Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

181

Sonntag, 26. März 2017, 18:56

Menschen sind 'ne eigenartige Gattung :D

Mischo

Retired to travel

  • »Mischo« ist männlich

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 29. April 2015

Wohnort: Zusammen mit Countrylady

Beruf: Schon zu Hause

  • Private Nachricht senden

182

Sonntag, 26. März 2017, 19:14

Menschen sind 'ne eigenartige Gattung :D
Jedem Tierchen sein Pläsierchen. :rolleyes:
Es grüßt aus der Heide

Michael



Bei Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt

SW 2000, Florida/Südstaaten 2001, Great Lakes 2003, NW 2006, Ostküste 2008, mittl. Westen 2010, Neu England/Ostkanada 2011, Alaska/Yukon 2012, NY 2012, Sin City 2013, Florida/Karibik 2014, Florida 2014, #66 2015, Deep South 2016, SW 2017 again

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

183

Sonntag, 26. März 2017, 19:18

Menschen sind 'ne eigenartige Gattung :D
Jedem Tierchen sein Pläsierchen. :rolleyes:

aber 100pro :thumbsup:

Marie

USA-Freund

  • »Marie« ist weiblich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 8. Januar 2017

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

184

Mittwoch, 12. April 2017, 14:00

Zitat von »Kerstin«
Müssen denn alle 4 Personen fahren bei einem Preisunterschied von ca 400,-€ würde ich mir das überlegen

Da wir viiiiiele Meilen innerhalb kurzer Zeit machen, wollen wir das Fahren auf alle verteilen, so hat jeder was davon :zwinker: , in jeder Hinsicht :D
Ist für uns aber kein Problem, wir fahren alle sehr gerne und das Fahren auf den US-Straßen soll ja ein besonderes Erlebnis sein,
in dessen Genuß jeder von uns kommen will. Wenn sich 4 Leute beim Fahren abwechseln wird die Reise auch für "alle" entspannter werden, daher akzeptieren wir einfach die 400 € mehr.
Sooooo....habe nun den Mietwagen gebucht, bei Alamo (ab/bis Los Angeles), einen Fullsize SUV mit Goldpaket und Jungfahrergebühren zum Preis von 884 € für 15 Tage. Das ganze über eine Kreditkarte eines Partnerunternehmens von Alamo (darf ich dieses hier namentlich nennen?). Der Normalpreis für die gleiche Leistung direkt über Alamo lag bei rd. 1280 €, Ersparnis also knapp 400€. Ein günstigeres Angebot mit gleichen Leistungen konnte ich auch bei umfangreicher Suche nicht finden.
Den Tipp zu dieser gebührenfreien Kreditkarte (Mastercard Gold) habe ich überigens aus einem Reiseblog, hier war auch ein Link hinterlegt, über den ich die Bchung durchgeführt habe€. Die Ersparnis lag eine lange Zeit zwischen 120-130€, in der Nacht vor 2 Tagen habe ich die Angebote nochmals gecheckt und festgestellt, dass der Preis runter ist und hab gleich zugeschlagen. Am nächsten Tag war wieder der ursprüngliche Preis dargestellt. Es lohnt sich also immer wieder die Angebote zu prüfen, vor allem auch zu unterschiedlichen Tageszeiten.

Noch 5 Wochen....dann kann es losgehen :thumbsup: *freu*

185

Dienstag, 16. Mai 2017, 15:46

Juhu,

bei Hertz gibt´s für US Mieten bis 31.12. 20% Rabatz: CDP 758671

Vielleicht lohnt es sich ja mal gegen zu checken...

Grüße aus Dortmund

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

mbishop

USA-Freund

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

186

Dienstag, 18. Juli 2017, 14:40

Ich habe die letzten zwei Tage nichts anderes gemacht als Autovermietungen etc zu vergleichen,
aber es ist wie es immer ist, billiger mietwagen ist immer noch am günstigsten oder mach ich hier irgendwas falsch ?

02.09 - 15.09. SUV New Orleans Pickup - Dallas Dropoff -> 612€ - kann das jemand unterbieten ?!

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 565

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

187

Dienstag, 18. Juli 2017, 15:31

Da es eine Einwegmiete ist und du für die Ferienzeit (bis 11.9. sind ja sogar Schulferien) spät dran bist, kann der Preis schon bei Billiger Mietwagen am Besten sein, das es günstiger geht kann ich mir fast nicht vorstellen.
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

Motelli

USA-Freund

  • »Motelli« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 28. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

188

Dienstag, 18. Juli 2017, 21:01

Die Seite GermanWho hat teilweise Nachlässe, da kommt man schon gut weg. Das schwankt aber immer. Jetzt, wo der Dollar etwas fällt, sollte man da mal schauen.

Mischo

Retired to travel

  • »Mischo« ist männlich

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 29. April 2015

Wohnort: Zusammen mit Countrylady

Beruf: Schon zu Hause

  • Private Nachricht senden

189

Donnerstag, 31. August 2017, 11:28

Gibt es eigentlich schon spezielle Angebote oder Codes für Buchungen 2018?
Momentan finde ich für einen Midsize SUV im März in Florida für 14 Tage nix unterhalb von ca. 400€, egal ob Hertz oder Alamo.
Es grüßt aus der Heide

Michael



Bei Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt

SW 2000, Florida/Südstaaten 2001, Great Lakes 2003, NW 2006, Ostküste 2008, mittl. Westen 2010, Neu England/Ostkanada 2011, Alaska/Yukon 2012, NY 2012, Sin City 2013, Florida/Karibik 2014, Florida 2014, #66 2015, Deep South 2016, SW 2017 again

190

Sonntag, 1. Oktober 2017, 13:40

Gibt es eigentlich schon spezielle Angebote oder Codes für Buchungen 2018?
Momentan finde ich für einen Midsize SUV im März in Florida für 14 Tage nix unterhalb von ca. 400€, egal ob Hertz oder Alamo.



Huhu,

hatte gerade auch mal wieder für die 2018er Tour geschaut. Alle europäischen Hertzseiten nix gescheites zu bekommen...

Aber beim ADAC gibt es gerade sehr gute Preise für FFAR. Nur unwesentlich teurer als SFAR. Mit der ADAC-KK gibt´s nochmal 5% on top...

Statt 1800€ bei Hertz jetzt 865€ bei Alamo inkl. Navi. Ist sogar günstiger als SFAR bei Hertz...

Alles ja noch stornierbar wenn noch nen Hertzkracher kommen sollte.

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

jom

USA-Freund

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

  • Private Nachricht senden

191

Sonntag, 1. Oktober 2017, 19:14

Dasselbe bei mir: gerade mal wieder beim ADAC geschaut und FFAR bei Alamo (incl. Navi und Glas/Reifenversicherung - das war bei meiner bisherigen Buchung nicht drin) für 773€ für 20Tage im März 2018 in Los Angeles gebucht.
(SFAR kostet 705€, IFAR 718€[!] für Mitglieder)


Meine bisherige Buchung war 936€ - den Preis gab es bis in den Juli jeweils am Wochenende gab (unter der Woche ca. 300€ mehr).

Für einen schnellen Routine-Check mit den immer selben Suchkriterien eignet sich übrigens die iPhone/iPad Mietwagen App des ADAC, die sich die Suchbedingungen merkt.

Etwas unwohl ist mir schon bzgl. Alamo schon bei den gegenwärtigen Berichten, aber bei Hertz läuft ja auch nicht alles rund...
Viele Grüsse, Jochen

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Mietwagen Angebote