Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Mai 2019, 13:10

Same same but different - Reisebericht April 2019

Am Sonntag sind wir aus den USA wiedergekommen.
Zum ersten Mal sind wir im April in dieser Gegend unterwegs gewesen (deshalb konnten wir ja auch am Diemelsee nicht dabei sein)
Wir sind in Colorado Springs gestartet und es ging über Taos, Santa Fe, Las Cruces dann streng gen West.

Same same - weil wir im letzten Sommer FAST die gleiche Strecke gefahren sind mussten allerdings wegen der exorbitanten Hitze viele Dinge vom Plan weglassen.
Dieses Jahr haben wir viele neue Dinge entdeckt. Neue Scenic Roads und tolle Wanderungen.
In heissen Quellen gebadet und leuchtende Kakteen betrachtet.
Auch haben wir es endlich geschafft den Ladder Canyon Trail zu laufen.

Hier geht es los:
Wer also Lust hat kann hier mitreisen :zwinker:

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 721

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Mai 2019, 14:02

:thumbsup: Ich habe ja schon fleißig mitgelesen. :zwinker:
Die Bilder sind wirklich toll, weitermachen! :D
Liebe Grüße
Kerstin

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Mai 2019, 16:10

Werde mir deinen Bericht jetzt mal als Feierabendlektüre vornehmen und mich dabei auf die nächste USA -Reise ab/bis Denver freuen.
Eigentlich hätten wir in Frankfurt in der LH Lounge noch einen gemeinsamen Prosecco oder Capuccino trinken können.
Bin ebenfalls am 13.04. dort gewesen, musste nach LA am Gate Z23 boarden.
Im Flieger gab es dann auch dasselbe Menü : )
Lieben Gruß Nic

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Mai 2019, 16:31

Nee Moment mal.
Wann warst Du in der Lounge?

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Mai 2019, 17:19

War so gegen 8 Uhr dort und habe mich um ca 9.15 Uhr auf den Weg zum Gate gemacht.
»Nic« hat folgende Dateien angehängt:
Lieben Gruß Nic

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 532

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Mai 2019, 19:08

Bin mit dabei.Habe ja schon einiges auf FB gesehen.

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Mai 2019, 07:30

Bin mit dabei.

:thumbsup:

Habe ja schon einiges auf FB gesehen.

ja fb&Insta war das Einzige was ich zeittechnisch hingekriegt habe ;)
2013 habe ich noch einen Livebericht geschrieben. Frage mich wie ich das hingekriegt habe

9

Freitag, 10. Mai 2019, 09:04

... bin mit Begeisterung dabei! Super Fotos - wie immer! :-)

Viele Grüße,

Nick (:hutab:)
"Drivin' in the sun ... looking out for #1"

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 10. Mai 2019, 09:07

Es geht weiter: Tag 2 habe ich so eben online gestellt.


Unsere Highlights:
- Garden of the Gods (im Restschnee)
- The Broadmoor Seven Falls
- Air Force Academy (Chapel und Co)

Der Link zu meiner Website mit allen Bildern









[img]https://born4travel.de/travel/usa2019/tag_2/IMG_2943.jpg [/img]

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Mai 2019, 10:22

Es geht weiter mit Tag 3

Der Tag ist ein Reisetag. Doch von Colorado Springs bis Taos gibt es auf der kürzesten Verbindung nur Highway zu sehen.
Wie langweilig.
Also habe ich mir eine andere Route über Walsenburg etc. ausgedacht.
Das war der Plan.
Dank vorhandener SIM Card habe ich die Planung noch 2x operativ erweitert.
Das ist ja mit Rainer nicht so einfach. Denn er mag keine Planungsänderung. Obwohl -und das muss man wissen - er sich bei der Vorplanung nie beteiligt. :zwinker:
Die operativen Änderungen hab 2 schöne Stellen hervorgebracht.

Wild Rivers Scenic Byway

Enchanted Circle (der war ursprünglich für Tag4 eingeplant

Letztendlich wurde es als "gut gemacht" beurteilt ^^

Hier der Link zum gesamten Bericht













Wie man schon sieht, war auch temperaturtechnisch alles dabei :winken:

mike@us66

Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 637

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Mai 2019, 13:51

so bin jetzt auch zugestiegen....bin jetzt bei euren Taos B & B...die Hacienda Del Sol ist ja ein Traum... (:daumenh:)
the grass is never greener on the other side...

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Mai 2019, 14:35

die Hacienda Del Sol ist ja ein Traum...

ja war sie.
Abgesehen von diesem Drury Inn in Colorado Springs waren alle Übernachtungen ein guter Griff.
Das Drury Inn war ja eigentlich schön groß und sauber. Aber meine rein subjektive Empfindung sagte nein.
Ich hab dann die Reservierung für Las Cruces im Drury Inn storniert und ein anderes Hotel gebucht.

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Mai 2019, 21:50

Lese weiterhin interessiert mit.
Der zu besichtigende Teil von Taos wirkte auf mich eher wie ein fotogenes Freilichtmuseum.
Stimme dir zu, was den Gegenwert der 16 Dollar betrifft.
Lieben Gruß Nic

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 24. Mai 2019, 17:40

Der zu besichtigende Teil von Taos wirkte auf mich eher wie ein fotogenes Freilichtmuseum.

meinst Du das Pueblo?
Ja, Freilichtmuseum ist wohl das treffendere Wort dafür!

Irgendwie bin ich mit dem Posten hinterher.
Also rutscht noch schnell der Link von Tag 4 nach.

Tag 4 ist vollgepackt mit vielen Highlights.

Erst die fotogene Kirche San Francisco de Assisi Church:



Das Gas Museum in Embudo:



Plaza Blanca




Die Community die der Welt helfen will ihren Müll effektiv zu verwerten





und Taos Pueblo



Viel Spaß beim Mitreisen!

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 372

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 25. Mai 2019, 21:20

Oh, da kommt mir gerade einiges bekannt vor! Die Kirche - und vor allem der Alte-Tankstellen-Sammelplatz. Ist direkt am Rio Grande, stimmt's? Ich meine, da waren wir Ende Dezember 2007. Irgendwo gibt es da ein Bild mit "Gasoline Alley" drauf. Schön, dass es das noch gibt!

Euren Bericht schaue ich mir lieber ganz am Stück an, dann geht das mit 1x "Sabbern" durch (und nicht jeden 2. Tag ;-)

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 4 110

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 26. Mai 2019, 11:08

(:Respekt:) Habe mal wieder etwas gelesen und muss sagen, deine Fotos wie immer 1a
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Mai 2019, 20:29

Ich meine, da waren wir Ende Dezember 2007.

2007?
Oh mann wir sind die absoluten Spätzünder ;) und entdecken die Seitenstraßen und New Mexico erst jetzt!

deine Fotos wie immer 1a

i mag di :kuss:

Der Tag 5 ist ein Reisetag.
Es geht von Taos nach Sant. Von Taos war vor allem ich begeistert. Und mir fallen noch ein paar Sachen ein weswegen wir nochmals her müssen.

Nach Santa Fe fahren wir die heißempfohlene High Road nach Taos - nur eben umgekehrt.
Ein netter Weg. Ich habe zwar von den vielen Kirchen auf dem Weg gelesen, aber ich habe die Notiz verlegt wo und welche Kirche sehenswert ist.

Chimayó kam mir dann irgendwie bekannt vor...
Na ja..den bebilderten Rest gibt es hier











sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 532

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 27. Mai 2019, 19:21

So, jetzt bin ich wieder hinterher gehechelt. Tolle Bilder und so einiges, was als Inspiration einer neuen Reise dienen kann. Garden of the Tode im Schnee und ohne Touris, wer hat das je gesehen. ? Die Wegen Falls fanden wir damals eigentlich eher fad.
Eagles Nest hat uns vor Jahren auch nicht begeistert.
So einiges aus Eurer Tour haben wir auch schon gesehen. Leider machen bei mir ab der Chimayo Mission Deine Bilder nicht mehr auf.

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 620

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 27. Mai 2019, 19:45

Chimayó habe ich mir auf Deiner Seite sepp auch angeschaut. Das hat was oder?
Warum kannst Du die Bilder/Text nicht öffnen? Habe es eben Bei mir funktioniert s

Ja das Eagels Nest wird ja im Netz als so toll angepriesen.
Ich fand es gar nicht schön. Vielleicht im Winter wenn der See vereist ist ???

Ähnliche Themen