Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pipetobacco

USA-Freund

  • »pipetobacco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 20. Januar 2019

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Januar 2019, 23:04

Östküste - Städtetour mit Amtrak

Ich möchte gerne mit meiner Familie eine Ostküsten-Städtetour im Juli 2019 machen. Dauer 2 - 2 1/2 Wochen. Auf jeden Fall 1 Woche New York, auch wenn es dort im Sommer heiß ist, dann noch zwei der drei Städte Washington, Philadelphia oder Boston. Daneben würden wir gerne ein wenig Natur sehen, so ca. 3-4 Tage. könnte auch Strandurlaub sein. Reisen wollten wir eigentlich hauptsächlich mit Amtrak, evtl. würden wir uns für den Abstecher in die Natur einen Mietwagen nehmen.

Wenn jemand einen Tipp hat bitte teilen. Z.B. welche Städte er bevorzugt und wo man einige schöne Tage außerhalb dieser Städte verbringen könnte, aber dafür auch nicht ewige Stunden unterwegs sein muss. Wenn es im Internet Erfahrungsberichte gibt, bitte teilen. Auch, wenn jemand mit einem Reisebüros im Rhein-Main Gebiet gute Erfahrungen gemacht hat, bitte um Info. Flug würde ich gerne über ein Reisebüro buchen, Hotels selbst.

VG

Michael

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 772

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Januar 2019, 23:24

Hallo Michael!
(:Stammtisch:)

Ich habe 1996 eine 10-tägige Städtetour gemacht.
Von Washington nach New York und weiter nach Boston.
In Washington und Boston hatte ich 3 Übernachtungen und in New York 4.
Für Washington und Boston war die Zeit ausreichend, für New York ist das sicher etwas wenig, aber ich war ja nicht das erste Mal dort.
UND: ich bin mit AMTRAK zwischen den Städten gefahren und das war total ok.

Ich würde dir raten, in Boston dann einen Mietwagen zu nehmen und ein wenig die Natur zu entdecken wie zB Cape Cod (da gibt es schöne Strände), die Newport Area oder die White Mountains.

Allerdings solltest du das mit den Gabelfügen abklären oder wie das mit einer Einwegmiete des Mietwagens aussieht.

Alternativ: von Washington aus nach Philadelphia, Baltimore, Atlantic City, Gettysburg (Military Park), Lancaster (Amish) .....
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

WhitesandsNM

Gunslinger

  • »WhitesandsNM« ist männlich

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 24. Januar 2014

Wohnort: Münster/Westfalen

Beruf: Es war einmal...

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2019, 10:26

Schöne Strände gibt es direkt vor der Haustür New York's auf Long Island, z.B. den Jones Beach.
Have a nice day!
Manfred

The older I get, the better I was!

56 USA-Reisen seit 1980. Erste Reise: 27.04. - 25.05.1980 (CA/AR/UT/NV). Bisher letzte USA-Reise: 05. - 20.10.2016 (FL).
Nächste USA-Reise: Juni 2019 (Rockies).

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 916

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2019, 10:52

Zwischen Boston und New York hat es z.B. in Rhode Island lange Strände. Ich kann das Pleasant View Inn direkt am Strand von Westerly empfehlen: klick.

Für einen Ausflug in die Natur bietet sich auch das Hudson River Valley an.

Zwischen New York, Philadelphia und DC kann man dann prima mit dem Zug reisen.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 247

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Januar 2019, 14:17

Hallo und (:willkommen2:)

Mal zur Temperatur: Es ist nicht nur in New York heiss, sondern überall auf der Route.

Und zum Thema Züge in den USA empfehle ich dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=mbEfzuCLoAQ
Ich will keine Träume zerstören und Züge in den USA waren vor 20 Jahren sicher nett - aber heute würde ich echt davon abraten...
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Januar 2019, 15:27

Strand in der Nähe von Manhattan: Gateway NRA

Da kann man sogar von Manhattan aus hinfahren mit der Fähre (Pier 11).

Oder aber weiter im Norden The Hamptons auf Long Island. Oder in Brooklyn: Coney Island und diverse kleinere Strände nördlich.

Grundsätzlich kann ich neben New York (klar) auch Philadelphia empfehlen.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 421

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Januar 2019, 19:17

Also ich persönlich bin gern mit Amtrak unterwegs und so lange man nicht quer durch Amerika muss, ist es auch wirklich angenehm. Bin schon von SD nach LA gefahren und von DC nach Philly. Auf letzt genanntem Abschnitt war ich im Ruhebereich und im Vergleich zu hier hatte dieser Bereich dort seinem Namen auch alle Ehre gemacht. Wenn man früh bucht, fährt man da auch günstig. Ab SD hatte ich mir damals sogar 1. Kl geleistet und es war göttlich! :zwinker:
USA...where my heart belongs! :love:




WhitesandsNM

Gunslinger

  • »WhitesandsNM« ist männlich

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 24. Januar 2014

Wohnort: Münster/Westfalen

Beruf: Es war einmal...

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Januar 2019, 09:54

Da kann ich Melli nur beipflichten!
Have a nice day!
Manfred

The older I get, the better I was!

56 USA-Reisen seit 1980. Erste Reise: 27.04. - 25.05.1980 (CA/AR/UT/NV). Bisher letzte USA-Reise: 05. - 20.10.2016 (FL).
Nächste USA-Reise: Juni 2019 (Rockies).