Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

221

Montag, 27. April 2015, 18:34

"111 Orte am Niederrhein die man gesehen haben muss"
Das Haus u r in Mönchengladbach (Nr. 63)

Dieses Haus ist wieder mal etwas, wo ich mich frage, wie so was es in diese Auflistung der sehenswerten Niederrheinorte geschafft hat.


Den Tiergarten Mönchengladbach (Tipp) habe ich mir auch nur von außen angetan.




Darum gleich weiter mit einem interessanteren Ort am Niederrhein.....
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

222

Montag, 27. April 2015, 18:35

"111 Orte am Niederrhein die man gesehen haben muss"
Die Galopprennbahn in Krefeld (Nr. 57)

Die über 100 Jahre alte Galopprennbahn in Krefeld ist mittlerweile ein Denkmal und sehenswert.






Ebenso das Gut Heyenbaum gegenüber der Einfahrt zur Galopprennbahn (Tipp).


USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

223

Montag, 4. Mai 2015, 19:13

Pilgerwanderungen Kempen

Bilder von 2 Pilgerwanderungen in Kempen bzw. der Umgebung, die beide sehr kurz waren (jeweils ungefähr 5 km) und ich sie so hintereinander gemacht habe
Beide Wanderungen hatten ihren Startpunkt auf einem Parkplatz im Westen von Kempen.

Die erste Wanderung ging weiter westlich und war relativ langweilig.

Ziel war Mühlhausen und das dortige "Kloster der Schwester Unserer Lieben Frau".





Kirche in Mühlhausen



Nonnenfriedhof




Die zweite Wanderung war wesentlich interessanter, da man hier einiges der historischen Altstadt von Kempen sehen konnte.

Arnold-Janssen-Kapelle





Turmmühle



Stadtwallturm



Fachwerkhaus in der Innenstadt



Heilig-Geist-Kapelle



Propsteikirche St. Mariae Geburt







Vatikänchen



Im ehemaligen Franziskanerkloster ist jetzt das Kulturform untergebracht; das Gebäude wurde bei meinem Besuch grundsaniert.



Das Highlight ist die Kurkölnische Landesburg











Kuhtor





Am Markt



Et Kemp'sche Huis

In der Innenstadt gibt es noch einiges mehr zu sehen, was aber nicht auf der Wegbeschreibung lag.


Für beide Wanderungen benötigt man zusammen nur 2 Stunden, wobei man sich die erste m.E. sparen kann und lieber Zeit für die sehenswerte historische Innenstadt von Kempen verwenden sollte.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

224

Donnerstag, 28. Mai 2015, 18:28

"111 Orte am Niederrhein die man gesehen haben muss"
Schloss Rheydt in Mönchengladbach (Nr. 66)

Schloss Rheydt in MG-Rheydt ist ganz nett (wenn nicht gerade eine Veranstaltung wie der Musiksommer läuft).











Im angrenzenden Naturschutzgebiet Volksgarten-Bungtwald soll man gut wandern können (Tipp).



Bei einem Besuch vor ein paar Jahren habe ich beim Schloss den seltenen Eisvogel beobachten können.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Theo

USA Experte

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Nähe Neuss

Beruf: selbstständig

  • Private Nachricht senden

225

Donnerstag, 28. Mai 2015, 21:11

Hallo Otto,

Schloss Rheydt liegt bei mir vor der Tür. Hättest auf einen Kaffee vorbei kommen können. :zwinker:
Gruß Theo


Kanadas Westen 2001 + 2013
Bei Stammtischtreffen dabei _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Lebe deinen Traum. Träume nicht dein Leben!

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

226

Freitag, 29. Mai 2015, 16:48

Hallo Otto,

Schloss Rheydt liegt bei mir vor der Tür. Hättest auf einen Kaffee vorbei kommen können. :zwinker:


War zuletzt an einem Wochenende dort - da bist du doch bei Christa.
Aber den Kaffee werde ich mir schon irgendwann mal holen! (:peace:)
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Kanada-Kalle

Kein Experte,aber ich kenne welche!

Beiträge: 651

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

227

Sonntag, 31. Mai 2015, 09:35

Hallo Otto

Bin jetzt auch hier mal nachgereist, tolle berichte und schöne Bilder dabei!!!! :thumbup:
:cwb: :wice: :cwb:

Bei Stammtischtreffen dabei

july4 1994 Florida, 1995 Florida, 1996 Nevada, 1998 Südstaaten, 1999 Key West, 2002 Boston und Umgebung, 2010 Westen von Kanada, 2011 Westen von Kanada



Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

228

Sonntag, 31. Mai 2015, 15:32

Hallo Otto

Bin jetzt auch hier mal nachgereist, tolle berichte und schöne Bilder dabei!!!! :thumbup:

VIELEN-------o00o----°(_)°----o00o--------DANK
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

229

Freitag, 5. Juni 2015, 19:17

Niers-Wanderung Nr. 01

Prolog zu den Niers-Wanderungen:
Sicherlich ist der Rhein der bekannteste Fluss des Niederrheins.
Aber am linken Niederrhein ist die Niers genauso bekannt. Vor einigen Jahren noch durch Chemieabwässer zur Kloake verkommen, ist sie mittlerweile an einigen Stellen wieder renaturiert. Die Quelle bzw. das Quellgebiet liegt bei Mönchengladbach und nach 8 km auf holländischem Gebiet mündet sie in die Maas. Besonders Spaß macht eine Tour auf der Niers mit dem Kanu oder auf einem Floss, auf dem man auch grillen kann.

In einem neuen Wanderbuch sind 24 Wanderung3n an der Niers beschrieben; angefangen habe ich mit der Wanderung im Quellgebiet.
Und auch "Quellgebiet" ist mittlerweile nicht mehr korrekt, denn durch den Braunkohleabbau im Bereich Garzweiler sind auch verschiedene Zuläufe und Quellen der Niers versiegt. Im Grunde genommen hat sie gar keine Quelle oder ein Quellgebiet mehr und somit gilt eine Zuliefereinleitung des Tagebergbaus als momentane Quelle der Niers.

Allerdings gibt es an den Beschreibungen in diesem Wanderbuch Kritik meinerseits. Leider sind die Wanderungen an einigen Stellen (und ich habe so einige schon gemacht) falsch, missverständlich oder uneindeutig. Eigentlich braucht man an einigen Stellen ein GPS für unterwegs, um sich nicht zu verlaufen.
Dieses ist mir ab und an passiert, wo der gesunde Wanderverstand nicht ausreichte.
Kritik scheint bei dem Verlag aber nicht gut anzukommen; ich habe seit Monaten nichts mehr von denen gehört, nachdem ich denen meinen Unmut mitgeteilt hatte.

Egal - das trübt das Wandervergnügen nur zum Teil!



Die Wanderung, bei der auch die Quelle der Niers besucht wird, beginnt in MG-Wickrathberg (14,5 km).

Kirche in Wickrathberg


Ehemalige Wickrathberger Mühle


Broicher Hof - Reiterhof und Kinderfreizeitstätte


Auf dem Golfplatz gab es ganz viel Tee.....


Der Ort Kuckum ist dem Untergang geweiht; in einigen Jahren wird hier alles plattgemacht und der Braunkohleabbau wird sein Übriges tun - wie an vielen anderen Gebieten und Orten in der Umgebung.


In dem Ort liegt die momentane "Niers-Quelle", zu der man an der Niers entlang natürlich hingelangt.




Hier ist sie - die "Niersquelle" - den "Nullstein" kann man kaum noch erkennen.


An dieser Stelle tritt das Einleitungswasser des Tagebaus zutage - die Niers ist "geboren".


Man wanderte weiter der Niers entlang Richtung Wanlo.




In Keyenberg (auch ein Ort, der verschwinden wird) gibt es eine Motte Keyenberg, die bis in das 7. oder 8. Jahrhundert zurückgeht.


Richtung Tagebau bin ich nicht gewandert - ich war schließlich mal in Garzweiler II.

Abstecher zur Wilderather Mühle und zum Wilderather Hof, ein Erlebnisbauernhof mit kleinem Tierpark und angeschlossenem Rittergut.
















Wanlo - der südlichst Stadtteil von Mönchengladbach.




An der A 46 gibt es eine weitere größere Wassereinleitung aus dem Abbaugebiet. Dies wird sehr wahrscheinlich irgendwann mal die "Quelle" der Niers werden..


An der Niers ging es zurück nach Wickrathberg.




Nach 3,5 Stunden und etwa 15 km Wanderung war ich wieder am Ausgangspunkt.
Diese Wanderung wird in ein paar Jahren nicht mehr möglich sein.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

230

Sonntag, 7. Juni 2015, 16:51

Tour de Flur, Neukirchen-Vluyn

In diesem Jahr fand im Nachbarort Neukirchen-Vluyn wieder eine "Tour de Flur" statt, bei der 5 Betriebe ihre Tore für eine Höfe-Radtour öffneten.
Die 14 km Tour habe ich heute bei schönem Wetter gemacht - und dass, wo ich doch sonst kaum Rad fahre. :peace:

Hier ein paar Eindrücke von den verschiedenen Höfen.

Schloss Bloemersheim - Obstanbau & Forstbetrieb
Hier begann die Tour-Tag mit einer Andacht.




Der Park des Schlosses war an diesem Tag zugänglich.


Landmaschinen - einiges war historisch.






Motorsägenschnitzer


Jagdhornbläser und Falkner







Bergshof - Sauenbetrieb





Löpelmannshof - Milchviehbetrieb







Imminghorsthof - Pferdepension




Historische Landmaschinen und Fahrzeuge







Monterkampshof - Obstplantage
Dort gab es auch Geflügel - diese hier waren 12 Tage alt - und bald ein Broiler. ^^




Ich fand die Tour interessant, allerdings ab Mittag einfach zu voll - auch auf den Radwegen.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

231

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17:57

"111 Orte am Niederrhein die man gesehen haben muss"
Die alte Eisenbahnbrücke bei Wesel (Nr. 89)

Die alte Eisenbahnbrücke bei Wesel über den Rhein wurde 1945 durch alliiertes Bombardement zerstört.












Das alte Fort 1 auf der linken Rheinseite ist in Privatbesitz (Tipp).
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

232

Freitag, 12. Juni 2015, 10:26

Das alte Fort 1 auf der linken Rheinseite ist in Privatbesitz (Tipp).

Hast Du davon noch mehr Bilder? Ich hab's ja letztes Jahr nicht mehr geschafft, da wir im Oktober in Wesel waren. Da sind die Tage einfach schon zu kurz. ;-(
Gruß
Ulrich

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

233

Sonntag, 14. Juni 2015, 17:54

Das alte Fort 1 auf der linken Rheinseite ist in Privatbesitz (Tipp).

Hast Du davon noch mehr Bilder? Ich hab's ja letztes Jahr nicht mehr geschafft, da wir im Oktober in Wesel waren. Da sind die Tage einfach schon zu kurz. ;-(


Hallo Ulrich!

Von dem Fort 1 habe ich nicht mehr Bilder, denn da war "Durchgang verboten".....

Aber:
Ich vermute mal, du meinst gar nicht dieses Fort 1, was ein "Geheimtipp" ist, von dem ich bisher nur aus dem Buch der 111 sehenswerten Orte am Niederrhein gehört habe.
Ich glaube, du meinst Fort Blücher weiter südlich, was mehr bekannter ist.
Link zu Wiki

Davon habe ich ein paar Bilder von mehreren Besuchen - nur leider irgendwo auf meinen Festplatten.... :whistling:
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

234

Sonntag, 14. Juni 2015, 23:05

du meinst gar nicht dieses Fort 1, was ein "Geheimtipp" ist

Doch das meinte ich schon. :-)
Ich bin da ja bei meiner Nachlese zu meiner Radtour Wesel - Rees drüber gestolpert.
Man kann da also nicht einmal drumherum laufen?
Gruß
Ulrich

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

235

Montag, 15. Juni 2015, 18:05

Man kann da also nicht einmal drumherum laufen?


Ich weiss von meinem Besuch noch, dasss ein Weg teilweise drumherum läuft, aber wegen der Vegetation man nicht viel einsehen kann.
Den Eingangsbereich kann man auf dem Bild sehen - Durchgang verboten!
Ob man quer durch die Botanik von hinten ran kommt (zB über die Felder), weiss ich nicht.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

236

Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:37

Niers-Wanderungen Nr. 02 und 03
Bei meinem Ausflug nach Mönchengladbach habe ich 2 Wanderung an der Niers miteinander verbunden (10,5 + 8,5 km).

Gestartet bin ich mit der Wanderung rund um Schloss Wickrath.

Der erste Blick auf das Schloss - besichtigt wurde es am Ende der Wanderung.



Die Niers ähnelt hier eher einem Wassergraben.



Wickrather Brauhaus



Blicke in den Wickrather Schlossgarten







Durch Sturmschäden sind immer noch einige Wege gesperrt wie hier Wetscheweller Bruch.



Mündung des Wetscheweller Bortbachs in die Niers.





Gedenkstein für die Güdderather Mühle



Odenkirchener Stadtpark









Schloss Wickrath





Panorama






Ganz nette Wanderung mit dem Highlight des Schlosses Wickrath.


Da ich keine 2,5 Stunden für diese Wanderung benötig hatte, habe ich die Wanderung "Zwischen Odenkirchen und Giesenkirchen" direkt noch drangehangen.

Begradigte Niers in Giesenkirchen



Industriedenkmal Eickesmühle mit dem Alten Schlachthof - jetzt moderne Bürolofts.





Kunst am Weiher



An der Niers





Brücke mit alten Grenzsteinen



Nierswehr




In dem Wald war die Beschreibung im Buch so schlecht, dass ich mich tatsächlich verlaufen habe und erst durch einen Umweg wieder in der Tour-Beschreibung war.

Alte Feuerlöschpumpe


Leider war danach die Beschreibung im Buch so fehlerhaft und ungenau, dass ich die Lust am Weiterwandern verloren und die Wanderung abgebrochen habe.
Meinen Unmut habe ich auch beim Verlag kundgetan - mehr als ein paar warme Worte, dass man sich kümmern würde, habe ich aber nicht erhalten.


Da ich nach einiger Zeit wieder in der Nähe war (für die nächste Niers-Wanderung), hier noch ein paar Bilder der Orte, die ich damals verpasst habe.

Tiergarten



Gymnasium Odenkirchen



Beller Park




USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 985

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

237

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:55

ich kenne die Niers auch vom Wasser aus,
das war der Weg

und hier das Video

könnte man eigentlich mal wieder unternehmen
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

238

Freitag, 19. Juni 2015, 10:14

ich kenne die Niers auch vom Wasser aus,

Interessantes Höhenprofil
Hattest Du ein jumping Kanu? :D
Gruß
Ulrich

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 985

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

239

Freitag, 19. Juni 2015, 12:56

ich kenne die Niers auch vom Wasser aus,

Interessantes Höhenprofil
Hattest Du ein jumping Kanu? :D

beim "Indianerstich" ziehe ich das Kanu immer etwas hoch :D
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

240

Freitag, 19. Juni 2015, 17:01

ich kenne die Niers auch vom Wasser aus,
das war der Weg

und hier das Video

könnte man eigentlich mal wieder unternehmen


Ich kann mich nicht erinnern, dass die Niers auf und ab floss. (:fluecht:)

Wir sind mit einer Gruppe auf einem Floss gefahren - mit Sitzplätzen, Grill und Bier - war klasse, Party auf dem Wasser. :D
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Niederrhein