Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

apriliarsv4

USA-Freund

  • »apriliarsv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. November 2017

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 00:46

Texas Trip im April

Hallo Liebe USA Freunde,
nun, ich versuche mich mal kurz vorzustellen.
Ich gehe mit meiner Frau im Kommenden April für gut 2.5 Wochen nach Texas. Wir sind dann das dritte mal in den Staaten.
Das erste mal war die Verlobung, das zweite mal die Hochzeitsreise, was die dritte Reise bringt wird sich zeigen :-)

Wir waren schon in
- NYC, NY (2x)
- San Francisco, CA
- Monterey, CA
- Las Vegas, NV (2x)
- Hawaii, HI
- Florida & Key West, FL
- Austin, TX

da wir immer viel auf Reisen waren (und im Flugzeug) wollen wir es dieses mal auf Hin und Heimflug beschränken, den Rest schön mit dem Auto zurücklegen.
Nun zu meiner Reiseroute (mein etwaiger Plan)
Reisefenster 20 Tage.


  1. Flug nach Houston IAH (Ankunft Mittags) danach Fahrt nach Austin (6th Street)
  2. Austin (Rennen MotoGP)
  3. ?
  4. ?
  5. ?
  6. Lockhart (BBQ)
  7. Bandera (Ranchaufenthalt)
  8. Bandera (Ranchaufenthalt)
  9. Bandera (Ranchaufenthalt)
  10. San Antonio (Riverwalk+Stadt)
  11. San Antonio (Riverwalk+Stadt)
  12. ?
  13. ?
  14. Corpus Christi (Baden, Pool, Strand)
  15. Corpus Christi (Baden, Pool, Strand)
  16. Corpus Christi (Baden, Pool, Strand)
  17. Galveston (Baden, Pool, Strand)
  18. Galveston (Baden, Pool, Strand)
  19. Galveston (Baden, Pool, Strand)
  20. Abreisetag und Fahrt Richtung IAH Airport (Abflug Nachmittags)
Der Fixpunkt bis jetzt ist der Hin/Heimflug sowie das Wochenende in Austin

Nun zu meiner Frage:

  • 1.: Ich würde gerne nach Austin für 2-3 Tage Richtung norden Fahren, ich dachte an Fort Worth, Dallas , Arlington. Ist das zu empfehlen?
    E
    s kann gerne aber auch was anderes Sein. Ist Dallas sehenswert, oder einfach nur eine Verstopfte Großstadt?
  • 2.: Nach San Antonio könnte ich noch 2 Tage Füllen. (Nettes Must See zwischen San Antonio und dem Golf von Mexico?)
  • 3.: Sind Corpus Christi sowie Galveston als "Badeort" zu empfehlen?
  • 4.: Kann mir jemand eine nette Gunrange empfehlen, wo man auch unproblematisch etwas mieten kann und ein bisschen Spass haben kann? (Tontaubenschiessen z.B.)
Wir dachten, dass wir den Anfang der Reise für etwas Erlebnis, einkaufen und Party machen nutzen, und die andere Hälfte als gemütlicheren Teil sehen.

Habe ich jetzt zu arg um mich geschlagen, ich hoffe das meine Fragestellung verständlich ist.
Ich finde es ist schwer zu erklären, bin jetzt aber auf euer Feedback gespannt.

Wenn ihr noch etwas von mir Wissen wollt bzw, müsst, nur zu ich freu mich auf die Diskussion.


MfG
RSV4

SirHenry

Fan of Moab

  • »SirHenry« ist weiblich

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 18. Januar 2015

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 06:34

(:Stammtisch:)

Wir planen im Mai 2019 auch einen Texas Rundreise, daher habe ich schon einiges gelesen.

Von Austin nach Dallas und zurück wäre mir für 3 Tage zu weit. Bleib doch in der Ecke Austin und Fredericksburg. Das Hill Country macht auf mich einen tollen Eindruck. Es gibt hier auch eine Menge State Parks. ES gibt eine tolle Texas State Park App. Da ist jeder State Park erklärt. Da kannst Du ja mal schauen, ob was für Dich dabei ist.

Enchanted Rock, Pedernales Falls State Park, McKinney Falls State Park, Paletot State Park, Hamilton Pools, Willow City Loop, LBJ National Historic Park, Tubing auf dem Frio River, Luckenbach, Texas Barbecue Trail (um Austin rum) und natürlich Austin und Fredericksburg selber. Da sollte sich 3 Tage problemlos füllen lassen.

Gerade die Ecke um Austin rum bietet sich für Texas BBQ an, z.B. Elgin oder Taylor

Zwischen San Antonio und Corpus Christie fällt mir nicht viel ein. Ich würde eher länger in San Antonio bleiben. Auch hier gibt es viel zu sehen, auch in der Umgebung.

Viel Spass bei der Planung
Grüße aus dem Norden

SirHenry (:hutab:)


onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 592

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 10:54

Hallo und (:willkommen2:)

Die Gegend hab' ich leider noch nicht besucht (respektive: Der Besuch da liegt glücklicherweise noch vor mir :D ) und ich bin deshalb ebenfalls an den Resultaten deiner Recherchen interessiert. (:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 640

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Dezember 2017, 11:29

wir sind damals von Houston bis Houston wie folgt gefahren (3 Wochen)
Houston -> Austin -> Hill County -> San Antonio -> Del Rio -> Big Bend -> Davis Mountains -> Amarillo (Musical im Palo Duro Canyon) -> Forth Worth -> Beaumont -> Galveston -> Houston

das Hill County ist sehr schön, aber da bist du ja in Bandera sowieso schon
im Umfeld von Austin und San Antonio kann man gut mehrere Tage zubringen
in Austin die Fledermäuse nicht verpassen ;)
Forth Worth/Dallas ist halt ne große Stadt, wenn mans mag ;)
Galveston Island ist ganz nett, aber einsame Strände findet man da eher wenig

Corpus Christi haben wir nicht mehr geschafft, West Texas war uns wichtiger
aber wenn wir da gewesen wären, hätten wir auf jeden Fall die King Ranch besucht (wohl auch mit Aufenthalt)

apriliarsv4

USA-Freund

  • »apriliarsv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. November 2017

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:51

Hey guys,

i really appreciate your kind & friendly help for my Texas Trip!
I will come back to you soon when i finally worked out my plans!

Thank you so much.



naaaa und der Englisch kurs will ja auch noch geübt sein :-)
Danke.

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:16

Hallo,

der Brazos Bend SP ist sehr schön, finde ich.

Galveston Island fand ich nicht so dolle, ziemlich verstädtert, auch der Strand (z.B. des State Parks) ist nicht der absolute Hit.

Dallas ist eine Stadt, die man sich anschauen kann, aber m.E. nicht muss.

San Antonio: ok, auch keine Weltstadt, aber mit dem Alamo, Riverwalk und den Towers ganz nett