Du bist nicht angemeldet.

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

761

Montag, 28. September 2020, 22:20

Das ist ein wild wachsender Mammutbaum.
Darum ging es doch in Deinem letzten Beitrag.
Gruß
Ulrich

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 028

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

762

Montag, 28. September 2020, 22:23

Das ist ein wild wachsender Mammutbaum.
Darum ging es doch in Deinem letzten Beitrag.

:8o: UPS, sorry habe ich nicht erkannt, dass es ein Mammutbaum war. :rolleyes: :whistling:
Und wild wachsend ist der Mammutbaum ja mehr als selten hier bei uns.
Die Sequoiafarm in Kaldenkirchen wurde ja extra angelegt.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

763

Montag, 28. September 2020, 22:33

Richtig.
Wäre spannend herauszubekommen, wie er dort hin gekommen ist.
Das nächste Schloss ist 2 km entfernt. ob es mal einen derartig großen Landschaftsgarten gab, darüber konnte ich nichts herausfinden.
Gruß
Ulrich

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 028

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

764

Dienstag, 29. September 2020, 23:40

Irgendwie hat es mir keine Ruhe gelassen: :zwinker:
Denn seit meinem Besuch in der Sequoiafarm in Nettetal-Kaldenkirchen (bzw. der Planung zu dem Besuch) hat mir eine Gehirnwindung signalisiert: du hast auch bei dir in der Nähe schon mal einen Mammutbaum gesehen und geknipst.

Bestimmte Bilder in seinem Archiv zu suchen, ist schon ein Problem, wenn man so gar nicht weiß, wann das gewesen ist. Zumal mein Bilderarchiv mittlerweile recht umfangreich ist.

Ich habe es dann mal mit der Explorer-Suche in meinen Texten versucht und bin letztendlich fündig geworden. Es gab einen Text von mir mit einem Eintrag auf einen Mammutbaum im Nachbarort. Und auch einen Hinweis, aus welchem Buch ich das hatte. Das Buch hat mir die Info gegeben, wo ungefähr ich in meinem Archiv suchen sollte - und schließlich habe ich es gefunden.


Hier zwei Bilder eines Mammutbaums aus meinem Nachbarort Kamp-Lintfort.

Der Sprössling wurde vor rund 200 Jahren von Verwandten, die nach Amerika ausgewandert waren, an einen Bauernhof im Nachbarort geschickt. Der Sprössling überlebte die Überfahrt und wuchs prächtig; der Bauerhof existiert inzwischen nicht mehr.
Der Baum ist mittlerweile über 25 m groß und hat einen Stammumfang von etwa 3,40 m.





Auch in meinem Heimatort gab es auf Privatgelände einen Mammutbaum.
Der wurde aber vor mehr als 10 Jahren wegen Bauarbeiten widerrechtlich gefällt.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

765

Dienstag, 29. September 2020, 23:54

Hier zwei Bilder eines Mammutbaums aus meinem Nachbarort Kamp-Lintfort.

Der Sprössling wurde vor rund 200 Jahren von Verwandten, die nach Amerika ausgewandert waren, an einen Bauernhof im Nachbarort geschickt. Der Sprössling überlebte die Überfahrt und wuchs prächtig; der Bauerhof existiert inzwischen nicht mehr.
Der Baum ist mittlerweile über 25 m groß und hat einen Stammumfang von etwa 3,40 m.


Schöner Baum und freistehend. Er ist hier 51.482400, 6.527270
Immerhin bin ich nicht aus Versehen dran vorbei gefahren, das Kloster liegt nördlich.

der Bauerhof existiert inzwischen nicht mehr.

:D
Gruß
Ulrich

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 028

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

766

Freitag, 9. Oktober 2020, 23:34

Lieblingsplätze zum Endecken am Niederrhein

Jeder ist hier ein "Rhinkieker"
Rheinpromenade in Rees (Nr. 27)



Bronzeplastik "Rhinkieker".


Ein paar Eindrücke von der Rheinpromenade.


















Nach dem Tipp kann man an der Rheinpromenade auch gut Fahrrad fahren und Inline skaten.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 028

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

767

Sonntag, 18. Oktober 2020, 22:35

Heilmannshof und Niepkuhlen in Krefeld-Traar

Den Heilmannshof und den dazugehörigen ein Park um eine Niepkuhle habe ich schon mal vorgestellt. Hier nochmals ein paar Eindrücke von meinem Besuch vor Kurzem.


Der Heilmannshof.

Im dazu gehörigen Bioladen habe ich natürlich auch wieder was gefunden.


Im Landschafts-Park






Die große Trockenheit macht auch hier den Pflanzen zu schaffen.



Ein Attraktion ist der Eisvogel, für dem auch Brutstätten in Form von Wänden erbaut wurden. Gesehen habe ich aber auch diesmal kein Exemplar.





Hier und da wieder Kunst.










Ein Stück weit entfernt hat man endlich wieder die Brücke über die Niepkuhlen saniert; wegen der Sperrung mussten Wanderer und Spaziergänger jahrelang einen großen Umweg laufen.






USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 028

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

768

Dienstag, 27. Oktober 2020, 22:45

Lieblingsplätze zum Endecken am Niederrhein

Minerva trifft den Eisernen Mann
Amphitheater in Kleve (Nr. 6)



Minerva









Eiserner Mann







Hoch zum "Kupfernen Knopf".







Tipp: der Forstgarten


USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 028

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

769

Donnerstag, 5. November 2020, 22:19

Bilder von Windmühlen am Niederrhein - Teil 2

Geismühle in Krefeld-Oppum





Bockwindmühle in Tönisberg





Mühle in Groesbeek (ganz knapp in Holland)



Mühle in Rheinberg-Ossenberg



Düffelsmühle in Kalkar



Turmwindmühle in Dinslaken-Hiesfeld



Alte Mühle in Kevelaer-Twisteden



Narrenmühle in Viersen-Dülken



Dahlenmühle Issum-Sevelen



Mühle in Alpen-Menzelen



Wember Mühle in Weeze



Mühle in Kalkar-Wissel
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 028

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

770

Mittwoch, 18. November 2020, 23:01

Lieblingsplätze zum Endecken am Niederrhein

Einstürzende Neubauten am Rhein
MedienHafen in Düsseldorf (Nr. 75)



Der MedienHafen











Gehry-Bauten











Tipp: der alte Schlossturm - das traditionelle Wahrzeichen der Landeshauptstadt.


USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Niederrhein