Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich
  • »Ilona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 14. November 2015, 16:53

The Volcano alias Islomania Dome (UT)

Und noch ein Wanderziel, das ich nicht missen möchte:

Mitten im Grand Staircase Escalante National Monument (GSENM) befindet sich ein sandgefüllter Trichter - The Volcano.



Von Escalante in Richtung Boulder biegt man am einzigen Sendemast weit und breit an der US 12 rechts in die ungeteerte Old Sheffield Road bei N 37 44 34.5 - W 111 26 52.6 ein.

Man fährt ca. 7 Meilen auf der sandigen Piste, dieses Schild ignorierend :zwinker: :D ,



bis zum Parkplatz bei N 37 42 35.9 - W 111 21 19.9.



Weiter kann man nicht fahren, denn die tiefsandige Piste ist gesperrt.



Nun folgt eine dreistündige Wanderung abwechselnd über Slickrock und durch tiefen Sand. Man sollte ausreichend zu trinken dabei haben, denn es gibt unterwegs keinen Schatten.

Da es keinen sichtbaren Pfad gibt, hält man sich am besten etwas links unterhalb der vielen Sandsteinhügel. Erst nach ca. drei Stunden ist der richtige Hügel erreicht.

Von unten gesehen ist der Volcano unscheinbar.



Zur Kerbe in der Bildmitte geht es nun hinauf und schon steht man vor dem Krater N 37 40 59.3 - W 111 18 59.4, der mit feinstem orangefarbenen Sand gefüllt ist .



Eine Umrundung lohnt sich,



jedoch sollte man nicht, auch wenn die in den Fels gehauenen Steps dazu animieren, ohne Kletterausrüstung hinunter steigen.



Auch der Rückweg muss mit drei Stunden eingeplant werden. Die Wanderung ist zwar anstrengend, aber lohnenswert.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 985

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. November 2015, 17:19

wieder :thumbup:
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 275

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 14. November 2015, 18:18

(:daumenh:) aber in diesem Leben nicht mehr.. :S:
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 450

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 14. November 2015, 19:39

War es nicht von der Hole in the Rock Road und durch den Harris Wash nicht viel kürzer zu erwandern???
times

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich
  • »Ilona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 15. November 2015, 10:09

War es nicht von der Hole in the Rock Road und durch den Harris Wash nicht viel kürzer zu erwandern???

Es gibt da die südliche Zufahrt (mit geländetauglichem SUV) bis fast unterhalt vom Vulcano. Aber wir waren schließlich zum wandern :zwinker: :D und nicht zum offroaden dort.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 039

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 15. November 2015, 10:39

Tolle Bilder eines lohnenden Tagesziels! :thumbup:

Die südliche Zufahrt funktioniert auch mit wandern. :zwinker:
Durch den Harris Wash kommt man eigentlich mit fast jeden SUV, vorausgesetzt es ist trocken.
Problematisch wird es dann irgendwann im Tiefsand, wo man den Volcano schon fast sehen kann (wenn man dann weiß, welcher der "Gipfel" es ist ...).
Wir haben das Auto etwa 1,5 Meilen vorher stehen gelassen und sind zum Ziel gelaufen. War immer noch anstrengend genug. KLICK
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich
  • »Ilona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 15. November 2015, 10:46

Durch den Harris Wash kommt man eigentlich mit fast jeden SUV, vorausgesetzt es ist trocken.
Problematisch wird es dann irgendwann im Tiefsand, wo man den Volcano schon fast sehen kann (wenn man dann weiß, welcher der "Gipfel" es ist ...).

Hi Andie,

der Explorer mit hohem Radstand ist dafür geeignet gewesen :thumbsup: . Bei einem anderen mit tiefem Spoiler hätte ich da große Bedenken im unebenem Gelände.

Wir haben das Auto etwa 1,5 Meilen vorher stehen gelassen und sind zum Ziel gelaufen. War immer noch anstrengend genug.

Das glaube ich, denn 1,5 Meilen wandern in dem Gelände sind kein Sonntagsspaziergang.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ilona« (15. November 2015, 10:58)


Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 15. November 2015, 17:17

:thumbsup:

Langsam bekomme ich heute nur vom Mitlesen Muskelkater. :D
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich
  • »Ilona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 15. November 2015, 17:38

:thumbsup:
Langsam bekomme ich heute nur vom Mitlesen Muskelkater. :D

Morgen können wir uns doch wieder erholen :zwinker: :D .
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)