Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

spezzajason39

USA-Freund

  • »spezzajason39« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 27. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2012, 21:04

Tempomat bei Mittelklasse SUV (IFAR)?

Hallo zusammen,

wir fliegen im August nach Los Angeles und machen eine 19 tägige Rundreise. Als Mietwagen hätte ich ein Mittelklasse SUV gewählt z.B Ford Escape. Wäre aber auch an der Mittelklasse (SFAR) Jeep Grand Cherokee interessiert. Ist der viel höhere Preis dafür angemessen und das Auto wirklich viel besser und hat jeder SUV einen Tempomaten Über hilfreiche Tips zur Autoanmietung wäre ich sehr dankbar.

Danke

Spezzajason39

2

Freitag, 27. Januar 2012, 21:13

Im Endeffekt ist immer eigentlich das wählbar, was in der Choiceline steht.
Bei Alamo ist das in LAX üblicherweise der Fall (Frage in die Runde: oder hat sich daran was geändert in letzter Zeit?)

Voraussetzung dafür ist aber, dass es an der Anmietstation eine eben solche gibt und man kein Auto "zugewiesen" bekommt.
"Unser" Grand Cherokee stand 2009 in LAX bei Alamo zwischen den ganzen Explorer herum, daneben ein X-Terra, usw.
An der Windschutzscheibe klebte ein IFAR-Barcode...

An der Schranke interessiert sich aber eher selten bis nie jemand dafür, was man eigentlich laut Vertrag fahren soll. :zwinker:
Manchmal hilft auch ein kleines Trinkgeld, um dem Glück in der Choiceline ein wenig auf die Sprünge zu helfen.
Habe ich selber noch nicht machen müssen, aber hab gehört, dass das klappen soll.
Wir buchen immer das, was wir wirklich auch haben möchten, um auf Nummer sicher zu gehen.
Ob das dann schlau ist oder nicht, lassen wir besser dahingestellt :rolleyes:

Tempomat haben eigentlich meistens alle größeren Autos. Der Grand Cherokee hatte einen, der Chevy Malibu in FL hatte einen, nur die 4 Wrangler auf HI hatten keine, aber da braucht man sowieso eher keinen Tempomat.

Das gilt alles nur für Alamo. Andere Autovermieter haben natürlich evtl. andere Gegebenheiten, aber da wirds wahrscheinlich noch von den anderen Usern hier einige Infos zu geben
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thi« (27. Januar 2012, 21:19)


3

Freitag, 27. Januar 2012, 21:27

Juhu,

für LAX würde ich bei National mieten. Da steht oben keiner auf dem Parkdeck und Du kannst aussuchen was Du fahren willst. Unten bei Alamo steht schon mal ein "Zuweiser", den muss man entweder schmieren oder einfach warten bis er weg ist. National hat aber in LAX das größere Parkdeck...

Tempomaten haben die alle...

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 27. Januar 2012, 21:36

Beim ADAC liegt der Midsize SUV bei ca. 600,-, eine Nummer größer bei ca. 920,- Wichtig ist eine höhere Haftpflicht abzuschließen und zu vergleichen ob ein 2. Fahrer mit im Preis enthalten ist. Das ist beim ADAC z.B. der Fall, wobei es dort bei der Haftpflicht nur 1Million ist, da gibt es auch Anbieter mit 7 Millionen. Bei der Größe der Wagens kommt es natürlich darauf an, mit wie viel Personen und Gepäck ihr verreist. Am Besten alle Mietwagenvermittler mal ausprobieren wegen dem Preis.
Liebe Grüße
Kerstin



rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 28. Januar 2012, 09:49

Die SUV's die wir bis jetzt (in den letzten 16 Jahren) angemietet haben, hatten alle Tempomat. Welche Größe Du buchst hängt natürlich auch ein bisschen davon ab, zu wie vielen ihr fahrt.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. Januar 2012, 10:55

Ich habe jetzt das erste mal einen Midsize SUV gemietet. Ich habe mich für Sunny Cars entschieden, weil ich der Meinung bin, dortdas bessere Versicherungspaket zu bekommen.
__________
Oliver


spezzajason39

USA-Freund

  • »spezzajason39« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 27. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 28. Januar 2012, 17:32

Hallo,



schon mal danke für die Antworten. Wir werden eine große Rundreise von LA über las Vegas,Grand Canyon, Monument Valley, Page, Bayce Canyon, Zion, wieder Las Vegas, danach noch Yosemite und San Francisco machen. Also jede Menge und wir sind zu dritt. Reicht da ein Ford Escape aus? bzw. ist ein Jeep Grand Cherokee bequemer? Das Angebot vom ADAC würde mir zusagen was meint Ihr dazu.

inki-k

USA Experte

  • »inki-k« ist weiblich

Beiträge: 1 001

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Bankkauffrau

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. Januar 2012, 17:51

Hi,

also unsere letzten SUVs (Jeep Liberty 2x und Jeep Patriot 1x) hatten alle keinen Tempomaten! :-(

Ob wir nur immer nur Pech hatten??? 2007 hatten wir mal einen Jeep Liberty mit Tempomat.

Also verlassen würde ich mich bei den kleineren SUVs nicht darauf.
"Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!"

Southwest 1982, 2000, 2007, 2009, 2010, 2016, CA+HI 2018; Midwest 2002; Florida 2011, 2014; Northwest 2012; NYC 2015

Bei USA-Stammtischtreffen dabei gewesen



HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 28. Januar 2012, 18:27

Hallo,
schon mal danke für die Antworten. Wir werden eine große Rundreise von LA über las Vegas,Grand Canyon, Monument Valley, Page, Bayce Canyon, Zion, wieder Las Vegas, danach noch Yosemite und San Francisco machen. Also jede Menge und wir sind zu dritt. Reicht da ein Ford Escape aus? bzw. ist ein Jeep Grand Cherokee bequemer? Das Angebot vom ADAC würde mir zusagen was meint Ihr dazu.

Das klingt exakt nach unserer Reise von 2006. Fahrezeug war damals ein Accent, also noch nichtmals ein SUV. Auch DAS geht also, allerdings waren wir auch nur zu zweit. Und der Fahrkomfort ist mit einem SUV logischerweise ein vielfaches größer! Das ADAC-Angebot finde ich persönlich okay :-)

10

Samstag, 28. Januar 2012, 20:10

Vor allem sitzt man im Suff äh SUV auch deutlich höher, als im "normalen" Auto und hat dadurch einen (wie Susi und ich finden) wesentlich besseren Blick auf die Landschaft.
Die Route haben wir übrigens in sehr ähnlicher Form 2009 (sind noch in Moab und im Mesa Verde NP gewesen) gefahren. :-)
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Bravo-B

USA Experte

  • »Bravo-B« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 28. Januar 2012, 21:15

also unsere letzten SUVs (Jeep Liberty 2x und Jeep Patriot 1x) hatten alle keinen Tempomaten! :-(
Dann hast du wirklich ausgebr.... Pech gehabt :-( . Diese Marken hatten bei uns immer "cruise control". Ich denke ab der midsize-Klasse haben alle Fahrzeuge so`n Spielzeug, bei den Ami`s auch anders überhaupt nicht denkbar. Und dieses "Spielzeug" ist für mich bein den langen Fahrstrecken ein absolutes MUSS.

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 30. Januar 2012, 19:27

Bis jetzt hatten alle meine Mietwagen Tempomat

Der Cherokee fällt unter Standard SUV, deswegen teurer. Dennoch... der Preis ist relativ. Bei meinem Standard SUV lagen die Preise teilweise von Anbieter zu Anbieter 300 Euro auseinander.
Viele Grüße Kat


Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 30. Januar 2012, 21:10

2010 durfte ich mit einem völlig untermotorisierten KIA Sportage durch die Gegend kurven :thumbdown: Tempomat hat das Teil nicht gehabt. In der Choiceline befanden sich auch nach ewiger Warterei keine besseren Autos. Die einzige Alternative waren mehrere Jeep Compass :rolleyes: Einen gut ausgestatteten Escape bin ich ebenfalls schon gefahren. Den fand ich gut aber für 3 Personen ist der m.M. zu klein.
Würde die Preise vergleichen und den Aufpreis für einen Standard SUV zahlen.
Lieben Gruß Nic

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 695

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 30. Januar 2012, 21:11

In 2009 hatte ich einen Chevy Tahoe.....Mit Tempomat.....
Gebucht war Midsize, aber bekommen hab ich Fullsize :D
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 30. Januar 2012, 21:13

2010 durfte ich mit einem völlig untermotorisierten KIA Sportage durch die Gegend kurven :thumbdown: Tempomat hat das Teil nicht gehabt.

So ging es mir 2008, KEINE Auswahl in LV am Samstag abend. :thumbdown: :thumbdown:
Ich hätte die Büchse tauschen sollen - in den Bergen hat das Teil mit fast schon leid getan....
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 345

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 30. Januar 2012, 21:18

2005 sind wir mit nem Pontiac Sunfire eure Stcke gefahren, die Kiste hatte nicht mal nen staubdichten Kofferraum, dafür aber nen Nagel im Reifen... :whistling: anschließend gab's immer Karren mit Cruise Control und für 3 Personen würde ich den Aufpreis in Kauf nehmen...

Viel Spass beim Planen und achso... das ADAC Paket kann man uneingeschränkt empfehlen, wenn denn der Preis passt... :-)
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 31. Januar 2012, 10:14

Übrigens kann man auf die Hafpflichtsumme pfeifen, wenn man die ADAC-Gold Kreditkarte hat und damit bucht (auch bei billiger-mietwagen o.Ä.). Das kann schon mal über 100€ ausmachen.
Nur so als Tipp. :D

Diesmal ist allerdings das ADAC-Hertz Angebot für uns unübertroffen (für Standard SUV).

Gruß
Michael

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 31. Januar 2012, 10:47

Ich denke ab der midsize-Klasse haben alle Fahrzeuge so`n Spielzeug, bei den Ami`s auch anders überhaupt nicht denkbar

Nope, wir hatten letztes Jahr bei Dollar in Orlando auch einen Midsize Jeep Compass ohne.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 039

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 31. Januar 2012, 14:31

Ich hatte schon mal n Trailblazer ohne CC.
War n netter Grund, den Wagen gegen einen Buick SUV zu tauschen.
Damals (2004) haben wir uns noch nicht getraut, den Wagen ohne Grund zu tauschen.

Unsrer jetziger Mustang ist zwar nagelneu, hat aber lediglich Minimalausstattung.
Cruise Control ist aber on board.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 31. Januar 2012, 14:35

Ich hatte schon mal n Trailblazer ohne CC.
War n netter Grund, den Wagen gegen einen Buick SUV zu tauschen.

Ist das ein Grund den Wagen zu verneinen?? Oder muss man vorher Tempomat angegeben haben?
__________
Oliver