Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich
  • »sepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 409

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Februar 2012, 13:28

Smartphone - Hilfe gesucht

Wer kann einem mittelmäßig begabten Handynutzer wie mir einen Tip geben, wenn er sich dann doch vielleicht ein Smartphone zulegen möchte.
Es sollte möglichst günstig bis sehr günstig sein, weil ich ja kein Vieltelefonierer bin.
Ach ja - ich möchte es dann natürlich auch in den USA nutzen können, gewissermaßen als Internet-Ersatz, zum telefonieren kann ich da auch ggf. mein normales Handy nutzen, da ich Cellion bestellt habe.
Nur ernstgemeinte Zuschriften ohne hohe technischen Anforderungen erwünscht :D

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Februar 2012, 13:46

Was ist denn bei Dir "günstig bis sehr günstig"?

Gruß
Michael

3

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:15

So was hier vielleicht?
Klick

Oder eher sowas mit etwas kleinerem Display?
Klick
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:22

Kleineres Display und "Internet Ersatz"? Ich weiss nicht...

Das Galaxy S ist ein gutes Phone zum vernünftigen Preis. Nur sehr schade, dass es offiziell kein Android 4 (ICS) bekommen wird. Deswegen habe ich mich im Dezember für das technisch sehr ähnliche Nexus S entschieden. Leider bekommt man das jetzt nicht mehr.

Ich finde es gerade schwierig ein Schnäppchen zu machen.
Vielleicht das Sony Arc S (das wird ICS bekommen)?

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:30


Es sollte möglichst günstig bis sehr günstig sein, weil ich ja kein Vieltelefonierer bin.
Mit meinem Smartphone telefoniere ich fast gar nicht mehr, nutze es überwiegend für Internet, email und Skype!

Ich denke mit einem Samsung, mit nicht allzu kleinem Display bist du gut bedient. ES gibt viele andere mittlerweile, die aber zu klein sind oder ihre Macken haben.
Ich habe ein LG Optimus P 920 3D und bin sehr zufrieden. Haber gerade erst ein zweites bestellt. Aber das liegt bei 289€ (Notebooksbilliger.de)
__________
Oliver


WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:36

gewissermaßen als Internet-Ersatz

Das würde aber kostengünstig nur gehen, wo Du ein freies WiFi hast.
Wenn Du außerhalb von freien WiFi ins Internet möchtest, benötigst Du einen Tarif/Anbieter mit Datendiensten, Cellion ist ja nur Telefonie.
T-Mobile USA bietet seit Oktober 2011 ein neues Prepaid Produkt an.
pro Tag 3$ für eine Daten- und Telefonieflat, Auslandsgespräche 39 US Cent die Minute (auch ins dt. Mobilfunknetz).
Gruß
Ulrich

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:41

Da hat Ulrich recht - allerdings haben wir das auch schon hier im Forum diskutiert. 8-)

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:47

Ah, den Thread kannte ich nicht, sonst hätte ich nur gelinkt. :D
Gruß
Ulrich

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:49

Ich habe mir speziell für die USA ein Tablet gekauft.
Vorteil gegenüber dem Handy ist,
grössere Tasten (in meinem Alter unabdingbar)
grössere Darstellung (siehe oben :whistling: )
Ich kann meine Bilder zwischendurch speichern
Unterlagen kann ich als PDF mitnehmenund brauche keinen Papierkrieg
Eventuell als Book Reader nutzen
kleiner als Notebook etc.


Nachteil:
kein Telefonieren ausser skype
etwas grösser als ein Handy
__________
Oliver


Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 153

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:14

Ich habe mir speziell für die USA ein Tablet gekauft.
Vorteil gegenüber dem Handy ist,
grössere Tasten (in meinem Alter unabdingbar)
grössere Darstellung (siehe oben )
Ich kann meine Bilder zwischendurch speichern
Unterlagen kann ich als PDF mitnehmenund brauche keinen Papierkrieg
Eventuell als Book Reader nutzen
kleiner als Notebook etc.
Habe ich aus den gleichen Gründen auch so gemacht, allerdings ein sehr günstiges Odys Space für 149,-€
Das Teil soll bei uns in den USA auch als Navi zum Einsatz kommen, in D funktioniert das sehr gut, gestern getestet.

Nachteil:
kein Telefonieren ausser skype Bei mir kannst du eine Telefonkarte einlegen was wir in den USA auch machen werden(T-Mobile USA pay per day)
etwas grösser als ein Handy


Meine Tochter hat ein Samsung Smartphone, Samsung Galaxy Ace, sie ist damit sehr zufrieden und das Teil ist wie bei allen Teenagern seit August im Dauerbetrieb, kostet um die 200,-€
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:22

Diese Klasse hat halt imho ein recht schlechtes Display. Für Apps OK, aber für's surfen... ich weiß nicht.
Das betrifft ja sowohl das tippen, als auch das lesen. Unter Galaxy W oder S würde ich eher nicht gehen.

Außerdem soll ICS (siehe meine letzten Postings) enorme Vorteile in der Benutzerführung und der Performance bieten.

Für den reinen Internetbetrieb wäre tatsächlich vielleicht auch ein 7" Tablet eine Alternative?
Und natürlich gibt's auch Tablets mit Sim-Slot. :zwinker:

Gruß
Michael

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 153

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:37

Diese Klasse hat halt imho ein recht schlechtes Display. Für Apps OK, aber für's surfen... ich weiß nicht.
Das betrifft ja sowohl das tippen, als auch das lesen. Unter Galaxy W oder S würde ich eher nicht gehen.

Ist halt eine Preisfrage und als günstig, wie von Sepp gefordert, bezeichne ich persönlich kein Handy über 200,-€, das es bessere gibt ist unbestreitbar, aber womit ein Teenager auskommt, ist denke ich auch für Sepp ausreichend. Mein 149,-€ Tablet würde ich auch nie mit einem Samsung oder iPAD vergleichen, ist halt eine günstige Alternative für jemanden mit nicht so großen Ansprüchen. :D
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:40

Zum Telefonieren mit dem Tablet. Einen Slot für ne Simcard ist auch vorhenden, aber hauptsächlich wegen Internet. Mir hat ein Händler gesagt, man solle mit einem Tablet NICHT telefonieren, weil die gesendeten Daten nicht geschützt sind wie beim Handy. Beziehungsweise wir mehr freigegeben usw. Aber ob das stimmt weiss ich nicht.

Ich habe das Medion Lifetab und bin mehr als zufrieden. Grandios das Gerät!
__________
Oliver


14

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:57

Wenn man über öffentliches Wifi "telefoniert und surft" (also i.d.R. Skype, o.ä.), dann ist dies immer mehr oder weniger unsicher, solange es kein verschlüsseltes Wifi-Netz ist (Stichwort WPA2).
Egal ob man dafür nun Telefon oder Tablet nutzt.
Wann man per Mobilfunk (GSM/UMTS usw.) "telefoniert und surft", ist es allein schon durch die Verschlüsselung der Mobilfunkcodecs nahezu unmöglich, etwas mitzuhören.
Hierzu muss jedoch das Tablet dann über die Möglichkeit verfügen, Mobilfunk zu verwenden (Stichwort 3G oder auch UMTS)

Klar, abhörbar ist im Endeffekt alles, aber im Normalfall ist man bei Kommunikation über Mobilfunk auf der sichereren Seite.
In einem öffentlichen Wifi-Netz würde ich eher Bedenken haben, meine Passwörter durch die Luft zu jagen. Skypen wäre da für mich noch die geringste Sorge :zwinker:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich
  • »sepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 409

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Februar 2012, 16:26

Erst mal vielen Dank für die bisherigen vielen Antworten. Da waren ja schon gute Denkanstöße dabei, wenn ich auch nicht alles verstehe. :D - z.B was ist Android 4 (ICS) ?? Ich hatte ja geschrieben mittelmäßig begabter Telefonierer, da kann ich mit solchen Sachen nicht viel anfangen. Und mit € 245 ist meine Schmerzgrenze eigentlich schon deutlich überschritten. Müsste ich nochmal nachdenken. Was ist mit Apps z.B. für Navi etc. ? Wobei ich gar nicht genau weiß, was Apps sind. :D

Mir schwebt halt ein Ding vor, mit dem ich surfen kann ( für Hotelbooking etc ), Googlemaps laden kann, bzw. mir Navi runterladen kann. Sowas in der Richtung.

Der PrePaid Pay Tarif von T-Mobile scheint mir interessant. Weiß jemand, ob ich das auch hier schon bestellen/kaufen kann ?
Was bedeutet freies Wifi ? Setz ich mich da im Hotel in die Lobby und surfe über deren Leitung ? Ungeschützt ?

Ein Tab kommt eher nicht in Frage, das würde ich hier nicht nutzen.

Nachtrag : Hab nochmal alles durchgelesen, vielleicht könnte ich mich doch mit dem Odys Space anfreunden. Was kann das denn für meinen Zweck ? Das Medion Lifetab ist weit über dem was ich investieren möchte.

Fragen über Fragen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sepp« (23. Februar 2012, 16:42)


HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Februar 2012, 16:51

Gebrauchte gute iPhones gehen bei eBay für unter 200€ weg inzwischen (Modell 3GS mit 32GB Speicher), NOCH einfacher und intuitiver zu bedienen ist kein einziges Android-Smartphone ;-)
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. Februar 2012, 16:55

Es gibt im Endeffekt noch 2 wirklich gute Betriebssysteme für Smartphones: Android (von Google) und iOS (von Apple).
Windows Phone und Blackberry mag für spezielle Nutzergruppen etwas sein, aber sicher nicht für Dich, Sepp. :zwinker:

iPhones sind auf jeden Fall deutlich über Deine Schmerzgrenze - also fällt das raus. Bleibt Android. Android 4 (ICS = "Ice Cream Sandwich") ist die aktuellste Version und deutlich besser als die Vorgänger 2.3 ("Frozen Yoghurt"). Kannst Du mit Windows 7 vs. Windows XP vergleichen, oder so. Ist benutzerfreundlicher, schneller und stabiler. Und in 2 Jahre laufen viele Apps (Programme) evtl. nur noch da drauf.
Du musst das Versions Upgrade vom Hersteller angeboten bekommen - sonst bekommst Du das nicht auf Dein Phone (nur illegal und kompliziert mit Tricks) - und das ist eben nur bei einer sehr kleinen Anzahl der Fall. Sony ist im kleinen Preissegment afaik der einzige, der das anbietet. Bei Platzhirsch Samsung sind's nur die aktuellen Topmodelle.

Besser klar geworden?

Ansonsten: Hotelbuchung, Wetter, Navi, ... geht alles über Apps. Problematisch wegen kleinem Display sind vor Allem Sachen, die über den normalen Browser laufen (unser Forum z.B.).

Wegen T-Mobile: hatte ich vorhin verlinkt. Oder Du schaust in den Thread unter Deinem. :D

Gruß
Michael

EDIT wegen HOH: wenn das stimmt, wäre das tatsächlich eine sinnvolle Alternative...

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 004

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Februar 2012, 17:00

Hi Sepp,

gestatte mir eine Frage an die Profies, die das Thema nur am Rand berührt.

Was ich als technisch noch unbegabterer Wenig-Telefonierer interessant finde, sind die I-Phone Anschlussmöglichkeiten an vielen Radios im Hotelzimmer.
Wir haben das auf unseren letzten beiden Touren immer öfter bemerkt.
Moderne "Nachttisch-Radios" haben mittlerweile einen akzeptablen Klang und oftmals diesen o.a. Steck-Anschluss.
Passen nur Iphones an diesen Anschluß oder ist der genormt und somit auch für LG, Samsung, htc usw nutzbar?
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Februar 2012, 17:08

Nein - nur für Apple.
Allerdings könnte ich wetten, dass bei 90% der Radios auch ein Eingang für Klinkenstecker war. Das wäre dann genormt. Geht sogar mit dem iPhone. :D
Nur musst Du halt Dein eigenes Kabel mit Klinkenstecker mitnehmen und ein Ladegerät (Wird halt nix geladen)...

Gruß
Michael

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 188

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Februar 2012, 18:06

Lass mich Dir eine kleine Geschichte erzählen.

Mein erstes Smartphone war das iPhone 3GS, jetzt habe ich das iPhone 4S und möchte kein anderes Handy mehr.
Nicht weil ich Mitläufer der Apple-Mania bin, sondern weil das Handy nicht umsonst diesen Boom erlebt hat.

Warum: Es bietet die intuitivste Bedienung, aller Smartphones, auch User die noch nie was mit Smartphones oder Computer zu tun hatten
müssen keine Bedienungsanleitungen wälzen um irgendwas einzustellen.

Der Vater einer Freundin suchte bei mir Rat wegen einem neuen Smartphone. Ich sagte klar: iPhone. Er kaufte sich das Galaxy, da das
Handy wohl besser im Test abschnitt als das iPhone. Kurz nach Erhalt sollte ich ihm den E-Mail Push mit GMX einstellen. Beim iPhone
dauert das ganze vielleicht 2 Minuten. Ich bin technisch versiert und hab beim Galaxy mit SMTP und POP und Ports etc. über eine Stunde gebraucht.
Obwohl ich ihm das Handy erklärt hatte, kommt er immer noch nicht klar damit. InternetFlat hat er inzwischen abbestellt, und nutzt es jetzt
nur noch als normales Telefon. Die Investition hätte er sich sparen können. Meine Meinung: Mit dem iPhone wäre es nicht passiert.

2. Geschichte: Mein Kollege hat seit 3 Jahren mich immer mit dem iPhone aufgezogen. Seit ca. 1 Monat ist er stolzer Besitzer eines iPhones 4 S. Ich muss
immer lachen, weil er der einzige ist, der sich geweigert hatte, sein Outlook auf Version 2007 umzustellen. Nur mal so zum Darstellen wie er zu Software
und Computer steht. Es hat genau 2 Tage gedauert, da hat er das iPhone selbst perfekt beherrscht und ist mehr als zufrieden.

3. Geschichte: Meine Mutter hatte mal einen einsteiger kurs für Computer belegt. Wenn es Noten gegeben hätte, wäre sie wahrscheinlich mit 6- durchgefallen.
Weinend saß Sie damals vor ihrer Hausaufgabe für die VHS Stunde. Ich half ihr letztendlich. ... sie ist also ein echt computer-nichtkönner.
Sie hat mein iPad mal ausprobiert, erst zögernd, dann voller Begeisterung. Sie war wieder motiviert, dass sie es doch konnte ... und nun wünscht sie sich auch
eins.


Was den Tarif angeht würde ich mal in mich gehen, wie oft du das Smartphone benutzt und für was. Base ist recht günstig. Ich bin bei der Telekom und sehr zufrieden, habe complete M.
Aber vorsicht. Mein Kollege meinte früher er braucht ja internet nicht auf dem handy, ... jetzt erzählt er, wie praktisch es doch ist, im Wartezimmer mal schnell den Spiegel auf dem
iPhone zu lesen. :D

Hoffe ich konnte Dir helfen.
Viele Grüße Kat


Ähnliche Themen