2015 Florida
2016 Südwesten
2017 Neapel - Amalfiküste
2018 - Hurghada

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. November 2015, 21:34

Wir waren in diesem Jahr im März unterwegs, hatten tolles Wetter und würden immer wieder zu dieser Jahreszeit reisen. Das Wetter ist zu dieser Zeit, wie zu allen anderen Zeiten, nicht im Voraus zu planen. Gut ist es wenn ihr flexibel reisen könnt, um zur Not auch mal die Richtung zu ändern.
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. November 2015, 07:42

Wir waren jetzt schon mehrmals im März in der Gegend Nevada, Utah, Arizona unterwegs, haben immer ein Superwetter gehabt, teilweise wärmer als im Mai. Aber das kann man natürlich nicht immer erwarten. Je nach dem in welcher Gegend man sich aufhält muss man auch schon mal mit kühlen bis sehr kühlen Temperaturen rechnen. Wir werden nächstes Jahr auch wieder im März dort unterwegs sein.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. November 2015, 15:22

Statistisch gesehen ist es im Maerz vor allem in Utah noch bitterkalt.
Z.B. Bryce Canyon durchschnittliches Tageshoch 5C und durchschnittliches Tagesminimum -10C.

Ich mag diese Seite hier ganz gerne, weil man einfach auf der Karte fuer die Klimadaten klicken kann.
Aber auch in den hoeher gelegenen Gegenden in Arizona und New Mexico ist es im Maerz typischerweise nicht gerade warm.

Glueck kann man natuerlich immer haben. (:peace:)

Kannst ja mal hier in meinem aktuellen Thread nach Ideen schauen: klick

Gruss
Michael

alljogi

USA Experte

  • »alljogi« ist männlich

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 18. Januar 2012

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. November 2015, 16:42

Also ich persönlich finde den März hervorragend geeignet im Südwesten Urlaub zu machen. Wenn du Lust hast kannste hier ein paar Märzreisen nachlesen:
Rumstriala 2014
FAS reloaded 2013
Easter Egg 2010

Der ein oder andere Schneeschauer hat uns dabei immer wieder einmal überrascht. Im Großen und Ganzen waren die Temperaturen immer angenehm und das Wetter sehr schön. Wer braucht schon immer 40 Grad im Schatten?

Viel öfter waren wir allerdings im April unterwegs und dieser Monat ist dann so richtig super zum Reisen. Aber egal wann man reist, der Südwesten ist immer eine Reise wert. Wenn ihr also im März Zeit habt, dann ist eben der März der beste Reisemonat den es gibt :thumbup:

so long
alljogi

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. November 2015, 16:46

Der März ist eigentlich unsere Hauptreisezeit und wir hatten schon Jahre mit durchschnittlich 28°C, aber auch schon Jahre mit Schneefall und max. 5°C.

Das Colorado Plateau liegt über 2000 m hoch und somit muss man mit allen Wetterlagen rechnen. Wollt ihr nur eine Rundreise machen oder auch wandern?
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Gabymarie

USA Experte

  • »Gabymarie« ist weiblich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Sessenheim

Beruf: Catsitter und USA-Planer, alles andere hab ich hinter mir

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. November 2015, 16:00

Auch für uns ist der März eine geniale Zeit und wenn man nicht grade im Bryce Canyon ist, dann sind die Temperaturen prima.
Reisebericht 2017 ist online
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gruessle
Gabymarie

chanel_1985

USA-Freund

  • »chanel_1985« ist weiblich
  • »chanel_1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 20. Mai 2015

Wohnort: Ganderkesee

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. November 2015, 09:17

Guten Morgen :D

Super :thumbsup: Vielen Dank für eure Anregungen und Tipps!

@Ilona - Wir planen eine Rundreise und wollen auch viel wandern. Ich persönlich würde es auch nicht so schlimm finden, wenn es etwas kühler ist, da es uns z.B im September oft zu heiß war zum wandern. Wir sind dann meist nicht solange gelaufen.

Am wichtigsten ist uns dass die Sonne scheint und nicht regnet. Was die Temperaturen angeht kann man sich ja dem entsprechend anziehen. Wenn die Temperaturen angenehm warm sind, wäre natürlich schöner :zwinker:

Bryce Canyon sollte man also lieber meiden im März?

Ich werde dann mal in euren Berichten stöbern :thumbup:


Taschi (:favicon:)
-
2010 Teneriffa
2011 El Gouna - Kairo
2012 Makadi Bay - Luxor
2012 Florida
2013 Californien - Las Vegas - Grand Canyon
2014 NYC-South Dakota-Wyoming-Utah-Arizona-Las Vegas -Dom Rep
2015 Florida
2016 Südwesten
2017 Neapel - Amalfiküste
2018 - Hurghada

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. November 2015, 09:33

Bryce Canyon sollte man also lieber meiden im März?


Warum? Wir hatten im März einen strahlend blauen Himmel und sind den Fairyland Loop gelaufen, am Anfang noch mit einer Jacke, die wurde aber später ausgezogen weil es doch angenehm warm wurde. Morgens muss man aber auch noch mit Frost rechnen. Die Luft ist zu dieser Jahreszeit sehr klar, der Himmel leuchtend blau und die roten Felsen strahlen dann besonders. Eventuell hat man auch das Glück und der Park ist noch leicht weiß gepudert. Sieht einfach toll aus.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 292

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. November 2015, 22:52

Also ich war dieses Jahr das erste Mal im Juni im Südwesten und mir war es da mit 45 Grad eindeutig zu heiß! Ich weiß schon warum ich sonst nur im März oder Oktober im Südwesten bin. Für mich neben Oktober wirklich der beste Reisemonat für den Südwesten. Ja, ich hatte da auch schon Schnee im Bryce Canyon aber ist diese Abwechslung neben dem warmen Wetter nicht auch ein Anreiz? Ich meine so zwischendurch mal eben im Schnee stapfen und ein paar Meilen weiter hat es dann wieder 20 Grad. Ich finde es toll! :love:

Viel Spaß bei der Planung! :thumbup:
USA...where my heart belongs! :love: