Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Christian

USA-Freund

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Kfm Angestellter

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. April 2012, 11:01

Südwesten in gut 3 Wochen machbar?

Hallo. Ich bin neu hier (:peace:) und wollte mal fragen ob ich euch auch mal nerven kann mit meiner Routenplanung.

Ich verschlinge in letzter Zeit alle Reiseberichte die ich so finden kann. Ich hab mir auch schon den Reiseführer "USA - Der ganze Westen" zugelegt.
Ich plane die Tour mit meiner Verlobten für 2013 und dies wäre unser 1. USA-Urlaub

Zuerst mal meine konkrete Frage, ob die Tour überhaupt so machbar wäre.

1. Tag Deutschland - Los Angeles
2. Tag Los Angeles - 29 Palms
3. Tag 29 Palms - Lake Havasu City
4. Tag Lake Havasu City - Flagstaff
5. Tag Flagstaff - Page
6. Tag Page
7. Tag Page - Escalante
8. Tag Escalante - Caliente
9. Tag Caliente Las Vegas
10. Tag Las Vegas
11. Tag Las Vegas
12. Tag Las Vegas
13. Tag Las Vegas - Furnace Creek
14. Tag Furnace Creek - Mammoth Lakes
15. Tag Mammoth Lakes - Yosemite
16. Tag Yosemite - San Francisco
17. Tag San Francisco
18. Tag San Francisco
19. Tag San Francisco - Monterey
20. Tag Monterey - Pismo Beach
21. Tag Pismo Beach - Los Angeles
22. Tag Los Angeles - Deutschalnd

Reisestart ist geplant so um den 25. Mai 2013 (Dann ist hoffentlich der Tioga-Pass in der Tour möglich!?)
PS: Wir sind jetzt nicht die Hiker + Wanderer

Vielen dank schonmal in voraus (:hutab:)

Gruß Christian

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 846

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. April 2012, 11:13

Ende März ist der Tioga wohl noch definitiv zu.
Hat 2011 erst am 18.6 aufgemacht.

Zur Route mal ein paar Fragen:
Nehmt Ihr mit Absicht den Grand Canyon nicht mit? Oder wollt Ihr das am "Flagstaff" Tag machen.
Das ist etwas wenig Zeit.

Was möchtet Ihr in Lake Havasu? oder in 29Palms.... Das sind nicht unbedingt ersttäter Stationen.
Fahrt von Los Angeles über Barstow und Teilen der Route 66 zum Grand Canyon und von da nach Page.
Ein Tag mehr Los Angeles währe auch gut, muss aber nicht. Da spalten sich die Geister
Ansonsten kann man die Tour noch optimieren, sieht aber schon ganz gut aus

Andree

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 895

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. April 2012, 11:23

Auf den ersten Blick wohl so nicht machbar. Du musst leider damit rechnen, dass der Tioga Pass in dem Zeitraum gesperrt sein wird. Hier findest Du alle Opening Dates - in den letzten 20 Jahren ging vor Mitte Mai nie was. Wenn Ihr den Park trotzdem mitnehmen wollt - und im Frühjahr sollte man das schon wegen der Wasserfälle - müsst Ihr einen langen Fahrtag vom Death Valley aus Richtung Yosemite einlegen.

Von Page nach Escalante macht für mich nicht so wirklich Sinn, da würde ich beim ersten Trip in die Gegend nur bis Bryce Canyon und am nächsten Tag durch den Zion. Ob sich der Abstecher nach Caliente lohnt, müssen andere beurteilen. Ich würde es rauslassen und lieber das Valley of Fire machen.

Ach ja: Willkommen am Stammtisch! (:hutab:)

Christian

USA-Freund

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Kfm Angestellter

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. April 2012, 11:27

Hi Andreee

Danke schonmal für die flotte Antwort. :thumbsup:

1. Also Tioga-Pass läge bei der Tour so um den 08. Juni rum. Müsste ich mit evtl eine Ausweichroute überlegen. Habt ihr da sehenswerte Vorschläge?
2. GC nehmen wir natürlich mit. Sollte auf der Tour Flagstaff - Page besucht werden. Hab ich da zu wenig Zeit einkalkuliert?
3. Also 29-Palms und Lake Havasu ist jetzt kein muss. Wenn jemand andere nette Örtchen hat bin ich über jede Idee froh. Es sollte nur Joshua Tree + Seligman angefahren werden.
4. LA hab ich bis jetzt vom gesamten Eindruck weggelassen. Nachdem was da alle drüber schreiben reicht uns da ein halber Tag zum Schluß + der Abflugtag der Reise.

Christian

USA-Freund

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Kfm Angestellter

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. April 2012, 11:30

OK OK. Ihr seid ja schneller als ich tippen kann :8o:

Ich bin ja auch mit meiner Reisezeit noch flexibel (is ja erst nächstes Jahr)
Dann würd ich den Reisestart nach hinten verlegen auf Mitte Juni

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 846

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. April 2012, 11:31

Entweder rechnest Du falsch oder hast ein falsches datum angegeben.

Wenn der Start der 25.MÄRZ sein soll, dann kann bei einer 22 Tage Reise kein Juni Datum rauskommen :D


Andree

Christian

USA-Freund

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Kfm Angestellter

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. April 2012, 11:33

Oh, Ich meinte 25.MAI Sorry (:crazy:)

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 846

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. April 2012, 11:36

Dann kannst Du mit dem Tiogapass Glück haben und es wird ein Schuh draus.
Nimm die obigen Anregungen mal als Grundlage und verteile die Stationen etwas anders.
Schau Dir bei Google Maps mal die reinen FAHRZEITEN an und dann überlege ob die Tour so
Sinn macht. Wenn man die Stops etwas anders legt, bekommt man bei 22 Tagen auf jeden Fall
ne runde Tour hin.
Wichtig ist auch: Mehr der Stadttyp oder Wanderer?

Andree

Damian

USA-Freund

  • »Damian« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Land NRW

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 3. April 2012, 11:49

vier Tage Las Vegas finde ich zu viel... drei sollten reichen, wenn nicht sogar 2,5 Tage... dafür würde ich einen Tag im Yosemite NP mehr reinpacken! Lohnt sich!!
Da der Toga Pass im März nicht offen sein wird, musst die Route etwas umplanen, da du dann über den Osten nicht in den Park kommst...
Von Vegas würde ich dann durch die Mojave Wüste Richtung Yosemite über die I15 und den Highway 58. Je nachdem wie lange du fahren willst, kannst dann auf der Route eine Übernachtung einplanen, denn bis zum Süd-/WesteingangPark selbst sind zwischen 8 und 9 h Fahrt...
Eine Übernachtung im Yosemite Park, falls gewünscht, solltest du früh genug buchen!

Und wie Bille schon sagte, Escalante würde ich austauschen! Dann lieber einen Tag im Zion, auch wenn der Zion mehr als einen Tag verdient hätte!

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 895

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. April 2012, 11:51

Ach ja, ganz grundsätzlich: denk mal über einen Gabelflug mit Start der Reise in San Francisco und Rückflug ab Las Vegas nach. Dann stellt sich die Tioga-Problematik nicht und man muss am Ende nicht nochmal nach Kalifornien gondeln, sondern kann den Urlaub ganz entspannt in Las Vegas am Pool ausklingen lassen. Einweggebühr für Mietwagen entfällt bei den meisten Anbietern eh zwischen Kalifornien und Nevada.

Christian

USA-Freund

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Kfm Angestellter

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 3. April 2012, 11:53

Ich verfeiner mal meine Route noch was und poste sie dann später nochmal bzgl Mammoth Lakes etc.
Da kommt in 3 Wochen halt viel auf einen zu. Die Fahrstrecken hab ich mit bei Google auch schon rausgesucht. Dabei is die längste vom Yosemite nach SF (knapp 340 Km).
Ich habs schon versucht mal so zu komprimieren das wir nicht den ganzen Tag fahren müssen.
Zur Not muß ich irgendwo noch 1 Tag dazuplanen

@Andree: Schon Stadt und Natur (Dabei aber eher die Aussichtspunkte und die scenic routes)
Hast du denn noch ne Idee für die ersten 2 Tage? Bzgl Josemite + Route 66 (Seligman) bis Flagstaff?

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 004

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. April 2012, 12:01

WELCOME!!
Ich würd auch über einen Gabelfug nachdenken.
Allerdings Start in Las Vegas und zum Schluss 3 Tage San Francisco.
a) würde Tioga ziemlich ans Ende der Tour fallen und die Chance auf OPEN wäre größer
b) brauch man in San Francisco nicht unbedingt ein Auto (Auto- und Parkgebühren sparen)

Las Vegas würde ich dann 2x anfahren.
Las Vegas - Zion - Bryce - Page - Monument Valley - Grand Canyon - (evtl Sedona) - Las Vegas (2-3Tage) - Death Valley - Lone Pine - Mono Lake - Yosemite - San Francisco.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

13

Dienstag, 3. April 2012, 12:07

Blöde Frage, aber gibt es einen bestimmten Grund für den Monat März? Wenn nicht zwingend JA würde ich über den Mai nachdenken, das ist IMHO eh eine bessere Ersttäterreisezeit :zwinker:

Edit: Ach so, es IST ja der Mai les ich gerade *flöt* :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »0°C« (3. April 2012, 12:20)


14

Dienstag, 3. April 2012, 12:08

@ "Eismann" :zwinker: :

Oh, Ich meinte 25.MAI Sorry (:crazy:)


@Christian: Gabelflug fände ich auch eine sinnige oder zumindest überlegenswerte Sache
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 3. April 2012, 12:19

2. GC nehmen wir natürlich mit. Sollte auf der Tour Flagstaff - Page besucht werden. Hab ich da zu wenig Zeit einkalkuliert?


Hi,

wenn Du, wie Du schreibst, nicht der große Wanderer bist, reicht das völlig aus. Früh von Flagstaff losfahren, 3-4h GC gucken und dann am frühen Nachmittag weiter nach Page.

Wenn Du von Seligman kommst, wäre Williams als Übernachtungsort günstiger wenn Du nächsten Tag zum GC möchtest, da ist Flagstaff ein Umweg.
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 3. April 2012, 13:34

Hallo Christian (:Stammtisch:)
Ich hätte auch einen Routenvorschlag für dich:

1. Tag Deutschland - Los Angeles
2. Tag Los Angeles - Joshua Tree- Übernachtung Twentynine Palms 163 Meilen
3. Tag Twentynine Palms - Lake Havasu City (150M) oder Kingman (195M)
4. Tag Kingman –Tusayan (167M)
5. Tag Tusayan-Monument Valley (180M)
6. Tag Monument Valley –Page (120M)
7. Tag Page
8. Tag Page – Bryce Canyon (150M)
9. Tag Bryce Canyon – Zion (85M)
10. Tag Zion- VoF- Las Vegas (190M)
11. Tag Las Vegas
12. Tag Las Vegas
13. Tag Las Vegas - Furnace Creek (120M)
14. Tag Furnace Creek- Alabama hills- Lone Pine (110M)
15. Tag Lone Pine - Mammoth Lakes (90 M)
16. Tag Mammoth Lakes –Mono Lake- Yosemite (120M)
17. Tag Yosemite
18. Tag Yosemite – Monterey (200M)
19. Tag Monterey -San Francisco (125M)
20. Tag San Francisco
21. Tag San Francisco
22. Tag San Francisco - Deutschalnd
So hättest du viel von deiner ursprünglichen Route dabei, wenn auch nicht alles, aber auch noch ein paar weitere sehenswerte Ziele.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Christian

USA-Freund

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Kfm Angestellter

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 3. April 2012, 14:07

Da sind ja schon einige interessante Vorschläge dabei.
Ich überleg mir mal was mit dem Gabelflug.
Hatte ich auch schon dran gedacht, aber ich hab immer am Highway I festgehalten. Scheinbar muß ich den aber doch rauskürzen. (:kratz:)

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 895

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 3. April 2012, 14:26

aber ich hab immer am Highway I festgehalten

Das kann ich gut nachvollziehen. Für mich müsste der auch rein in die Tour. Aber das macht nur Sinn, wenn man eben nicht über Death Valley und Tioga fährt...

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 3. April 2012, 14:57

Hab jetzt mal versucht, die Word-Datei anzuhängen, mal sehen, ob es klappt.
»Obelix« hat folgende Datei angehängt:
  • USA 2007.docx (15,6 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Juni 2015, 21:35)
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 3. April 2012, 15:00

Alternative mit dem #1:

1.Tag Deutschland - Los Angeles
2. Tag Los Angeles – San Luis Obispo
3. Tag San Luis Obispo– Monterey
4. Tag Monterey- San Francisco
5. Tag San Francisco
6. Tag San Francisco
7. Tag San Francisco- Yosemite
8. Tag Yosemite
9. Tag Yosemite–Mono Lake- Mammoth Lakes
10. Tag Mammoth Lakes- Lone Pine
11. Tag Lone Pine- Alabama hills- Furnace Creek
12. Tag Furnace Creek- Las Vegas
13. Tag Las Vegas- VoF -Zion
14. Tag Zion- Bryce Canyon
15. Tag Bryce Canyon- Page
16. Tag Page
17. Tag Page- Monument Valley
18. Tag Monument Valley- Tusayan
19. Tag Tusayan-Kingman
20. Tag Kingman-Las Vegas
21. Tag Las Vegas
22. Tag Las Vegas - Deutschland
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei