Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 11. Dezember 2017, 20:34

Bei der Ankunft haben wir eine Übernachtung Atlanta Perimeter
Wir kommen aus süd/östlicher Richtung, im Grunde sind wir Leidenschaftslos. Unser Flug startet dann um 16:15 Richtung Europa, also wäre es ganz gut den Radius auf max 2-3 Stunden zu begrenzen.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 008

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:48

Schon mal den Stone Mountain Park bei Atlanta ins Auge gefasst?
Tag 21: Fahrt nach Atlanta, Stone Mountain Park

Übernachtet habe ich dort damals im Best Western.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 15. Dezember 2017, 20:14

Hallo Otto, dank andie und Priceline habe ich genau das eine Hotelzimmer 4* günstig gebucht.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

JayDee

USA-Freund

  • »JayDee« ist männlich
  • »JayDee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 19. Dezember 2017, 14:23

So dann will ich mich auch noch mal zu Wort melden.

Erst mal danke für viele nützliche Tips und Anregungen, habe mir auch die Mühe gemacht und nahezu alle genannten Reiseberichte durchgeackert.

Nicht alles war was für mich, aber vieles war brauchbar.

Tour steht jetzt, am 09.05.18 bis 30.05.2018 gehts rüber und dann...

Atlanta-Cherokee-Chattanooga-Nashville-Memphis-Hot Springs-Shrevenport-New Orleans-Biloxi-Fort Walton Beach-Atlanta

danach noch eine Woche Las Vegas, muß sein... 8-)



Flüge habe ich ganz günstig gekriegt: Gabelflug HH-ATL und LV-HH für 590€ mit BA und Zwischentransit ATL-LV für 100€ mit Delta

Autos über ADAC, in den Südstaaten für MidsizeSUV, 2 Wochen, 408,-€ / in LV für eine Woche MidsizeSUV 210,-. Das war lange viel teurer, hab dann,wie ich finde, einen günstigen Preis erwischt. Sollte es noch mal billiger warden, buche ich eben noch mal um. Glaube ich aber nicht.

Hotels sind alle stornierbar vorgebucht.

Es kann also losgehen!
Bisher: 1989 Florida, 2002 Florida. 2012 Florida, 2013 Kalifornien/Las Vegas, 2014 Florida/Las Vegas, 2015 Ostküste/Kanada/Las Vegas, 2016 Kalifornien/Nevada/Las Vegas, 2016 Hongkong/Macao, 2017 Karibik/Florida, 2018 Südstaaten/Las Vegas

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 3. Januar 2018, 07:40

Habe von Expedia eine Email bekommen dass der Flug von Frankfurt nach Atlanta am Reisetag gestrichen wurde. Ich kann nun ein Tag später oder früher reisen. Später ist für uns nicht akzeptabel Also früher, bedeutet aaber eine ÜN und ein Automiettag mehr. Die Preise für eine neu Buchung mit 2 ÜN kosten jetzt 300€ weniger. Wenn ich das richtug sehe darf ich ja kostenlos stornieren.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 4. Januar 2018, 10:11

Ich habe das gestern mit Expedia gecancelt und neu gebucht. Wir starten nun ein Tag früher und haben nun 2 Nächte in gleichem Hotel wie die erste Buchung für 300€ weniger.
Mietwagenbuchung habe ich bei Hertz ebenfalls um einen Tag verlängert, Ersparnis $60.

Wir haben nun zu Beginn einen Tag mehr in Atlanta und fragen uns was machen wir damit (Coca Cola und Aquarium Besuch sind am Ende der Tour geplant) ?

Ist vielleicht Lake Lanier interessant?
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

JayDee

USA-Freund

  • »JayDee« ist männlich
  • »JayDee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 4. Januar 2018, 14:07

:D Da habt ihr ja die gleiche Planung wie ich, habe auch am Ende der Rundreise 2 Tage in Atlanta. Und will da auch zu CocaCola und ins Aquarium.

Als weiteren Programmpunkt habe ich mir Stone Mountain ausgeguckt, ca. 20km von Atlanta entfernt, also gut zu erreichen. Wäre das was?
Bisher: 1989 Florida, 2002 Florida. 2012 Florida, 2013 Kalifornien/Las Vegas, 2014 Florida/Las Vegas, 2015 Ostküste/Kanada/Las Vegas, 2016 Kalifornien/Nevada/Las Vegas, 2016 Hongkong/Macao, 2017 Karibik/Florida, 2018 Südstaaten/Las Vegas

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 4. Januar 2018, 16:05

:D Da habt ihr ja die gleiche Planung wie ich, habe auch am Ende der Rundreise 2 Tage in Atlanta. Und will da auch zu CocaCola und ins Aquarium.

Als weiteren Programmpunkt habe ich mir Stone Mountain ausgeguckt, ca. 20km von Atlanta entfernt, also gut zu erreichen. Wäre das was?


Wenn wir in Atlanta landen bist du wohl schon auf dem Sprung nach LV
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 3. April 2018, 10:05

Unser Abreise Termin rückt ja langsam näher. Deshalb kommen ja auch wieder ein paar Fragezeichen hinzu.

Usere Tour Atlanta -> Gatlinburg -> Chattanooga -> Nasville -> Memphis -> Natchez - New Orleans -> Pensacola Beach -> St. Augustin -> Atlanta (20 Tage).

Bin am überlegen ob es sich lohnt einen NP Annuall Pass zu kaufen. Gilt der auch für Gulf Islands National Seashore ?



Mietwagen holen wir in Atlanta Hertz. Wie sieht es mit Mautstrecken entlang den Routen aus ? Bietet Hertz auch "Toll by plate" an ? Wenn ja Automatisch oder per Nachfrage?

Mal sehen was mir noch einfällt. :D
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 3. April 2018, 10:21

Wie sieht es mit Mautstrecken entlang den Routen aus ? Bietet Hertz auch "Toll by plate" an ? Wenn ja Automatisch oder per Nachfrage?

bei unserer Reise 2001 (vergleichbare Route) hatten wir keine Tollroads, aber das kann ja inzwischen anders sein
guck mal hier, und gleich das mit deiner Route ab

Toll by plate (heisst vielleicht anders) gibt es auch bei Hertz
Ich brauch das im September für NY und New England und muss das vorort zubuchen
ich habe über ADAC gebucht, da kann man das nicht direkt mitbuchen

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 3. April 2018, 13:32

Wie sieht es mit Mautstrecken entlang den Routen aus ? Bietet Hertz auch "Toll by plate" an ? Wenn ja Automatisch oder per Nachfrage?

bei unserer Reise 2001 (vergleichbare Route) hatten wir keine Tollroads, aber das kann ja inzwischen anders sein
guck mal hier, und gleich das mit deiner Route ab

Toll by plate (heisst vielleicht anders) gibt es auch bei Hertz


In Florida bekommst du ja den PlatePass für "Toll by plate" von Hertz. Wollte halt Wissen ob er bei Anmietung in Atlanta mit bei ist.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 3. April 2018, 14:25

In Florida bekommst du ja den PlatePass für "Toll by plate" von Hertz. Wollte halt Wissen ob er bei Anmietung in Atlanta mit bei ist.

dazu buchen kannst du das vorort auf jeden Fall, kostet bei Hertz ca 21$
fragt sich, ob du den überhaupt brauchst
er verkürzt ja nur die Wartezeit an Toll-Stationen und erleichtert das bezahlen

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 31. Mai 2018, 01:02

Wir haben gestern, nach drei Tagen New Orleans, Navarre in Florida erreicht und heute einen Strandtag eingelegt. Sturmtief Alberto hat sich direkt nicht bemerkbar gemacht. Unsere augendblickliche Unterkunft war eigentlich in der Evakuierungszone A.

Rückblickend auf die letzten 10 Tag kann ich sagen das hier die Mentalität de Menschen sich sehr von Westen unterscheidet. Viele sind verschlossen, eher unfreundlich und auf den Autoverkehr bezogen eher rücksichtslos und unberechenbar. Hier in Florida ist es wieder ganz anders. Natürlich haben wir auch freundliche Leute wie unsere Verschiedenen Gastgeber kennen gelernt, die kamen aber ursprünglich aus anderen Gegenden.

Auf anraten unser Gastgeber in New Orleans haben wir dort dann auf Autofahren verzichtet waren entweder per Pedes unterwegs und Uber. Das Anmelden war zwar schwierig die Handhabung aber dann relativ unproblematisch.

Ansonsten geniesse wir noch einige Tage Florida bevor es wieder nach Atlanta geht.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 31. Mai 2018, 11:52

Auf anraten unser Gastgeber in New Orleans haben wir dort dann auf Autofahren verzichtet waren entweder per Pedes unterwegs und Uber. Das Anmelden war zwar schwierig die Handhabung aber dann relativ unproblematisch.


Wir hatten auf unserer Reise einen Tag vor Ankunft in New Orleans einen Gutschein gefunden und damit ein Hotel im Latin Quarter gebucht.
Parken war kostenlos, aber das Auto wurde wer weis wo hin gefahren. Natürlich wurde es bei der Abreise auch zurückgebracht.
Bei der Lage des Hotels haben wir aber auch kein Auto gebraucht. Wir waren nur zu Fuß unterwegs, oder mit einem der Raddampfer.

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 420

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West Hill Country...

Beruf: System Key User...

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:50

Wir haben gestern, nach drei Tagen New Orleans,

Rückblickend auf die letzten 10 Tag kann ich sagen das hier die Mentalität de Menschen sich sehr von Westen unterscheidet. Viele sind verschlossen, eher unfreundlich und auf den Autoverkehr bezogen eher rücksichtslos und unberechenbar.

Auf anraten unser Gastgeber in New Orleans haben wir dort dann auf Autofahren verzichtet
das sind einige der Gründe warum mich die Südstaaten und insbesondere das D....loch N.O. nie wieder sehen werden....
obwohl es dort auch ein paar interessante Sachen zu sehen gibt....viel Spass noch in FL :thumbup:
the grass is never greener on the other side...

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 31. Mai 2018, 15:57

Südstaaten war jetzt mal ne andere Erfahrung. Wir hatten hier tolle Tage, lassen ja schließlich nicht den Urlaub verderben. Die Gefahr ein Wiederholung tendieren aber deutlich gegen Null. :S:
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:34

Zitat von »kwm«

Vicksburg - über den Natchez Trace Parkway



Das Klingt so mal etwas interessant. Habt ihr da mal ein paar Trips drüber


der Natchez Trace ist die alte Handelsroute
parallel dazu verläuft der Parkway, es gibt immer wieder Viewpoints des historischen Trace (Wagenspuren, hohle Gassen etc )
landschaftlich ist der Parkway sehr schön, ab und zu gibt es kleinere Orte, manchmal auch mit ein paar historischen Gebäuden


Hallo,

der Natchez Trace Parkway hat sich wirklich gelohnt. Tolle Landschaft, tolle Punkte an den man aussteigen konnte. Wir sind da 6 Stunden durch gecruist.
Der beste Bonus, 50 meilen Speedlimit, keine rücksichtslosen Kamikaze Auto Fahrer und keine bekloppten Trucks. Entspannung pur. :thumbsup:
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour