Du bist nicht angemeldet.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 478

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. April 2017, 11:05

Tipps zum Sterne anschauen in bzw. um Moab

Möchte den anderen Thread nicht zumüllen, daher hier kurz die Frage nach Tipps.

Aufgrund der Bauarbeiten im Arches wird aus star watching in der Dunkelheit leider nichts.

Habt ihr Alternativen, wo es sich lohnt den Sternenhimmel anzuschauen?

Mir würde spontan Dead Horse Point einfallen, allerdings schon etwas weit weg, vllt auch Fisher Towers ?(

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 225

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. April 2017, 11:11

Ich mach Star-Watching ja eigentlich nur da, wo ich gerade bin, aber grundsätzlich denke ich, dass es überall da besonders geeignet ist, vor allem auch fototechnisch, wo man vielleicht imposante Felsgebilde mit dabei hat. Von daher finde ich die Idee mit den Fisher Towers eigentlich ganz gut. Vielleicht noch bei Castle Rock ? Oder im Bereich der Kane Creek Road ?

Nachtrag - Von den Fishertowers hat man ja eine tolle Sicht zurück Richtung Colorado River. Das wäre schon eine tolle Location.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 516

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 9. April 2017, 11:15

Evtl. Corona? Sind aber auch schon 20min Fahrt.
Aber ne schöne Langzeitbelichtung des mondbeleuchteten Plateus oberhalb der Bahn könnt ich mir ganz gut vorstellen.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 478

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. April 2017, 11:21

20min sind durchaus noch okay, bis zum Arches rein ist man ja auch bißl unterwegs, von daher würde das mit Corona noch passen :-)

Fishers Tower wäre jetzt gefühlt auch mein Favorit, wobei schon fast ähnlich weit wie Dead Horse
aber das mit der Sicht zum Colorado könnte was haben :8o:

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 4 292

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. April 2017, 09:34

Aber ne schöne Langzeitbelichtung des mondbeleuchteten Plateus oberhalb der Bahn könnt ich mir ganz gut vorstellen.


(:rofl:) pass auf die stürzenden Linien auf Terry :zwinker:
Viele Grüße Kat


Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 478

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. April 2017, 11:48

Aber ne schöne Langzeitbelichtung des mondbeleuchteten Plateus oberhalb der Bahn könnt ich mir ganz gut vorstellen.


(:rofl:) pass auf die stürzenden Linien auf Terry :zwinker:

tztztz... (:tongue:) :kuss:

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 4 292

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. April 2017, 14:13

guck ma hier

Nicht Moab, aber da kommste auch vorbei.,
Viele Grüße Kat


Terry

.........

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 478

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. April 2017, 14:36

Danke, aber da kommen wir nicht vorbei.
Glaube Bellagio hat sich da leicht vertan, oder er meinte, wenn wir die südliche Alternative zur Tioga nehmen würden.

Ansonsten liegt es 100mi genau in die entgegengesetzte Richtung