Du bist nicht angemeldet.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Juni 2015, 23:58

Sony Alpha 7R II VF-System-Cam mit 42MP angekündigt

Schlappe 3200 US$ :8o: ISO 104200 8|

*klick*

Was ich gar nicht wusste: Es gibt Adapter für Canon-Objektive :whistling:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juni 2015, 06:18

ISO 104200 8|



Bissl wenig ISO, wa? Die 7s kann ja schon ISO 409600 (:fluecht:)

Canon-Adapter? (:braue:) Das ist doch Frickelkram, sicher "funktioniert" es, irgendwie... Als Immerdrauf eher nicht so sinnvoll. Und da biste dann beim Sony-Knackpunkt miese Objektivpalette, grad was lichtstarke Zooms betrifft. Das was es gibt ist mäßig oder mit Zeiss sauteuer...
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juni 2015, 06:39

Zitat

Canon-Adapter? (:braue:) Das ist doch Frickelkram
Von Metabones angeblich nicht, gibt einige Fotografen die es standardmäßig als Dauerlösung für sich entdeckt haben :|
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juni 2015, 07:12

Sowas hier für 500 Steine ohne AF? (:braue:) Guck ob Dir die e-Mount-Objektive was taugen die Sony anbietet, guck nach Preisen und mach es richtig wenn es passt, meine Meinung :zwinker:
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Matze

Matze

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Schwabenland

Beruf: Ing

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Juni 2015, 08:05

Ich hatte die Alpha 7 bzw. 7R (Mark I) tatsächlich mal ins Auge gefasst nachdem ich mit einem Kollegen zusammen bei einer Geschäftsreise fotografiert habe. Der Unterschied zu meiner Canon 70d mit 15-85 Objektiv war so signifikant, dass ich mir eine Alpha 7 mit dem besagten Adapter (Canon auf Sony -E-Mount mit Autofokus) ausgeliehen habe. Bei normalen Lichtverhältnissen hat das Scharfstellen mit Adapter und Canon 100-400L (Version 1) ungefähr 1-2 Sekunden gedauert. Bei schlechterem Licht war es noch länger. Also für meinen Anspruch, der ab und an auch mal auf Safari ist, nicht brauchbar. Ich hätte also einen kompletten Umstieg machen müssen (wie Carsten geschrieben hat). Für E-Mount gibt es leider noch kein Objektiv und für A-Mount kostet das 70-400 1800€ plus Adapter auf E-Mount 300-400€. War mir dann am Ende alles zu teuer und ich bin bei meinem alten System geblieben. Außerdem finde ich es unverschämt von Sony, dass bei so einer teuren Kamera kein externes Ladegerät dabei ist und ebenfalls zugekauft werden muss. Bei ne Akkulaufzeit von 400 Bildern schon ein starkes stück.

Bei der 7R Mark II wäre ich auch vorsichtig. Um solch eine Auflösung zu nutzen braucht man an normal teure Objektive eigentlich nicht mehr zu denken...

Meine Meinung zu dem Alpha 7 System sind deshalb geteilt. Bildqualität ist brilliant vor allem bei der Größe/Gewicht. Objektive sind dafür nur "eingeschränkt" vorhanden (auch wenn es mittlerweile eigentlich okay ist) und vergleichsweise teuer.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juni 2015, 09:06

Danke für den Erfahrungsbericht ... klingt ja alles semiberauschend :S:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Shepardxl

Stammuser

  • »Shepardxl« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 26. Februar 2012

Wohnort: Pausa

Beruf: Raumausstatter

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:47

Sony Alpha

Also ich hab den Umstieg von Nikon D7000 auf Sony Alpha 7r nicht bereut. Klar , die Objektive sind schon teurer aber die Bildqualität ist echt der Hammer. Der AF ist natürlich eine kleine Frechheit, aber für Landschaft und Portrait eher egal. - Da ich derzeit viel Portraits mache und nicht ständig Linsten umschrauben will , werde ich mir noch die Alpha 6000 mit superschnellen Af holen (Auch E-Mount) . 2 kleine Kameras - super praktisch aber sicherlich auch nicht jedermanns Sache.
Ein lichtstarkes Zoom ist ja auch schon draußen bzw grad auf dem Weg . Top Zoomlinsen kosten bei Nikon auch zw 1000 und 1800 .

mfg Henne
Wer jetzt noch nicht verrückt ist der ist noch nicht richtig informiert.

Matze

Matze

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Schwabenland

Beruf: Ing

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 12. Juni 2015, 08:49

Danke für den Erfahrungsbericht ... klingt ja alles semiberauschend :S:
Pauschal würde ich das nicht so sagen, nur der Adapter funktioniert halt noch nicht richt. Rein technisch gesehen ist es aber schon eine Meisterleistung das es überhaupt so funktioniert, wie es gerade funktioniert ;-)
Also ich hab den Umstieg von Nikon D7000 auf Sony Alpha 7r nicht bereut. Klar , die Objektive sind schon teurer aber die Bildqualität ist echt der Hammer. Der AF ist natürlich eine kleine Frechheit, aber für Landschaft und Portrait eher egal. - Da ich derzeit viel Portraits mache und nicht ständig Linsten umschrauben will , werde ich mir noch die Alpha 6000 mit superschnellen Af holen (Auch E-Mount) . 2 kleine Kameras - super praktisch aber sicherlich auch nicht jedermanns Sache.

Ein lichtstarkes Zoom ist ja auch schon draußen bzw grad auf dem Weg . Top Zoomlinsen kosten bei Nikon auch zw 1000 und 1800 .
Es
ist halt wie immer. Man muss sich überlegen für was man das System
nutzen möchte und wie viel Geld man in die Hand nehmen kann (Eine 7R
gibt es nicht ohne Grund ausschließlich ohne Kit Objektiv, da sie die
teureren Linsen einfach braucht um die Auflösung auch umzusetzten).
Ich
dachte am Anfang auch, dass der Auto Fokus nicht so viel schlechter sein sollte als
der in der Sony A6000 (APS-C Topmodel). Da funktioniert er nämlich
prima. Das hätte mir auch für meine Tierbilder in Afrika gericht. Aber
vor allem der Auto Fokus in der 7R und 7s sind nett formuliert "mäßig".
Der in der Alpha 7 und 7 Mark II funktioniert besser, aber immer noch
nicht so das es für meine Anwendungen reicht. Dazu kommen die nicht
vorhanden Objektive für meinen Bereich.

Wenn ich aber nur
Lanschaften fotografieren würde wie Shepardxl, hätte ich meine Canon DSLR sicherlich
ebenfalls nicht behalten und wäre zu dem Sony System gewechselt. Die Bildqualität
war so unglaublich gut, das hat mich voll überzeugt. Für das
Anwendungsgebiet ist die Kamera sicherlich auch eher ausgelegt und man
bekommt dafür auch eine gute Objektivpalette. Ich bleibe aber dabei dass die Objektive (im Vergleich zu Canon) deutlich teurer sind, was den günstigen Einstiegspreis ins Vollformat schnell relativiert.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 12. Juni 2015, 09:16

Zitat

Wenn ich aber nur Lanschaften fotografieren würde
Trifft auf mich im Prinzip zu, mit wenigen Ausnahmen ...

Zitat

Ich bleibe aber dabei dass die Objektive (im Vergleich zu Canon) deutlich teurer sind, was den günstigen Einstiegspreis ins Vollformat schnell relativiert.
Hm, wenn ich ne 70D samt 70-200er IS II und 24-70 2.8 und 10-22er verticke sollte ich etwas gleichwertiges dafür holen können von Sony. Es bleibt also spannend in meinem Kopf :D Problem: Jaworsky fotografiert damit auch seit neuestem und alles was der macht finde ich grundsätzlich aus Prinzip schon sche*ße :D Aber: Es sind so viele bekannte amerikanische Landschaftsfotografen komplett umgestiegen von Canon oder Nikon nach Sony (oder haben sich Sony halt zusätzlich zum Equipment geholt, was ich mir logischerweise nicht "leisten" kann rein finanziell) das das ja nicht von ungefähr kommen kann denk ich mir. Mal schauen ... es eilt ja nicht, im Prinzip ist das ja auch jammern auf hohem Niveau, denn die jetzige Ausrüstung ist ja schon recht zufriedenstellend die ich mit mir rumschleppe.
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Matze

Matze

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Schwabenland

Beruf: Ing

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 12. Juni 2015, 09:35

Zitat

Wenn ich aber nur Lanschaften fotografieren würde
Trifft auf mich im Prinzip zu, mit wenigen Ausnahmen ...

Zitat

Ich bleibe aber dabei dass die Objektive (im Vergleich zu Canon) deutlich teurer sind, was den günstigen Einstiegspreis ins Vollformat schnell relativiert.
Hm, wenn ich ne 70D samt 70-200er IS II und 24-70 2.8 und 10-22er verticke sollte ich etwas gleichwertiges dafür holen können von Sony. Es bleibt also spannend in meinem Kopf :D Problem: Jaworsky fotografiert damit auch seit neuestem und alles was der macht finde ich grundsätzlich aus Prinzip schon sche*ße :D Aber: Es sind so viele bekannte amerikanische Landschaftsfotografen komplett umgestiegen von Canon oder Nikon nach Sony (oder haben sich Sony halt zusätzlich zum Equipment geholt, was ich mir logischerweise nicht "leisten" kann rein finanziell) das das ja nicht von ungefähr kommen kann denk ich mir. Mal schauen ... es eilt ja nicht, im Prinzip ist das ja auch jammern auf hohem Niveau, denn die jetzige Ausrüstung ist ja schon recht zufriedenstellend die ich mit mir rumschleppe.

2.8er Linsen gibt es halt leider noch nicht viele für den E-Mount. Man kann aber auch die A-Mount Linsen + Adapter kaufen. Dann gibts auch nahezu die gleichwertige Ausrüstung. Für den E-Mount wärst du für ein 24-70 4.0 bei 1000€, ein 70-200 4.0 bei knapp 1500€ (das 70-200 4.0 von Canon gab es letzten Monat mit Cashback für 850€)...
Aber ich geb dir recht, wir jammern auf hohem Niveau ;-)

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 045

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 12. Juni 2015, 11:23

Spiegellose Vollformat-Kameras sind definitiv mein nächster Schritt. Ein Spiegel der rumklappt hat in einer modernen Kamera nichts verloren. IMHO ein Anachronismus. :whistling:

Sony hat da mit seiner Alpha-Serie tolle Pionierarbeit geleistet, aber die Alphas sind noch nicht ganz dort, wo ich sie kaufen wollen würde, auch wenn die A7 II sicher schon toll ist. Bin auf die nächsten 2-3 Jahre gespannt. (:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Juni 2015, 21:36

Spiegellose Vollformat-Kameras sind definitiv mein nächster Schritt. Ein Spiegel der rumklappt hat in einer modernen Kamera nichts verloren. IMHO ein Anachronismus. :whistling:

Sony hat da mit seiner Alpha-Serie tolle Pionierarbeit geleistet, aber die Alphas sind noch nicht ganz dort, wo ich sie kaufen wollen würde, auch wenn die A7 II sicher schon toll ist. Bin auf die nächsten 2-3 Jahre gespannt. (:hutab:)

Grundsaetzlich stimme ich mir mit Dir ueberein. Ich liebe den digitalen Sucher meiner Alpha SLT.
Man darf aber nicht verschweigen, dass ein solcher zumindest nach dem aktuellen Stand der Technik auch gravierende Nachteile hat (Nachtfotografie, sehr helle Lichtverhaeltnisse, Serienbilder und komplett ohne Spiegel eben noch der AF).

Aber die Zukunft wird ohne Spiegel sein. :-)

Raigro

USA Experte

  • »Raigro« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Juni 2015, 07:52

Die Alpha-Serie von Sony ist schon super, aber ich hoffe, dass Canon doch auch endlich mal im (semi-)professionellen Bereich nachzieht ?(

Als ich zum ersten Mal eine Alpha 7 in der Hand hatte, konnte ich gar nicht glauben, wie leicht das Ding ist? Das sehe ich auch als großen Vorteil der Spiegellosen, denn eine Vollformat SLR drückt ganz schön, z.B. bei einer längeren Wanderung.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Juni 2015, 09:43

Geht bestimmt alles mit dem nächsten IPhone :thumbsup:
times

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. Juni 2015, 12:47

Geht bestimmt alles mit dem nächsten IPhone :thumbsup:
Die Eierkamera macht jetzt im Prinzip schon hervorragende Bilder wenn man mal die Winzigkeit der Optik bedenkt :-)
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017