Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jamal212

USA-Freund

  • »Jamal212« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Januar 2013, 15:33

Sehenswürdigkeiten auf der Strecke Los Angeles - Grand Canyon

Hallo zusammen!
Habe schon einen Thread zu meiner allgemeinen Routenplanung und wurde da super geholfen.
Jetzt bin ich dabei die einzelnen Tage zu planen und da bin ich mir bei einer Strecke nicht so ganz sicher, was ich da unbedingt sehen muss.
Vielleicht könnt ihr mir ja nochmal helfen :-)
Wir wollen an einem Tag von Los Angeles bis zum Grand Canyon fahren. Das ist ja schon ein ganz schönes Stück, aber für den ein oder anderen Zwischenstopp muss noch Zeit sein :zwinker:

Habe mir für die Strecke folgende Dinge rausgesucht:
- San Bernardino (wg Macces)
- Barstow (wg Outletcentre)
- Geisterstadt Calcio

Überlegen auf dem Weg aus LA raus noch kurz durch Skid Row / Compton / Long Beach zu fahren, um auch mal ein Eindruch von dem "anderen" LA zu bekommen.
Ansonsten konnte ich bei meiner Recherche nichts wirkliches finden. Hab aber irgendwie das dumpfe Gefühl, dass ich irgendwas vergessen habe :rolleyes:
Fehlt da noch etwas das man unbedingt gesehen haben sollte?

Viele Grüße aus Köln!

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Januar 2013, 17:31

Hallo,
du fährst doch Ende September/ Anfang Oktober oder nicht?
Da ist es nicht mehr von 4 bis 22 Uhr hell. Lt. Google ist die reine Fahrzeit 7 Std. 5 Min. D. h. mit Tanken auf jeden Fall 8 Std.
Was willst du da noch groß anschauen? Bzw. wann?

Albert

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 155

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Januar 2013, 17:47

Barstow (wg Outletcentre)
Geisterstadt Calcio

Wenn du dort ankommst hat weder Calico noch das Outlet offen, es sei denn du fährst erst um 9°°los und das wäre verschenkte Zeit, da ihr bestimmt sehr früh wach sein werdet und um so früher ihr los kommt um so leerer sind die Straßen in und um LA.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Januar 2013, 17:49

Du könntest noch ein Stück Route66 mitnehmen über Oatman/Seligman, sollte man gesehen haben. Das alles in einem Tag unterzubringen wird natürlich recht schwer.... Wenn möglich evtl. schon einen Tag eher losfahren und evtl. in Barstow übernachten? Da ist zwar nix, aber zum Shoppen und pennen reicht es...
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 268

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Januar 2013, 19:35

Wenn du an einem Tag von LA zum GC willst, dann ist das ein reiner Fahrtag.
Willst du unterwegs noch Sightseeing machen, dann plane ein Übernachtung ein.
Oder du fährst die letzten Stunden im Dunkeln - ich würde das ähm unspannend finden. :zwinker:
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Januar 2013, 19:52

Wie die anderen bereits geschrieben haben:

- möglichst schon am Ankunftstag ein Stück raus aus LA fahren (z.B. Richtung Ontario, am Knotenpunkt von Interstate10/Interstate 15/Ontario AP gibt es gute und günstige Hotels oft bei PL)

- am nächsten Tag so früh wie möglich los und eventl einen kurzen Umweg in Richtung Oatman (Route 66) mit Mittagspause

- dann Richtung Williams und falls es sich vorher noch ergibt den kurzen Abstecher nach Seligman mitnehmen

- würde dann in Williams übernachten und am nächsten Tag das kurze Stück zum GC fahren und den Tag dort verbringen

- nachmittags dann Richtung MV (alternativ in Tuba City oder Kayenta übernachten), dann könntest du es auch noch ansehen

Barstow und Calico sind m.E. zu vernachlässigende "Attraktionen"
Lieben Gruß Nic

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Januar 2013, 20:00

Wie die anderen bereits geschrieben haben:

- möglichst schon am Ankunftstag ein Stück raus aus LA fahren (z.B. Richtung Ontario, am Knotenpunkt von Interstate10/Interstate 15/Ontario AP gibt es gute und günstige Hotels oft bei PL)

- am nächsten Tag so früh wie möglich los und eventl einen kurzen Umweg in Richtung Oatman (Route 66) mit Mittagspause

- dann Richtung Williams und falls es sich vorher noch ergibt den kurzen Abstecher nach Seligman mitnehmen

- würde dann in Williams übernachten und am nächsten Tag das kurze Stück zum GC fahren und den Tag dort verbringen

- nachmittags dann Richtung MV (alternativ in Tuba City oder Kayenta übernachten), dann könntest du es auch noch ansehen

Barstow und Calico sind m.E. zu vernachlässigende "Attraktionen"

Genauso sehe ich das auch... :thumbup:
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Januar 2013, 20:16

Seh das erst jetzt :D

die Desert Diamant Distillery in Kingman ist einen kurzen, ca. 1stündigen besuch wert
inkl. Verkostung von Rum und Vodka, wobei der Wodka richtig gut ist

Besitzer ist ein in den 50er jahren ausgewanderter Deutscher

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 338

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:33

Nimm das Stück Route 66 und genieß die Strecke... anosnten ist außer P...Pause nur irgendwo futtern angesagt... die Strecke ist auch ohne große Pausen ne nette... :zwinker:
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Januar 2013, 23:09

wir haben die Strecke (bis Flagstaff) ja an einem Tag abgespult

hier der bericht dazu: Hooneymoon - Reisebericht (Ersttäter-Tour 2012)

Jamal212

USA-Freund

  • »Jamal212« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:54

Vielen Dank für die Hilfe!
Hab das anscheinend echt unterschätzt. Da wir aber echt wenig Zeit haben, machen wir da denke ich einfach ein reinen Fahrtag. Ist ja auch ganz schön. Müsste sonst nämlich irgendwo ein Tag streichen und da fällt mir nichts ein was ich opfern würde :zwinker:
Auf jeden Fall danke! (:hutab:)

Jesse_Blue

USA Experte

  • »Jesse_Blue« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Gifhorn

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 28. Januar 2013, 12:49

Überlegen auf dem Weg aus LA raus noch kurz durch Skid Row / Compton / Long Beach zu fahren, um auch mal ein Eindruch von dem "anderen" LA zu bekommen.



So viele Planungen... ah da würde man am Liebsten selbt auch planen... geht leider nicht.

Bei dem oberen Statement frage ich mich aber, ob man sich das als Touri wirklich antun will/ sollte?

MfG
Jesse_Blue
Schöne Grüße,
Michael

jewa

USA Experte

  • »jewa« ist männlich

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Thüringen

Beruf: Schreibtischler

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 29. Januar 2013, 18:28

Zitat von »Jamal212« Überlegen auf dem Weg aus LA raus noch kurz durch Skid Row / Compton / Long Beach zu fahren, um auch mal ein Eindruch von dem "anderen" LA zu bekommen.

... ich würde es lieber bleiben lassen .... Riiiiiiisikooooooo !!!!

Gruß Jens
1997-Südwest 1 / 1999-Ostküste / 2001-Texas / 2003-Deep South / 2005-Nordwest+Westkanada / 2007-Südwest 2 / 2009-Ostkanada+Neuengland / 2011-Blue Ridge Parkway / 2013-Florida / 2015-Südwest 3 / 2017-Rockies / 2019-Planung Läuft...

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Januar 2013, 19:16

Zitat von »Jamal212« Überlegen auf dem Weg aus LA raus noch kurz durch Skid Row / Compton / Long Beach zu fahren, um auch mal ein Eindruch von dem "anderen" LA zu bekommen.

... ich würde es lieber bleiben lassen .... Riiiiiiisikooooooo !!!!

Gruß Jens


Compton, Skid Row :whistling:
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Stürmchen

USA Experte

  • »Stürmchen« ist weiblich

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Dülmen

Beruf: Bilanzbuchhalterin

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. Januar 2013, 15:08

Wir wollten 2009 bei unserer allerersten Tour auch von L.A. bis nach Kingman o.ä. durchfahren... aber dabei noch möglichst viele Viewpoints usw. mitnehmen.

Waren dann noch im Cabazon Outlet und im Joshua Tree NP, als wir damit durch waren, war es schon recht später nachmittag und wir sind dann in 29Palms geblieben.

Ich würde mir das also gut überlegen, ob ihr zu der ganzen Fahrerei zwischendurch nochmal ne Pause einlegen könnt zwecks Shopping oder Sehenswürdigkeiten. :huh:

Benzerter

USA-Stammtisch-Freund

  • »Benzerter« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Wohnort: Benzweiler ( Hunsrück )

Beruf: Pensionär und Vaterlandsverteidiger a.D.

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. Januar 2013, 16:46

die Desert Diamant Distillery in Kingman ist einen kurzen, ca. 1stündigen besuch wert
inkl. Verkostung von Rum und Vodka, wobei der Wodka richtig gut ist

Sollte man aber nur machen, wenn man als 2. Fahrer einen Anti-Alkoholiker dabei hat.

Grüße

gerhard
Bei Stammtischtreffen dabei