Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pebbles

USA Experte

  • »Pebbles« ist weiblich

Beiträge: 1 162

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Osterode am Harz

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 11. März 2013, 07:35

Hatte es, glaube ich, schon mal erwähnt....

Habe bis jetzt auch immer mit Cellion telefoniert.

Seit kurzem nur noch mit forfone.

Muß man, kostenfrei, runter laden und kann dann, allerdings nur über WLAN, UMSONST telefonieren.
Geht nur bei Festnetznummern, Handynr kostet.

Man kann auch ein Guthaben aufladen, dann kann man jederzeit, auch zu Handynummern telefonieren. Die Minute kostet
dann 1,9 Cent. Billiger geht es kaum.

Werde das mit dem Aufladen für Andalusien versuchen. Werde dann berichten.

Ansonsten über WLAN geht es super.

Nochmal zu Cellion....man bekommt nach einigen Wochen eine Gesamtrechnung mit den einzelnen Daten. ICH blicke da nicht durch!!!
Kann somit auch nicht wirklich alles nachvollziehen. Deshalb bin ich doch etwas skeptisch, ob die mich nicht über den Tisch ziehen.


L.G.
Simone

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 357

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 11. März 2013, 11:44

Ich bin noch altmodischer, ich telefoniere gar nicht aus dem Urlaub. :thumbup:

Sanfrancis

Dortmunder

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 11. März 2013, 12:49

Ich bin noch altmodischer, ich telefoniere gar nicht aus dem Urlaub. :thumbup:
Das ist natürlich die beste Lösung, Volker. Aber wenn man alte Angehörige hat, lässt sich das gar nicht vermeiden. Für diese Zwecke hat sich Cellion als gute Lösung erwiesen, weil man darüber auch anrufbar ist - Skype und ähnliche Lösungen fallen da aus, da gar kein PC vorhanden ist.

Gruß Bernd

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 497

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 11. März 2013, 15:37

Uns hat bisher der Rechner mit WLAN für die Kommunikation mit der Heimat gereicht. Dieses Jahr denke ich über cellion nach, da wir uns auch mal aufteilen wollen und nur ein fahrbarer Untersatz existiert. Um sich dann verabreden zu können, möchte ich mit dem Handy erreichbar sein. Da wir USA-taugliche Handys besitzen erscheint mir die cellion-Karte als sinnvolle und preiswerte Lösung.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)




Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 357

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 11. März 2013, 16:01

Ich bin noch altmodischer, ich telefoniere gar nicht aus dem Urlaub. :thumbup:
Aber wenn man alte Angehörige hat, lässt sich das gar nicht vermeiden.
Aus dem Alter sind wir raus - es gibt's keine Angehörigen mehr. Wir müssen uns nur selber wiederfinden..... (:tongue:)

Klaudia

USA-Freund

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 19. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 16. März 2013, 18:44

Das mit den Karten aus dem Supermarkt haben wir auch immer so gemacht.
Im November haben wir allerdings in Florida vergeblich sowohl bei Walmart als auch in den verschiedensten Publix-Läden danach gesucht. Selbst die Kassierer/innen wußten nicht was wir wollten uns verwiesen immer auf irgendwelche Karten für die Mobilphones. Auch zu finden war im Kassenbereich nicht mehr. Ist euch das schon passiert.
Viele Grüße
Klaudia

Bei Stammtischtreffen dabei !

polle

USA Experte

  • »polle« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Emsland

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 17. März 2013, 16:07

Öffentlichen Telefone sind ja auch (fast) nur noch in Mueen zu finden. Wir haben es mit den Karten fürs Schmartfohhn probiert und klappte ganz gut. Werden es im Mai wieder so machen...
(:hutab:)

polle

USA Experte

  • »polle« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Emsland

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 18. März 2013, 00:19

Is schon klar, wollte nur damit sagen, dass man bis vor zwei Jahren mit öffentl. Telefonen an jeder Ecke totgeschissen wurde und jetzt schon auf gezielte Orte schauen muß. Bei unserer Südstaatentour waren fast überall nur noch die "Halter" vorhanden.

Hotels o.ä. verstehen sich von selbst! :thumbup:
(:hutab:)

Hardtberg

USA-Freund

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 30. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 31. Juli 2013, 15:56

Ich wollte mein Smartphone, wie auch hier in Deutschland, hauptsächlich für's Internet nutzen... kennt ihr gute Anbieter, die man schon aus Deutschland buchen kann, oder sollte ich lieber in den USA eine Prepaid kaufen?

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 497

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 31. Juli 2013, 16:00

Ich wollte mein Smartphone, wie auch hier in Deutschland, hauptsächlich für's Internet nutzen... kennt ihr gute Anbieter, die man schon aus Deutschland buchen kann, oder sollte ich lieber in den USA eine Prepaid kaufen?

schau mal bitte hier, da wurde das schon diskutiert
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)




Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 2. August 2013, 19:13

Ist schon jemand auf die Idee gekommen bei Walmart/Best Buy oder ähnlichem vor Ort ein sogenanntes Pre-Paid Handy zu kaufen? Wenn ja, kann man damit auch nach Deutschland telefonieren. Bin kein so großer Technik-Freak und brauche etwas ganz einfaches. Will nur in Notfällen in den USA telefonieren können und gegebenenfalls nach Deutschland. :whistling: :?: ?(
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 829

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 3. August 2013, 11:04

Hast Du ein Deutsches Handy?
Wenn es nur für Notfälle nötig ist, kannst Du ja auch mit nem deutschen Vertrag in den USA und nach D telefonieren.
Die Kosten des Prepaid Handys bekommste ja nie wieder rein.

Wenn man natürlich täglich ne Wasserstandsmeldung abgeben möchte, lohnt sich finde ich, eher ne Calling Card von AT&T aus dem Supermarkt.
Dann kannste an ALLEN Telefonen günstig über eine 0800 Nummer telefonieren.

Andree

habanero

USA-Freund

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 5. November 2013

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 5. November 2013, 14:22

Wer eine Fritz!Box und VoIP Flatrate zu Hause hat sollte sich mal VPN und ein Softphone ansehen (z.B. Fritz!Fernzugang und Fritz!App). Klingt jetzt sehr AVM lastig, geht bestimmt auch mit anderen Anbietern aber da kenn ich mich nicht aus. Ich habe Fritz!Fernzugang und 1und1-Softphone auf dem Notebook und schon vom Flughafen WLAN ausprobiert. Hoffentlich geht's auch morgen aus USA, denn billiger geht wohl kaum.
(:tongue:)

usabima

USA Experte

  • »usabima« ist weiblich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Lebenskünstlerin

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 18. Januar 2014, 17:57

Wer eine Fritz!Box und VoIP Flatrate zu Hause hat sollte sich mal VPN und ein Softphone ansehen (z.B. Fritz!Fernzugang und Fritz!App). Klingt jetzt sehr AVM lastig, geht bestimmt auch mit anderen Anbietern aber da kenn ich mich nicht aus. Ich habe Fritz!Fernzugang und 1und1-Softphone auf dem Notebook und schon vom Flughafen WLAN ausprobiert. Hoffentlich geht's auch morgen aus USA, denn billiger geht wohl kaum.
(:tongue:)

und: ging es?????
Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 19. Januar 2014, 13:52

In den Tankstellenshops gibts Internationale Telefonkarten.

Sanno

USA-Freund

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. Juli 2014

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:01

Hallo,

wenn ich es richtig verstanden habe, eignet sich Cellion nur für einen kurzen Aufenthalt in den Staaten.
Nehmen wir an, ich möchte für ein Jahr dort bleiben, aber keinen Vertrag abschließen. Welchen Anbieter /Tarif würdet ihr mir in dem Fall empfehlen?
Ich habe ein iPhone und benötige somit Internet. Eine Internetflat wäre also nicht schlecht. Ansonsten für Telefonate und SMSen brauche ich nicht wirklich eine Flat.
Kann mir einer einen guten Tarif / Anbieter empfehlen?

LG,

Sanno
The road to success is always under construction.

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:08

Falscher Thread. klick mich

Gegen Ende empfehle ich AT&T, aber ich kenne die Prepaid Angebote nicht genau. Soviel vorweg: eine richtige Flatrate mit voller Geschwindigkeit gibt es schlichtweg nicht.

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 260

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:19

Nur für INet lohnt sich keinen Vertrag abzuschliessen (Laufzeit 2 Jahre). Evtl. PrePaid Karte ohne Vertrag. Ob das aber mit deinem Eierfone geht ??? Keine Ahnung. Frag drüben bei Bestbuy, Staples oder Walmart nach.
Oder nutz freies WLAN, ist doch fast überall zu erreichen. Hotels, Restaurants, Bibliotheken, in vielen Parks und auf einer Menge Parkplätzen an der Autobahn.
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:27

Natuerlich geht das. Ist aber immer noch der falsche Thread. :whistling:

Und natuerlich lohnt sich das auch... wenn man "immer online" gewoehnt ist und das schaetzt. Das muss einfach jeder fuer sich selbst entscheiden...
Und ich wuerde nicht bei BetBuy und Co. nachfragen, sondern bei T-Mobile oder AT&T. Ist die bessere Adresse wenn man kein Geraet kaufen moechte. (:peace:)

Ähnliche Themen