Du bist nicht angemeldet.

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juli 2017, 12:46

Stampede 2018 - Calgary, Banff NP, Jasper NP

seit Jahren möchte ich schon mal zur Calgary Stampede, für 2018 denke ich gerade mal wieder darüber nach
leider habe ich nur 14 Tage zur Verfügung (es gibt Arbeitgeber da darf man nicht mehr Urlaub am Stück nehmen :( )
mindestens 2 Tage erfordert die Stampede, also der Klassiker bis zum Pazifik scheidet wohl aus (höchstens mit Einwegmiete)
aber auch ein Rundkurs von/bis Calgary durch den Banff NP und Jasper NP ist ja auch vielleicht ganz interessant

hat jemand schon mal sowas gemacht und kann mir Tipps geben ?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 421

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juli 2017, 13:11

Wir haben eine große Rundreise 1995 zur Zeit der Stampede gemacht waren 3,5 Wochen und auch neben Banf, Jasper, Wells Gray, Vancouver Island, Olympic NP und Glacier auf der US Seite dabei für eine kleine Runde von bis Calgary mit Banf Jasper, Wells Gray und Glacier (Kanada)und Yoho sollte die Zeit reichen, sind ja nur ca 1500 km.
Buchen solltest du übrigens sobald wie möglich sowohl Tickets als auch Hotels in der Nähe von Calgary.
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

Meikel

USA-Freund

  • »Meikel« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 12. November 2012

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Juli 2017, 11:10

(höchstens mit Einwegmiete)
Wir sind schon zweimal von Vancouver nach Calgary, jedes mal OHNE Einwegmiete.
Einmal Hertz und einmal ALamo....
Glück Auf aus Bochum

Meikel

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Juli 2017, 15:49

Mein erster Reiseplan sieht wir folgt aus

Calgary - Ankunft, 1Ü
Banff - 2Ü
Jasper - 2Ü
Clearwater - 2Ü
Revelstoke - 2Ü
Inermere - 1Ü
Calgary - 2Ü, Stampede, Rodeo, Abflug

was mein ihr ?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 421

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. Juli 2017, 16:09

Calgary - Ankunft, 2Ü
Banff - 2Ü
Jasper - 3Ü
Clearwater - 1Ü
Revelstoke - 1Ü
Inermere - 1Ü
Calgary - 2Ü, Stampede, Rodeo, Abflug
So würde ich es machen, Alternativ zu den 2 Tagen Calgary am Anfang, 3 in Banff
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 8 384

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. Juli 2017, 16:21

Ich bin 2005 in West-Kanada gewesen und war auch in Calgary bzw. den NPs der Rocky Mountains. Hier ein paar Links zu meinen Berichten; evtl. sind ja ein paar Anregungen dabei.

Reisebericht West-Kanada 2005

Calgary
Banff NP
Bow Valley Parkway
Lake Louise
Icefields Parkway
Jasper NP
Maligne Canyon
Wells Gray PP

Bilder von der Calgary Stampede 2008 (von jemand anderes)
Stampede 2008
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 14. Juli 2017, 10:50

aus Arbeitgeber bedingten Gründen ist nun die Stampede am Anfang
der Plan also

Calgary - Ankunft, 3Ü, Stampede, Grandshow, Rodeo
Banff - 2Ü
Jasper - 2Ü
Clearwater - 3Ü
Revelstoke - 2Ü
Inermere - 1Ü
Calgary - 1Ü, Abflug

an der Route arbeite ich aber noch
@Otto vielen Dank für die Links, deine Berichte sind sehr hilfreich

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. Juli 2017, 13:47

jeder fährt von Calgery nach Westen in die Rockies ;)
war schon mal jemand im Osten in den Prärien
oder im Norden, da wären ja noch der Prince Albert NP und der Elk Island NP

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 574

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 15. Juli 2017, 14:32

nach Osten von Calgary kommt nichts ausser Langeweile

wir sind damals bewusst von Calgary nach Toronto geflogen
wollte erst mit dem Auto fahren, aber macht kein Sinn, 2000km Felder, Wiesen und absolut nothing

Richtung Westen in die Rockies ist dagegen einfach traumhaft :thumbup:

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 15. Juli 2017, 14:53

von Calgary nach Toronto mit dem Auto fahren würde auch ich nicht wollen ;)

nach Westen in die Rockies ist ja okay, aber wenn ich nicht bis zum Pazifik fahren will, und das will ich bisher nicht
tue ich mich etwas schwer 12 Tage zu verplanen
gut zu fuß bin ich nicht mehr, also längere Wanderungen scheiden leider aus
und so viele Scenic Roads gibt es ja auch nicht
darum meine Überlegung noch etwas Prärie einzuplanen, und damit auch noch 2 NP mehr ;)

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Juli 2017, 10:44

den Abstecher nach Osten habe ich verworfen ;)
hier mal der aktuelle Planungs-Stand


kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:11

ich hab mal Hotels hinzugefügt
vielleicht kann ja der eine oder andere was dazu sagen, bitte

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 8 384

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Juli 2017, 16:42

Die Deer Lodge am Lake Louise fand ich eine Katastrophe. So ein abgewracktes Zimmer hatte ich selten. :thumbdown:
Mag mittlerweile (war 2005) besser sein...
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 21. Juli 2017, 08:37

Die Deer Lodge am Lake Louise fand ich eine Katastrophe. So ein abgewracktes Zimmer hatte ich selten. :thumbdown:
Mag mittlerweile (war 2005) besser sein...

ich habe natürlich auch einige schlechte Kritiken gelesen ...
kommt vielleicht auch drauf an, welches Zimmer man hat - die Heritage Rooms scheinen noch ganz okay zu sein
auch alle anderen (preislich interessanten) Hotels in Lake Louise haben schlechte Bewertungen
die Deer Lodge hat wenigstens noch eine gute Lage^^

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. August 2017, 12:13

ich hab das Thema (wie schon einige Male) erstmal auf Wiedervorlage gelegt, es ist mir einfach zu teuer

bei dem, was ich aktuell geplant habe, bin ich schon bei €6000
dazu kommt noch der Eintritt für die Stampede von €400, Rodeo und Grandshow auf guten Plätzen muß ja schon sein
und natürlich Benzin, Essen und EIntrittspreise etc

für 2 Wochen mit 2 Personen ist das schon heftig (:kotz:)