Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 078

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

301

Samstag, 5. Januar 2019, 21:39

Es wird ein Betrag (Höhe variiert je nach gebuchter Klasse) auf der später zur Zahlung verwendeten Karte geblockt.
Diese erscheint auf dem Ausdruck. Ob sich das später ändern lässt habe ich noch nicht ausprobiert. Es ist in dem Fall dürfte es sinnvoll sein, es vor Wagenübernahme mit dem Stationsmanager zu klären.
Lieben Gruß Nic

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 903

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

302

Samstag, 5. Januar 2019, 21:56

Es wird ein Betrag (Höhe variiert je nach gebuchter Klasse) auf der später zur Zahlung verwendeten Karte geblockt.
Diese erscheint auf dem Ausdruck. Ob sich das später ändern lässt habe ich noch nicht ausprobiert. Es ist in dem Fall dürfte es sinnvoll sein, es vor Wagenübernahme mit dem Stationsmanager zu klären.
Danke! Ich denke, ich werde da keine Experimente machen. Die paar Euro Gebühr machen den Kohl wahrlich nicht fett.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

303

Sonntag, 6. Januar 2019, 00:24

Es wird ein Betrag (Höhe variiert je nach gebuchter Klasse) auf der später zur Zahlung verwendeten Karte geblockt.
Diese erscheint auf dem Ausdruck. Ob sich das später ändern lässt habe ich noch nicht ausprobiert. Es ist in dem Fall dürfte es sinnvoll sein, es vor Wagenübernahme mit dem Stationsmanager zu klären.
Danke! Ich denke, ich werde da keine Experimente machen. Die paar Euro Gebühr machen den Kohl wahrlich nicht fett.
Juhu,

hat bisher immer problemlos geklappt. Direkt bei der Abgabe wo die an ihrem Tablet rumtippen wird die neue Karte durchgezogen. Dauert 3Sek, bringt 5-8 Bier 8-)

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika
Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 903

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

304

Sonntag, 6. Januar 2019, 16:45

hat bisher immer problemlos geklappt. Direkt bei der Abgabe wo die an ihrem Tablet rumtippen wird die neue Karte durchgezogen. Dauert 3Sek, bringt 5-8 Bier 8-)
Danke für die Erläuterung. Zu dem Zeitpunkt sollte ich dann ja auch wissen, ob ich die Versicherung von der ersten Karte brauche oder nicht. Ich muss dann nur noch durchrechnen, wieviele Gläser Rotwein es dann werden (:trink:)
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Antes

USA-Freund

  • »Antes« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. September 2018

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

305

Montag, 7. Januar 2019, 13:38

Ich hätte mal eine Frage an die Mietwagen experten:
Bucht ihr immer die zusätzliche Haftpflicht dazu?

Bei TuiCars ist ja meines wissens alles dabei, aber wie sieht das aus wenn ich bei germanwho direkt bei alamo buche?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

306

Montag, 7. Januar 2019, 13:44

Bei Alamo egal wo gebucht sollte es das Master oder Goldpaket sein je nachdem wie viele Fahrer du brauchst. Ich kenne hier niemanden der keine zusätzliche Versicherung mit mind. 1 Million abschließt, denn du haftest mit deinem Privatvermögen wenn der Schaden über die 10 000 oder 20 000, die je nach Staat vorgeschrieben sind, geht.
Liebe Grüße
Kerstin



kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

307

Montag, 7. Januar 2019, 13:45

mindestens 2 Mio Haftpflicht sollte es schon sein ...
mit lieben Grüßen aus dem Norden



Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite


reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

308

Montag, 7. Januar 2019, 13:47

Bei germanwho wähle ich bisher immer das Master Paket. Aber jetzt habe eine KK mit allen möglichen Versicherungen für Reisen und Mietwagen, da werde ich mir das sparen. Ansonsten würde ich aber auf diese Versicherungen nicht verzichten!
USA Juli/ August 2013; USA Juli/ August 2014; USA Juli/ August 2015
MEXIKO Juli/ August 2016 / USA Oktober 2016
USA April 2017
KANADA Juli/ August 2018 / USA Oktober 2018
KALIFORNIEN April 2019,/ NAMIBIA Oktober 2019



Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 746

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

309

Montag, 7. Januar 2019, 15:28

BTW: habe gerade meine Buchung mal wieder beim ADAC quergecheckt: knapp 30€ günstiger als meine aktuelle Buchung

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 078

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

310

Montag, 7. Januar 2019, 15:56

mindestens 2 Mio Haftpflicht sollte es schon sein ...


Wenn ich wirklich in den USA einen Schaden solcher Höhe verursacht habe ist es egal ob ich mit 1,2 oder 7,5 Mio versichert bin. :thumbdown:
Dann stehe ich ganz anderen Problemen gegenüber ......ist zumindest mein Standpunkt.....und brauche in erster Linie einen guten Anwalt :D
Lieben Gruß Nic

Markus1996

USA-Freund

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

311

Mittwoch, 9. Januar 2019, 08:25

Hallo Terry,

BTW: habe gerade meine Buchung mal wieder beim ADAC quergecheckt: knapp 30€ günstiger als meine aktuelle Buchung



toll, jetzt bist Du "Schuld" daran, dass ich einen FFAR auf Big Island fahren darf… :D

gestern den IFAR (Jeep Compass oder ähnlich) storniert und einen FFAR (Ford Expedition oder ähnlich) gebucht.
Knapp 100 € teurer für eine Woche, aber der IFAR war schon recht günstig, der FFAR vor ein paar Wochen unbezahlbar.

Hatte Bedenken wegen dem Gepäck, ob 3 - 4 große Koffer und 3 Handgepäckstücke in den FFAR + 3 Personen so locker machbar sind. Für ein paar (Kilo-) Meter wie auf Kauai oder Oahu mag das ja noch gehen,
aber auf Big Island fährt man ja ca. 2 Stunden von der einen Seite der Insel zur anderen. Ich hoffe nur der FFAR ist nicht "überdimensioniert" auf Big Island aber der SFAR war mir zu "teuer" (teurer als FFAR)... (:fluecht:)

Gruß Markus

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 746

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

312

Mittwoch, 9. Januar 2019, 11:09

Büdde :D

ThomasMG

USA Experte

  • »ThomasMG« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 19. Januar 2012

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

313

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:05

Hallöchen,

da ich auch gerade die Mietwagenpreise für Juni checke, stellt sich die Frage, ob ich bereits jetzt buchen soll, oder ob es evtl. noch einmal mit den Preisen runter geht.
Das günstigste Angebot hab ich jetzt als Mitgliedspreis beim ADAC gesehen.

SUV (IFAR) vom 11.06.19 - 26.06.19 Atlanta-Atlanta für € 602,- incl. Zusatzfahrer/Voll-Voll/nötige Versicherungen.

Wie sind denn so Eure Erfahrungen? Bei allen anderen Portalen lagen die Preise weitaus höher.

Liebe Grüße
Thomas

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

314

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:16

Ich würde auf jeden Fall erst mal buchen, stornieren bei einem günstigeren Preis kannst du immer noch.
Liebe Grüße
Kerstin



Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 746

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

315

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:32

Hallöchen,

da ich auch gerade die Mietwagenpreise für Juni checke, stellt sich die Frage, ob ich bereits jetzt buchen soll, oder ob es evtl. noch einmal mit den Preisen runter geht.
Das günstigste Angebot hab ich jetzt als Mitgliedspreis beim ADAC gesehen.

SUV (IFAR) vom 11.06.19 - 26.06.19 Atlanta-Atlanta für € 602,- incl. Zusatzfahrer/Voll-Voll/nötige Versicherungen.

Wie sind denn so Eure Erfahrungen? Bei allen anderen Portalen lagen die Preise weitaus höher.

Liebe Grüße
Thomas
Du bist bei 15 Tagen, kann der Grund für den teueren Preis sein
versuch evtl mal 14 Tage aus, ggf. für ersten oder letzten Tag noch eine separate Buchung

Ich zahle jetzt in Florida weniger für ein FFAR und 18 Tage

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

316

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:00

Gerade nochmal geschaut komme bei Hertz auf deutlich höhere Preise, liegt daran, dass Atlanta immer ganz schön teuer ist im Vergleich zu Florida.
Liebe Grüße
Kerstin



McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 942

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

317

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:17

Also ich sollte letztes Jahr Mai/Juni für FCAR bei Hertz 19 Tage in Atlanta $700 bezahlen. Abzüglich Rewards ADAC ect. waren es $475
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Mehr als Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

ThomasMG

USA Experte

  • »ThomasMG« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 19. Januar 2012

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

318

Dienstag, 15. Januar 2019, 13:14

Du bist bei 15 Tagen, kann der Grund für den teueren Preis sein
versuch evtl mal 14 Tage aus, ggf. für ersten oder letzten Tag noch eine separate Buchung


Das rechnet sich leider nicht. Für 14 Tage wäre Alamo mit € 557,- am günstigsten. Aber € 40,00 - 50.00 für den zusätzlichen Tag, wäre ich
am Ende auch bei der Summe für 15 Tage.

Ich werde mal vorsichtshalber buchen. Vor 14 Tagen war der IFAR noch ca. € 50.00 günstiger.

Danke auch an Kerstin fürs gegen checken.

Liebe Grüße Thomas

ThomasMG

USA Experte

  • »ThomasMG« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 19. Januar 2012

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

319

Dienstag, 15. Januar 2019, 13:25

Also ich sollte letztes Jahr Mai/Juni für FCAR bei Hertz 19 Tage in Atlanta $700 bezahlen. Abzüglich Rewards ADAC ect. waren es $475


Hallo McRonny,
der FCAR liegt EUR 585,- (Sixt) und EUR 610,00 (Alamo) über ADAC. Auch nicht wirklich ein Schnäppchen.

Liebe Grüße Thomas

320

Dienstag, 15. Januar 2019, 15:45

Juhu,
für den Fall, dass Du die ADAC-KK hast, gib bei der Buchungsseite die ersten 6 Ziffern der Kartennummer und ADAC bei Gutschein ein und es gibt 5%...
Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika
Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Mietwagen Angebote