Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Juni 2013, 10:12

Tipps für London

Wollte mal in die große Runde fragen, ob es noch den ein oder anderen Tipp von euch für ein verlängertes Wochenende in London gibt.

Die Klassiker stehen auf einer groben unverbindlichen Liste. Ausser Tickets für den Tower of London (Danke Andree) und ein TIcket für The Shard is nix wirklich geplant.
Evtl eine Doppeldecker-Runde um sich einen Überblick zu verschaffen.

Am Samstag soll dann wohl auch die offizielle Geburtstagsparty der Queen stattfinden.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 089

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. Juni 2013, 10:33

Frühstück im Covent Garden. Als ich letzte Mal dort an einem Samstag gefrühstückt habe, war ein Streicherquartett anwesend und hat netterweise mein Frühstück mit klassischen Klängen untermalt. Sehr nice ;-)

Weiss allerdings nicht, ob das dort zum Standard gehört, oder ob ich einfach Glück hatte :D


Auch nett: Bei schönem Wetter Frühstück unten vor dem Tower an der Themse sitzend, Muffins und Kaffee gibt's in der Nähe zum mitnehmen. Da kann man wunderbar die Touris beobachten, die in den Tower reinwollen (:fluecht:)


Anderes als Frühstück hab' ich in London nie genossen... die englische Küche ist nicht so mein Ding. Die ganzen Fast-Food-Schuppen sind meiner Meinung nach die Rettung... :S:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

optio

USA-Freund

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 4. März 2013

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Juni 2013, 11:09

im Covent Garden ist Musik Standard - finde ich auch immer wieder super!
für mich gehört auch ein Musical-Besuch zu London
ich finde neben den ganz üblichen Verdächtigen auch Greenwhich und die Docklands interessant

Benzerter

USA-Stammtisch-Freund

  • »Benzerter« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Wohnort: Benzweiler ( Hunsrück )

Beruf: Pensionär und Vaterlandsverteidiger a.D.

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Juni 2013, 11:33

Bei einem Erstbesuch und schönem Wetter ist eine Doppeldecker-Fahrt unerlässlich.
Gilt für 24 Stunden und man kann so oft zusteigen oder absteigen, wie man will.
Für mich war eine Fahrt zur Abbey Road und der Gang über den Zebrastreifen ein Muss !!!

Gerhard
Bei Stammtischtreffen dabei

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2013, 12:26

Zitat

Wollte mal in die große Runde fragen, ob es noch den ein oder anderen Tipp von euch für ein verlängertes Wochenende in London gibt.
Schirm nicht vergessen (:fluecht:)
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. Juni 2013, 12:47

Ich zitiere mich mal selbst aus der alten Welt zum Thema Wochenende in London. Wir waren vor zwei Jahren zu Ostern das letzte Mal da. Vielleicht ist ja was für Dich dabei, Terry.

Zitat

Freitag:
- nach Landung am City Airport (nie wieder werden wir einen anderen Londoner Flughafen wählen, entspannter geht's gar nicht!) und Check-In im Hotel (Apex London Wall - brandneu, große Zimmer, kostenloses W-Lan, kostenloses Mineralwasser, zwei Blocks zur U-Bahn) ging es auf die Tower Bridge
- nach einer sehr guten Pizza Spaziergang auf dem Thames Path
- Sights at Night Radtour - unbedingt zu empfehlen! Hat Riesenspaß gemacht und man bekommt unglaublich viel zu sehen. www.biketouroflondon.com

Samstag:
- Borough Market - grandioser Food Market, für mich DAS Highlight
- Southwark Cathedral
- Camden Markets - ganz nett, aber nach 10 Minuten merkt man, dass fast alle T-Shirt/Poster/Brillen/Schuh/Nippes-Stände das gleiche verkaufen. Es war unfassbar voll und unfassbar warm, daher haben wir hier nach dem Mittags-Pint die Segel gestrichen
- Kew Gardens - entspannter Nachmittag samt Picknick im Botanischen Garten
- London Eye - zum Glück mit vorgebuchtem Fastpass-Ticket, ein MUSS!

Sonntag:
- Hampton Court - schöner Ausflug zu Heinrich VIII und seinen Frauen
- Stadtbummel zwischen Covent Garden und Trafalgar Square
- Jack Daniel's Ribs bei TGI Friday's
- Verdauungsspaziergang zum Hotel :whistling:

Montag:
- St Paul's Cathedral - der Aufstieg in und auf die Kuppel (ca. 530 Stufen) ist der ultimative Höhenangst-Test. Ich habe ihn bestanden! :D
- Tate Modern - da lagen ca. 100 Mio. von Hand bemalte Sonnenblumenkerne aus Porzellan von Ai Weiwei. Wahnsinnig beeindruckend, vor allem natürlich vor dem Hintergrund der Verhaftung Weiweis.
- Ausflug mit dem Boot nach Greenwich - Völkerwanderung!
- Rückflug

Fazit: London war mal wieder einen Besuch wert. Vor allem, weil wir 1999 das letzte Mal da waren. Seitdem hat sich einiges getan, speziell am südlichen Themse-Ufer. Auch die meisten U-Bahn-Station sind richtig modern geworden. Allerdings waren übers Wochenende wegen Bauarbeiten viele Linien eingeschränkt, was uns aber nicht weiter berührt hat, wir sind prima rumgekommen.

Die Touristen-Horden an Ostern waren teilweise schon grenzwertig, vor allem Karfreitag. Was sich da für Menschenmassen zwischen Tower Bridge und London Eye die Themse entlang geschoben haben - unglaublich. Und da es hier nur noch sehr wenige Abfalleimer gibt (Terrorangst!), haben die wahre Müllberge hinterlassen.

Insgesamt ein Super-Wochenende! :daumen: :daumen: :daumen:


Fotos gibt's bei Facebook.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliH« (10. Juni 2013, 12:52)


Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 10. Juni 2013, 13:28

Super, danke Oli :thumbup:
Werd mir alles mal genauer anschauen und bestimmt auch was rauspicken

gleich mal suchen wo der TGI Friday is :D

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 692

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. Juni 2013, 21:20

Hey, Rene....

Bei schönem Wetter sollte man auf jeden Fall mal Primrose Hill besteigen....Und wenn dann noch ein kleines Picknick dabei ist, dann ist der Tag schon mal gut gelaufen... :D

Übrigens empfehle ich ein Tube-Ticket....Das gilt idR auch für die Busse...Und es gibt schöne Apps, die einem sagen, wie man mit Bussen quer durch London kommt....Wir sind so schön durch die Stadt gecruised, da braucht man keinen Sightseeing-Bus....
Mit dem Tube-Ticket gibt es übrigens Rabatt bei ner Bootsfahrt auf der Themse....(Linie...nicht die Touri-Boote)

Zum Bummeln lohnt auch Notting-Hill....Auch gut per Bus erreichbar....

Und ich würde für abends immer ein Musical einplanen....We Will Rock You....Schon 3mal gesehen.....
Ansonsten auch gern Jersey Boys ist zu empfehlen.....
Das Geld für die Dungeons Of London solltest Du besser in M&Ms investieren....Lohnt sich mehr.....
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 692

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 10. Juni 2013, 21:25

Landet der Vogel in Stansted ? Dann kannst Du bei den richtigen Zeiten bei Easybus ne Menge beim Shuttle sparen. Dauert zwar etwas länger, aber bei Online-Buchung kann man da für kleines Geld nach London und zurück. Die Mercedes-Kleinbusse halten an der Bakerstreet....Ich bin da schon für 10 Pfund hin und zurück gefahren... :whistling:

http://www.easybus.co.uk/
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 10. Juni 2013, 21:27

Danke Raffi :thumbsup:

Landen werden wir in heathrow, von da gehts direkt zum Hotel

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2013, 22:02

Übrigens empfehle ich ein Tube-Ticket

Lieber gleich die Oyster Card da kannst du mit fahren so oft du am Tag willst und es rechnet für dich immer so ab wie es für dich am günstigsten ist, fährst du wenig dann werden die Strecken abgerechnet, fährst du viel gibts den Tagesticketpreis. :thumbup: Gibt es am Heathrow direkt vor der Tube, entweder an Automaten oder am Schalter.
Liebe Grüße
Kerstin



Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 10. Juni 2013, 22:03

ich seh schon, wieder so ein Ticket-Dschungel 8|

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 10. Juni 2013, 22:10

ich seh schon, wieder so ein Ticket-Dschungel

Nix Ticket Dschungel, du brauchst die Oyster nur am Bahnsteig von U & S Bahn oder im Bus "entwerten" und die rechnet für dich das Günstigste ab, kostet 5 Pfund Pfand die bekommst du aber zurück wenn du sie am Schalter wieder abgibst, es gibt nichts praktischeres für London.
EDIT: Ach ja und etwas drauf laden solltest du schon auch. :zwinker:
Liebe Grüße
Kerstin



Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 10. Juni 2013, 22:15



EDIT: Ach ja und etwas drauf laden solltest du schon auch. :zwinker:
(:eek:) (:eek:) (:eek:)

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 274

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 10. Juni 2013, 22:53

Ich fand damals(19896) Madame Tussaud genial, i was very impressed. :thumbsup:
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 10. Juni 2013, 22:57

wenn wir zeit und lust haben vllt, aber wir waren schon bei einigen Madame Tussads, is irgendwie nett aber für uns kein must-do

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 527

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Juni 2013, 07:28

Wir waren vor 2 Wochen zu dem Fußballwochenende in London (allerdings nicht wegen des Fußballs...). Erstmal, hier war das Wetter sehr bescheiden, wir hatten Sonne und es war warm ! Ich finde es immer lustig, wenn Leute sagen, es regnet immer in London. Fahrt mal hin und laßt Euch vom Gegenteil überzeugen ! Ich war jetzt bestimmt schon 25-30 mal dort und das Wetter war immer besser als bei uns !

Macht Euch keinen Stress mit viel Programm, Terry. Setzt Euch an Plätze oder Parks und genießt das Leben dort. Ich glaube, es gibt kaum eine Stadt mit so vielen verschiedenen Charakteren. Covent Garden ist immer toll. Musik gibts für jede Richtung dort.

Eine Bootsfahrt von Camden Town anch Paddington ist auch nett. Das nennt sich Little Venice

Wenn Ihr die Zeit habt, fahrt mit dem Zug nach Windsor und Eaton. Windsor ist eine schöne alte Stadt mit historischem Bahnhof.

Oder schaut Euch mal das Britische Museum an. Ist sogar kostenlos, genauso wie die National Gallery. Alles andere ist schon geschrieben :D .

Wo ist Euer Hotel ?
Bei vielen Treffen dabei :D !

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Juni 2013, 08:16

Du wohnst halt auch im Sauerland, Susanne. Da kann sogar London wettermässig mithalten... (:fluecht:)

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Juni 2013, 08:41

wie übernachten im Mariott Hotel Kensington

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 089

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 11. Juni 2013, 08:47

So noch 'n paar Worte zu Musicals:

- Cats: Überbewertet - gibt nur den einen, bekannten guten Song, der Rest ist eher übel
- Les Miserables: Empfehlenswert, wenn auch etwas lang
- Miss Saigon: Hammer, mein persönlicher Favorit. Schöne Songs und eine nachvollziehbare Story.

Weiss allerdings nicht, welche im Augenblick in London aufgeführt werden... :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte