Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. August 2017, 22:01

Roundtrip im Oktober 2017

So, nachdem ja einige schon mitbekommen haben, dass es für uns im Oktober wieder in den Westen geht, brauche ich mal bitte Eure Hilfe. Unsere Reise startet am 30.09. in LA. Wir werden sofern das Wetter mitspielt am 07.+08.10. in Albuquerque (das ist gesetzt) sein.
Bekomme ich in einer sinnvollen Route da Moab mit rein? Habt ihr Ideen? :rolleyes:

Heike1966

USA-Freund

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 30. April 2014

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. August 2017, 22:34

Wir werden auch am 07. und 08.10. in Albuquerque sein.

Wieviel Tage habt ihr für eure gesamte Tour?

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. August 2017, 22:38

Leider nur 2 Wochen, da wir die Herbstferien nutzen werden und schulpflichtige Kinder dabei haben :D

Heike1966

USA-Freund

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 30. April 2014

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. August 2017, 22:43

Für eine sinnvolle Route würde ich von Albuquerque nach Moab fahren und dann über den Capitol Reef NP,
Bryce Canyon, Las Vegas wieder zurück nach LA.

Die Woche vor Albuquerque entlang der Route 66 nach Albuquerque, hat auch was. Eventuell einen
Abstecher nach Sedona einplanen.

LG Heike

usaletsgo

Grand Staircase

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. August 2017, 22:45

Die Frage ist, was ihr schon alles in Süd-Utah gesehen habt bzw. unbedingt sehen wollt. Wenn da noch Zion, Bryce, Capitol Reef rein sollen, könnte es eng werden.

Wenn nicht, könnte man evtl. eine lange Rutsche fahren (vielleicht erst mal bis Vegas), dann ggf. noch mal über die I70 und man ist in der Moab Area mit Arches und Canyonlands. Für meinen Geschmack wäre es auf zwei Wochen bezogen ein zu großer Radius, den ihr da abklappert.
Reiseberichte, Bilder und USA-Infos: USALetsGo

Neu: Fort Zachary Taylor HSP - Lovers Key SP - Egmont Key SP

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. August 2017, 23:01

Zion, Bryce etc sollen diesmal nicht mit rein, eher etwas wie Joshua Tree. Man könnte ja auch über Tuba City nach Moab oder ist das nicht sinnvoll?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 377

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. August 2017, 23:03

Ich kann dir aus der Erfahrung dieses Jahr in den 2 Wochen Pfingstferien sagen, dass das zuviel wird für uns war es schon ohne Albuquerque zu stressig.
Wir sind in Las Vegas ,LA, Zion, Bryce, Capitol Reef, Arches, Monument Valley und Page gewesen und es war eindeutig zuviel.
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 4 628

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. August 2017, 23:07

Würde die Route unten rum fahren

Los Angeles
Palm Springs (Joshua Tree ?)
Phoenix (irgendwas dazwischen evtl einbauen)
Apache Trail
Tucson (saguaro NP)
Kartchner Caverns - Tombstone
Chiricahua National Monument
Zwischenstopp
Albuquerque
Bisti badlands - Farmington
Via mesa Verde (evtl aus Zeitgründen weg lassen) - moab
Moab
Goblin Valley - Little wild Horse
Capitol Reef
Las Vegas
LA

Vorausgesetzt ihr macht Strecke an folgenden Tagen:
La --> Phoenix
Chiricahua -> Albuquerque
Capitol Reef - las Vegas
Las Vegas - Lax

Ich kenn eure strecken und dass ihr kein Problem mit fahren habt .

Was macht ihr in Albuquerque ?
Viele Grüße Kat


Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 4 628

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. August 2017, 23:14

@kerstin: fand die Strecke für 14 Tage nicht zu viel, und ich hab weit mehr gemacht.

Lax
Alabama hills
DV
Vegas
Zion Bryce
Capitol Reef
LWHC und Goblin
Moab
Bistis
c de chelly
MV
Page
GC
Vegas
Lax

War easy
Viele Grüße Kat


The M

USA-Freund

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 4. Februar 2017

Wohnort: Hannover

Beruf: Insane in the mad brain

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. August 2017, 23:21

Eine Möglichkeit wäre ja ein Inlandsflug. Für den 30.9. LAX bis SLC für 50€ zu haben (zzgl. ca. 25 $ pro Gepäckstück).

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 377

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. August 2017, 23:24

Kat du warst nicht mit Kindern/Jugendlichen unterwegs ist anders als nur mit Erwachsenen, vorher waren meine Beiden auch der Meinung das passt aber unterwegs sah das dann ganz anders aus.
Vor allem wenn noch mindestens 2 Tage für das Ballon Festival drauf gehen klick
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. August 2017, 23:26

In Albuquerque ist zu diesem Zeitpunkt das Balloon Festival. :D
Da wollte ich schon immer mal hin.
Wie wäre denn folgende Strecke:
LA
Palm Springs
Kingman
Flagstaff
Kayenta
Moab
Durango
Albuquerque
Irgendwas dazwischen
Phoenix
LA

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. August 2017, 23:29

Kat du warst nicht mit Kindern/Jugendlichen unterwegs ist anders als nur mit Erwachsenen, vorher waren meine Beiden auch der Meinung das passt aber unterwegs sah das dann ganz anders aus.

Mit Kindern reisen ist manchmal schon etwas anders zum Glück machen unsere eigentlich fast alles mit :D
Wir sind im letzten Oktober auch sehr viel gefahren und ich muss sagen unsere gewählte damalige Route war genau richtig

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. August 2017, 23:33

Eine Möglichkeit wäre ja ein Inlandsflug. Für den 30.9. LAX bis SLC für 50€ zu haben (zzgl. ca. 25 $ pro Gepäckstück).

Hm, ja, würde gehen. Muss ich mal drüber nachdenken.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 377

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. August 2017, 23:35

Mit Kindern reisen ist manchmal schon etwas anders zum Glück machen unsere eigentlich fast alles mit
Wir sind im letzten Oktober auch sehr viel gefahren und ich muss sagen unsere gewählte damalige Route war genau richtig

Bei meinen war es bisher auch kein großes Problem, nur dieses Jahr haben sie richtig gestreikt unterwegs.
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. August 2017, 23:39

Mit Kindern reisen ist manchmal schon etwas anders zum Glück machen unsere eigentlich fast alles mit
Wir sind im letzten Oktober auch sehr viel gefahren und ich muss sagen unsere gewählte damalige Route war genau richtig

Bei meinen war es bisher auch kein großes Problem, nur dieses Jahr haben sie richtig gestreikt unterwegs.


Das will ich nicht hoffen. Die Grosse kann dieses Jahr nicht mitfahren, da sie ein FSJ macht und in der 2. Herbstferienwoche Seminartage hat. Sie wäre vielleicht die Einzige gewesen, die wenn überhaupt gemeutert hätte. Die Mädels sind Kummer gewohnt. Wir waren gerade erst in Italien und Berchtesgaden. Hinfahrtzeit ca. 14 Stunden zurück in Etappen. Einmal 7 Stunden und nochmal 11 Stunden. Soviel am Stück fahren wir in den USA nicht. :rolleyes:

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 4 628

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. August 2017, 09:21

Vor allem wenn noch mindestens 2 Tage für das Ballon Festival drauf gehen klick


ja, das hab ich mir schon gedacht, hatte ich bei Galenbeck auf der Seite gesehen. Für mich ist das nix.
Viele Grüße Kat


usaletsgo

Grand Staircase

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. August 2017, 09:28

Die Balloon Fiesta ist ganz hübsch, aber für mich reicht da eine Session. Mehrere Tage müsste ich da nicht sein.

Wer Lust hat, kann ja zusätzlich hier in meinem RB ein paar Eindrücke sammeln.
Reiseberichte, Bilder und USA-Infos: USALetsGo

Neu: Fort Zachary Taylor HSP - Lovers Key SP - Egmont Key SP

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich
  • »Tina40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. August 2017, 12:32

Oh, super, danke :thumbsup:
Was gibts denn auf der Strecke Albuquerque Phoenix zu sehen, wo ein Stopp lohnt?

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 4 628

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. August 2017, 14:04

as gibts denn auf der Strecke Albuquerque Phoenix zu sehen, wo ein Stopp lohnt?

Kommt drauf an wie du fährst.... zb. Petrified Forrest NP
Viele Grüße Kat